Schwarzer Pfeffer Zucker und Milch für die Potenz

Fotogalerie: Nützliche Eigenschaften von schwarzem Pfeffer

Schwarzer Pfeffer in mäßiger Menge wirkt sich günstig auf die Verdauungsorgane aus, erwärmt sie, steigert den Appetit und heilt das Aufstoßen. Schwarzer Pfeffer fördert eine gute Verdauung, die Verstopfung, Durchfall, Koliken und Gase vermeidet. Bei Blähungen müssen Sie 1 Erbse schwarzen Pfeffers und ein Lorbeerblatt zu Pulver zermahlen. Dieses Pulver sollte mit warmem Tee abgewaschen werden. Schwarzer Pfeffer fördert das Wasserlassen und Schwitzen.

Bei einer Zunahme der Schwellung des Gehirns und einem erhöhten Hirndruck wird empfohlen, schwarzen Pfeffer mit Rosinen zu kauen. In diesem Fall muss der Speichel ausgespuckt werden, damit überschüssige Feuchtigkeit entfernt wird. Es ist notwendig, diesen Vorgang 10 Minuten lang jeden Tag für einen Monat durchzuführen.

Zur Behandlung von Flechten und anderen Hauterkrankungen können Sie ein solches äußeres Mittel verwenden: gemahlenen schwarzen Pfeffer gemischt mit Henna im Verhältnis 1: 1. Vitiligo (eine Verletzung der Pigmentierung, Verfärbung bestimmter Hautbereiche) wird von der modernen Medizin fast nicht behandelt. Aber es gibt ein gutes altes Volksheilmittel. Es ist notwendig, gemahlenen schwarzen Pfeffer zu gleichen Anteilen mit Soja- und Erbsenmehl zu mischen und dann Hühnerschmalz hinzuzufügen. Mischen Sie dies alles, die Konsistenz der Salbe sollte sich herausstellen. Reiben Sie mit diesem Werkzeug jeden Tag nachts Hautflecken mit Vitiligo ein. Die Verfahren sollten 40 Tage lang durchgeführt werden. Schwarzer Pfeffer enthält Piperin, das die Pigmentproduktion in der Haut stimuliert. Wenn die Verwendung dieses Werkzeugs mit einer UV-Bestrahlung kombiniert wird (nur nach Anweisung und unter Aufsicht eines Arztes!), Ist die Behandlung noch effektiver. Es ist auch erwähnenswert, dass schwarzer Pfeffer das Risiko von Hautkrebs aufgrund übermäßiger ultravioletter Strahlung verringert.

Um die männliche Potenz zu erhöhen, wird gemahlener schwarzer Pfeffer zu gleichen Anteilen mit Zucker gemischt. Ein halber Teelöffel dieses Produkts wird in ein Glas Milch gegeben und alle trinken es. Dieses Werkzeug erhöht auch den Gesamtton des gesamten Organismus.

Schwarzer Pfeffer ist auch ein gutes Mittel gegen Nierensteine. Um diese Volksmedizin zuzubereiten, müssen Sie Rosinen (aus schwarzen Trauben) und schwarze Pfeffererbsen nehmen. Entfernen Sie die Samen von den Rosinen und legen Sie Pfefferkörner an ihre Stelle. Eine Woche lang müssen Sie jeden Tag 1 Stück verwenden. dieses Mittel vor dem Abendessen. Steine ​​werden mit Urin herauskommen.

Schwarzer Pfeffer hilft auch in den Anfangsstadien des Adenoms. Sie müssen schwarzen Pfeffer, Tintennüsse (zwischen Gewürzen verkauft) und Granatapfelschalen im Verhältnis 1: 2: 2 mischen und dann alles zu Pulver zermahlen. Dieses Mittel sollte 2 Mal am Tag einen Monat lang getrunken werden, 1 Teelöffel dieses Pulvers vor den Mahlzeiten gegessen und mit Hagebutteninfusion getrunken werden (Sie können Honig hinzufügen).

Adamour  Fremdwörter durch russische Synonyme ersetzen

Bei Gelenkschmerzen, Osteochondrose, Radikulitis, Neuritis, Lähmung wird das folgende Mittel angewendet. 1 EL. Ein Löffel gemahlener schwarzer Pfeffer sollte mit einem Glas Olivenöl gemischt werden. Diese Mischung bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und 5-10 Minuten kochen lassen. Nachdem dieses Mittel abgekühlt ist, muss es filtriert werden. Zum Reiben äußerlich verwenden.

Wenn Haare ausfallen, können Sie eine spezielle Mischung zum Reiben der Haarwurzeln vorbereiten. Mischen Sie dazu gemahlenen schwarzen Pfeffer mit Salz im Verhältnis 1: 1 und fügen Sie Zwiebelsaft hinzu. Die Konsistenz der flüssigen Aufschlämmung sollte erhalten werden. Dieses Werkzeug wird in die Haarwurzeln gerieben und eine halbe Stunde lang stehen gelassen. Dann waschen sie ihre Haare. Es gibt ein anderes Mittel gegen dieses Problem: Bestehen Sie auf 2 EL. Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer pro halben Liter Wodka für eine Woche an einem dunklen Ort.

Die Verwendung von schwarzem Pfeffer in Lebensmitteln hilft beim Abnehmen, da Pfeffer zum Abbau von Fetten beiträgt. Schwarzer Pfeffer hilft bei der Bekämpfung von Infektionen, hilft bei Insektenstichen usw. Das Essen von schwarzem Pfeffer hilft, die Arterien sauber zu halten.

Schwarzer Pfeffer enthält Antioxidantien, die wiederum freie Radikale neutralisieren, was bedeutet, dass sie das Risiko für Krebs, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Leber verringern. Darüber hinaus hilft schwarzer Pfeffer beim Transport nützlicher Substanzen, die in anderen Pflanzen vorkommen, durch den Körper. Schwarzer Pfeffer hilft auch bei Heiserkeit, Hernie, Keuchhusten, Zahnschmerzen und Karies. Somit verbessert die Verwendung von schwarzem Pfeffer nicht nur den Geschmack von Gerichten, sondern auch die Gesundheit.

Schwarzer Pfeffer hat mehr Vorteile, Frische und Aroma, wenn Sie ihn selbst zu Hause mahlen. Aber auch in diesem Fall kann gemahlener Pfeffer nicht länger als 3 Monate gelagert werden, während Vollkornprodukte sehr lange gelagert werden können.

Schwarzer Pfeffer hat Kontraindikationen. Es sollte nicht von Personen angewendet werden, die sich einer Darm- oder Magenoperation unterzogen haben es wird diese Organe reizen. Verwenden Sie Paprika auch nicht bei Menschen mit Magengeschwüren, Nierenentzündungen, Blasenentzündungen, Anämie, Allergien und individueller Unverträglichkeit.

Adamour  Was ist eine Orgasmus Erektion und Blowjob

Nutzen Sie die wunderbaren, wohltuenden Eigenschaften von schwarzem Pfeffer, um Ihre Gesundheit zu erhalten und verschiedenen Krankheiten vorzubeugen. Aber denken Sie daran, dass gesunde Menschen es vorsichtig verwenden sollten, nicht in zu großer Konzentration. Dies sind die vorteilhaften Eigenschaften von schwarzem Pfeffer. Gesundheit!

Zurück zur Seite – das Inhaltsverzeichnis des Buches:
Volksrezepte aus Galina

Einige Tipps von unserem natürlichen Heiler für Männer, die eine Abschwächung der Potenz beobachten.

Bei einer Abschwächung der Potenz benötigen Sie mindestens 8 – 9 Stunden lang einen gesunden Schlaf. Essen Sie Walnüsse und Steingut mit saurer Sahne und besser in der 1. Hälfte des Tages. 1 – 2 mal pro Woche müssen Sie für den Hüftbereich 10 Minuten lang mit Milch und Honig baden. Für 1 Liter warme Milch 38 Grad 1 EL. Löffel Honig, unter einer Kontrastdusche abspülen.

Rüben in Milch mit Karottensaft kochen, dazu etwas Honig geben. Trinken Sie 1-3 mal täglich 3/4 Tasse vor den Mahlzeiten, dies ist ein sehr effektives Werkzeug.

Essen Sie täglich 8 bis 12 Zweige frische Petersilie.

10 Gramm Dillsamen in 0.5 Liter kochendem Wasser brauen. 1 Glas mit Essen trinken. Sie können 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr 4 bis 6 Tropfen Dillsaft oder 2 bis 3 Tropfen Dillöl auf ein Stück Zucker geben.

Gießen Sie 20 Gramm Haferflocken mit 1 Liter Wasser, süßen Sie, trinken Sie 2-3 Tassen pro Tag.

Pfefferminz-Extrakt, der Vitamin E enthält, stimuliert auch eine Erektion. 15 Gramm Minze pro 1 Liter Wasser, trinken Sie nach den Mahlzeiten, aber denken Sie daran, dass Bitterminze nicht mit einer homöopathischen Behandlung vereinbar ist

Seit der Antike wurden Karotten, Zwiebeln, Rüben, Radieschen, Spargel, Sellerie, Aprikosen, Pfirsiche und Äpfel verwendet, um die männliche Sexualität zu steigern.

2 Karottenpüree mit 150 Gramm Milch gemischt, Salz hinzufügen. Trinken Sie 1 Glas pro Tag.

Dill, Petersilie, Sellerie, Frühlingszwiebeln hacken, mit Kefir oder Joghurt mischen, schlagen, abkühlen lassen, geriebene Muskatnuss hinzufügen.

Essen Sie nachts eine mittelgroße Zwiebel. Dies stimuliert den Sexualtrieb und die Spermienproduktion.

Tinktur Saflor Livzi nehmen 20 – 30 Tropfen 2 – 3 mal täglich für 20 – 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit 1 EL. ein Löffel Wasser gegen chronischen Alkoholismus und Impotenz.

Die tägliche Einnahme einer Handvoll Pinienkerne erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen viele Krankheiten erheblich und erhöht die Lebenserwartung des Menschen. Sie stellen die männliche Kraft wieder her und geben einer Person wieder Kraft.

Adamour  Behandlung von Prostatitis

5 g trockene zerkleinerte Liebstöckelwurzel, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 4 Stunden in einer Thermoskanne bestehen, abseihen, 1 – 2 EL trinken. Esslöffel 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit sexueller Schwäche sowie mit einer Verzögerung der Menstruation.

2 EL. Esslöffel Wurzelgemüse Lyubka (Nachtveilchen) gießen 0,5 Liter Traubenwein ein, bestehen 15 Tage, täglich schütteln, abseihen, auspressen. Trinken Sie 1 EL. 3 bis 4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 2 Monate lang mit Impotenz löffeln.

Rosmarintinktur. 2 EL. Esslöffel Rohstoffe gießen 100 ml Alkohol, bestehen 7 Tage, trinken 25 Tropfen 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten

Nehmen Sie Tinktur aus Mutterkraut.

Wenn die Petersiliensamen zerkleinert und mit frischer ungesalzener Butter gemischt werden, essen Sie 3 Tage hintereinander, dies erhöht die Wirksamkeit. Zu diesem Zeitpunkt essen Sie das Fleisch eines fetten Schwanzes und essen Sie seine Sexualdrüsen.

Den Ton erhöhen und die Potenz verbessern. Mischen Sie schwarzen Pfeffer mit Zucker 1: 1. Lösen Sie 0,5 Teelöffel der Mischung in einem Glas Milch und trinken Sie, hilft 1 Mal, und eine wöchentliche Einnahme sollte den Körper erheblich stimulieren.

Flüssiger weißer Mistelextrakt erhöht die Wirksamkeit.

Stechpalmenahorn in der Volksmedizin wird als Mittel zur Steigerung der Potenz verwendet.
1 EL. Löffel trockene zerkleinerte Blätter ein Glas kochendes Wasser gießen, 1 Stunde darauf bestehen, 50 mal täglich 3 ml trinken.

20 Gramm Rapsgras 200 ml kochendes Wasser gießen, 3 Stunden in einer Thermoskanne bestehen, abseihen. Trinken Sie 1-mal täglich 4/4 Tasse mit allgemeiner Schwäche, Neurasthenie, Epilepsie, verminderter sexueller Aktivität und unzureichender Spermienproduktion.

Bei Störungen des Ejakulationsprozesses wird die folgende Zusammensetzung empfohlen. Pfingstrosenwurzel, Ringelblume blüht gleichermaßen. 1 EL. Gießen Sie einen Löffel 200 ml Wodka ein, bestehen Sie 7 Tage an einem warmen Ort, belasten Sie, trinken Sie dreimal täglich 40 Tropfen.

Bei Depressionen und einer Verringerung des sexuellen Verlangens wird die Einnahme von Biostimulanzien empfohlen: Ginseng, Zamaniha, Eleutherococcus, Aralia Manchurian, Schisandra chinensis, Rhodiola rosea usw.

Sexuelle Verbesserung

Um die sexuelle Aktivität zu verbessern, trinken wir Milch mit Pfeffer.

Mischen Sie schwarzen Pfeffer und Zucker zu gleichen Teilen.

Rezept
♦ 0,5 Teelöffel der Mischung in ein Glas Milch einrühren und über Nacht trinken. Ein wöchentlicher Zulassungskurs erhöht die Wirksamkeit erheblich.

Gesundheit für Sie und sexuelle Aktivität.

Quelle „Gesunder Lebensstil in der Ukraine“ Nr. 9 (2009)

Shahinclub Deutschland