Potenz der Erdnüsse


Erdnüsse sind ein sehr gesundes Produkt. Für Männer besteht sein Vorteil darin, die Vitaminzusammensetzung wieder aufzufüllen. Die Wirkung ihrer Bestandteile ähnelt den besten Aphrodisiaka der Pflanzenwelt, aber manchmal schadet die Nuss, wie wir weiter unten schreiben.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Erdnüsse und ihre Bestandteile

Erdnüsse sind trotz der geringen Größe der Früchte kalorienreich. Das Produkt ist mit Vitaminen, Mineralien, mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Proteinen und Phytosterolen gesättigt.

Die Zusammensetzung der Erdnüsse kann wie folgt dargestellt werden:

  1. Vitamine für die Potenz. Von diesen wird Vitamin PP der höchste Wert beigemessen, da 100 g des Produkts eine fast tägliche Norm dieses Vitamins (fast 95%), Biotin (80% der täglichen Norm in 100 g Walnuss) und Folsäure etwas weniger enthalten (60%) tägliche Norm), Tocopherole machen bis zu 60% der täglichen Norm aus, die restlichen Vitamine sind B1, B6, Cholin und Pantothensäuren. Mandeln sind nicht weniger nützlich für die Potenz, da sie einen großen Komplex an Vitaminen enthalten.
  2. Vanadium überwiegt in der Mineralzusammensetzung (bis zu 100% der täglichen Norm in 425 g des Produkts), dann nehmen Brom, Kupfer, Kobalt und Magnesium, Phosphor und Eisen, Strontium, Kalium und Zink, Rubidium, Selen und Lithium ab.
  3. Pflanzensamen enthalten essentielle und nicht essentielle Aminosäuren. Ihr Prozentsatz erreicht 36 der täglichen Norm für eine Person. Valin, Isoleucin, Phenylalanin kommen in Erdnüssen besonders häufig vor, und Glycin und Arginin gehören zu den austauschbaren.
  4. Die besonderen heilenden Eigenschaften von Erdnüssen sind auf die hohe Konzentration an ungesättigten Fettsäuren zurückzuführen, insbesondere auf viele Omega-6-Säuren, von denen Linolsäure überwiegt. Stellen Sie den täglichen Bedarf an Omega-6-Fettsäuren von nur 65 Gramm Erdnüssen pro Tag vollständig bereit. Zur Vorbeugung von Arteriosklerose ist Omega-9-Säure wichtig. Es ist Ölsäure, die die Wände der Blutgefäße vor der Bildung von Plaque-Cholesterin schützt.
  5. Phytosterole sollten als spezielle Spalte hervorgehoben werden. Sie enthalten bis zu 400% der täglichen Norm in 100 Gramm des Produkts. Das Vorhandensein von hauptsächlich Beta-Sitosterol ermöglicht es, Erdnüsse als weibliche Produkte einzustufen.
  6. Andere Bestandteile der Früchte von Erdnüssen schließen Purinbasen ein. Wie sind sie nützlich? Purine sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Muskelsystems, zum Beispiel Kreatin und Carnitin. Gleichzeitig haben Purine eine aufregende Wirkung auf das Nervensystem, so dass sie von therapeutischen Diäten ausgeschlossen sind, um das Kreislauf- und Verdauungssystem nicht noch stärker zu schädigen. Es ist unmöglich, Purine vollständig aus der Nahrung auszuschließen, da sie Teil der Zellwände sind und an der Synthese von Komponenten des menschlichen genetischen Apparats beteiligt sind.
  7. Andere Bestandteile von Erdnüssen umfassen Oxalsäure, Stärke, Ballaststoffe und Pektin.
Adamour  Parkinson-Erektion

Die Vorteile von Erdnüssen für den Körper


Erdnüsse sind extrem gesund. Vor allem wegen des hohen Gehalts an Antioxidantien. Dies ist Resveratrol. Ernährungswissenschaftler empfehlen, bis zu 1000 Mikrogramm pro Tag zu sich zu nehmen, während Erdnüsse in 100 Gramm 70 Mikrogramm enthalten.

Resveratrol hat folgende Wirkungen:

  1. Normalisiert die Zusammensetzung von Lipiden, insbesondere Cholesterin.
  2. Es wirkt entzündungshemmend.
  3. Es wirkt als Antitumormittel.
  4. Es ist der beste Kardioprotektor.
  5. Kann den Blutzucker senken.
  6. Es reduziert das Schlaganfallrisiko, das heißt, es ist eine neuroprotektive Wirkung.

Resveratrol kann die Mechanismen auf molekularer Ebene in Blutgefäßen verändern. Dies ist auf eine Abnahme der Aktivität von Angiotensin zurückzuführen, eine Zunahme der Menge an Stickoxid.

Erdnuss-Antioxidantien umfassen Coenzym Q10, Vitamin E, Cumarsäure. Die letztere Substanz verringert das Risiko, Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre zu entwickeln, und Vitamin E und Coenzym Q verringern die Anzahl der Genmutationen und die Anzahl der freien Radikale.

Erdnüsse sind gut für Männer, weil sie große Mengen an Niacin oder Vitamin PP enthalten. Dies ist das einzige Vitamin, das offiziell als Medikament anerkannt ist. Das Trinken von Niacin zusammen mit Cholin verbessert die Aufmerksamkeitsspanne und das Langzeitgedächtnis.

Diese Nuss hat auch einen gesunden Fettgehalt. Erdnüsse enthalten viele Fette, aber der Unterschied besteht darin, dass sie gesund sind. Dies sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die viele Phytosterole enthalten und fast kein Cholesterin enthalten. Die tägliche Anwendung in der Menge der täglichen Norm schützt Ihre Blutgefäße vor Arteriosklerose.

Wirkung auf die Potenz bei Männern

Was sind Erdnüsse noch gut für Männer? Die einzigartige Zusammensetzung der Nuss für die Potenz beeinflusst die Potenz. Zum Beispiel liefert Magnesium in ausreichenden Mengen Energiereserven und macht das Nervensystem widerstandsfähig gegen Stress. Mit Hilfe dieses chemischen Elements wird der Körper von Giftstoffen gereinigt, die durch Rauchen oder alkoholische Getränke entstehen.

Adamour  Was tun, wenn der Ehemann machtlos ist und wie man ihm Freude macht

Eine ausreichende Menge Zink in Nüssen wirkt auf solche Funktionen des Fortpflanzungssystems:

  1. Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts.
  2. Verbesserte Spermienproduktion und Keimaktivität.
  3. Erhöhtes sexuelles Verlangen, Tonus und Energiereserven.

Die regelmäßige Verwendung von Nüssen in der Nahrung verhindert die Entwicklung eines Tryptophanmangels und verringert daher die Entwicklung depressiver Zustände, lindert Schlaf- und Appetitstörungen.

Wie man Erdnüsse isst?


Fleischgerichten und Salaten werden rohe oder gebratene Nüsse zugesetzt.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Erdnüssen für Männer sind nicht auf das Obige beschränkt. Zum Beispiel ist es nützlich für diejenigen, die an Blutungen leiden, da es das Blut dicker macht. Nützliche Nüsse in der Erholungsphase nach schwerer Krankheit.

Wer wird Erdnüssen schaden?

Erdnüsse profitieren nicht nur, sondern schaden auch Männern mit Gelenkerkrankungen, Magengeschwüren oder Zwölffingerdarmallergien.

Erdnüsse sind Pflanzen, die häufig mit Aspergillus-Pilzen infiziert sind. Der Pilz synthetisiert Aflotoxin, das starken Karzinogenen zugeschrieben wird und zu Leberzirrhose und Organtumoren führt. Die Menge an Toxin kann allein durch Braten reduziert werden.

Erdnüsse sind bei Menschen mit eingeschränkter Blutviskosität kontraindiziert, da sie noch dicker werden, insbesondere bei Krampfadern.

Wenn Sie aufgrund einer verminderten Spermienproduktion die Fortpflanzungsfunktion beeinträchtigt haben, sind auch Erdnüsse hilfreich. Es ist jedoch nicht immer möglich, sich nur auf sie zu beschränken. Deshalb haben Apotheker Medikamente entwickelt, um die Spermien zu erhöhen und den Orgasmus zu genießen. Solche Medikamente erhöhen nicht nur das Volumen des Ejakulats, sondern auch die Anzahl der darin enthaltenen Keimzellen. Andere Wirkstoffe wirken sich auf verschiedene Körperfunktionen aus. Zum Beispiel beginnt das Medikament Boss Royal Viagra, obwohl es zu Nahrungsergänzungsmitteln gehört, wie Viagra mit Sildenafil, auch in 20 Minuten zu wirken. Es ist möglich, verschiedene Krankheiten zu behandeln, die zur Ursache von Impotenz geworden sind: Prostatitis, Stress, Durchblutungsstörungen, schlechte Ausdauer, die die Potenz beeinträchtigen. Nach regelmäßiger Einnahme des Arzneimittels stellen Männer auch eine Verlängerung der Dauer des Geschlechtsverkehrs fest.

Adamour  Wie man eine Erektion erhöht Grundlegende fachliche Beratung, die besten Medikamente, alternative Methoden und Heilung

Es ist wichtig zu wissen, dass jede Manifestation durch die Fortpflanzungsorgane ein Symptom für eine schwere Krankheit sein kann. Daher zielt die primäre Behandlung darauf ab, die Ursachen der Grunderkrankung zu beseitigen.

Blog »Ernährung für Potenz» Erdnüsse – Gesunde Nüsse für Potenz und Männergesundheit

Shahinclub Deutschland