Potenzsenkende Medikamente für Männer

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ursachen für eine erhöhte Libido

Sie müssen die Ernährung überprüfen und Nüsse, fetthaltiges Fleisch und Meeresfrüchte davon ausschließen

Normalerweise ist die Ursache für diesen Zustand ein Testosteronüberschuss. Dies ist ein männliches Sexualhormon, das eine wichtige Rolle im intimen Leben eines jeden Mannes spielt. Übermäßiger Sexualtrieb tritt bei endokrinen Störungen oder beim Verzehr von Nahrungsmitteln auf, die zu einer Steigerung der Libido beitragen.

Solche Produkte umfassen verschiedene Arten von Fleisch, Milchprodukten, Nüssen, Seefisch. Die geschlossenen männlichen Gemeinschaften müssen gesondert erwähnt werden. Zum Beispiel erhalten Soldaten ein Mittel zur Verringerung der Potenz. Eine ähnliche Praxis findet an Orten mit Freiheitsentzug statt.

Antidepressiva wirken sich negativ auf den Körper aus

Einige Männer sind so berüchtigt, dass der Besuch eines Arztes zur Lösung von Problemen zu einer echten Leistung wird. Mit dem Rat von Freunden und Bekannten greifen sie auf Selbstmedikation zurück, denn in der Apotheke können Sie jetzt ohne große Schwierigkeiten verschiedene Produkte kaufen.

Selbstmedikation ist strengstens verboten, da es sich um die Gesundheit der Genitalien handelt. Sie tolerieren keinen Amateurismus und können auf unerwartete Weise reagieren. Um dies zu vermeiden, suchen Sie Ihren Arzt auf und verschreiben Sie die richtige Behandlung.

Die Liste der Medikamente, die zur Verringerung der Potenz bei Männern verschrieben werden, ist sehr lang. Es beinhaltet:

  • Hormonmittel;
  • Medikamente, die helfen, den Blutdruck zu senken;
  • Antidepressiva;
  • Beruhigungsmittel;
  • Zubereitungen, bei deren Herstellung pflanzliche Rohstoffe verwendet werden.

Unter den hormonellen Medikamenten ist es notwendig, eine Vielzahl von Anabolika zu erwähnen. Sie werden oft von Sportlern verwendet.

Um die Wirksamkeit zu verringern, verschreiben sie sehr oft Ranitidin, das vielen bekannt ist und bei dem normalerweise gastrointestinale Pathologien behandelt werden.

Es ist sehr einfach, die Wirkung von Medikamenten zur Senkung des Blutdrucks und zur Verringerung der Libido zu erklären. Die Verwendung dieser Tabletten verringert den Blutfluss zu den Fortpflanzungsorganen, wodurch das Auftreten einer Erektion verhindert wird. Zum Beispiel Enalapril, Clonidin, Methyldopa, Captopril-Tabletten.

Antidepressiva, zu denen Thiotixen und Imizin gehören, hemmen die körpereigene Testosteronproduktion, die sich negativ auf den Körper auswirkt.

Beruhigungsmittel Librium und Nozepam hemmen die Wirkung des Zentralnervensystems, was zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens führt.

Beruhigungsmittel können als die sichersten angesehen werden, die ein Urologe zur Kontrolle der Libido verschreibt. Normalerweise werden sie Patienten mit Störungen des Nervensystems verschrieben. Die Hauptsache bei ihrer Verwendung ist, dass sie keine ernsthaften Nebenwirkungen verursachen.

Bei der Einnahme von Medikamenten müssen Sie die Empfehlungen des Arztes befolgen:

  • Verpassen Sie nicht die Empfangszeit.
  • die vorgeschriebene Dosierung einhalten;
  • Erhöhen oder verringern Sie nicht den von einem Spezialisten verordneten Behandlungsverlauf.
  • Wenn Nebenwirkungen auftreten, konsultieren Sie sofort einen Arzt.

Wichtig! Versuchen Sie, die sanftesten Mittel zu wählen, um Ihre Gesundheit nicht mit Medikamenten zu schädigen, die die Wirksamkeit verringern.

Es gibt Medikamente, die direkt zur Verringerung der Wirksamkeit entwickelt wurden, und solche, bei denen dieser Effekt eine Nebenwirkung ist. In jedem Fall ist die Verwendung von Medikamenten nur nach Anweisung eines Arztes gestattet.

Viele Medikamente zur Druckreduzierung wirken gleichzeitig auf verschiedene Komponenten des Genitalbereichs ein. Thiaziddiuretika (Chlortalidon usw.) – reduzieren den Blutfluss zu den Kavernenkörpern des Penis. Betablocker (Propanolol usw.)

Diese Effekte werden als negativ angesehen, aber manchmal können sie greifbare Vorteile bringen und die sexuelle Aktivität verringern, die für Patienten mit schwerem Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen unerwünscht ist.

Sie werden nach der strengen Verschreibung eines Arztes verwendet, da es sehr schwierig ist, die sexuelle Funktion nach längerer Verwendung dieser Mittel wiederherzustellen.

Adamour  Allergische Sinusitis Symptome und Behandlung

Wirksame Pillen zur Verringerung der Erektion und des Verlangens bei Patienten mit sexuellen Behinderungen sind Androcur (Cyproteronacetat). Das Medikament reduziert die Konzentration von Androgenen im Gewebe, was die Funktion von Organen hemmt, die vom Spiegel dieser Hormone abhängen. Bei längerer Anwendung großer Dosen kommt es zu einer vollständigen Impotenz.

Ranitidin und Cimetidin sind Medikamente zur Behandlung von Magengeschwüren und Ösophagitis. Eine Nebenwirkung dieser Medikamente ist eine Erhöhung der Konzentration des Hormons Prolaktin, eines Testosteronantagonisten. Die Wirkung dieser Medikamente zeigt sich jedoch nicht in allen.

Antidepressiva

Dies ist eine große Familie von Drogen, die aus mehreren Gruppen besteht. Antidepressiva werden zur Behandlung von Depressionen und anderen schwerwiegenden psychischen Störungen eingesetzt. Oft hemmen sie unterwegs die Libido, schwächen oder machen es sogar unmöglich, eine Erektion zu bekommen, und verursachen Anorgasmie.

Dies sind Medikamente mit einer beruhigenden, hypnotischen, angstlösenden Wirkung. Von einem Psychiater, Psychotherapeuten, Neurologen ernannt. Sie hemmen die Erregung im Zentralnervensystem, was die Anziehungskraft verringert und das Erreichen einer Erektion erschwert.

Benzodiazepine sollten nicht von Personen eingenommen werden, die fahren oder sich auf Prüfungen vorbereiten – sie beeinträchtigen die Konzentration und das Gedächtnis.

Dies ist eine Gruppe von Medikamenten zur Stabilisierung der Stimmung. Es wird zur Behandlung von Menschen mit Störungen der affektiven (emotionalen) Sphäre eingesetzt. Normotika lindern manische Symptome, reduzieren Reizbarkeit, Temperament, stoppen den Ausbruch von Aggression und Wut.

Brompräparate

Beruhigungsmittel wie Bromcampher und Kaliumbromid helfen, sich zu beruhigen und mit übermäßiger Erregung einzuschlafen, beeinflussen jedoch nicht die Erektionsmechanismen. Die Gefahr dieser Medikamente besteht darin, dass sich Brom im Körper ansammelt und Vergiftungen verursachen kann, so dass sie für eine lange Zeit nicht verwendet werden können.

Methoden zur Korrektur der Hypersexualität

Physiologisch erhöhte Anziehungskraft erfordert keine medizinische Behandlung. Einfache Methoden helfen, es zu reduzieren:

  1. Ernährungsumstellung. Es ist besser, Stimulanzien vom Essen auszuschließen – Kaffee, starker Tee, Alkohol. Es wird empfohlen, die Menge an tierischem Eiweiß und Aphrodisiakum zu begrenzen. Letztere umfassen Meeresfrüchte, Gewürze und Gewürze, Schokolade und Kakao, Nüsse und Honig. Soja- und Maisprodukte, Koriander und Koriander lindern die Attraktivität.
  2. Sublimation Es lohnt sich, für jeden einen Job zu finden und ihm seine ganze Freizeit zu widmen, um nicht an Sex zu denken. Es hilft wirklich sehr. Vielleicht würde die Welt viel weniger kreative Meisterwerke und wissenschaftliche Entdeckungen sehen, wenn alle talentierten Menschen mit ihrem persönlichen Leben vollkommen zufrieden wären.
  3. Mit einfachen Volksmethoden. Es ist möglich, die Libido bei Männern durch die Verwendung von leichten pflanzlichen Beruhigungsmitteln zu reduzieren. Sie haben praktisch keine Kontraindikationen und sind für alle geeignet, die keine Allergien haben. Die besten beruhigenden Kräuter:
  • Minze und Zitronenmelisse. Entspannen Sie sich, helfen Sie bei Schlaflosigkeit, reduzieren Sie leicht die Produktion von Testosteron.
  • Mutterkraut. Normalisiert den emotionalen Hintergrund und beseitigt übermäßige Erregung.
  • Hopfen. Eine leichte Schlaftablette enthält Phytoöstrogene, die helfen, überschüssiges Testosteron zu neutralisieren.
  • Oregano. Stimuliert die Produktion von endogenen Östrogenen, reduziert in großen Mengen die Wirksamkeit und Erregbarkeit.
  • Johanniskraut Natürliches Antidepressivum hilft, obsessive Gedanken über Sex loszuwerden.
  • Süßholz. Es aktiviert die Umwandlung von Testosteron in Östrogene, wobei eine regelmäßige Einnahme die Libido verringert.
  • Baldrian. Beseitigt motorische Unruhe, macht den Schlaf tief und voll.

Diese Kräuter können in der Apotheke in Form von Tropfen, Kräutern zum Brauen, Tinkturen, Gebühren gekauft werden.

  1. Schwere körperliche Anstrengung. Die Methode ist nur für gesunde Menschen geeignet. Das Fazit ist, jeden Tag müde zu werden und den Zustand "Kommen und Fallen" zu erreichen, wodurch Energie und Kraft völlig aufgebraucht werden. Sport im normalen Modus ist dafür nicht geeignet, er erhöht nur den Testosteronspiegel. Ein abgedroschenes, aber anschauliches Beispiel für die Umwandlung von sexuellem Verlangen in Muskelenergie ist der Protagonist des Films „Die Zähmung der Spitzmaus“, in dem Holz gehackt wurde, um die Aufregung loszuwerden.

Wie man die Potenz senkt

Bei der Verwendung von Medikamenten zur Erhöhung der Erektion tritt die Wirkung sofort auf, die Folgen können jedoch erst nach einiger Zeit auftreten. Um negative Komplikationen zu vermeiden, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Derzeit werden zwei Therapiemethoden angewendet.

Adamour  Nutzen oder Schaden durch Masturbation Was bringt Ihnen Selbstzufriedenheit

Die Liste der Medikamente, die den Antrieb bei Männern reduzieren, umfasst Folgendes:

  1. Andokur – reduziert die sexuelle Aktivität, hat aber viele negative Auswirkungen; Anomalien in der Leber, Brustvergrößerung und Gewichtszunahme.
  2. Starke Antidepressiva – schwächen die Wirksamkeit und führen zu gefährlichen Komplikationen.
  3. Mittel, die den Blutdruck senken, sind relativ sicher und haben keine ausgeprägten Nebenwirkungen. Wenn der Druck abnimmt, gelangt das Blut nicht in die Genitalien, wodurch sich die Wirksamkeit normalisiert.
  4. Brom – es sollte in kleinen Dosen zusammen mit normalen Getränken getrunken werden.
  5. Anabolika für Sportler und andere hormonelle Medikamente. Famotidin gilt als das harmloseste.
  6. Antihistaminika – Diphenhydramin, Suprastin usw.

Darüber hinaus gibt es andere Pillen, um die Libido zu reduzieren, aber alle erfordern ärztlichen Rat. Wenn eine Erektion leicht reduziert werden muss, sollte die Einnahme von Medikamenten mit Nahrungsmitteln kombiniert werden, die die männliche Stärke verbessern. Alkoholkonsum hemmt auch die erektile Funktion.

Es gibt viele Rezepte, die im Gegensatz zu vielen Apothekenmedikamenten keine Komplikationen verursachen. Einige von ihnen sind noch effektiver. Beliebteste Kräuter:

  1. Minze – enthält Menthol, das die Spermienaktivität und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verringert.
  2. Johanniskraut – gilt als giftiges Gift. Wenn Sie es längere Zeit trinken, kann Impotenz auftreten. Es verursacht auch eine frühe Ejakulation und erhöht den Druck.
  3. Melissa und Oregano – reduziert das sexuelle Verlangen nach einer Frau.
  4. Mutterkraut, Baldrian, Zyuzik – Beruhigungsmittel, die nicht nur die psychologische, sondern auch die sexuelle Sphäre betreffen.
  5. Süßholzwurzel – stärkt das Immunsystem und reduziert die Testosteronmenge.

Dies ist nicht die gesamte Liste der Mittel, die die männliche Stärke verringern. Fast alle Kräuter, die eine beruhigende Wirkung haben oder den Blutdruck senken, können eine Störung im Genitalbereich verursachen.

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die männliche Macht zu reduzieren. Eine Ernährungsumstellung führt zu einer Abnahme des Testosterons und einer Abnahme der Libido. In der Liste der verbotenen Produkte:

  • mageres Fleisch;
  • Meeresfrüchte, Nüsse;
  • proteinreiche Lebensmittel
  • Gewürze und Gewürze;
  • Milchprodukte.

Fleisch gilt als gesundes Lebensmittel, sollte aber in diesem Fall fett sein, da Cholesterin das Verlangen verringert. Es sollte konsumiert werden:

  • Salz ist nicht niedriger als die vorgeschriebene Norm;
  • Zucker – es ist notwendig für die Produktion von Insulin, das Testosteron bekämpft;
  • Sojaprodukte;
  • geräucherte Produkte;
  • Eier und Kartoffeln;
  • Kaffee, Bier und Cola.

Diese Produkte helfen Männern, die die Libido reduzieren und übermäßige Sexualität loswerden wollen. Wenn Sie sie jedoch in großen Mengen verwenden, können Sie Schaden anrichten.

Am häufigsten betreffen Angriffe aus Leidenschaft aktive gesunde Männer, unabhängig vom Alter. Diese Kategorie von Menschen hat Schwierigkeiten, häufige Erektionen zu kontrollieren. Viel einfacher in dem Fall, in dem die Ursache für eine erhöhte Potenz eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds ist.

Natürlich klingt es ziemlich seltsam, aber um die Potenz zu verringern, müssen Sie geräuchertes Fleisch, mehr Süßigkeiten und Koffein in die Ernährung aufnehmen – diese Produkte unterbrechen die Produktion von Testosteron im Körper. Gleichzeitig raten Experten den Patienten häufig, das Fitnessstudio zu besuchen und dort mehrere Stunden am Tag zu trainieren. Muskelaufbau hilft, den männlichen Sexualtrieb zu reduzieren.

Wichtig! Missbrauche kein Bier. Weil es nicht nur hilft, die Libido zu reduzieren, sondern auch die Synthese weiblicher Sexualhormone im männlichen Körper zu steigern.

Übersichten zu verschiedenen Methoden zur Unterdrückung der Hypersexualität

Nach den Informationen im Netzwerk zu urteilen, erregt das Problem der übermäßigen Anziehung viele. Dies gilt hauptsächlich für Jugendliche und deren Eltern, junge Männer, die keinen Sexualpartner haben. In Foren geben sie Tipps zur Reduzierung des obsessiven sexuellen Verlangens.

Eine andere Gruppe von Menschen, die nach einem Mittel suchen, um die Potenz zu verringern, ist die Frau hypersexueller Ehemänner. Um nachts besser schlafen zu können, bieten sie ihren Ehepartnern täglich Tee mit Minze und alternativen Arten von Sex an (Fellatio, Masturbation für einen Partner usw.).

Andere Möglichkeiten zur Verringerung der Potenz

Nicht nur Pillen zur Verringerung der Potenz bei Männern helfen, das Problem zu lösen. Es gibt andere Faktoren, aber nicht alle sind gut für Ihre Gesundheit. Ärzte empfehlen, traditionelle Medizinrezepte zusammen mit diesen Methoden zu verwenden, damit Sie schnelle Ergebnisse erzielen können. Die Hauptmethoden umfassen:

  1. Schwere körperliche Aktivität – Sie können ins Fitnessstudio gehen, morgens laufen, schwimmen gehen und andere Sportarten ausüben, die Müdigkeit verursachen. Diese Methode hat einen Vorteil: Sie reduziert nicht nur den Sexualtrieb, sondern verbessert auch die Gesundheit.
  2. Harte Arbeit – Menschen, die mit ihrer Karriere beschäftigt sind, sind fast nicht aufgeregt. Dies liegt daran, dass sie bei der Arbeit voll beschäftigt sind und an nichts mehr denken können.
  3. Alkohol, Rauchen und Drogen – Sucht verringert die Potenz und beseitigt sie manchmal vollständig.
  4. Unsachgemäße Ernährung – Wenn zu wenig oder umgekehrt viel vorhanden ist, können Sie das sexuelle Verlangen senken. Einige Produkte können die männliche Stärke beeinträchtigen. Wenn die Ernährung jedoch immer unausgewogen ist, können Magenprobleme auftreten.
  5. Hinzufügen von Brom zu Produkten – diese Methode wird in der Armee und im Gefängnis angewendet, wo viele Männer und fast keine Frauen. Im normalen Leben wird es nicht verwendet, obwohl es eine gute Wirkung hat.
Adamour  Anti-Aging-Tabletten

Ärzte empfehlen nicht, unabhängig nach Möglichkeiten zu suchen, um die Wirksamkeit bei Männern zu senken, da dies negative Folgen haben kann. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie die Ursache für eine erhöhte Wirksamkeit feststellen und sich einer Untersuchung unterziehen.

Süßholz hilft, die Testosteronproduktion zu reduzieren

Einige der stärkeren Geschlechter haben einfach Angst vor Nebenwirkungen, während andere aufgrund von Kontraindikationen keine traditionellen Heilmittel anwenden können. In diesem Fall hilft die traditionelle Medizin.

Johanniskraut gilt seit jeher als wirksames Mittel zur Verringerung der Wirksamkeit. Es wird 1 Tage lang 2-14 mal täglich eingenommen. Die Libido nimmt garantiert ab.

Die Wirkung von Minztee ist sanfter. Fügen Sie einfach ein paar Minzblätter zum normalen Tee hinzu.

Oregano wirkt beruhigend auf das Nervensystem und senkt den Blutdruck, was sich in einer Abnahme des sexuellen Verlangens niederschlägt.

Süßholz hilft, die Testosteronproduktion zu reduzieren.

Infusionen dieser Kräuter sollten nicht länger als einen Monat unter strikter Einhaltung der Dosierung getrunken werden, da Sie sonst das Verlangen für immer verlieren können.

Wichtig! Johanniskrautaufguss nur 2 Wochen trinken!

Wie kann man sexuelle Anziehung ohne den Einsatz starker Drogen loswerden? Traditionelle Heiler kennen die Antwort auf diese Frage, da einige Kräuter eine beruhigende Wirkung von Brom haben und die Wirksamkeit bei Männern beeinflussen können.

Die Liste der Kräuter zur Herstellung der Infusion lautet wie folgt:

Um die Wirksamkeit zu verringern, sollten einige Lebensmittel von Ihrer Ernährung ausgeschlossen werden.

Um die Potenz zu Hause zu verringern, müssen solche Tees täglich gebrüht werden, und das Ergebnis wird erst nach mehreren Wochen kontinuierlicher Anwendung spürbar. Denken Sie daran, dass sich einige Männer trotz der natürlichen Bestandteile eines solchen Arzneimittels aufgrund einer allergischen Reaktion oder einer individuellen Unverträglichkeit möglicherweise schlecht fühlen.

Mit Hilfe der Ernährungskorrektur können Sie übermäßige sexuelle Aktivitäten loswerden. Dazu ist es notwendig, Produkte, die die Funktion von Aphrodisiaka erfüllen, von der Diät auszuschließen, dh das Verlangen und die Wirksamkeit zu steigern. Ihre Liste ist wie folgt:

Im Gegenteil, Weißbrot, Bier, geräuchertes Fleisch, süße und herzhafte Lebensmittel hemmen die Testosteronproduktion. Unbekannt für Männer ist es möglich, die Menge an Soja in der Nahrung zu erhöhen, da Pflanzenhormone, die weiblichen Hormonen ähnlich sind, Teil dieser Kultur sind.

Die Wirkung von Brom auf die Wirksamkeit

Brom gehört zur Halogengruppe. Tatsächlich ist es eine Flüssigkeit, die eine braune oder leuchtend rote Farbe hat. Es ist giftig. Das Betreten der menschlichen Haut verursacht Verätzungen. Das Einatmen von Bromdampf führt zu Verbrennungen der oberen Atemwege. Verwechseln Sie reines Brom nur nicht mit den Arzneimitteln, in denen es enthalten ist.

Während der Sowjetunion kreisten viele Legenden um dieses Element des Periodensystems. Einer von ihnen zufolge wurde es in der Armee, in Gefängnissen und in speziellen medizinischen Einrichtungen eingesetzt. Es wurde angenommen, dass Kaliumbromid in kleinen Dosen die Wirksamkeit und den Sexualtrieb signifikant verringert. Bis heute gibt es jedoch keine wissenschaftliche Bestätigung für diese Tatsache.

Alle bromhaltigen Nahrungsergänzungsmittel tragen zur Synthese von Verdauungsenzymen – Lipasen und Amelasen – bei, beeinflussen jedoch nicht das Fortpflanzungssystem von Männern. Es wird angenommen, dass dieser Mythos auf Ascorbinsäure zurückzuführen ist, die dem Soldatenfutter als weißes Pulver zugesetzt wird.

Es ist unwahrscheinlich, dass das Kommando der Streitkräfte den Rekruten Brom geben würde, da es ein wunderbares Beruhigungsmittel und Antikonvulsivum ist, das die Reaktion verlangsamt und die Ausführung von Befehlen verlangsamt.

Die Wirkung von Brom auf die Wirksamkeit ist unwahrscheinlich. Es wird nur als Beruhigungsmittel verwendet. Darüber hinaus hilft es, die Anpassungsfunktionen des Körpers unter Stress zu erhöhen.

Gegenanzeigen

Fachärzte raten den Patienten oft, mehrere Stunden am Tag ins Fitnessstudio zu gehen.

Dies finden Sie in den Anweisungen zur Verwendung des Medikaments zur Verringerung der Wirksamkeit bei Männern, die vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Jedes der Medikamente hat seine eigenen Kontraindikationen. Der Arzt wird Ihnen ein für Sie optimales Werkzeug verschreiben.

Shahinclub Deutschland