Prävention von Potenz bei Männern

Alle Männer wollen ein volles intimes Leben haben, aber dies sollte bereits in der Jugend erledigt werden. Die elementare Prävention der Potenz bei Männern beruht auf der Vermeidung von Stress und dem Fehlen schlechter Gewohnheiten, da der Mann sonst einer frühen Prostatitis sowie einer vorzeitigen Ejakulation aufgrund einer Schwäche der Beckenmuskulatur ausgesetzt ist.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ursachen für verminderte Libido

Potenzprobleme können vorübergehend oder dauerhaft sein. Es lohnt sich daher, bereits in der Jugend über eine Normalisierung nachzudenken. Was zur Vorbeugung von Potenz zu trinken ist, kann nur der behandelnde Arzt sagen, aber Sie können das Problem verhindern, indem Sie die Grundvoraussetzungen der Krankheit kennen. Damit die Potenzprävention bei Männern wirksam ist, werden Medikamente im Rahmen einer umfassenden Behandlung eingesetzt, die durch Übungen und Volksheilmittel ergänzt wird.

Gründe für eine verminderte Wirksamkeit:

  1. Während der Pubertät bei Jugendlichen werden Störungen des endokrinen Systems beobachtet, wodurch die Produktion von Sexualhormonen unzureichend ist. Der Testosteronspiegel nimmt ab, was zu einer Abnahme der sexuellen Funktion führt. Hormonelle Ungleichgewichte können durch Ersatzmedikamente beseitigt werden, die das endokrine System normalisieren und der Potenz vorbeugen.
  2. Die Abnahme der Potenz ist auf psychische Gründe zurückzuführen, die durch Stress, Depressionen, physischen oder psychischen Stress verursacht werden.
  3. Alkoholmissbrauch führt auch zu einer verminderten Libido.
  4. Rauchen wirkt sich direkt auf die erektile Dysfunktion aus, da Nikotin die Produktion von Testosteron beeinflusst, das für eine stabile Erektion verantwortlich ist.
Adamour  Potenzsteigerung bei Männern nach 50 Jahren

Wenn Sie die Ursache für eine Beeinträchtigung der Potenz finden, helfen Medikamente nicht immer. In seltenen Fällen müssen Sie auf alternative Medizin zurückgreifen. Oft führen sehr anspruchsvolle Frauen sexuell dazu, dass Männer überarbeitet werden, was die Potenz entsprechend verringert.

Impotenzprävention

In den meisten Fällen sollten Sie zur Vorbeugung von Potenz bei Männern Pillen verwenden und spezielle Übungen durchführen. Die Beseitigung von Problemen mit unbefriedigendem Erektionsniveau ist manchmal nach einer Behandlung durch einen Psychologen mit seiner Frau möglich, wobei Probleme auf sexuelle Weise geklärt werden. Pillen zur Vorbeugung der männlichen Potenz können in den meisten Fällen den anschließenden Geschlechtsverkehr vervollständigen, und die erektile Funktion ist normal. Der Körper ist individuell und nach der Methode der Proben wird die notwendige Vorbereitung zur Vorbeugung von Impotenz ausgewählt, jedoch nur auf Empfehlung eines Sexologen.

Empfehlungen zur Steigerung der männlichen Libido

  • Ein positiver Effekt auf die Wirksamkeit von warmen Bädern vor dem Schlafengehen sowie auf den Wechsel von heißem und kaltem Wasser (Kontrastdusche) zur Verbesserung der Durchblutung des Penis.
  • Kampagnen im Bad für 10-15 Minuten können den Körper beleben und die Durchblutung verbessern. Sie dienen auch dazu, die Potenz zu verhindern. Ärzte dürfen das Bad 2 mal pro Woche besuchen.
  • Die Verwendung von Eis, das in Gaze eingewickelt und auf den Körper aufgetragen wird, dient dazu, die Wirksamkeit zu verhindern und zu beseitigen. Eis sollte 1 Minute lang auf verschiedene Körperteile aufgetragen werden, nicht zuletzt auf den Hodensack, und das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen.
  • Die Ernährung sollte mit Nährstoffen und Vitaminen angereichert sein.

Nach den Empfehlungen des Arztes steigt die Potenz bei Männern und manchmal werden Probleme auch ohne Pillen beseitigt.

Übungen

Idealerweise ist es notwendig, die Potenz und ihre Vorbeugung zu verbessern, jeden Tag mit morgendlichen Übungen und Gehen zu beginnen, mit guter körperlicher Form – Sie können laufen. Übung sollte regelmäßig durchgeführt werden, um den Beckenmuskeltonus zu erhöhen.

Art der Übung

Beschreibung

Wirkung

Katzenhaltung auf allen Vieren

Wenn Sie auf allen Vieren aufstehen, sollten Sie Luft holen, das Becken allmählich in Richtung der Fersen bewegen und sich darauf setzen. Bei einer korrekt ausgeführten Kniebeuge spürt eine Person, wie ihre Wirbel gedehnt werden. Vor dem Ende der Strecke sollten Sie sich vollständig auf die Fersen setzen und ausgestreckte gerade Arme vor den Boden drücken. Beginnen Sie die Übung mit 2 Sätzen und erhöhen Sie sie schrittweise auf 10.

Die Durchblutung wird aktiviert, Stauungen im Blut der Beckenorgane werden beseitigt. Natürliche Massage der Prostata.

Beckenmuskelkontrolle

Wenn Sie mit entspannten Händen gerade stehen, sollten Sie den Unterbauch einatmen und ausatmen, um den Anus einige Sekunden lang zu halten, und dann die Muskeln entspannen. Die Übung wird mehrmals durchgeführt, wobei die Pause unterbrochen wird, um die Atmung wiederherzustellen

Adamour  Potenzübungen zu Hause (2)

Die Muskeln des Beckens und des Perineums, die für die Erektion des männlichen Penis verantwortlich sind, werden gestärkt. Die Gesäßmuskulatur wird trainiert, eine natürliche Massage der Prostata durchgeführt, die emotionale Erregbarkeit reduziert

Aus stehender Position und schulterbreit auseinander liegenden Füßen lohnt es sich, sich hinzusetzen, bis sich das Gesäß knapp über den Knien befindet. Wenn Sie in dieser Position verweilen, müssen Sie langsame Bewegungen des Beckens von einer Seite zur anderen, vorwärts und rückwärts beginnen. Wenn es zunächst schwierig ist, das Gleichgewicht zu halten, können Sie sich an der Stuhllehne festhalten. Der Bewegungszyklus kann bis zu 5-10 Mal wiederholt werden

In den Muskeln der Beckenregion wird die Durchblutung aktiviert, die Energie wird korrekt verteilt. Die Oberschenkelbelastung stärkt die Muskeln der Beine und Hüften

Zuerst sollten Sie sich auf den Boden legen, die Hände hinter den Kopf legen und die Hände unter den Hinterkopf legen. Beim Ausatmen müssen Sie ein Bein anheben und in der Luft einen Kreis im Uhrzeigersinn und umgekehrt beschreiben. Nachdem Sie mehrere Kreise gemacht haben, machen Sie dasselbe mit dem anderen Bein.

Es werden tiefe Beckenmuskeln und Gelenke trainiert. Dies stimuliert eine Steigerung der Potenz. Der Blutfluss zu den Genitalien nimmt zu. Die Bauchmuskeln sind in guter Verfassung, was den Verdauungstrakt insgesamt stärkt

Ausgangsposition – auf dem Rücken liegend, in der die Füße und Schulterblätter fest auf den Boden gedrückt werden, Hände entlang des Körpers. In diesem Zustand muss das Becken angehoben und einige Sekunden lang gehalten werden, um dann zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Die Häufigkeit der Übung – 10-20 mal

Die Beckenmuskeln werden gestärkt und die Durchblutung aktiviert, ideal für Menschen mit einem sitzenden Lebensstil. Während der Übung wird die Prostatamassage aktiver.

Der Schlüssel zu einer guten Potenz ist eine Kombination von Morgenübungen mit Bewegung, die zur Wiederherstellung der sexuellen Stärke beiträgt. Die Übungen sollten 2-3 Mal durchgeführt werden und schrittweise bis zu 10 Mal erhöht werden, um plötzliche Bewegungen zu vermeiden.

Traditionelle Medizin

Das Risiko einer Abnahme der Wirksamkeit nach einem Herzinfarkt oder Gefäßproblemen ist groß. Daher werden zusätzlich zu Arzneimitteln, die die erektile Dysfunktion erhöhen, alternative Methoden verwendet. Das Sexualleben wird durch die Verwendung von natürlichen Säften und Tinkturen in Kombination mit jeder Diät verbessert.

Anlagevermögen zur Potenzprävention:

  • Ein Cocktail aus Honig und Karottensaft. Wenn Sie es dreimal täglich für 50 Gramm einnehmen, können Sie den sexuellen Zustand verbessern.
  • Volksheilmittel als Tinktur aus Knoblauch beugt erektiler Dysfunktion vor.
  • Der Empfang von Walnüssen mit Honig in gleichen Anteilen nach dem Essen verbessert die Potenz und lindert Beschwerden beim Geschlechtsverkehr. Wenn Sie Nüsse mit Honig und warmer Milch trinken, verdoppelt sich der Effekt.
  • Kohlsaft in der Universalmedizin hat universelle Anwendung, es ist notwendig, ihn im Inneren zu trinken oder darauf basierende Kompressen zu machen. Ausgepresster Kohlsaft ist eine gute Vorbeugung gegen Impotenz.

Für die verwendeten Volksheilmittel zur Verbesserung der Potenz tragen die Ärzte keine Verantwortung, die Wirkung liegt ganz auf dem Gewissen des Patienten.

Vorbereitungen zur Vorbeugung von Potenz

Nehmen Sie Medikamente, die die Potenz verhindern, nur nach Rücksprache mit einem Arzt ein. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass die Einnahme von Pillen einfach und effektiv ist, aber sie können auch die Situation verschlimmern. Der Nachteil einer regelmäßigen Einnahme von Medikamenten kann eine psychische Abhängigkeit sein, wenn das Medikament über einen längeren Zeitraum angewendet wird. Infolgedessen kann ein Mann Stress erfahren und depressiv werden.

Prävention der Potenz bei Männern, Drogen:

  1. Levitra ist ein Medikament der neuen Generation, trägt zur Normalisierung der erektilen Funktion bei, macht nicht süchtig. Das Arzneimittel beginnt seine Wirkung 30 Minuten nach der Verabreichung. Seine Wirkung wird verstärkt, wenn das Arzneimittel auf leeren Magen eingenommen wird. Die sexuelle Funktion kann bis zu 36 Stunden lang wiederhergestellt werden.
  2. Viagra, dessen Hersteller Frankreich ist, verliert nicht an Popularität. Es beginnt 1-2 Stunden nach der Verabreichung zu wirken. Eine Erektion dauert bis zu 6 Stunden.
  3. Cialis ist eines der schnellsten Mittel zur Steigerung der Potenz. Nach 15 bis 20 Minuten kann eine Person eine vollständige Erektion spüren.
  4. Zidena ist ein koreanisches Medikament, dessen Wirkung bis zu 24 Stunden anhält und das nach 30 Minuten spürbar ist.
  5. Avanafil ist überwiegend ein neues Medikament. Es erschien im Jahr 2012 auf dem Markt. Der Vorteil des Werkzeugs ist die Geschwindigkeit. Der Effekt tritt innerhalb von 20 Minuten nach der Verabreichung auf. Dauer – 6 Stunden. Verlängert den Geschlechtsverkehr um 30%. Avanafil hat weniger Nebenwirkungen als andere ähnliche Tabletten. Im Falle einer Überdosierung sind Kopfschmerzen und verstopfte Nase möglich. Der einzige Nachteil des Arzneimittels ist sein Preis.

Eine Überdosierung von Medikamenten ist mit dem gegenteiligen Effekt behaftet, wodurch es auch zu Problemen mit dem Herzen oder den Blutgefäßen kommen kann.

Potenzprävention bedeutet, sich an einen gesunden Lebensstil zu halten, schlechte Gewohnheiten zu vermeiden, mäßigen körperlichen und geistigen Stress zu haben. Wenn Sie diese Regeln einhalten, können Sie sogar auf die Einnahme von Medikamenten verzichten.

Shahinclub Deutschland