Rezepte mit einer Vorliebe für Alkoholismus

Eine universelle Methode zur Behandlung von Alkoholismus, die absolut jedem helfen würde, gibt es nicht. Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, wird er Ihnen Medikamente, Sitzungen mit einem Psychotherapeuten und Physiotherapie empfehlen. Eine umfassende Behandlung wird häufig durch alternative Methoden ergänzt. Zum Beispiel wird die Wurzel eines Liebstöckels aus Alkoholismus verwendet.

Zuvor wurden der Pflanze magische Eigenschaften zugeschrieben, aufgrund derer sie Teil von Hochzeitszeremonien und Liebeszauber wurde. Liebstöckel wurde auf dem Hof ​​angebaut, um die Beziehung in der Ehe aufrechtzuerhalten. Jetzt treten die heilenden Eigenschaften der Pflanze in den Vordergrund. Sie helfen bei Krankheiten wie Bronchitis und Cholezystitis sowie bei der Wurzel eines Liebstöckels gegen Alkoholismus.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Beschreibung der Pflanze

Mehrjähriges Gras aus der Familie der Regenschirme stammt ursprünglich aus Afghanistan und dem Iran. Nur dort wurde sie in freier Wildbahn gefunden. Jetzt ist Liebstöckel aufgrund des Anbaus in fast allen Gebieten verbreitet. Es ist in der Lage, bis zu zwei Meter hoch zu werden, aber normalerweise überschreitet seine Länge nicht 150 cm. Cirrusblätter von länglicher Form erstrecken sich vom Liebstöckel, dessen Oberfläche glänzt.

Im Frühsommer bilden sich an der Pflanze große gelbe Blütenstände. Regenschirme bestehen aus einer großen Anzahl kleiner Blüten, von denen jede später zu einer Frucht wird. Es hat eine ovale Form, ist aber von hinten abgeflacht. Der Stamm der Pflanze ist voll und die Wurzel ist massiv und groß.

Adamour  Organische erektile Dysfunktion

Wenn eine Person noch nie einem Liebstöckel begegnet ist, kann sie ihn beim ersten Treffen mit Sellerie verwechseln. Dies ist auf den charakteristischen und stark ausgeprägten Geruch zurückzuführen, der von der Pflanze ausgeht. Um ein Heilmittel gegen Alkoholismus zu schaffen, wurzeln Sie in einem Liebstöckel. In der Volksmedizin gibt es viele nützliche Rezepte, die darauf basieren.

Es ist zulässig, getrocknete Wurzeln in einer Apotheke zu kaufen, und es wird auch unabhängig geerntet. Dazu wird einen Monat nach dem Ende der Blüte ein Rhizom ausgegraben, vom Boden gereinigt, gewaschen und getrocknet. Der vorbereitete Teil der Pflanze wird fein gehackt. In dieser Form wird die Wurzel getrocknet, so dass die Rohstoffe lange gelagert werden.

Chemische Zusammensetzung und vorteilhafte Eigenschaften

Die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen des Liebstöckels beruhen nicht auf den magischen Eigenschaften der Pflanze, sondern auf ihrer chemischen Zusammensetzung. Zum Beispiel ist die Wurzel mit Stärke, organischen Säuren, einfachen Zuckern, ätherischen Ölen sowie Substanzen wie: gesättigt.

  • bergapten;
  • Carvacrol;
  • Cineola,
  • Psoralen;
  • terpineola,
  • Sesquiterpenic.

Zusätzlich sind Tannine und Mineralien in der Zusammensetzung enthalten. Zusammen verwandeln die Komponenten die Wurzel einer gemeinsamen Pflanze in ein Medikament.

Die heilenden Eigenschaften der Pflanze umfassen Folgendes:

  • Liebstöckelblätter werden als Heilmittel gegen Kopfschmerzen verwendet, sie werden auf die Stirn aufgetragen;

  • Kompressen aus diesem Teil werden gegen Hautausschläge und eitrige Wunden verwendet;
  • eine Pflanze behandelt Darmkrankheiten;
  • Ein Liebstöckel reduziert Kurzatmigkeit und wirkt sich positiv auf die Herzfrequenz aus.
  • es ist nützlich für die Potenz und Linderung der Wechseljahre;
  • Die Wurzel hat eine harntreibende und tonisierende Wirkung.

Liebstöckel wird für Pathologien verwendet, die mit dem Darm, der Leber und dem Herz-Kreislauf-System verbunden sind. Zum Beispiel werden darauf basierende Rezepte gegen Darmkoliken und Verstopfung eingesetzt. Obwohl die Wurzel des Liebstöckels aus dem Alkoholismus ausgewählt wird, haben auch die anderen Bestandteile der Pflanze heilende Eigenschaften. Darüber hinaus wirken ätherische Öle auf die männliche und weibliche Libido, verbessern die regenerativen Eigenschaften der Haut und Parasiten werden mit einem Sud aus den Früchten entfernt.

Die auf dieser Pflanze basierende Infusion ist ein Mittel gegen Altersflecken, Schuppen und Kahlheit. Gras Liebstöckel in Pulverform ist nützlich für die Atemwege, es wird gegen entzündliche Prozesse in der Gallenblase getrunken sowie zur Verbesserung der Magensekretion und des Appetits.

Warum ein Liebstöckel gut für Alkoholismus ist

Liebstöckel hilft bei Alkoholismus als Medikament, dessen Verwendung darauf abzielt, Alkoholfeindlichkeit zu entwickeln. Dies bedeutet, dass negative Reaktionen beginnen, wenn die Pflanzenbestandteile und Ethanol im Körper kombiniert werden. Infolgedessen hat ein Alkoholiker unangenehme Symptome wie:

  • Schmerzen in Magen und Kopf;
  • Zusammenbruch;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Herzklopfen;
  • Fieber;
  • Migräne;
  • intensiver Durst.
Adamour  Lebensmittel, die die Libido steigern, was Aphrodisiaka sind und welche Lebensmittel den Sexualtrieb beeinflussen

Solche Manifestationen ähneln einem schweren Kater. Manchmal verhindern sie, dass ein Betrunkener überhaupt aus dem Bett kommt. Die Schwere der Symptome kann zu einer Panik des Patienten führen, da er glauben wird, dass er bald sterben wird. Solche negativen Reaktionen sollen die Abneigung eines Alkoholikers gegen Alkohol hervorrufen, den Wunsch, solche Getränke nicht mehr zu berühren und mit dem Trinken aufzuhören. Einige glauben, dass ein Mangel an Kalium das Verlangen nach Alkohol bei einer Person verursacht. Die Liebstöckel gleicht diesen Mangel aus.

Pflanzen wenden sich oft der Wurzel zu, wenn sie einen Patienten ohne sein Wissen mit Alkoholismus heilen wollen. Eine solche Therapie ist gefährlich und in der Regel unwirksam, da sie die Suchtursachen nicht beeinflusst. Rezepte, die auf einem Liebstöckel basieren, sollten bei komplexen Behandlungen unter den Bedingungen einer ärztlichen Beratung helfen und diese nicht ersetzen.

Möglicher Schaden

Die Pflanze kann bei Erkrankungen der Nieren und des Magen-Darm-Trakts helfen, als Desinfektionsmittel für die Haut wirken, aber auch den Körper schädigen. Es ist notwendig, Alkoholismus sorgfältig zu behandeln und dabei die in den Rezepten angegebenen Dosierungen genau einzuhalten. Einige müssen auf ein solches Werkzeug verzichten. Gegenanzeigen zur Anwendung sind:

  • schwere Nierenerkrankung;
  • Pathologie des Urogenitalsystems;
  • Hämorrhoiden;
  • Glomerulonephritis;
  • Pyelonephritis.

Die Pflanze wird Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht verabreicht. Die Therapie kann das Auftreten von Problemen mit Leber und Herz hervorrufen, Geschwüre und Pankreatitis verursachen. Am häufigsten treten jedoch lokale Reaktionen wie Hautausschlag, Schwellung und Juckreiz auf.

Aufgüsse und Abkochungen

Wenn Verwandte und Freunde einen Alkoholiker ohne sein Wissen behandeln möchten, ersetzen sie Alkohol normalerweise durch einen auf Liebstöckel basierenden Sud oder bieten ihn als Kräutergetränk an. Dies geschieht während der Katerperiode, da Alkoholiker in diesem Moment mechanisch trinken, ohne darüber nachzudenken, was genau in ihren Körper gelangt.

Für das einfachste Rezept müssen Sie auf Alkoholwurzel-Liebstöckel mit Lorbeerblatt bestehen. Nach zwei Wochen wird das Mittel dem Betrunkenen gegeben. Die maximale Dosierung beträgt 250 g Infusion für sieben Tage. Wenn die Wurzel aus Ihrem eigenen Garten zur Herstellung des Arzneimittels verwendet wird, sollten zweijährige Pflanzen bevorzugt werden.

In der Volksmedizin hat sich folgende Abkochung etabliert:

  1. Es werden XNUMX Gramm Wacholderbeeren, Schachtelhalm, Thymian und Zyanosewurzel verwendet. Fügen Sie ihnen dreißig Gramm Liebstöckel hinzu;
  2. Die Zutaten werden gemischt, ein Esslöffel getrocknete Pflanzen wird genommen;
  3. Eine solche Menge Rohmaterial wird in ein Glas Wasser gegossen und sieben Minuten gekocht;
  4. Gekühlte und gefilterte Flüssigkeit wird zweimal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen.
  5. Die Therapiedauer beträgt einen Monat.
Adamour  Wie man den Geschlechtsverkehr verlängert, der die Dauer und Qualität des Geschlechts beeinflusst, psychologische Aspekte

Eine weitere Brühe wird aus dreißig Gramm der Wurzeln eines Liebstöckels hergestellt, und die gleiche Menge Liebe ist doppelblättrig. Die Mischung wird in einer Menge von fünf Esslöffeln eingenommen. Kräuter werden mit heißem Wasser gegossen und acht Stunden lang darauf bestanden. Danach wird die Flüssigkeit 250 Minuten lang gekocht, dann filtriert und einmal täglich vor den Mahlzeiten XNUMX ml getrunken. Die Kräuterbehandlung dauert zwei Monate.

Die dritte Version des Abkochens wird erstellt aus:

  • 30 g Pfefferminze, Salbei und Rosmarin;
  • 20 g Wermut und Thymian;
  • 15 g Wurzelschatz.

Die Komponenten werden kombiniert, zwei Esslöffel werden aus der Mischung entnommen. Sie müssen einen halben Liter Wasser einschenken und XNUMX Minuten lang mit Kochen oder einem Wasserbad brauen. Ein Sud wird zwei Monate lang dreimal täglich vor den Mahlzeiten einhundert Milliliter getrunken. Einige bemerkten das Auftreten des Ergebnisses nach einer Woche.

Kräutermischung

Eines der Rezepte der traditionellen Medizin kombiniert Tinktur und Brühe, die auf der Grundlage einer Vielzahl nützlicher Kräuter hergestellt werden. Zum Kochen benötigen Sie:

  • Gras von Dubrovnik;
  • Bettkraut;
  • Majoran;
  • Ringelblumenblüten;
  • Hopfenzapfen;
  • Weißdornblüten;
  • Oregano;
  • Baldrianwurzeln;

Pflanzen werden zu gleichen Anteilen genommen und gemischt. Aus den fertigen Rohstoffen müssen Sie zwei Esslöffel Kräuter nehmen, mit 500 ml kochendem Wasser gießen und zehn Minuten kochen lassen. In ein abgekühltes und gesiebtes Produkt 100 ml Extrakt aus den Wurzeln von Liebstöckel und Alkohol geben.

Das Ergebnis ist ein Medikament, das zweimal täglich eine viertel Tasse vor den Mahlzeiten getrunken wird. Dies geschieht normalerweise vor dem Frühstück und Mittagessen. Die Therapiedauer beträgt zwei Wochen. Obwohl für das Rezept eine große Anzahl von Inhaltsstoffen benötigt wird, wirkt sich ein solches Medikament positiv auf das Nervensystem aus und wird als Prophylaxe bei Rückfällen von chronischem Alkoholismus eingesetzt.

Therapie Bewertungen

Der Ehemann ist kein begeisterter Alkoholiker, trinkt aber gerne. Er erhielt eine Infusion an der Wurzel eines Liebstöckels und eines Lorbeerblattes. Ich musste lange behandelt werden, aber es gab keine ernsthaften Konsequenzen und der Wunsch meines Mannes zu trinken ging vorbei. Er besuchte zwar auch einen Psychologen. Der Spezialist riet ihm, auf Kaffee umzusteigen, um die Sucht durch eine weniger schädliche zu ersetzen, die leichter abzulehnen ist.

Shahinclub Deutschland