Produkte, die Impotenz verhindern

Potenzreduktion ist ein häufiges Problem, mit dem Männer konfrontiert sind. Die Ursachen für dieses unangenehme Phänomen können nicht nur verschiedene Krankheiten sein, sondern auch der falsche Lebensstil eines Mannes. Rauchen, regelmäßiges Trinken, Stress, Überlastung – all dies wirkt sich negativ auf den Zustand des Körpers aus, insbesondere auf das Fortpflanzungssystem.

Eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Potenzproblemen spielt die ungesunde Ernährung. Verschiedene Saucen, geräuchertes Fleisch sowie fetthaltige, frittierte Lebensmittel sind ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Ernährung des modernen Menschen. Aber Männer denken nicht über die Wirkung solcher Lebensmittel auf die Potenz nach. Gleichzeitig können Sie mit Hilfe einiger Produkte im Gegenteil eine Erektion stärken und so die Entstehung eines so schwerwiegenden Problems wie Impotenz verhindern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Richtige Ernährung und Ernährung

Die Potenz zu steigern und die männliche Macht über Jahre zu erhalten, ist nicht so schwierig, wie Männer denken. Oft können Sie das Auftreten sexueller Probleme, die den psychischen Zustand eines Mannes beeinflussen, durch richtige Ernährung und eine spezielle Ernährung verhindern. Dank einer ausgewogenen, gesunden Ernährung können Sie niemals auf ein Problem wie sexuelle Impotenz stoßen. Ein Mann, der sich gegen Impotenz entschieden hat, muss zunächst eine Diät einführen. Machen Sie tagsüber 3 bis 6 Mahlzeiten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Eigenschaften. Das Essen sollte regelmäßig in regelmäßigen Abständen erfolgen und die Portionsgrößen sind klein, um das Verdauungssystem nicht zu überlasten.

Adamour  Erektionscremes

Das für eine Woche zusammengestellte Menü sollte vielfältig sein, damit eine ausreichende Menge aller notwendigen Substanzen in den Körper gelangt. Um die Potenz zu erhöhen, gibt es Diätnahrung, die aus der Verwendung von Aphrodisiaka besteht, sowie Ausschlüsse von Gerichten aus der Ernährung, die sich negativ auf die Gesundheit von Männern auswirken. Die Diät wird für Männer mit Übergewicht oder Bierbauch benötigt, da Wissenschaftler nachgewiesen haben, dass die Erektion umso schlimmer ist, je mehr Fett vorhanden ist. Und wenn Sie es mit mäßiger körperlicher Aktivität, regelmäßigen Spaziergängen an der frischen Luft und guter Laune kombinieren, können Sie Probleme mit der Potenz für immer vergessen.

Produktübersicht

Während aller Zeiten hat die Menschheit versucht, wirksame Mittel zu finden, um das sexuelle Potenzial bei Männern aufrechtzuerhalten. Solche Mittel werden allgemein als Aphrodisiaka bezeichnet und die meisten von ihnen sind Lebensmittel. Jeder Mann fragte sich mindestens einmal in seinem Leben: Was muss man essen, um die Potenz zu steigern?

Die Liste solcher Produkte ist ziemlich umfangreich. Einige sind im Kühlschrank jeder Person leicht zu finden, andere sind schwer zu bekommen. Auf der Grundlage dieser Produkte wurden sogar Rezepte kreiert, die schließlich zur Schaffung einer liebeerotischen Küche führten. Es wurde nachgewiesen, dass der Spiegel des männlichen Hormons Testosteron von der Ernährung abhängt.

Produkte, die die Entwicklung von Impotenz verhindern, enthalten viele nützliche Substanzen, die das sexuelle Verlangen steigern. Zu den Nährstoffen zählen in erster Linie die Vitamine A, E sowie Omega-3-Fettsäuren, Vitamine der Gruppe B. Wichtige Elemente für die männliche Kraft sind Zink und Selen, die die Produktion von Testosteron stimulieren, das für die Qualität der Spermien verantwortlich ist. Sie können Mineralkomplexe und verschiedene Nahrungsergänzungsmittel kaufen, aber Impotenz kann verhindert werden, wenn Sie sich gesund und ausgewogen ernähren. Um das richtige Menü zu erstellen, müssen Sie wissen, welche Lebensmittel zur täglichen Ernährung hinzugefügt werden sollten.

Früchte und Gemüse

Pflanzliche Lebensmittel enthalten eine große Menge an Ballaststoffen, die die Erektion beeinflussen. Grobe Pflanzenfasern bewirken eine Verbesserung des Stoffwechsels, reinigen den Körper von Toxinen und Toxinen. Vitamine, die in Gemüse enthalten sind, steigern die Libido und wirken sich positiv auf Hormone aus:

Sie können das Auftreten einer erektilen Dysfunktion verhindern, wenn Sie Pflanzen wie Petersilie, Dill, Sellerie, Basilikum und Koriander verwenden. Zu den Gewürzen zur Steigerung der Libido gehören: Thymian, Kreuzkümmel, Anis, Thymian. Eine große Anzahl von Vitaminen, die die sexuellen Funktionen mehrmals verbessern können, sind in Früchten und Beeren enthalten:

Adamour  Kulinarische Magie

Damit die maximale Menge an Nährstoffen in den Körper gelangt, müssen Obst und Gemüse frisch oder nach einer Wärmebehandlung verzehrt werden. Zur Abwechslung können Sie Früchtetees, Kompotte und Cocktails zubereiten.

Nüsse

Aphrodisiaka sind Nüsse, die zur Behandlung und Vorbeugung von Potenzstörungen eingesetzt werden. Wenn Sie Nüsse in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit einer erektilen Dysfunktion. Nüsse enthalten eine große Menge an pflanzlichem Eiweiß, Vitaminen und Spurenelementen, wodurch sie die Erektion fördern. Walnüsse enthalten Vitamin E, das für das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems notwendig ist.

Mandeln sind reich an Kalzium, Vitamin E und Riboflavin, wodurch sie eine hervorragende Potenzstimulation haben. Pistazien haben aufgrund des Vorhandenseins der Vitamine A, B und Zink eine aufregende Wirkung. Damit der Verzehr von Nüssen zu einem effektiven Ergebnis führt, wird empfohlen, ungeschälte, unreife Früchte zu kaufen. Und um das Ergebnis zu erzielen, können Sie die folgende Mischung zubereiten: Mischen Sie die gehackten Körner mit natürlichem Honig und geriebenen getrockneten Früchten.

Fisch und Meeresfrüchte

Fisch und Meeresfrüchte enthalten viele Omega-3-Fettsäuren, Zink und Selen, die für die Produktion von Testosteron notwendig sind. Sie müssen in der Ernährung eines Mannes enthalten sein, der die männliche Stärke steigern möchte. Fisch-Aphrodisiaka umfassen Flunder, Makrele, Lachs. Aber um es zu erreichen, müssen Sie gekocht oder gedünstet verwenden. Unter den Meeresfrüchten, die an der Biosynthese von Testosteron beteiligt sind, können wir unterscheiden:

Wenn Sie während eines romantischen Abendessens rohe Austern oder gekochte Meeresfrüchte essen, können Sie das sexuelle Verlangen erheblich steigern und sich eine anhaltende, lange Erektion verschaffen.

Fleisch und Eier

Ein seltenes Gericht der Männerküche verzichtet auf Fleisch, es hilft nicht nur beim Muskelaufbau, gibt Kraft und Energie, sondern steigert die Potenz perfekt. Aufgrund seiner Zusammensetzung ist dieses Produkt zur Vorbeugung von Impotenz unverzichtbar. Für die Gesundheit von Männern gelten Kaninchen-, Schaf-, Truthahn-, Rind- und Pferdefleisch als nützlich. Sie müssen es gedünstet oder gedämpft verwenden.

Es wird empfohlen, Fleisch mit Gemüse, Kräutern und Gewürzen zu kombinieren. Männer, die die Potenz verbessern möchten, sollten vitaminreiche Hühner- und Wachteleier in ihr Menü aufnehmen. Für eine maximale Sättigung des Körpers mit nützlichen Elementen wird empfohlen, Eier roh zu essen. Sie sollten jedoch kein Fleisch und keine Eier in großen Mengen essen. Für deren Verdauung benötigen Sie viel Energie, weshalb möglicherweise keine Kraft mehr für sexuellen Kontakt vorhanden ist.

Adamour  Eine Erektion ist gut mit einer vollen Blase

Potenzverstärker

Zusätzlich zu den aufgelisteten Lebensmitteln können Sie das Menü mit folgenden Lebensmitteln auffüllen:

  • Milchprodukte;
  • Schokolade;
  • Datteln, Rosinen;
  • Perga und Honig;
  • Kürbiskerne;
  • verschiedene Getreidearten.

Es gibt auch ein Produkt, das in seiner Wirkung Viagra-Tabletten nicht unterlegen ist, aber den Körper nicht schädigt. Dieses Produkt ist Lab – ein Kamelmagen. Für eine anhaltende Erektion in jedem Alter müssen Sie nur 3 Gramm des Magens essen. Die Aktion erfolgt innerhalb von 30 Minuten. Dieses Gericht ist schwer zu erreichen, teuer, aber das Ergebnis seines Empfangs wird Sie nicht enttäuschen.

Effektive Rezepte zur Steigerung der Potenz

Basierend auf einigen der oben genannten Produkte wurden Produkte entwickelt, deren Verzehr dazu beiträgt, das Auftreten sexueller Funktionsstörungen zu verhindern. Sie können Rezepte für solche Fonds hervorheben:

  • Mahlen Sie 1 kg geschälten Knoblauch, gießen Sie ihn mit gekochtem Wasser entlang des Randes eines Drei-Liter-Glases, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn einen Monat lang an einem dunklen Ort, wobei Sie gelegentlich schütteln. Sie müssen eine Infusion von 1 Dessertlöffel nehmen, der mit Milch abgespült wird.
  • Reiben Sie eine kleine Zwiebel auf eine feine Reibe und mischen Sie sie in gleichen Mengen mit Honig. Sie müssen die Mischung morgens und abends für 1 Löffel für einen Monat einnehmen.
  • Mischen Sie in einem Glasbehälter 300 g natürlichen Bienenhonig mit 400 ml Rotwein, geben Sie 180 ml Aloe-Saft, 40 g Petersiliensamen und 100 g gehackte Hagebutten hinzu. 7-10 Tage ziehen lassen, danach das Produkt vor jeder Mahlzeit in kleinen Portionen einnehmen.

Durch die Kombination von Naturprodukten können Sie Produkte herstellen, die die sexuelle Funktion verbessern. Bevor Sie jedoch mit der Behandlung einer sexuellen Dysfunktion beginnen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Was sollte von der Diät ausgeschlossen werden?

Um Impotenz vorzubeugen, reicht es nicht aus, Fleisch oder Obst in Ihre übliche Ernährung aufzunehmen. Um Ihr sexuelles Potenzial vor dem Alter zu verbessern, müssen Sie auf die Verwendung von Produkten verzichten:

  • Fast Food;
  • gebratene, fetthaltige Gerichte;
  • geräuchertes Fleisch;
  • Mayonnaise, Saucen, Marinaden;
  • Kartoffeln;
  • Makkaroni;
  • Würstchen (außer unabhängig von Naturprodukten gekocht);
  • Brot (Roggenmehlprodukte sind erlaubt).

Es ist notwendig, kohlensäurehaltige Getränke, Energy-Drinks und Kaffee zu vermeiden. Sie tragen nicht nur nicht zur Steigerung der Potenz bei, sondern schädigen auch den Körper und wirken sich negativ auf das Herz-Kreislauf-System aus. Ein hoher Verbrauch an Salz, Zucker, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen kann das Fortpflanzungssystem beeinträchtigen. Es ist notwendig, schlechte Gewohnheiten wie Rauchen und Alkoholkonsum aufzugeben, die prädisponierende Faktoren für die Entwicklung von Impotenz sind. Um das sexuelle Verlangen zu steigern, darf man Wein trinken.

Shahinclub Deutschland