Schwache Ursache Potenz und Behandlung

In diesem Artikel werden wir uns mit einem so heiklen Thema wie der schwachen Potenz beschäftigen. Die Ursachen und die Behandlung dieser Krankheit können unterschiedlich sein. Und es ist schwierig, genau zu bestimmen. In der Regel versuchen Männer bei einem solchen Phänomen sofort, einen Arzt aufzusuchen. Manchmal ist es jedoch sinnvoll, sich und ihr Leben selbst in Ordnung zu bringen, um gesund zu werden. Denn nicht immer schwache Potenz, deren Ursachen und Behandlung wir zu beschreiben versuchen, entsteht durch eine Verletzung des allgemeinen Gesundheitszustands. Beschuldigen Sie oft andere Phänomene. Was kann man also über Impotenz sagen?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Beschreibung

Worüber reden wir? Schließlich versteht nicht jeder sofort, was Krankheit unter unserem gegenwärtigen Begriff versteht. Die Sache ist, dass schwache Potenz (Impotenz) eine erektile Dysfunktion ist. Sie können eine Krankheit sagen, die es Ihnen nicht erlaubt, Ihre Art fortzusetzen.

Es ist sehr wichtig zu wissen, was die schwache Potenz und Behandlung verursacht. Die Symptome dieser Krankheit können mit nichts anderem verglichen oder verwechselt werden. Wenn Sie es im medizinischen Sinne verstehen, kann es festgestellt werden – währenddessen gelangt bei Erregung kein Blut in den Penis. Infolgedessen kann der Geschlechtsverkehr nicht durchgeführt werden oder endet zu schnell.

Wer behandelt

Es wird normalerweise angenommen, dass jede Krankheit eine medizinische Behandlung erfordert. Tatsächlich ist es aber nicht. Manchmal sind die Ursachen für die Entstehung einer Krankheit eine Folge der Auswirkungen auf die menschliche Psyche. In diesem Fall ist es sinnlos, sich Drogen zuzuwenden, man muss anders behandelt werden.

Fragen Sie sich, was ist die schwache Potenz der Ursache und Behandlung? Was der Arzt mit dieser Krankheit zu tun hat, ist nicht einfach zu beantworten. Allerdings ist anfangs ein Sexologenbesuch wert. Und er verschreibt Ihnen bereits die notwendigen Tests und überweist Sie bei Bedarf an andere Spezialisten.

Interessanterweise landen Männer am häufigsten letztendlich in der Praxis eines Psychotherapeuten.

In jedem Fall sollten Sie bei den ersten sexuellen Misserfolgen nicht sofort zum Arzt gehen. Es reicht aus, herauszufinden, was dies verursacht hat, und es dann zu beseitigen, damit die Fehler nicht mehr auftreten. Manchmal ist es nicht so schwierig, wie es scheint.

Verstecken Sie sich nicht oder Therapie, um zu helfen

Eine schwache erektile Funktion bei Männern in der modernen Welt ist ein großes Problem. Darüber hinaus leiden viele darunter, unabhängig vom Alter. Jetzt können Sie sehen, dass es nach 30 Jahren leider diese Krankheit ist, die jeden zweiten Mann zu stören beginnt.

Sie sehen, wir haben es mit einer solchen Krankheit zu tun, gegen die niemand immun ist. Und das Alter spielt keine Rolle. Sogar junge Menschen können einer solchen Krankheit als schwache Potenz ausgesetzt sein (wir werden die Ursachen und die Behandlung in diesem Artikel betrachten). Und hab keine Angst davor.

Zur Behandlung von Krankheiten wird am häufigsten empfohlen, mit einem Psychotherapeuten und einem Sexologen zusammenzuarbeiten. Nehmen Sie an einer Vielzahl von Trainingseinheiten teil, die zur Beruhigung und Steigerung des Selbstvertrauens beitragen. Dies ist übrigens die Hauptmethode der modernen Therapie. Es findet auch eine medikamentöse Behandlung statt, die jedoch immer häufiger in den Hintergrund tritt und nur bei schwerwiegenden Erkrankungen des Genitalorgans angewendet wird.

Manifestation

Fragen Sie sich, was ist die schwache Potenz der Ursache und Behandlung? Symptome von ihr, zum Glück (oder leider), wird heute niemand verwirren. Impotenz manifestiert sich schließlich sehr deutlich und deutlich:

  1. Mangel an sichtbarer sexueller Erregbarkeit. Das heißt, der Penis erhält einfach kein Blut. Er reagiert in keiner Weise auf den Wunsch nach sexuellem Kontakt – "es lohnt sich nicht". Dies ist, was Menschen sagen, um die Symptome der Krankheit zu beschreiben.
  2. Nachdem Sie möglicherweise Angst vor Geschlechtsverkehr, Panik und sogar Apathie vor ihm erscheinen. Das ist durchaus üblich.

In Wirklichkeit ist das eigentliche sichtbare Symptom das Fehlen einer Erektion. Und sowohl morgens als auch während der sexuellen Erregbarkeit (oder Liebkosung). Das Interesse an Sex verschwindet ebenfalls. Manchmal kann eine Erektion gleich beim Geschlechtsverkehr verschwinden.

Lifestyle-Überprüfung

Jetzt können Sie die Ursachen des Problems herausfinden. Warum schwache Potenz? Die Ursachen und die Behandlung dieser Krankheit sind eng miteinander verbunden. Daher müssen Sie genau herausfinden, nach welchen Ereignissen in Ihrem Leben erektile Dysfunktion aufgetreten ist. Es gibt viele Möglichkeiten.

Und immer häufiger stellen Ärzte und Patienten selbst fest, dass schlechte Gewohnheiten vorliegen. Es geht um das Rauchen und Trinken von Alkohol / Drogen. All dies ist nicht die beste Wirkung auf den Körper und es gibt eine schwache Potenz. Die Gründe (und die Behandlung, in 30-Jahren manchmal bereits erfolglos) können gerade in der Abwesenheit eines normalen Lebensstils und dem Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten liegen. Der Körper wird müde und zeigt uns dies durch mangelnde sexuelle Erregbarkeit.

Wie in diesem Fall zu sein? Ärzte empfehlen, Ihren Lebensstil komplett zu überarbeiten und schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Nie mehr Alkohol, Zigaretten und andere psychotrope Substanzen! Nur so kann die Situation behoben werden.

Nicht-Standard-Lösungen

Es stimmt, unsere heutige Frage hat viele Feinheiten und Nuancen. Zum Beispiel haben Ärzte im Laufe der Zeit unerwartete Gründe für den Rückgang des Interesses an Sex bei Männern entdeckt. Was ist hier zu unterscheiden?

Zum Beispiel Radfahren oder Reiten. Vor dem Aufkommen von Autos und wenn sie zum Reiten benötigt wurden, hatten Männer sehr oft Probleme mit der Erektion. Oder besser gesagt, mit seiner Abwesenheit. Dieses Phänomen ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass unter dem Gewicht eines jungen Mannes Arterien komprimiert werden, die den Penis mit Blut versorgen. Infolgedessen – eine schwache Potenz, deren Ursachen und Behandlung wir in Betracht ziehen.

Parodontitis ist ein weiterer Grund, der seltsamerweise Probleme mit einer Erektion verursachen kann. Dies wurde bereits von Ärzten bestätigt. Zahnfleischerkrankungen können die erektile Funktion tatsächlich negativ beeinflussen. Aufgrund einer Parodontitis kommt es normalerweise zu einer Verstopfung des Blutflusses, und natürlich kann das Blut den Penis nicht in der richtigen Menge erreichen.

Um eine Erektion herzustellen, müssen Sie die Mundpflege durchführen. Heilen Sie das Zahnfleisch, putzen Sie Ihre Zähne vom Stein – und dann wird "männliche Gesundheit" definitiv zu Ihnen zurückkehren.

Adamour  Kommunikationsübungen

Medikamente und Antibiotika sind ein weiterer erstaunlicher Grund, warum Männer sexuelle Probleme haben. Dieses Problem tritt als Nebeneffekt auf. Dies sollte nicht überraschen, aber eine Überprüfung des Behandlungsschemas ist erforderlich. Die Ablehnung von Medikamenten, die diese Art von Wirkung erzielen, stellt schnell die "männliche Kraft" wieder her.

Wenn Stress verursacht wird

Wie Sie sehen können, kommt es darauf an, was eine schwache Potenz verursacht. Und die Behandlung – eine Möglichkeit, die Menge an Blut, die in den Penis gelangt, zu erhöhen – hängt direkt davon ab, was zu einer wirklichen Ursache des Problems geworden ist.

Tritt am häufigsten unter Stress auf. Es ist kein Geheimnis, dass dieser Moment einen großen Einfluss auf den Organismus eines Menschen hat. Stress und Müdigkeit reduzieren den Blutfluss zum Penis. Und von hier aus entsteht die Erektion entweder gar nicht oder verschwindet schnell.

Auch das Interesse am Sexualleben kann aufgrund von Überlastung verschwinden. Das normale Ereignis für unseren Körper ist die Möglichkeit, in den Energiesparmodus zu wechseln. Dies wirkt sich übrigens direkt auf unsere Arbeitsfähigkeit, unser Sexualleben und unsere Bestrebungen aus.

Schlafmangel (einschließlich chronischer) sowie ein inaktiver Lebensstil sind die nächsten Satelliten unseres heutigen Problems. Übrigens können einige chronische Krankheiten wie Diabetes auch die „männliche Kraft“ negativ beeinflussen.

Jetzt wissen wir, woher schwache Potenzen (Ursachen) kommen können. Und die Behandlung dieser Verletzung mit Volksheilmitteln verdient Ihre Aufmerksamkeit. Darüber hinaus müssen Sie Ihren emotionalen Hintergrund anpassen. Haben Sie mehr Ruhe, gehen Sie und verbringen Sie Zeit an der frischen Luft, bekämpfen Sie Schlaflosigkeit und Schlafmangel. Stressbewältigung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Wie genau du es bekämpfen wirst – du weißt es besser. Zum Beispiel können Sie Urlaub bei der Arbeit machen und ans Meer gehen, sich entspannen.

Dies sind die Ratschläge von Sexologen. Sobald Sie lernen, Müdigkeit und Stress loszuwerden, verschwindet die erektile Dysfunktion.

Traditionelle Medizin

Nun, die populäre Behandlung erfreut sich normalerweise einer großen Nachfrage bei den Menschen. Tatsache ist, dass es oft nicht standardisierte Lösungen sind, die dazu beitragen, das Sexualleben zu verbessern und die Potenz wiederherzustellen. Welche Optionen können in diesem Plan berücksichtigt werden?

  1. Sie müssen Ihre Ernährung überprüfen. Es sollte mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sein. Dies bedeutet nicht, dass Sie ein „Gras“ essen müssen, aber Sie müssen einen gesunden Lebensstil führen und richtig essen.
  2. Iss mehr Gemüse, Obst und Fisch. Und natürlich Nüsse und saure Sahne. Diese Produkte werden am häufigsten als Mittel zur Potenzsteigerung genannt.
  3. Beginnen Sie einen aktiven Lebensstil. Nein, Sie müssen sich nicht mit Sport und Bewegung anstrengen, sondern ein sitzendes Leben überdenken. Meditation und Yoga können Ihre Lebensgefährten sein.

Adresse an den Arzt

Jetzt wissen wir, was eine schwache Potenz verursacht. Die Ursachen und die Behandlung sind, wie Sie sehen, vielfältig. Nur manchmal muss man zum Arzt gehen. In diesem Fall verschreibt er Ihnen eine Behandlungsmethode, die die oben aufgeführten Tipps in der Regel nicht ausschließt.

Abgesehen davon kann Ihnen angeboten werden, Folsäure, eine Vielzahl von Vitaminkomplexen und sogar Viagra zu verwenden. Im Prinzip sind dies ziemlich häufige Behandlungsmöglichkeiten. Aber denken Sie daran – zunächst sollten Sie Ihren emotionalen Hintergrund festlegen, sich entspannen und den Körper als Ganzes verbessern.

Sexualwissenschaftler haben am häufigsten davon abgeraten, dass es sich um die gängigen Behandlungsmethoden handelt. Und arbeite mit dem Psycho. Denn schwache Potenzursachen sind vor allem psychosomatische Faktoren. Auch die medizinischen Methoden sind noch nicht überholt, wirken aber leider nur vorübergehend. Am häufigsten verschreiben Ärzte die Einnahme einer Pille, darunter:

Eine schwache Potenz manifestierte sich zuvor bei Männern im reifen Alter aufgrund eines starken Rückgangs der männlichen Hormone oder aufgrund des Vorhandenseins von Erkrankungen des Fortpflanzungssystems. Selbst junge Männer kennen heute das Konzept der Impotenz, bei der sich ein ähnlicher Zustand aus verschiedenen Gründen manifestiert, von gesundheitlichen Problemen bis hin zu psychischen Störungen. Es ist wichtig, rechtzeitig mit den Faktoren umzugehen, die die Krankheit hervorrufen, und die geschwächte Potenz zu behandeln. Dies kann mit Hilfe der traditionellen und alternativen Medizin erfolgen. Bei der Verwendung moderner Medikamente wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren.

Schwache Potenz: Ursachen und Behandlung

Ursachen der geschwächten Potenz

Zu den Hauptursachen für eine signifikante Abnahme der Impotenz bei Männern gehören:

  • Probleme mit der Funktion der Prostata, einschließlich der Entwicklung von Hyperplasie und Organatrophie;
  • das Vorhandensein onkologischer Formationen im Urogenitalsystem, einschließlich der Hoden;
  • eine starke Abnahme des Spiegels männlicher Hormone, meistens Testosteron;
  • unzureichende Mengen an Vitamin D, Zink und Selen;
  • das Vorhandensein sexuell übertragbarer Infektionen;
  • entzündliche Prozesse im Urogenitalsystem;
  • frühere Operationen und Verletzungen der inneren und äußeren Geschlechtsorgane;
  • psychische Probleme und depressiver psycho-emotionaler Zustand;
  • großes Körpergewicht, das die Durchblutung der Beckenorgane erheblich verringert;
  • das Vorhandensein von Erkrankungen des endokrinen und kardialen Systems;
  • unzureichende Durchblutung der Beckenorgane;
  • hohes Alter;
  • häufige Verwendung schädlicher Produkte, einschließlich Süßigkeiten und Mehl;
  • Diabetes, Alkohol- und Zigarettenmissbrauch;
  • übermäßig hohe körperliche Aktivität, insbesondere in Kombination mit Anabolika und illegalen Drogen;
  • Einnahme von Antibiotika und hormonellen Medikamenten.

Die Hauptursachen für leichte erektile Dysfunktion

Achtung! Manchmal registriert ein Patient sofort mehrere Faktoren, die Probleme mit Impotenz hervorrufen. In diesem Fall kann die Behandlung den integrierten Einsatz traditioneller, traditioneller Mittel sowie die Arbeit eines Ernährungswissenschaftlers, Reproduktologen und Psychologen erfordern.

Schnell wirkende Medikamente

Bild
Wie viel vor dem Geschlechtsverkehr zu nehmen60 Minuten30 Minuten30 Minuten30 Minuten
DauerNicht mehr als 6 Stunden1,5 Tage1,5 TageTag
Die maximale Tagesdosis in mg1002020200
Dosierung in mg25-1002010-20, mit Herzproblemen 5100-200
NahrungssuchtNicht mit fetthaltigen Lebensmitteln mischen.Nicht mit fetthaltigen Lebensmitteln mischen.Besser auf nüchternen MagenNicht betroffen

Achtung! Diese Medikamente werden nicht nach einem Herzinfarkt, bei Herzinsuffizienz oder bei Nierenproblemen eingenommen.

Homöopathie gegen Impot Impotenz

Impaza verbessert das Erektionsniveau erheblich

Das Medikament wird nicht mit Laktasemangel und mit Glukoseintoleranz eingenommen, es gibt keine weiteren Kontraindikationen für das Medikament. Es wird empfohlen, Impaz nur in der postklimatischen Phase einzunehmen. In der Regel ist es Alter nach 50-60 Jahren. Bei allen Männern manifestiert sich die Menopause zu unterschiedlichen Zeiten.

Das Medikament verbessert das sexuelle Verlangen, die Blutversorgung des Penis und den Grad der Erektion erheblich. Gleichzeitig wird die Dauer des Geschlechtsverkehrs deutlich verlängert.

Nehmen Sie Impaz sollte von den Mahlzeiten getrennt sein. Die Tablette wird unter die Zunge gelegt und auf ihre vollständige Auflösung gewartet. Die Dosierung des Wirkstoffs hängt von der Komplexität der Potenzprobleme ab, sie kann morgens und abends 1-2 Tabletten betragen. Die empfohlene Therapie beträgt 12 Wochen.

Es ist erlaubt, zwei Stunden vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr 2 Tabletten des Arzneimittels einzunehmen. Dies erhöht die Stärke der Erektion und die Empfindlichkeit des Penis. Bei der Anwendung von Impazy traten in seltenen Fällen allergische Reaktionen auf.

Tribestan erhöht die sexuelle Aktivität signifikant

Ein teures Medikament, das die Produktion von schlechtem Cholesterin erheblich reduzieren kann. Gleichzeitig nimmt die sexuelle Aktivität signifikant zu. Verwenden Sie das Arzneimittel erst im Alter von 18 Jahren. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird Tribestan dreimal täglich eine Tablette eingenommen. Es ist besser, dies während des Essens zu tun, damit die Wirkung der Behandlung stark verstärkt wird, mit Ausnahme von fetthaltigen Lebensmitteln. Die Therapie dauert ungefähr 1-3 Monate, wobei die Schwere des Zustands des Patienten berücksichtigt wird.

Verona Medikament zur Stimulierung des Fortpflanzungssystems und zur Stärkung der Immunität

Ein traditionelles Kräuterpräparat zur Stimulierung des Fortpflanzungssystems und zur Stärkung der Immunität. Die Zusammensetzung von Verona umfasst Winterkirschen, Mucuna und Argyrea. Die einzige Kontraindikation für die Verwendung des Medikaments ist das Alter von 18 Jahren und eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollte der Patient morgens und abends zwei Kapseln aus Verona einnehmen. Experten empfehlen, die vorgeschriebene Dosierung mit jedem Milchprodukt zu trinken. Die Kursdauer beträgt 2 Monate.

Achtung! Diese Arzneimittel sind die sichersten, erfordern jedoch eine langfristige Anwendung und zeigen aufgrund der milden Wirkung auf den Körper nicht immer das maximale Ergebnis.

Injektionen gegen geschwächte Potenz Papaverin

Adamour  Potenzstimulator elektromagnetische Eros

Papaverin in Ampullen

Dieses Medikament wird direkt in den Penis injiziert, was ein schnelles Ergebnis garantiert, aber eine Reihe von Komplikationen verursachen kann. Am häufigsten bedroht diese Methode zur Erhöhung der Wirksamkeit die Entwicklung der Peroni-Krankheit und die Bildung von Robben. Aufgrund der Schwere der Erkrankung können dem Patienten 2,5 bis 20 Mikrogramm des Wirkstoffs verabreicht werden. Das Medikament wird unter Verwendung der Länge einer dünnen Nadel verabreicht. Eine Erektion nach einem solchen Eingriff erfolgt innerhalb weniger Stunden. Ein Mann kann Geschlechtsverkehr haben, der nicht länger als eine Stunde dauert. Papaverin-Injektionen können nicht mehr als zweimal pro Woche durchgeführt werden, während die Hauptursache für eine geschwächte Erektion behandelt werden sollte.

Das Medikament Omnadren 250

Die Lösung enthält eine spezielle Mischung von Wirkstoffen, von denen jeder ein Testosteronester ist. Nehmen Sie das Arzneimittel in individuell ausgewählten Dosierungen ein. Die klassische Dosierung der Lösung zur Steigerung der Wirksamkeit beträgt 1 ml. Das Verfahren wird alle 28 Tage durchgeführt. In schweren Fällen dürfen während dieser Zeit zwei Injektionen injiziert werden. Wenn die Behandlung der geschwächten Potenz während der Wechseljahre bei Männern durchgeführt wird, kann Omnadren 250 nach einem anderen Schema eingenommen werden. Es sieht die tägliche Einführung von 1 ml der Substanz täglich für zwei Wochen vor, wonach das Arzneimittel alle drei Wochen einmal eingenommen werden sollte. Die Behandlung wird individuell ausgewählt.

Sustanon 250 ist ein wirksames Medikament, das Potenzstörungen bei Männern beseitigt

Auch ein wirksames Medikament, das alle Potenzstörungen bei Männern beseitigt. Sustanon wird tief intramuskulär eingeführt, normalerweise wird hierfür eine dünne lange Nadel verwendet. Die Standarddosis des Arzneimittels beträgt alle 1-3 Wochen 4 ml des Wirkstoffs. Bei schweren Verstößen und während der Wechseljahre des Mannes kann die Dosierung auf 2 ml Testosteronester erhöht werden. Die Behandlung wird für jeden Patienten unter Berücksichtigung der Schwere seines Zustands für einen individuellen Zeitraum fortgesetzt.

Achtung! Injektionen jeglicher Art sollten unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden. Im Falle einer akuten allergischen Reaktion oder einer starken Rötung und Schwellung der Injektionsstelle kann er eine Notfallversorgung bereitstellen.

Tabletten gegen die geschwächte Wirksamkeit von Andriol

Das Medikament Andriol verbessert die Durchblutung erheblich und verursacht sexuelles Verlangen

Ein modernes Medikament zur Verbesserung der Funktion des Urogenitalsystems, zur signifikanten Verbesserung der Durchblutung und zur Verursachung sexuellen Verlangens. Andriol wird täglich zu den Mahlzeiten eingenommen. Die Dosierung des Arzneimittels wird für jeden Patienten individuell ausgewählt. Zunächst wird empfohlen, zwei Wochen lang 120 mg des Wirkstoffs einzunehmen, manchmal werden 160 mg verschrieben. Danach kann die Dosierung auf 40-120 mg Andriol eingestellt werden. Kapseln sollten nicht gekaut werden. Die Dauer des Kurses wird für jeden Patienten individuell ausgewählt.

Eines der beliebtesten Medikamente zur Behandlung von Potenzproblemen bei Männern. Das Medikament wird nicht eingenommen, wenn bei dem Patienten eine arterielle Hypertonie und ein akutes Nierenversagen diagnostiziert werden. Die Dauer der Therapie hängt vom Anfangsstadium der Krankheit und der Reaktion des Patienten auf das Wirkstoff ab. Normalerweise sollten Sie Yohimbin 3-10 Wochen lang trinken. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich für 5-10 mg des Wirkstoffs zusammen mit der Nahrung ein. Nach dem vollständigen Kurs müssen Sie einen Monat pausieren und sich gegebenenfalls einer wiederholten Behandlung unterziehen.

Tongkat Ali Platinum

Naturprodukt Tongkat Ali Platinum zur Verbesserung der männlichen Potenz

Ein sicheres Naturprodukt, das viele pflanzliche Bestandteile und Vitamine enthält. Die Einnahme des Arzneimittels kann sechs Monate lang erfolgen, was sich auch positiv auf den Zustand der Prostata und des Urogenitalsystems auswirkt. Die Stärke von Tongkat Ali Platinum ist seine volle Verträglichkeit mit alkoholischen Getränken und die Fähigkeit, unabhängig von der Nahrungsaufnahme zu essen. Die Dosierung des Wirkstoffs beträgt 1 Kapsel Tongkat Ali Platinum täglich.

Das Medikament kann als Stimulans vor dem Geschlechtsverkehr oder als vollständiger Kurs verwendet werden. Bei der Kurstherapie müssen Sie zwei Wochen lang eine Kapsel trinken. Um das sexuelle Verlangen zu stimulieren, sollte eine Kapsel eine Stunde vor dem Kontakt vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Im Verlauf der Behandlung treten innerhalb von zwei Tagen spürbare Ergebnisse bei der Anwendung von Sealex auf. Wiederholte Kurse können erst nach 12 Wochen durchgeführt werden.

Achtung! Die Verwendung von Tabletten schützt die Nieren und die Leber, da sie im Gegensatz zu Injektionen nicht so aggressiv auf diese Organe wirken. Aber fast alle Pillen müssen täglich eingenommen werden.

Volksheilmittel zur Behandlung der schwachen Potenz Ginsengwurzel

Zur Herstellung des Arzneimittels sollte die Wurzel der Pflanze gereinigt und gründlich gespült werden. Hierzu werden 50 g der Komponente entnommen. Diese Menge Ginseng wird in 200 ml süßes gekochtes Wasser gegossen. Pro 100 ml wird ein Teelöffel Zucker genommen. In ein solches Wasser wird Ginseng drei Stunden lang infundiert. Sobald die Wurzel infundiert ist, wird sie zerkleinert und mit 0,5 l sauberem gefiltertem Wasser gefüllt.

Die Tinktur wird 20 Tage an einem kalten Ort aufbewahrt. Es wird empfohlen, den Behälter jeden Tag zu schütteln, um alle Vitamine aus den Wurzeln auszuspülen. Nach dem Bestehen wird der Ginseng entfernt und das Arzneimittel täglich 5 ml eingenommen. Die Therapie dauert 40 Tage, eine Dosiserhöhung ist verboten.

Video – Volksheilmittel zur Steigerung der Potenz

Um die Tinktur vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Rhizom reinigen und gründlich mahlen. Auf eine solche Pflanzenmenge werden 0,3 Liter gekühltes gekochtes Wasser gegeben. Darin wird Sellerie vier Stunden lang aufbewahrt, wonach die Lösung filtriert werden sollte. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich eine halbe Stunde vor der Hauptmahlzeit 15 ml ein. Die Behandlung wird zwei Wochen lang fortgesetzt. Die fertige Lösung kann nicht länger als zwei Tage an einem kalten und dunklen Ort gelagert werden. Die Verwendung von Selleriewurzeln kann auch die unangenehmen Symptome von Prostatitis und Prostataadenom beseitigen.

Um eine wirksame Behandlung gegen Impotenz und geschwächte Potenz zu erhalten, müssen Sie 12 Nüsse mit getrockneten Früchten mischen. Sie sollten jeweils 200 g genommen werden. Die Nüsse werden mit Pflaumen, getrockneten Trauben und Feigen gemischt, sie sollten zuerst gewaschen werden. Jede Komponente sollte durch einen Mixer abgewischt werden. Vor dem Schlafengehen gibt es ein notwendiges Mittel. Die Dosierung beträgt zwei Esslöffel, für eine bessere Absorption ist es notwendig, die Mischung mit 50 ml Kefir zu mischen.

Video – Steigerung der Potenz zu Hause mit Volksheilmitteln

Um das Arzneimittel zuzubereiten, sollten Sie 20 g zerkleinerte Eichenrinde nehmen. Die im Frühjahr gesammelten Rohstoffe sind am besten geeignet. Eine solche Anzahl von Komponenten wird in 1000 ml kalt gekochtes Wasser gegossen. Die Mischung wird 45 Minuten in einem Wasserbad gekocht. Alle 5-10 Minuten muss die Rinde gemischt werden, damit sie nicht am Boden haftet. Sobald die Brühe vollständig abgekühlt ist, wird sie durch eine dichte Gaze geleitet und morgens und abends mit 200 ml eingenommen.

Achtung! Bei der Verwendung von Volksheilmitteln sollte man sich ihrer vollständigen Portabilität sicher sein. Aufgrund des Auftretens einer ausgedehnten allergischen Reaktion kann sich der Zustand des Patienten verschlechtern.

Wie funktioniert eine Erektion?

Zusätzliche Methoden zur Behandlung der Potenz

Um die Potenz signifikant zu verbessern, muss ein Mann eine Reihe einfacher Tipps befolgen.

  1. Vermeiden Sie starke alkoholische Getränke und ersetzen Sie sie gegebenenfalls durch ein Glas Rotwein.
  2. Trainiere so viel wie möglich.
  3. Essen Sie große Mengen an Lebensmitteln, die Selen und Zink enthalten.
  4. Bereichern Sie Ihre Ernährung mit weißem Fleisch, grünen Lebensmitteln und Fisch.
  5. Trinken Sie zweimal im Jahr eine Reihe von Multivitaminen, die die Entwicklung eines Vitaminmangels nicht zulassen.
  6. Aufhören zu rauchen, auch aus zweiter Hand.
  7. Um einen Kurs mit Beruhigungsmitteln zu belegen, reicht es aus, Kräuterpräparate wie Baldrian oder Novopassit einzunehmen.
  8. Überwachen Sie den Zustand von Herz und Nieren, insbesondere wenn eine erbliche Veranlagung für solche Störungen besteht.
  9. Halten Sie sich an die persönliche Hygiene, damit sich keine entzündlichen Prozesse im Urogenitalsystem entwickeln.
  10. Promiskuität ablehnen oder Barriere-Verhütungsmethoden anwenden.
Adamour  Ursachen von Potenzproblemen bei 30

Gründe für die mangelnde Erektion

Achtung! Diese Tipps sollten auch während und nach einer intensiven Behandlung befolgt werden. Dies vermeidet einen Rückfall der Krankheit.

Eine schwache Potenz kann in den meisten Fällen mit frühzeitiger Diagnose schnell behandelt werden, wenn der Patient alle Empfehlungen des behandelnden Arztes befolgt und einen gesunden Lebensstil führt. Um einen Rückfall zu vermeiden, wird empfohlen, bei sexuellem Kontakt mit einem nicht verifizierten Partner eine optimale körperliche Fitness aufrechtzuerhalten, die Anzahl schädlicher Produkte zu verringern und Barrieremethoden zur Empfängnisverhütung anzuwenden.

Eine Erektion ist der Stolz der Menschen. Wenn Sie Probleme mit der Erektionsfähigkeit haben, entwickelt ein Mann einen stressigen Zustand und Angst vor dem Geschlechtsverkehr. In letzter Zeit ist dieses Problem am dringendsten geworden. Dieses Problem ist immer häufiger geworden – schwache Potenz. Das Beängstigende ist, dass es nicht nur Männer im Alter betrifft, sondern auch junge Männer. Wie immer haben es nur wenige Menschen eilig, sich an Spezialisten zu wenden. Der Grund ist, dass es intim ist. Nun, wer möchte die Impotenz männlicher Macht zugeben, weil das männliche Selbstwertgefühl dies verletzen wird?

Aber manchmal reicht es aus, einfache primitive Maßnahmen zu ergreifen, um es wiederherzustellen. Überlegen Sie sich daher, bevor Sie auf dem Weg zum Arzt zögern, wie viele Frauen Sie erobert hätten und wie viele Liebesabenteuer Sie erwarten können.

Ursachen für unerwartete Probleme

Häufige Radtouren

Schon in der Antike wurde festgestellt, dass häufiges Reiten die Potenz negativ beeinflusst und die Gesundheit verschlechtert. Darüber hinaus traten die gleichen Probleme bei Rittern auf, die tagelang keine Eisenrüstung entfernt hatten.

In der modernen Welt fahren nicht so viele Männer täglich Fahrrad. Aber sie sind es. In den meisten Fällen verläuft die Krankheit in mittelschweren oder schweren Formen.

Die Ursache der Krankheit ist das ständige Einklemmen der Arterie mit dem Fahrradsattel. Infolgedessen fließt das Blut nicht mehr vollständig in die Genitalien und die Krankheit entwickelt sich, und die Potenz wird geschwächt.

Entzündungsprozesse im Zahnfleisch

Wissenschaftler haben einen direkt proportionalen Zusammenhang zwischen Parodontitis und der Manifestation männlicher Schwächung nachgewiesen. Zahnfleischprobleme können den Blutfluss blockieren. Das Ergebnis ist die instabile Füllung der Penisblutgefäße mit Blut, die Gesundheit eines Mannes kann erschüttert werden.

Medikamente gegen Kahlheit

Die Zusammensetzung solcher Medikamente umfasst Medikamente, die die Libido reduzieren können. Ein Nebeneffekt ist eine Abnahme der männlichen Stärke. Es lohnt sich also, Haare oder Frauen zu wählen.

Die ersten Anzeichen von Potenzproblemen

  1. Verlust des Interesses an Sex und Frauen, geringe Reaktion auf sie;
  2. Schlechte oder fehlende Erektion beim Geschlechtsverkehr, was das Erreichen eines Orgasmus verhindert.

Die Gründe für die Schwäche der männlichen Stärke können sein:

  • Ständiger Stress;
  • Passiver Lebensstil;
  • Mangel an regelmäßigem Sexualleben;
  • Körperliche Überlastung;
  • Ständiger Alkoholmissbrauch;
  • Tabakmissbrauch;
  • Ständiger Schlafmangel;
  • Mangel an normalem Blutfluss oder schlechte Füllung der Arterien der Penisgefäße mit Blut;
  • Das Vorhandensein von entzündlichen oder infektiösen Krankheiten;
  • Übermäßiges Körpergewicht
  • Diabetes.

Darüber hinaus wirken sich Herz- und Hormonerkrankungen negativ auf die männliche Kraft und Gesundheit aus. Wenn der Grund genau darin liegt, sollten Sie sofort den Rat eines Spezialisten einholen. Nur eine korrekte Diagnose und rechtzeitige Behandlung helfen, dieses Problem zu beseitigen.

In letzter Zeit sind Fälle des Auftretens einer Erektionsschwäche aufgrund psychologischer Faktoren immer häufiger geworden.

In diesem Fall benötigen Sie eine Beratung durch einen Therapeuten, dessen Hauptziel darin besteht, unnötige Gedanken aus Ihrem Kopf zu entfernen.

Das erste, was ein Mann zu tun beginnt, wenn die Schwäche eines Mannes auftritt, ist in Panik zu geraten, sich einzusperren, seinen alten Kommunikationskreis abzubrechen und niemanden hereinzulassen.

Was tun, wenn der Grund in folgenden Faktoren liegt:

  • Häufige Streitigkeiten in der Familie;
  • Konfliktsituationen bei der Arbeit;
  • Unangemessenes Verhalten des Partners;
  • Instabile Umgebung;
  • Schwere und gefährliche Arbeitsbedingungen;
  • Rezeption von Antidepressiva und Medikamenten.

In diesem Fall wird die Hilfe eines Psychotherapeuten und Sexologen benötigt.

Das Sexualleben ist das Wichtigste im Leben von Männern. Probleme dieser Art sind die Hauptursache für Scheidungen. Die Unfähigkeit, eine Frau und ihre Wünsche vollständig zu befriedigen, führt zu einem depressiven Zustand, aus dem es später sehr schwierig ist, zu gehen.

Das Hauptziel der männlichen Potenz ist die Fähigkeit zu liefern und zu genießen.

Ist Gesundheit wichtig? Bitte beachten Sie, dass …

Um die Wirksamkeit zu stabilisieren, muss die tägliche Ernährung überprüft werden, die die folgenden Lebensmittel enthält:

  • Meeresfrüchte;
  • Gemüse und Obst;
  • Honig;
  • Nüsse;
  • Fettarme fermentierte Milchprodukte;
  • Fettarmes Fleisch und Fisch.

Wie wirkt sich Alkohol auf die männliche Libido aus?

Wahrscheinlich weiß jeder, dass moderne Substanzen, aus denen Bier besteht, süchtig machen. Eine Person kann dieses alkoholarme Getränk nicht ablehnen, was zu seinem täglichen Gebrauch führt. Darüber hinaus enthält es Substanzen, die einen erhöhten Appetit verursachen, was auf das Auftreten von Übergewicht zurückzuführen ist und gesundheitliche Probleme verursacht.

Und wie bereits erwähnt, haben fettleibige Männer einen Mangel an Sexualtrieb.

Ist es möglich, diese Krankheit zu behandeln?

Es ist sofort erwähnenswert, dass eine Selbstbehandlung nicht empfohlen wird, da die Ursache der Krankheit unbekannt ist. Vielleicht ist sie einfach und leicht zu besiegen. Wenn es jedoch mit vielen Nebenerkrankungen verbunden ist, müssen Sie möglicherweise einen langen Weg auf dem Weg zur Genesung zurücklegen. Eine schwache Potenz ist ein vorübergehendes Phänomen.

Wenn der Grund für die Schwäche der Potenz in Übergewicht liegt, benötigen Sie die Hilfe eines Ernährungswissenschaftlers, der die richtige tägliche Ernährung erstellt, und Sie werden in sehr kurzer Zeit glücklich leben.

Bei ständigem Schlaf- und Stressmangel müssen Sie Urlaub machen und sich irgendwo in den Bergen entspannen, Kraft gewinnen und Ruhe finden.

Ein ideales Werkzeug im Kampf um die Gesundheit wird die Massage sein.

Um eine erektile Dysfunktion zu verhindern, sollten die folgenden vorbeugenden Maßnahmen ergriffen werden.

  • Einhaltung der täglichen Intimhygiene;
  • Das Verbot, enge und enge Unterwäsche zu tragen. Bevorzugen Sie natürliche Stoffe;
  • Minimierung von schlechten Gewohnheiten;
  • Regelmäßiges Sexualleben.

Vielleicht ist eine der Methoden in der Behandlung die Verwendung von Medikamenten. Diese Entscheidung kann jedoch nur von einem Arzt getroffen werden.

Machen Sie daraus keine Tragödie. Heute gibt es viele Methoden der Großmutter, die von der modernen Medizin anerkannt sind.

Ein integrierter Ansatz für dieses Problem ermöglicht es Ihnen, erstaunliche Ergebnisse zu erzielen. Eine schwache Potenz gehört der Vergangenheit an.

Empfehlungen des Urologen

Für die korrekte Diagnose ist es notwendig, eine Diagnose in einer medizinischen Einrichtung durchzuführen. Beginnen Sie im Falle dieser Krankheit nicht mit der Einnahme von Pillen, die die Wirksamkeit erhöhen. Kein Viagra kann es vollständig zurückgeben. Glauben Sie mir, der Effekt wird nur vorübergehend sein. Darüber hinaus verursachen Medikamente zu diesem Zweck in den meisten Fällen eine Reihe von Nebenwirkungen, die die Situation weiter verschärfen.

Das erste Stadium der Krankheit ist behandelbar

Es kommt vor, dass das Geheimnis der Krankheit in der Prostatitis verborgen ist, die heute die Behandlung zunichte machen kann. Das Ignorieren der Behandlung führt zur Entwicklung von stagnierenden Prozessen in der Prostata, die nicht nur zu einer schwachen Erektion, sondern auch zur Entwicklung des Tumors führen können. Gesundheit wird sehr leicht zu untergraben sein.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Faktoren, die das Auftreten einer schwachen männlichen Potenz beeinflussen. Aber Sie können jede Krankheit bekämpfen. Laut Statistik hat die Mehrheit der Männer, die sich in medizinischen Einrichtungen beworben haben, die Krankheit vollständig besiegt.

Shahinclub Deutschland