Schmerzen während der Erektion – die Hauptursachen

Das Auftreten von Schmerzen während der Erektion des Penis ist ein ernstes Hindernis für das volle intime Leben eines jeden Menschen. Die meisten Menschen haben Sex nicht nur zur Fortpflanzung, sondern auch zum Vergnügen, zu dem der Schmerz nicht passt. Darüber hinaus ist das Auftreten von Schmerzen während einer Erektion häufig ein Zeichen einer Krankheit, die manchmal sehr schwerwiegend ist.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Hauptursachen für Schmerzen während der Erektion:

Übererregung

Schmerzhafte Empfindungen entstehen nach langem Fehlen des Geschlechtsverkehrs oder durch starke sexuelle Stimulation. Die allerersten Orgasmen eines Mannes lindern die Schmerzen, und wenn ein normales, regelmäßiges Sexualleben geführt wird, verschwinden die Schmerzen.

Verletzungen und Verletzungen

Eine Verletzung des Penisfrenums oder sogar seines Körpers kann sowohl beim Geschlechtsverkehr selbst als auch im Falle einer unfreiwilligen Erektion, insbesondere in einem Traum, auftreten. Schocks und andere Auswirkungen auf die Perinealregion können auch Ursachen sein, die beim sexuellen Einsetzen Schmerzen im Penis verursachen. In der Regel verschwinden die Schmerzen selbst nicht und es ist die Hilfe eines Arztes erforderlich, um die Folgen der Verletzung zu beseitigen.

Krankheit

Die umfangreichste Gruppe von Ursachen, die das Auftreten von Schmerzen während der Erektion verursachen, sind verschiedene Krankheiten. Es können sexuell übertragbare Krankheiten sein, zum Beispiel Chlamydien, Herpes genitalis, Gonorrhoe oder Trichomoniasis.

Eine der Ursachen für Schmerzen während der Erektion kann Priabismus sein. Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch verlängerte, manchmal bis zu mehreren Stunden dauernde Erektionen, wodurch der Körper des Penis mit Narben bedeckt ist. Selbst eine sexuelle Entladung kann eine Erektion während des Priabismus nicht beseitigen, und daher gibt es keine Möglichkeit, auf medizinische Hilfe zu verzichten. Nur ein Spezialist kann das Leiden des Patienten lindern.

Mögliche Schmerzen im erigierten Penis als Symptom einer Prostatitis. Das Vorhandensein der Peyronie-Krankheit ist auch die Ursache für das Auftreten schmerzhafter Erektionen, was weiter zur Krümmung des Penis und zur Unfähigkeit zum Geschlechtsverkehr führt. In den letzten Stadien der Krankheit wird der Penis kleiner und es ist nicht mehr möglich, zu seiner früheren Größe zurückzukehren.

Adamour  Eine schwache Erektion bei Männern verursacht und behandelt das Problem

Phimose, Kavernitis, Urethritis, Vesikulitis, Orchitis und einige andere Krankheiten können auch Schmerzsymptome hervorrufen, wenn eine Erektion auftritt.

Symptomunterschiede

Es kann nicht gesagt werden, dass verschiedene Krankheiten die gleichen Schmerzsymptome aufweisen. Beispielsweise tritt bei der Peyronie-Krankheit der Schmerz erst im ersten Stadium auf, bei sexuell übertragbaren Krankheiten sind häufig verschiedene Ausfluss aus dem Penis vorhanden. Prostatitis ist neben Schmerzen während einer Erektion durch Schmerzen beim Wasserlassen, eine Abnahme des sexuellen Verlangens, Schmerzen im Perineum und eine Schwächung der Erektion selbst gekennzeichnet. Ein sehr schneller Beginn der Ejakulation ist auch ein für Prostatitis charakteristisches Symptom. Nun, irgendetwas mit Priabismus zu verwechseln ist im Allgemeinen ziemlich schwierig.

Was auch immer der Grund für das Auftreten von Schmerzen während des Beginns einer Erektion sein mag, ein Mann sollte so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Lassen Sie sich lieber sagen, dass alles in Ordnung mit Ihnen ist, als die Krankheit zu beginnen und zumindest einen Teil der männlichen Fähigkeiten und Ihrer Gesundheit zu verlieren. Ein erfahrener Arzt, egal ob es sich um einen Venerologen, Urologen oder Andrologen handelt, kann ohne große Schwierigkeiten die Ursache der Krankheit ermitteln und Ihnen helfen, sich davon zu erholen.

Vorbeugung

Damit in den angenehmsten und gleichzeitig entscheidenden Momenten nichts schmerzt, die persönliche Hygiene beachtet, sich vor dem Geschlechtsverkehr mit unbekannten Partnern schützt, einen gesunden Lebensstil führt und sich regelmäßig einem Spezialisten zeigt.

Shahinclub Deutschland