Sexuelle Dysfunktion

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum tritt sexuelle Dysfunktion auf?

Sexuelle Dysfunktion ist eine Erkrankung des Fortpflanzungssystems, die sich bei Männern unabhängig von ihrem Alter aus mehreren Gründen entwickelt:

  • schwache Erektion oder deren völlige Abwesenheit;
  • vorzeitige Ejakulation;
  • regelmäßiger Mangel an Orgasmus;
  • geringe Empfindlichkeit erogener Zonen;
  • schlechte Qualität der Samenflüssigkeit;
  • Verletzung des Spermatogeneseprozesses.

Ursachen für sexuelle Funktionsstörungen

Probleme mit dem intimen Leben können in jedem Alter auftreten.

Adamour  Erektionsschmerzen (3)

Psychologische Gründe für die Entwicklung einer sexuellen Dysfunktion:

  • nervöse Anspannung, Stress, Depression;
  • psychisches Trauma im Zusammenhang mit Sex;
  • geringes Selbstwertgefühl, Angst vor dem Geschlechtsverkehr;
  • Angst vor einer Schwangerschaft, mangelnde Anziehungskraft auf eine Frau.

Physiologische Ursachen für die Entwicklung einer sexuellen Dysfunktion:

  1. Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  2. Störungen des Hormonsystems;
  3. Prostataadenom, Prostatitis;
  4. das Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten, Alkoholmissbrauch;
  5. Unterernährung;
  6. mangelnde körperliche Aktivität;
  7. regelmäßige Anwendung von Antidepressiva.

Klassifikation der sexuellen Dysfunktion

Klassifikation der sexuellen Dysfunktion:

PsychogenFunktionsstörung durch psychologische Faktoren. Es äußert sich in einer Abnahme der Empfindlichkeit von Endungen und der Aktivität von Nervenimpulsen, die für die sexuelle Erregung verantwortlich sind
VaskulogenFunktionsstörung, die sich unter dem Einfluss von Pathologien des Herz-Kreislauf- und Kreislaufsystems entwickelt. Es basiert auf einer Störung der Blutgefäße. Aufgrund der Pathologie erhalten die kavernösen Körper des Penis nicht genügend Blut
HormonellFunktionsstörung, die durch einen niedrigen Testosteronspiegel und eine Erhöhung des Östrogenproduktionsprozesses gekennzeichnet ist. Diese Störung führt zu einem vollständigen Versagen des hormonellen Hintergrunds
NeurogenFunktionsstörungen aufgrund von Pathologien und Hirnverletzungen. Am häufigsten wird es als gestörter Nervenimpuls ausgedrückt
MedikamenteFunktionsstörungen durch die Einnahme einer Reihe von Medikamenten, die den Zustand des Nervensystems deprimieren: Antidepressiva, Antibiotika, Hormone
KavernösFunktionsstörung, die sich aus folgenden Gründen entwickelt: Vorhandensein von Diabetes mellitus, Alkohol- oder Rauchmissbrauch, Drogenkonsum. Die Pathologie wird durch Dystrophie der glatten Muskeln der Organe ausgedrückt.

Männer beobachten diese Produkte.

Alkohol und sexuelle Dysfunktion

Alkohol beeinflusst den Zustand der männlichen Potenz negativ. Bei häufigem Alkoholkonsum beim Menschen werden eine Abnahme der Libido und eine Verletzung der Fortpflanzungsfunktion beobachtet. Ethylalkohol unterdrückt also die Funktion des Nervensystems und verlangsamt auch die Durchgängigkeit von Impulsen, wodurch die Erektion weniger stabil und nicht mehr so ​​lang wird. Darüber hinaus nimmt unter dem Einfluss alkoholischer Getränke die Fruchtbarkeit der Samenflüssigkeit ab, was zur Entwicklung von Unfruchtbarkeit führen kann.

Adamour  Welche Medikamente verbessern die Potenz

Beseitigung der sexuellen Dysfunktion

Für die Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen gibt es zwei Gruppen von Arzneimitteln: künstliche Arzneimittel und biologische Ergänzungsmittel. Ihre Wirkung besteht darin, die Durchblutung der kavernösen Körper des Penis zu erhöhen.

Infolgedessen ist es wahrscheinlicher, dass ein Mann eine starke und dauerhafte Erektion erreicht. Solche Medikamente verlängern den Sex, normalisieren die Fortpflanzungsfunktion und steigern die körperliche Aktivität. Wenn wir über künstliche Wirkstoffe sprechen, die auf selektiven Inhibitoren basieren, ist eine natürliche Stimulation für ihre Wirkung notwendig.

Um die Potenz wiederherzustellen, wird außerdem empfohlen, einen aktiven Lebensstil zu führen, nämlich: schlechte Gewohnheiten aufzugeben, richtig zu essen, Sport zu treiben und Krankheiten, die Impotenz verursachen können, rechtzeitig zu behandeln.

Medikamente zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen

Viagra ist der effektivste Weg, um die Erektion zu verbessern und vorzeitige Ejakulation zu unterdrücken. Viagra enthält einen selektiven Inhibitor von Sildenafilcitrat. Unter seiner Handlung nimmt der gesamte Körperton eines Mannes zu und die Dauer des Geschlechtsverkehrs nimmt mehrmals zu.

Levitra ist ein Arzneimittel, das auf dem Vardenafil-Hemmer basiert. Vardenafil erhöht die Empfindlichkeit erogener Zonen, regt die sexuelle Durchblutung an und verlangsamt den Ejakulationsprozess. Das Medikament wird zur gelegentlichen Anwendung empfohlen und ist für Männer im Alter von 18 bis 65 Jahren bestimmt.

Foto Viagra 100 mg 10 Tabletten

  • Zusammensetzung: Sildenafil 100 mg
  • Aktionsbeginn: nach 30-50 Minuten
  • Aktionszeit: Bis zu 5 Stunden
  • Alkoholkonsum: inkompatibel
  • Produktbewertung:

Foto Levitra 10 Tabletten

  • Zusammensetzung: Vardenafil 20 mg
  • Aktionsbeginn: nach 20-40 Minuten
  • Aktionszeit: Bis zu 10 Stunden
  • Alkoholkonsum: kompatibel
  • Produktbewertung:

Behandlung mit wirksamen Mitteln zur sexuellen Dysfunktion

Eine wirksame Behandlung für erektile Dysfunktion ist Cialis. Cialis hat eine lang anhaltende Wirkung und sorgt auch in schweren Stadien der Krankheit für gesunde körperliche Aktivität.

Das Medikament besteht aus einem Tadalafil-Hemmer, der eine starke und anhaltende Erektion verursacht, den Orgasmus fördert und sich positiv auf den Hormonspiegel auswirkt. Die Wirkung von Cialis tritt 15 bis 25 Minuten nach der Verabreichung auf und hält bis zu 36 Stunden an.

Stock Foto Cialis Pillen 10 Tabletten

  • Zusammensetzung: Tadalafil 20 mg
  • Aktionsbeginn: nach 20-30 Minuten
  • Aktionszeit: Bis zu 36 Stunden
  • Alkoholkonsum: kompatibel
  • Produktbewertung:

Behandlungen für sexuelle Dysfunktion

Die Behandlungsmethoden hängen vom Grad der sexuellen Dysfunktion ab und werden in folgende Typen unterteilt:

  • medikamentöse Therapie;
  • chirurgischer Eingriff;
  • Endoprothetik.

Die medikamentöse Therapie umfasst Medikamente zur Beseitigung der Symptome einer sexuellen Dysfunktion. Bei einer Operation wird eine Resektion durchgeführt, um den Blutfluss zu den Beckenorganen zu normalisieren. Endoprothetik ist der Prozess der Herstellung einer Prothese, deren Funktion darin besteht, den Zustand des Fortpflanzungssystems wiederherzustellen. Endoprothetik wird in extremen Fällen durchgeführt.

Ergänzungen für sexuelle Dysfunktion

Qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel für sexuelle Funktionsstörungen sind:

  1. Fuzhunbao Super – ein Nahrungsergänzungsmittel, das eine starke Erektion und eine hohe Empfindlichkeit der Nervenenden des Penis verursacht, die Fortpflanzungsfunktion normalisiert und einen hohen Androgenspiegel aufrechterhält.
  2. Emperor Strength ist ein organisches Mittel zur Verbesserung einer Erektion und zur Wiederherstellung einer Erektion. Das Produkt hat eine starke tonisierende Eigenschaft, nämlich: Es verbessert die Qualität der Samenflüssigkeit und reduziert Entzündungen der Prostata.

Video, wie man die Beweglichkeit der Spermien erhöht

Das Video zeigt Tipps zur Verbesserung der Spermienqualität.

Fujunbao Super Foto

  • Zusammensetzung: 100% natürlich
  • Aktionsbeginn: nach 20-30 Minuten
  • Aktionszeit: bis zu 5 Tage
  • Alkoholkonsum: kompatibel
  • Produktbewertung:

Foto Emperor Stärke 10 Kapseln

  • Zusammensetzung: 100% natürlich
  • Aktionsbeginn: nach 30-40 Minuten
  • Aktionszeit: Bis zu 4 Stunden
  • Alkoholkonsum: kompatibel
  • Produktbewertung:

Shahinclub Deutschland