Potenzsteigernde Potenzbehandlung

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was für die Potenz für Männer zu trinken

Der Inhalt in der Ernährung verschiedener Lebensmittel, die die erforderlichen Vitaminkomplexe und Mineralien enthalten, um die Wirksamkeit bei Männern zu erhöhen. Eines der wichtigsten sind A- und E-Vitamine sowie B-Vitamine. Sie müssen viele Lebensmittel zu sich nehmen, die die sexuelle Aktivität und Anziehung korrekt beeinflussen.

Unter einer großen Auswahl an Produkten haben Fischprodukte und Garnelen, Tintenfische usw. eine große Wirkung. Unglaublich nützlich sind Austern und Flunder. Aus pflanzlichen Lebensmitteln lohnt es sich vielleicht, die Rübe hervorzuheben.

Betrachten Sie die Liste der nützlichen Produkte genauer.

Dieses Produkt steht an erster Stelle bei der Steigerung der männlichen Potenz. Seine Wirkung kann mit dem Ergebnis der Wirkung von „Viagra“ verglichen werden und hat gleichzeitig ein großes Plus, da es für den menschlichen Körper völlig harmlos ist. Ein großes Minus ist nur, diesen Rohstoff für die Therapie zu finden.

Seit vielen Jahren leistet Sychuzhina überwältigende Hilfe im Kampf gegen schwache sexuelle Erregung. Ein wichtiger Punkt ist die spezielle Methode zum Kochen dieses Produkts. Es wird empfohlen, das fertige Gericht vor dem Geschlechtsverkehr spätestens XNUMX Minuten zu essen.

Niemand erwartet beim ersten Mal eine so schnelle Aktion. Aber dieses Produkt wirkt sich sofort auf Erektion und Libido aus und verursacht ein großes Verlangen nach Sex.

Ein seit langem bekanntes Produkt auf der ganzen Welt, das sexuelle Wünsche stimuliert. Muscheln enthalten viel Zink, was den Prozess der Bildung von männlichem Hormon im Körper stimuliert. Austern sind auch reich an einzigartigen Aminosäuren, die sich günstig auf die Menge der gebildeten Spermien auswirken, was zu einer allgemeinen Erhöhung der Menge und Qualität der Samenflüssigkeit führt.

Die stärkste Konzentration an essentiellen Elementen findet sich im Frühjahr in Austern. Dies ist auf den Beginn der Paarungszeit bei Mollusken zurückzuführen.

Es gibt eine Version, bei der die größte Wirkung der Verwendung dieses Produkts nur erzielt werden kann, wenn es roh verzehrt wird. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass aufgrund der Einwirkung hoher Temperaturen ein großer Verlust wichtiger Bestandteile des Produkts auftritt. In diesem Fall kommen verschiedene Geschmacksrichtungen zum Einsatz, beispielsweise Zitronensaft.

Es muss sofort darauf geachtet werden, dass zu viel Austernkonsum zu einer unglaublichen Verschlechterung nicht nur der Wirksamkeit, sondern auch der Gesundheit im Allgemeinen führt. Meeresfrüchte an sich bestehen aus einem hohen Quecksilbergehalt.

Eine Alternative wäre ein Bad mit gekochten Austern. Eine einstündige Sitzung kann zu einer deutlichen Verbesserung der Wirksamkeit führen. Nach Abschluss eines fünftägigen Kurses können impotente Menschen das Leben wieder genießen.

Dieser Fisch hat unglaublich schmackhafte und gesunde Eigenschaften. Es ist so reich an Vitaminen und Zink, dass es bei diesem Indikator einfach nicht die gleichen Konkurrenten hat. Es zeichnet sich auch durch einen hohen Gehalt an Proteinen und speziellen Aminosäuren aus, die für die Wirksamkeit nützlich sind.

Die Verwendung von Nüssen aller Sorten führt zu einer erhöhten Wirksamkeit. Sie enthalten Zink, Magnesium, eine Vielzahl von Vitaminen. Diese Produkte wirken sich positiv auf das gesamte Urogenitalsystem aus.

Nüsse sind ein sehr wertvolles Produkt für die männliche Potenz und führen zu einer Normalisierung des Hauptstoffwechsels und der Hormonspiegel. Die sexuelle Funktion wird gestärkt.

Welche Nüsse soll ich essen? Im Großen und Ganzen sind alle Nüsse gut. Es wird empfohlen, sie regelmäßig zu essen, da sie Arginin enthalten, wodurch die Erweiterung der Blutgefäße sichergestellt wird. Die Blutversorgung nimmt zu, auch im Genitalorgan.

Arginin wirkt sich positiv auf die qualitative Zusammensetzung des Samens aus, die Beweglichkeit der Spermien steigt. Sie enthalten auch Tocopherole, genügend Zink und Selen. Ohne diese Elemente ist eine normale sexuelle Aktivität einfach nicht möglich.

Wir empfehlen allen Vertretern der starken Hälfte der Menschheit, Honig und Walnüsse für die männliche Potenz zu verwenden, deren Rezepte auf unserer Website aufgeführt sind.

Für die normale Ausübung der sexuellen Funktion muss dem Körper eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zugeführt werden. Sie enthalten Früchte. Manchmal können Sie durch Anwendung einer Fruchtdiät eine sexuelle Funktion herstellen.

Zitrusfrüchte sind ausgezeichnete Lieferanten von Ascorbinsäure für den Körper. Der Körper als Ganzes wird gestärkt und die sexuelle Sphäre wird besser. Mango, Feige, Kiwi und Granatapfel sind sehr nützlich.

Wachteleier sind ein anderes tierisches Produkt als Fleisch, das sich positiv auf die männliche Potenz auswirkt. Wenn es Probleme mit einem Sexualplan gibt, sollten Wachteleier für solche Männer ein unverzichtbarer Bestandteil der täglichen Ernährung sein (was zu einer Steigerung der Libido führt). Sie enthalten alle notwendigen Substanzen für das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems.

Es ist besser, Wachteleier in roher Form zu essen. In diesem Fall sollte man keine Angst vor der Möglichkeit einer Salmonellose haben. Die Körpertemperatur der Wachteln ist hoch und für die Entwicklung von Salmonellen unangenehm.

Bis zu 4 dieser Eier müssen pro Tag getrunken werden. Außerdem kann alles in Kombination mit anderen Produkten verwendet werden, um die Wirksamkeit zu verbessern. Darauf basieren auch therapeutische Gemische.

Adamour  Creme zur Erhöhung der männlichen Organbewertungen, Auswahl der besten

Wenn man sich die Frage stellt, welche Lebensmittel die Potenz eines Mannes erhöhen, sollte man verschiedene Kräuter und Gewürze nicht vergessen, die für die volle männliche Gesundheit gegessen werden müssen. Solche Pflanzen- "Helfer" umfassen:

  • Herzhaft (Thymian). Es wird auch das Gras des Glücks genannt. In moderaten Dosen kann es die Potenz erhöhen und das erotische Vergnügen verlängern.
  • Johanniskraut Beseitigt Zustände, die mit psychischem Stress verbunden sind, und stellt die Libido wieder her.
  • Schisandra. Fördert die Spermienbildung. Mit seiner Verwendung wird der Gesamtton erhöht. In Aktion ähnlich wie Eleutherococcus.
  • Hafer Wird in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet.
  • Rosmarin. Es besteht aus Substanzen, deren Struktur den Sexualhormonen ähnelt. Verwenden Sie Blätter und Zweige.
  • Thymian. Sie können mit ihm Tee machen. Es wird bei sexueller Impotenz helfen.
  • Gewöhnlicher Dubrovnik. Es wirkt aufregend auf Männer.
  • Als Gewürze können Sie Ingwer, Zimt, Nelken, Kardamom verwenden.

Viele Kräuter sind in der Lage, Blutgefäße zu erweitern, die Durchblutung zu erhöhen und Stagnation in der Prostata zu beseitigen. Hier sind einige Rezepte für Männer, die den Sexualtrieb steigern können:

  1. Brennnessel hilft sehr gut. Es wird als Infusion verwendet. 100 g zerkleinerte Blätter gießen 300 ml kochendes Wasser in einem Volumen von 300 ml. Es wird auch in Form von Samen verwendet. Sie werden in Kombination mit Rotwein und Honig verwendet.
  2. Ein unverzichtbarer Helfer in dieser Hinsicht war zu jeder Zeit die Wurzel des Ginsengs, der mit Honig verzehrt werden muss. Eine solche Zusammensetzung steigert die Libido gut.
  3. Thymian gilt als eines der besten Mittel für die Gesundheit einer starken Hälfte der Menschheit. Es wird sogar zur Vorbeugung von Prostatitis eingesetzt. Das Gras enthält viel Zink und ist für die Synthese von Testosteron notwendig. Blütenstände werden angewendet. Daraus wird eine Infusion hergestellt, die den ganzen Tag über zu gleichen Teilen eingenommen wird.
  4. Es ist gut, Sellerie zu essen. Diese Pflanze ist extrem reich an Zink. Alle Pflanzenteile, einschließlich Wurzel und Stängel, werden verzehrt. Es ist notwendig, täglich 100 g dieses wunderbaren Heilkrauts zu essen.
  5. Der Effekt wird sicherlich bei regelmäßiger Verwendung von Knoblauch auftreten. Es enthält flüchtige Stoffe, die die Funktion der Prostata verbessern.
  6. Pastinake beseitigt stagnierende und entzündliche Prozesse in der Prostata.
  7. Rhizom von Calamus. Damit können Sie schnell das gewünschte Ergebnis erzielen. Sie müssen es nur kauen oder als Tinktur verwenden.

Wenn Sie wissen, was es sonst noch nützliche Produkte für die männliche Potenz gibt, teilen Sie sie in den Kommentaren mit.

Indem Sie Früchte für die Potenz in Ihre Ernährung aufnehmen, verbessern Sie nicht nur das allgemeine Wohlbefinden und gleichen den Mangel an Lebensenergie aus, sondern können auch die Entwicklung stagnierender Phänomene verhindern. Die regelmäßige Verwendung von Gemüse und Obst, die die Wirksamkeit bei Männern erhöhen, ist eine erfolgreiche Prävention von Impotenz und anderen Krankheiten, mit denen Männer nach 45 Jahren konfrontiert sind.

Einen positiven Effekt zeigen Obst und Gemüse:

  • Durian. Diese erstaunliche exotische Frucht hilft, den Körper nach intensiver körperlicher Anstrengung wiederherzustellen;
  • Ananas reinigt den Körper, da sie den Verdauungstrakt verbessert. Es ist reich an Mangan und ein Überschuss dieses speziellen Spurenelements wird oft mit männlicher sexueller Impotenz in Verbindung gebracht.
  • Kiwi Das Fruchtfleisch enthält eine große Menge an Vitaminen A, B, C, D, PP, Kalzium, Kalium, Phosphor, Jod und Eisen. Wenn Sie es regelmäßig essen, können Sie das Problem der vorzeitigen Ejakulation erfolgreich beseitigen.
  • Feigen sind reich an Kalium und nützlichen organischen Säuren. Es trägt nicht nur zu einer besseren Durchblutung während der Erregungsphase bei, sondern verbessert auch die Funktion der Organe des Herz-Kreislauf-Systems.

Der Schlüssel zu guter Gesundheit und männlicher Aktivität ist eine ausgewogene Ernährung

  • Zu den nützlichsten Gemüsen gehört die Rübe, insbesondere ihre Samen. Fügen Sie es Fleischgerichten hinzu – und die Erhöhung des Spiegels männlicher Sexualhormone ist garantiert! Eine Mischung aus gekochter geriebener Rübe und Karotten ist eine spezielle Heilmischung, die von vielen Andrologen empfohlen wird.

Was ist vaskuläre Impotenz und wie wird sie behandelt?

Gefäßimpotenz ist die Hauptursache für die Entwicklung einer erektilen Dysfunktion bei Männern. In Anbetracht der Patientenstatistik erfassen Spezialisten mehr als 55% der Patienten, bei denen diese spezielle Pathologie diagnostiziert wurde.

Um zu verstehen, wie wichtig eine ordnungsgemäße und vollständige Blutversorgung des Penis ist (für die Durchführung einer gesunden Erektion), müssen Sie eine Vorstellung von der Struktur dieses Organs haben.

Der Penis eines Mannes besteht aus einem porösen Gewebe, das in seiner Struktur einem Schwamm ähnelt. Die Hohlräume, aus denen dieser Schwamm besteht, werden als Nebenhöhlen bezeichnet. Sie werden durch Äste von 2 großen Arterien, die sich über die gesamte Länge des Penis erstrecken, mit Blut versorgt und haben eine Botschaft direkt durch die Wände ihrer Bestandteile.

Darüber hinaus besteht die Struktur des Penis aus 2 Kavernenkörpern, die auch über den allgemeinen Blutfluss miteinander kommunizieren. Visuell sind diese Körper durch diese sehr großen Gefäße getrennt, die von der Wurzel des Penis bis zu seinem Kopf reichen. In die gleiche Richtung verläuft die Harnröhre, durch die der Urin aus dem Körper ausgeschieden wird. Es geht auch von der Wurzel des Penis bis zu seinem Kopf und ist von einer dichten Schicht von Nebenhöhlen umgeben.

Adamour  Instabile Erektion was zu tun ist

Penisstruktur

Das Kreislaufsystem des Penis ist ein geschlossenes hydrodynamisches System. Das heißt, das Blut durch die Arterie wird in die Nebenhöhlen der Corpora Cavernosa geleitet, von wo es in eine Spiralvene fließt, die um den gesamten Penis bis zu seiner Wurzel verläuft.

Es gibt eine Reihe von Muskeln, die an der Erektion während der sexuellen Erregung beteiligt sind. Ein Mann kann diese Muskeln jedoch nicht kontrollieren, sie unterscheiden sich in ihrer Struktur stark vom Skelett.

Wenn wir eine Erektion in Bezug auf die einfachste Mechanik betrachten, wird klar, was vaskuläre Impotenz im Prinzip ist. Sexuelle Erregung, die durch Signale vom Zentralnervensystem übertragen wird, erhöht das Lumen in den Arterien, die die Nebenhöhlen der Kavernenkörper mit Blut versorgen.

Gleichzeitig ziehen sich die Muskeln in der Wurzel des Penis zusammen, die die Venen verengen und den Blutabfluss sicherstellen. Das heißt, Blut gelangt in den Penis, fließt aber nicht aus ihm heraus. Unter dem Einfluss von Blut werden die Nebenhöhlen gedehnt, wodurch der Penis mehrmals vergrößert und fest und elastisch wird.

Eine Verletzung dieses Prozesses tritt an 2 Stellen auf – unvollständige und unzureichende Blutversorgung durch die Arterien oder zu schneller Blutabfluss durch die Venen.

Wie eine Erektion auftritt

Impotenz vaskulären Ursprungs kann aus mehreren Gründen auftreten:

  1. Arterien, die die kavernösen Körper des Penis mit Blut versorgen, sind ganz oder teilweise von atherosklerotischen Plaques bedeckt. Sie bilden sich wiederum an den Wänden der Arterien durch übermäßiges Cholesterin im Blut oder durch Beschädigung der Gefäßwände.
  2. Die systemische Aktivität der Arterien ist bei Diabetes beeinträchtigt. Sobald sich der Blutzuckerspiegel ändert, kann der Blutfluss in jedem Körperteil, einschließlich im Becken, gestört werden, was die sexuelle Stärke beeinträchtigt.
  3. Erkrankungen des Herzens führen dazu, dass es den gewünschten Druck in den Arterien des Fortpflanzungssystems nicht aufrechterhalten kann. Solche Pathologien umfassen koronare Herzkrankheit oder Myokardinfarkt.
  4. Langfristig hoher Blutdruck, Bluthochdruck genannt, führt zu einer Störung des Gefäßsystems des Körpers. Darunter leidet auch das männliche Fortpflanzungssystem, da es äußerst empfindlich auf Fehlfunktionen reagiert. Darüber hinaus hat die Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten eine Nebenwirkung in Form von Impotenz.
  5. Es besteht die Möglichkeit einer Verletzung der ordnungsgemäßen Funktion des Gefäßsystems in den Beckenorganen infolge eines körperlichen Traumas. Dieses Phänomen wird am häufigsten bei jungen Männern beobachtet, die ein aktives soziales und sportliches Leben führen.
  6. Ursachen für Impotenz bei Männern können gefährliche Gewohnheiten wie Rauchen, Alkoholmissbrauch, würzige und fetthaltige Lebensmittel sein. All diese Aktionen führen dazu, dass die Wände der Blutgefäße ihre Elastizität verlieren. Der Blutabfluss durch die erweiterten Venen wie Alkohol stoppt die Errichtung jeglicher Kraft.
  7. Die häufigste Ursache für vaskuläre Impotenz ist das fortgeschrittene Alter. Im Laufe der Jahre schwinden die Funktionen des Fortpflanzungssystems mit dem ganzen Körper.
  8. Gefäßstörungen im Fortpflanzungssystem treten nach Operationen an Organen neben dem Penis auf.
  9. Ein sitzender Lebensstil und das Fehlen körperlicher Anstrengung, insbesondere auf die Muskeln des kleinen Beckens, führen dazu, dass Arterien, Venen und Muskeln im männlichen Fortpflanzungssystem ihren Ton und ihre Fähigkeit verlieren, sich zusammenzuziehen und auszudehnen.

Ein sitzender Lebensstil ist eine der Ursachen für vaskuläre Impotenz!

Sobald Symptome einer Impotenz auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Schließlich kann jede Krankheit der Gefäße und Organe des Fortpflanzungssystems geheilt werden, wenn die Pathologie korrekt und rechtzeitig erkannt und nicht in eine schwere und manchmal unheilbare Form gebracht wird.

Zunächst führt der Arzt eine Befragung des Patienten durch. Er lernt seine Gewohnheiten, Ernährung und Tag.

Dann wird der Patient zu Laborbluttests geschickt. Im Verlauf dieser Analysen wird das Vorhandensein und der Cholesterinspiegel im Blut ermittelt, um Atherosklerose auszuschließen oder zu bestätigen.

Ein Elektrokardiogramm ist obligatorisch. Dies ist notwendig, um das Vorhandensein von Herzerkrankungen bei einem Patienten festzustellen, die den Zustand der Blutgefäße im gesamten Körper und auch im Fortpflanzungssystem beeinflussen können.

Die Hauptmethode zur Diagnose von Gefäßerkrankungen in dieser Situation ist die Dopplerographie von Arterien und Venen im männlichen Fortpflanzungssystem. Nur eine umfassende Untersuchung des Problems kann dazu beitragen, nicht nur die vaskuläre Impotenz selbst, sondern auch die Ursachen ihres Auftretens richtig zu diagnostizieren.

Nach Bestätigung der Diagnose beginnt die Behandlung. Es ist klar, dass zuallererst die Krankheit behandelt wird, die die Störung der Blutgefäße im Fortpflanzungssystem verursacht hat. Beispielsweise wird bei ischämischen Erkrankungen dem Herzen Aufmerksamkeit geschenkt, bei Atherosklerose beginnt die Behandlung von atherosklerotischen Plaques, bei Bluthochdruck normalisiert sich der Blutdruck usw.

Wenn die konservative Behandlung fehlschlägt, werden Gefäßerkrankungen chirurgisch behandelt. Die Bypass-Methode ist weit verbreitet – wenn ein Spendergefäß so gelegt wird, dass die verstopfte Arterie umgangen wird, wodurch eine normale Durchblutung des Penis gewährleistet wird. Um das Risiko einer Abstoßung zu verringern, wird eine Arterie aus dem Oberschenkel des Patienten verwendet.

In einer Situation, in der die erweiterte Vene einen erhöhten Blutabfluss bewirkt, wird eine solche Stelle auf dem Gefäß herausgeschnitten, dh eine Resektion wird durchgeführt. Die Behandlung der vaskulären Impotenz mit dieser Methode endet häufig mit einem Rückfall, sodass die Resektion in einem ausgedehnten Netzwerk von Venen durchgeführt wird, wodurch der Blutfluss aus dem Penis gewährleistet wird. In diesem Fall bleibt eine Erektion bis ins hohe Alter bestehen.

Wie kann die Entwicklung einer vaskulären Impotenz verhindert werden?

Unabhängig vom Ursprung der Gefäßpathologie ist es viel vernünftiger und einfacher, ihre Entwicklung mithilfe einiger Präventionsmethoden zu verhindern:

  1. Damit die Gefäße ihre Wände elastisch und stark halten, sollten Sie die richtige Ernährung einhalten – Sie können keine scharfen, fettigen, geräucherten und frittierten Lebensmittel essen. Sie sollten mehr frisches Gemüse und Obst essen, das reich an Vitaminen ist.
  2. Missbrauche keinen Alkohol und rauche keine Zigaretten. Dies zerstört die Wände der Blutgefäße in nur wenigen Jahren.
  3. Um die Muskeln und Blutgefäße in Form zu halten, müssen Sie regelmäßig Sport treiben, insbesondere wenn ein Mann sitzende Arbeit leistet. Sie brauchen mehr Wandern oder Radfahren.
  4. Das Nervensystem braucht auch die richtige Pflege. In der Tat wird ohne das ordnungsgemäße Funktionieren des Zentralnervensystems kein Signal über sexuelle Erregung erzeugt oder das Fortpflanzungssystem nicht erreicht. Um dies zu tun, müssen Sie einem bestimmten Regime des Tages folgen – Sie müssen aufstehen und gleichzeitig ins Bett gehen, Sie müssen mindestens 7 Stunden am Tag schlafen.
  5. Stresssituationen sollten vermieden werden. Wenn Arbeit zur Quelle der Erfahrung wird, sollten Sie sie von der anderen Seite betrachten, und es ist sogar möglich, den Tätigkeitsbereich zu ändern. Schließlich ist nichts vergleichbar mit der Gesundheit des Körpers und der Fähigkeit, bis ins hohe Alter ein volles Sexualleben zu führen.
Adamour  Die stärksten Kopfschmerzpillen

Darüber hinaus ist es notwendig, sich regelmäßig ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen (mindestens einmal im Jahr), Sie können kein Geld oder Aufwand dafür sparen. Am Ende wird es sich für ein langes und glückliches Leben auszahlen.

Was ist mit Lebensmitteln, die die Potenz beeinträchtigen können?

Bestimmte Lebensmittel können zu männlichem Unwohlsein und verminderter sexueller Aktivität führen. Offensichtlich ist es ratsam, diese Produkte von der Ernährung auszuschließen oder zumindest ihre Menge zu minimieren. Es ist unmöglich, alles aufzulisten, was die Potenz nachteilig beeinflusst, daher konzentrieren wir uns nur auf die Hauptpunkte.

Schädliche Produkte für die männliche Potenz

Tabelle. Was kann Potenz schaden.

Name, FotoKurzbeschreibung
Durch das Vorhandensein einer speziellen Rauchflüssigkeit können toxische Hodenschäden hervorgerufen werden – der wichtigste „Hersteller“ von Testosteron.

Wenn Sie es ein wenig einnehmen, können Sie die Gesundheit von Männern verbessern, aber der Effekt eines übermäßigen Konsums ist diametral entgegengesetzt.

Schädigen Sie die Hoden, reduzieren Sie die Testosteronproduktion. Bier ist besonders gefährlich, da neben Alkohol auch Phytoöstrogene vorhanden sind.

Koffein eliminiert freies Testosteron, daher wird empfohlen, nicht mehr als eine Tasse Kaffee pro Tag zu trinken. Gleiches gilt für Energy Drinks – sie erzeugen nur die Illusion des Aufstehens, in Wirklichkeit schädigen sie die Gefäße und belasten das Herz.

Sie haben viel Zucker und die sogenannten Durstverstärker, die zu Dehydration führen.

Lebensmittel, die viel schlechtes Cholesterin haben

Dies ist Pizza, Pommes, anderes Fast Food, Würstchen, Mayonnaise und alles, was in Öl gebraten wird.

Flachs / Soja / Maisöl

Alle diese Öle verringern die Testosteronproduktion. Die tägliche Norm sollte nicht mehr als 6 EL betragen. l

Es hat auch viele Phytoöstrogene, deren Wirkung Testosteron entgegengesetzt ist. Verwenden Sie Soja nicht als Fleischersatz, da Sie sonst die sexuellen Funktionen hemmen können.

Weißes Hefebrot

Es kann auch schädlich für die sexuelle Gesundheit sein.

In dieser Milch ist Östrogen enthalten – es schädigt die sexuelle Gesundheit des Mannes in übermäßigen Mengen. Der maximale Tagessatz beträgt 1 Liter.

Am Ende stellen wir fest, dass zusätzlich zu all dem oben genannten der männliche Überschuss durch überschüssiges Salz, Zucker und andere Substanzen, die eine Person täglich benötigt, nachteilig beeinflusst werden kann.

Das gesündeste Potenzfutter: eine Diät zur Steigerung der männlichen Stärke

Um immer eine gute Potenz zu haben, muss ein Mann regelmäßig und richtig essen und alle für den Körper notwendigen Vitamine und Mineralien vollständig erhalten. Eine einheitliche Ernährung kann zu einem Mangel an bestimmten wichtigen Komponenten führen, die letztendlich die sexuelle Funktion beeinträchtigen können.

Um ein wirklich ausgewogenes und korrektes Menü zu erstellen, müssen Sie klar verstehen, welche Produkte im Kampf gegen Impotenz helfen können und welche im Gegenteil die Situation nur verschlimmern.

  • A, E – gelten als "Vitaminreproduktion";
  • B – verbessert den Durchgang des Pulses durch die Nervenenden.

Ein Mann kann die Potenz nur mit einer ausgewogenen Ernährung verbessern. Übermäßiges Essen kann zu einer Abnahme der männlichen Stärke führen, die Hungrigen haben sie möglicherweise überhaupt nicht. In der Ernährung sollte ein Mann einen hohen Gehalt an pflanzlichen Bestandteilen haben, Proteine, Mineralien sind ein wichtiger Bestandteil. Die Ernährung eines Mannes sollte viel enthalten:

Was brauchen Sie, um die erektile Funktion zu verbessern, welche Regeln sollten befolgt werden? Diese Fragen werden von vielen Männern gestellt, insbesondere von Männern über 30 Jahren.

  1. Um das Risiko von Impotenz und anderen Urogenitalerkrankungen zu verringern, müssen Konserven, geräucherte Würste, kohlensäurehaltige Getränke, gelagerte Quark- und Joghurtprodukte, zubereitete Mayonnaisen und Ketchups, dh Produkte mit langer Haltbarkeit und einem hohen Gehalt an schädlichen Zusatzstoffen, von der Ernährung ausgeschlossen werden. Konservierungsstoffreiche Lebensmittel enthalten praktisch keine nützlichen Substanzen, und die Gesundheit von Männern kann erheblich geschädigt werden.
  2. Eine Diät zur Steigerung der Potenz verbietet kategorisch Fastfood. Sie enthalten nicht die erforderliche Menge an Spurenelementen und Vitaminen, sondern tragen nur zu einer schnellen Gewichtszunahme bei, die die erektile Funktion von Männern negativ beeinflusst.
  3. Um das sexuelle Verlangen aufrechtzuerhalten oder zu steigern, sollten Männer Industriezucker vom Tagesmenü ausschließen. Es ist besser, es durch natürlichen Zucker wie getrocknete Früchte, Honig und süße Früchte zu ersetzen. Der Konsum großer Mengen Zucker trägt nicht nur zur Entwicklung von Impotenz bei, sondern auch zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes usw.
  4. Eine weitere Ernährungsregel für die Gesundheit von Männern betrifft die Verwendung von Salz. Eine große Menge Natrium ist für die Potenz und den gesamten Körper überhaupt nicht nützlich. Es ist sinnvoller, Salz durch natürliche Gewürze (Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter) oder eine kleine Menge Sojasauce zu ersetzen.
  5. Um die Wirksamkeit so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, wird Männern empfohlen, den Alkoholkonsum vollständig aufzugeben oder auf ein Minimum zu reduzieren. Alle alkoholischen Getränke spülen nützliche Spurenelemente aus dem Körper aus, so dass die Diät gegen Impotenz und Alkohol für Männer nicht kompatibel sind.

Was ist gut für sexuelle Impotenz? Die erste Regel – Lebensmittel sollten variiert werden und die erforderliche Dosis an nützlichen Elementen, Vitaminen und einer Energieladung liefern, die für einen aktiven Lebensstil erforderlich ist.

Shahinclub Deutschland