Potenzübungen zu Hause

Potenzübungen zu Hause

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wem werden Potenzübungen gezeigt

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Übungen zur Steigerung der Potenz im Arsenal von Männern jeden Alters und Lebensstils nützlich sein werden. Eine Reihe von Übungen hilft bei den folgenden häufigen Problemen:

  • Impotenz und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • verminderter Sexualtrieb (Libido);
  • vorzeitige Ejakulation;
  • geringe Ausdauer beim Sex.

Vorzeitige Ejakulation – Indikationen für Übungen zur Steigerung der Potenz

Häufig werden die oben genannten Probleme durch Durchblutungsstörungen verursacht, die auf körperliche Inaktivität und ständiges Sitzen am Computer zurückzuführen sind. Unter solchen Bedingungen bietet jede körperliche Aktivität erhebliche Unterstützung.
Wenn Potenzprobleme durch ständigen Stress und nervöse Erschöpfung verursacht werden, ist körperliche Bewegung hier sehr hilfreich. Während und unmittelbar nach mäßiger körperlicher Anstrengung wird das bekannte Hormon Serotonin im Körper aktiv produziert, wodurch Stress bekämpft und seine Auswirkungen beseitigt werden.

WICHTIG! Wenn Schwierigkeiten mit der Potenz eine Folge der Einnahme bestimmter Medikamente sind, können die Übungen unwirksam sein. In diesem Fall ist es besser, die Angelegenheit mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Gegenanzeigen

ARVI – eine der Kontraindikationen für Bewegung zur Steigerung der Potenz

Gegenanzeigen für die Übung sind:

  • Urogenitalinfektionen im akuten Stadium;
  • SARS und andere von Fieber und Fieber begleitete Zustände;
  • Krebstumoren.

Regeln und Merkmale einer Reihe von Übungen zur Verbesserung der Potenz

Der Hauptmuskel, auf den die Wirkung des Übungskomplexes gerichtet ist, ist das Scham-Steißbein (LC). Sie ist verantwortlich für die Potenz und die männliche Intimgesundheit. Wenn dieser Muskel stark und gut trainiert ist, gibt es keine Probleme mit der Prostata und dem Wasserlassen, und die Orgasmen werden intensiver. Darüber hinaus hält dieser Muskel die Beckenorgane in der richtigen Position und verhindert, dass sie weggelassen werden. Der gleiche sexuelle Muskel ist aktiv an der Produktion männlicher Hormone im Körper beteiligt.
Bevor Sie mit dem Training beginnen, müssen Sie diesen Muskel finden. Es ist am einfachsten, den Scham-Steißbein-Muskel beim Wasserlassen zu fühlen. Der Mann legt zwei Finger auf den Bereich zwischen den Hoden und dem Anus und stoppt drei bis fünf Sekunden lang den Urinierungsprozess durch Anspannung des gleichen Muskels der sexuellen Gesundheit. Unter den Fingern ist ein angespannter Muskel deutlich zu spüren.

Lage des Scham-Steißbein-Muskels

Eine andere Möglichkeit, den Scham-Steißbein-Muskel zu fühlen, besteht darin, den Penis in einem aufrechten Zustand leicht zu schütteln. In diesem Moment spürt der Mann auch deutlich den gewünschten Muskel.
Höhepunkte des LK-Muskeltrainings:

  • Die Essenz des Trainings dieses Muskels ist seine abwechselnde Spannung und Entspannung.
  • Sie können Übungen im Sitzen ausführen, aber die maximale Effizienz bringt Leistung in stehender oder liegender Position.
  • Damit sich der Muskel effizienter und schneller stärken kann, müssen einige Übungen mit vollständiger Ausatmung und Atemstillstand durchgeführt werden.
  • Die Inspiration während des Trainings erfolgt durch die Nase und das Ausatmen durch den Mund.
  • Erhöhung der Last ist schrittweise erforderlich;
  • Es sollte nur auf leeren Magen mindestens zwei Stunden nach dem Essen durchgeführt werden.
Adamour  Propolis für die Potenz bei Männern beeinflusst, profitiert, wie man es richtig anwendet
Trinken Sie an Trainingstagen mehr Wasser

WICHTIG! An Trainingstagen müssen Sie mehr reines Süßwasser (bis zu 2,5 Liter) trinken.

Während der Übungen selbst sollten Sie weder Wasser noch unmittelbar nach dem Ende Ihres Heimtrainings trinken. Es ist sinnvoll, eine halbe Stunde zu warten, bevor der Durst gestillt wird, um unnötigen Stress für das Herz zu vermeiden.

Komplex allgemeiner Kräftigungsübungen

Der Komplex zur Steigerung der Potenz besteht aus zwei Teilen – allgemeinen Kräftigungsübungen und direktem Training des Scham-Steißbein-Muskels. Allgemeine Kräftigungsübungen sollen den allgemeinen Prozess der Durchblutung des Körpers etablieren und den Muskeltonus und die Ausdauer steigern. Auch allgemeine Kräftigungsübungen wärmen den Körper gut. Der Komplex besteht aus Kniebeugen, Beckenrotationen, Kneten, Simulieren des Laufens sowie Übungen namens "Arch".

Kniebeugen

Korrigieren Sie die Kniebeuge

Die vertraute Übung in diesem Komplex wird etwas anders durchgeführt. Die Beine müssen ein wenig beabstandet sein und die Socken der Füße leicht nach außen drehen, um die Belastung der Kniegelenke zu verringern. Während der Hocke ist es notwendig, die Muskeln des Gesäßes zu straffen und das Gewicht zurück zu verlagern, als ob man auf einem Stuhl sitzen möchte. In der unteren Position müssen Sie zwei bis drei Sekunden verweilen und dann langsam in die ursprüngliche Position zurückkehren. Ein Satz von 15-30 Kniebeugen reicht aus.

Beckenrotation

Beckenrotationsübung

Die einfachste Übung aus dem Lehrplan, die die Durchblutung der Beckenorgane verbessert. Die Beine sind schulterbreit gespreizt, die Hände am Gürtel. Es werden 30-40 Umdrehungen des Beckens in jede Richtung durchgeführt.

Laufen oder Gehen vor Ort

Auf der Stelle gehen

Wenn Sie im Park spazieren gehen oder joggen können, ist es großartig! Wenn dies zu Hause nicht möglich ist, können Sie eine alternative Option verwenden – Gehen oder Laufen vor Ort. Die Füße können sowohl beim Laufen hochgezogen werden, so dass der Oberschenkel parallel zum Boden verläuft, als auch ganz leicht, was das übliche gemächliche Gehen simuliert. Während der Übung machen die Hände auch aktive Bewegungen. Es reicht aus, fünf bis sieben Minuten an Ort und Stelle zu gehen.

WICHTIG! Auf Wunsch und bei geeigneten Nachbarn können Sie diese Übung durch ein Springseil ersetzen.

Erweiterter Bogen oder Brücke

Übungsbogen machen

Der Mann liegt mit gebeugten Beinen und seitlich ausgestreckten Armen (in einem Winkel von 45 Grad zum Körper) auf dem Rücken auf dem Boden. Es ist notwendig, den Boden abzureißen und die Hüften anzuheben, sich gegen die Handflächen und Fersen auf dem Boden zu lehnen und das Gesäß so weit wie möglich zusammenzudrücken. Halten Sie diese Position eine halbe Minute lang gedrückt und kehren Sie dann in die ursprüngliche Position zurück. Mit jedem Trainingstag sollte die Zeit, um die Hüften am höchsten Punkt zu halten, um 10-15 Sekunden erhöht und schrittweise auf zwei Minuten gebracht werden. In einer Trainingseinheit reicht es aus, die Übung drei- bis fünfmal durchzuführen.

Eine Reihe von Übungen zur Stärkung des Scham-Steißbein-Muskels

Dieses Training besteht aus abwechselnder Spannung und Entspannung des sexuellen Muskels. Zusätzlich zur Entwicklung von Kraft und Muskeltonus und zur Verbesserung der Potenz werden die vorgeschlagenen Übungen regelmäßig durchgeführt:

  • die Freisetzung männlicher Hormone ins Blut stimulieren;
  • vorzeitige Ejakulation lindern;
  • angenehme Empfindungen während des Orgasmus signifikant verbessern;
  • Verbesserung der Spermienqualität und der Spermienmotilität, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Empfängnis erhöht wird;
  • die Beckenorgane mit Sauerstoff anreichern;
  • Immunität gegen Urogenitalinfektionen entwickeln;
  • Schutz vor Impotenz und anderen Anomalien im Urogenitalsystem;
  • sind ausgezeichnete Prophylaxe von Krebs der Prostata und Beckenorgane.

Regelmäßige Bewegung schützt vor Impotenz und anderen Anomalien im Urogenitalsystem

Das Training und die Stärkung des LC-Muskels selbst müssen mit den einfachsten Übungen beginnen und die Belastung schrittweise erhöhen. In den ersten zwei bis drei Tagen reicht es also aus, bei jedem Wasserlassen einen Urinstrom einige Sekunden lang zurückzuhalten, indem der entsprechende Muskel angespannt wird. In diesem Fall ist es ratsam, die Muskeln der Oberschenkel, des Gesäßes und des Bauches nicht zu belasten, obwohl dies zunächst nicht einfach ist. Muskelkompression und -spannung während jeder Fahrt zur Toilette werden drei- bis viermal durchgeführt. Dann können Sie mit den vollständigen Übungen fortfahren.

WICHTIG! Zu eifrig beim Üben ist es nicht wert. Übermäßige Wiederholungen oder zu starke Kontraktionen können zu Übertraining des LK-Muskels und Kreislaufproblemen führen.

ÜbungTechnik der AusführungDie Anzahl der Wiederholungen und Ansätze
Warm-upLiegen, stehen oder sitzen. Komprimieren und erweitern Sie den LC-Muskel schnell und zählen Sie von 1 bis 60. Es ist erforderlich, Zeit zu haben, um den Muskel innerhalb einer Sekunde zu komprimieren und zu lockern. Dies bedeutet, dass ein Ansatz von 60 Muskelkontraktionen genau eine Minute dauert. Dann 20 Sekunden ruhen lassenDrei Sätze mit 60 Kompressionen. Pause zwischen 20-Sekunden-Sätzen
BlinktLiegen, stehen oder sitzen. Atme durch die Nase ein, atme scharf mit dem Mund aus, halte den LK-Muskel zusammen mit den Gesichtsmuskeln, während du den Atem anhältst. Halten Sie diesen Zustand zehn Sekunden lang gedrückt, entspannen Sie sich dann zehn Sekunden lang, atmen Sie ein und wiederholen Sie die Übung von Anfang an.Mache drei Sätze mit zehn Wiederholungen. Zwischen den Sätzen eine Minute ruhen lassen
HebenÜbung kann im Liegen, Stehen, Sitzen durchgeführt werden. Es ist notwendig, von 1 bis 8 zu zählen. Auf Kosten von „eins“ muss der LK-Muskel leicht zusammengedrückt und fünf Sekunden lang in dieser Position gehalten werden, auf Kosten von „zwei“ – etwas fester drücken und weitere fünf Sekunden halten, auf Kosten von „drei“ – noch stärker und auch festhalten. Auf Kosten von "acht" LK-Muskeln sollte so viel wie möglich komprimiert werden. Nachdem sie es 10 Sekunden lang in diesem Zustand gehalten haben, bewegen sie sich den Aufzug hinunter: Sieben – lockern Sie den Muskel leicht und halten Sie ihn fünf Sekunden lang, sechs – lösen Sie etwas mehr die Spannung im Muskel und bleiben Sie fünf Sekunden lang und so weiter bis "Eins", wenn der Muskel vollständig entspannt ist . Atme ruhig und ohne VerzögerungZwei Sätze mit fünf Wiederholungen. Die Pause zwischen den Sätzen beträgt ein bis zwei Minuten
LadderEs wird stehend, liegend oder sitzend durchgeführt. Die Technik ist die gleiche wie in der Übung "Aufzug", aber Sie müssen weder fünf Sekunden auf dem Boden bleiben noch den Muskel 10 Sekunden lang in einem Zustand maximaler Spannung halten. Atme ruhig und ohne VerzögerungWiederholen Sie die Übung zehnmal hintereinander ohne Pause

Bewegung zur Steigerung der Potenz ist mindestens einen Monat lang täglich erforderlich. In Zukunft können Sie den Unterricht auf zwei oder drei pro Woche reduzieren.

Video – Wie man "männliche Macht" erhöht

Ein integrierter Ansatz: Ablehnung schlechter Gewohnheiten, richtige Ernährung, regelmäßiger Sex

Es ist schwierig, die Potenz auf einem hohen Niveau zu halten, wenn Alkoholmissbrauch, übermäßiges Rauchen oder sogar das Einnehmen von Licht und nicht sehr Drogen mit täglichem Stress verbunden sind. Trotz der Tatsache, dass der Ratschlag, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, bereits alle mit einem wunden Punkt erfüllt hat, wird eine weitere Erinnerung an diese gemeinsame Wahrheit nicht überflüssig sein. Es genügt zu beachten, dass:

  • Rauchen, das einen regelmäßigen Krampf der Blutgefäße verursacht, erschwert den Prozess der Durchblutung und Ernährung im Gewebe männlicher Geschlechtsorgane.
  • Der Konsum von Alkohol im Laufe der Zeit führt zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens aufgrund der Unterdrückung der Testosteronproduktion sowie zu einer signifikanten Verschlechterung der Qualität (und übrigens des Geschmacks) der Spermien.
  • Selbst die „leichtesten“ Medikamente sind ein direkter Weg zu hormonellen Störungen und damit zu erektiler Dysfunktion.
Produkte zur Potenzsteigerung

Es gibt jedoch mehrere bewährte Produkte, die die Wirksamkeit positiv beeinflussen. Unter ihnen:

  • Kaffee (nicht mehr als drei Tassen pro Tag);
  • Walnüsse und Haselnüsse;
  • Meeresfrüchte;
  • Hühnereier und Wachteleier;
  • Honig;
  • mageres Fleisch und Fisch;
  • Ingwerwurzel;
  • Sellerie;
  • Karotten;
  • Bananen;
  • Daten;
  • Kleie, Roggenbrot und Kleie.
Zichorienwurzel wirkt sich günstig auf die Potenz aus

Die Weisheit der traditionellen Medizin wird auch dazu beitragen, die männliche Stärke zu stärken. Eines der effektivsten Rezepte ist das Abkochen von Zichorienwurzeln. Hier gibt es keine Magie. Die positive Wirkung des Produkts auf den männlichen Genitalbereich erklärt sich aus dem hohen Gehalt an Vitaminen A, B und C, wertvollen Pflanzensäuren und Spurenelementen.
Das Rezept ist einfach: Ein Esslöffel getrocknete gehackte Wurzel wird in ein Glas heißes Wasser gegossen und bei schwacher Hitze fünf bis sieben Minuten lang gekocht. Die abgekühlte Brühe wird gefiltert und eine Stunde vor den Mahlzeiten zweimal täglich in einem Esslöffel eingenommen. Der Kurs dauert eine Woche.

WICHTIG! Die Verwendung dieses Rezepts ist mit einer Tendenz zu allergischen Reaktionen verboten.

Neben Bewegung und Ernährung ist es auch wichtig, ein regelmäßiges Sexualleben aufrechtzuerhalten, in dem es keine langfristige Abstinenz oder anstrengende sexuelle Marathons geben sollte. Moderation ist hier gut.
Regelmäßige Bewegung, insbesondere in Kombination mit der Verwendung gesunder Lebensmittel und der Pflege der eigenen Gesundheit, verbessert nicht nur die Potenz und beugt Krankheiten der Beckenorgane vor, sondern bleibt auch viele Jahre lang in intimen und anderen Lebensbereichen aktiv und erfolgreich.

Video – Volksheilmittel zur Steigerung der Potenz bei Männern

Übungen zur Steigerung der Potenz zu Hause – Tipps und Tricks auf News4Health.ru

Die Gastroenterologie ist eine spezielle Disziplin, die die Struktur, Physiologie und Pathologie des Verdauungssystems sowie die Prävention, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems untersucht. Innerhalb der Gastroenterologie gibt es engere Abschnitte: Beispielsweise untersucht die Hepatologie Leber- und Gallenblasenerkrankungen und die Proktologie die Pathologie des Dickdarms und des pararektalen Raums. Ein großer Einfluss auf die normale Aktivität der Organe des Magen-Darm-Trakts wird durch den Zustand des endokrinen Systems, der Mundhöhle und das Vorhandensein von Infektionserregern im Körper ausgeübt.

Das Verdauungssystem umfasst die Gesamtheit vieler Organe und Drüsen, die die Nährstoffe liefern, die der Körper benötigt, um sich zu entwickeln und zu leben. Es durchdringt fast den gesamten Körper, beginnend mit der Mundhöhle und endend mit dem Rektum. Daher führt die Pathologie sogar eines der Verdauungsorgane zu einer Störung der Funktion des gesamten Verdauungssystems. Moderne Ökologie, Stress, neue Lebensmittel und Zusatzstoffe sowie Medikamente verursachen den Beginn oder die Verschärfung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.

Erkrankungen des Verdauungssystems sind so häufig, dass jeder Mensch mindestens einmal im Leben auf seine Manifestationen trifft. Unter den Erkrankungen des Verdauungstrakts sind die Entzündungsprozesse der verschiedenen Abteilungen, die akuten oder chronischen Verlauf haben, die Entzündungen der Speiseröhre (Ösophagitis), des Magens (Gastritis), des Zwölffingerdarms (Duodenitis), der Leber (Hepatitis), der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis), der Gallenblase und Gänge (Cholezystitis und Cholangitis), Dünn- und Dickdarm (Enteritis und Kolitis), Rektum (Proktitis). Sie verursachen wiederum Veränderungen der Schleimhaut der Organe, ihrer motorischen Funktion und führen zum Auftreten von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Gallensteinerkrankungen und Colitis ulcerosa. Ein ernstes Problem in der modernen Gesellschaft ist die Darmdysbiose, die bei der überwiegenden Mehrheit der Menschen, einschließlich Neugeborener, auftritt.

Erkrankungen des Magens, der Bauchspeicheldrüse und des Darms sind häufig die Hauptursache für viele Hautkrankheiten und den Stoffwechsel. Die Symptome von Erkrankungen des Verdauungssystems sind sehr unterschiedlich und hängen vom betroffenen Organ ab. Häufige Symptome sind Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Aufstoßen, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Stuhlverstimmung, Schwäche, Gewichtsverlust.

Die moderne Gastroenterologie verfügt über hervorragende diagnostische Möglichkeiten, mit denen Sie Erkrankungen des Verdauungssystems in einem frühen Stadium des Auftretens erkennen können. Labortests umfassen Blutuntersuchungen, Magen- und Zwölffingerdarmsaft, Kot, Darmflora und durch Biopsie entnommene Gewebeproben. Radiologische und endoskopische Methoden (Ösophagoskopie, Koloskopie, Gastroduodenoskopie usw.) werden verwendet, um die Hohlorgane des Magen-Darm-Trakts zu untersuchen, und Ultraschalldiagnostik wird für parenchymale verwendet. Viele chronische Erkrankungen des Verdauungssystems, die einen anschließenden chirurgischen Eingriff erfordern, werden durch Vernachlässigung oder Behandlung des akuten Zustands verursacht. Daher sollte das Auftreten einer pathologischen Manifestation im Verdauungssystem als Signal für einen sofortigen Aufruf an einen spezialisierten Gastroenterologen dienen. Bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems erfordert der Patient eine strikte Umsetzung des Behandlungsschemas und der Ernährung.

Shahinclub Deutschland