Pomp-Vergrößerungspumpe Gebrauchsanweisung, Wirkungsmerkmale, Vielfalt, Kontraindikationen

Laut Statistik denken viele Männer über eine Penisvergrößerung nach. Im Moment gibt es viele Werkzeuge, um die Länge und Breite des Organs zu erhöhen. Sehr beliebt bei ihnen ist eine Pumpe zur Penisvergrößerung.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist eine Vakuumpumpe und wie funktioniert sie?

Übermäßige Kraft während des Gebrauchs kann zu unerwünschten Folgen führen.

Dieses Gerät besteht aus einem Zylinder, der bei Verwendung auf den Penis aufgesetzt wird. Das Werkzeug kann nicht nur zur Vergrößerung des Penis verwendet werden, sondern auch zur Beseitigung verschiedener erektiler Dysfunktionen. Insbesondere wird eine Penisvergrößerungspumpe häufig in Fällen verwendet, in denen andere Techniken unbrauchbar sind.

Das Funktionsprinzip des Gerätes ist äußerst einfach. Durch das Aufbringen einer speziellen Kapsel auf das Organ wird um dieses herum Druck erzeugt, der zu einer signifikanten Verbesserung der Durchblutung beiträgt. Somit sind die kavernösen Körper des Penis mit Blut gefüllt, was zu einer natürlichen Erektion beiträgt. Der im Kolben entstehende Druck trägt zur Dehnung der Kavernenkörper des Organs bei, wodurch dessen Größe erhöht wird. Es versteht sich, dass übermäßige Kraft während des Gebrauchs der Vorrichtung zu unerwünschten Konsequenzen führen kann. Darunter Blutungen in den Kavernenkörper, weshalb Hämatome am Penis auftreten. Daher ist es sehr wichtig, die Pumpe richtig zu verwenden.

Designmerkmale und Sorten

Alle Pumpensorten haben ein ähnliches Funktionsprinzip.

Alle Vakuumgeräte zeichnen sich unabhängig von ihrer Konstruktion durch ein ähnliches Funktionsprinzip aus. Ihr Hauptelement ist ein transparenter Plastikkolben, auf den die Unterteilungen aufgebracht werden. Darüber hinaus enthält das Kit eine Dichtungsdüse, mit der Sie ein Vakuum erzeugen können, sowie eine Glühlampe, durch die der erforderliche Druck erzeugt wird. Einige Modelle verfügen möglicherweise auch über zusätzliche Elemente, z. B. ein Manometer, einen speziellen Druckeinstellknopf und ein Entlastungsventil.

Adamour  Gebrauchsanweisung für Nimulid

Trotz der Ähnlichkeit des Designs können Pumpen verschiedene Varianten haben:

  1. Zahm. Solche Geräte sind mit einer speziellen Glühlampe ausgestattet, durch die die Luft abgeführt wird. Ihr Hauptvorteil sind niedrige Kosten, aber um ein wirklich gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie hart arbeiten.
  2. Automatische Pumpen. Um den Druck in solchen Geräten zu reduzieren, wird eine eingebaute elektrische Pumpe verwendet. Es hat ein Miniaturdesign und wird mit Batterien betrieben. In diesem Fall vergrößert sich der Penis ohne Gewaltanwendung und der Druckanstieg kann mit dem eingebauten Manometer leicht verfolgt werden. Am besten wählen Sie Modelle, die mit einstellbarer Saugkraft ausgestattet sind.
  3. Wasserpumpen. Eine grundlegend neue Option, bei der Wasser anstelle von Luft verwendet wird. Am Ende eines solchen Kolbens befindet sich eine Manschette mit einer kleinen Pumpe. Mit solchen Geräten können Sie mit weniger Kontraindikationen bessere Ergebnisse mit der Anwendung erzielen. Darüber hinaus haben Wasserpumpen eine längere Lebensdauer als Standardmodelle.

Welche Ergebnisse sollten Sie erwarten?

Kann ein Penis mit einer Pumpe vergrößert werden? Diese Frage stellt sich wahrscheinlich für jeden Mann, der sich entschlossen hat, dieses Gerät auszuprobieren. Natürlich fördert die Pumpe die kurzfristige Penisvergrößerung. Der Effekt bleibt einige Zeit nach seiner Anwendung bestehen, aber viele Männer möchten ein länger anhaltendes Ergebnis erzielen.

Der Effekt hängt vom Alter ab, denn je jünger der Mann ist, desto beeindruckender ist das Ergebnis zu erwarten. Dies liegt daran, dass im Laufe der Jahre die Elastizität der Kavernenkörper abnimmt.

Auswahl der besten Pumpe für die Penisvergrößerung

Bei der Auswahl einer Pumpe sollten Sie die Größe des Penis berücksichtigen

Dieses Gerät sollte unter Berücksichtigung der aktuellen Größe des Penis und der gewünschten Ergebnisse ausgewählt werden. Experten raten, beim Kauf eines Designs solche Regeln einzuhalten:

  1. Die Länge des Kolbens sollte 3-4 cm länger als die Größe des erigierten Penis gewählt werden.
  2. Ein solcher Apparat sollte im Durchmesser die Größe des Penis um einige Zentimeter überschreiten.
  3. Für Anfänger ist es am besten, auf die einfachsten, manuellsten Modelle zu achten.

Bei der Auswahl einer Pumpe sollte auch das Material ihrer Herstellung berücksichtigt werden. Das Dichtmittel sollte aus weichem Gummi bestehen, damit es eine wirklich hohe Dichtheit bietet. Die besten Penisvergrößerungspumpen haben Glaskolben. Sie können auch billigere Konstruktionen aus strapazierfähigem Kunststoff kaufen.

Vor- und Nachteile von Penisvergrößerungspumpen

Zu den unbestreitbaren Vorteilen dieser Konstruktionen gehören:

  • die Fähigkeit, den Penis zu vergrößern;
  • Impotenzprävention;
  • mangelnde Schädigung des Körpers, sofern er richtig angewendet wird;
  • die Fähigkeit, dem Element eine regelmäßigere anatomische Form zu geben, wenn es gekrümmt ist;
  • Eine Abnahme der Empfindlichkeit des Penis, die es Ihnen ermöglicht, den Geschlechtsverkehr zu verlängern und sich positiv auf die Qualität des Geschlechts auswirkt.
Adamour  Kurzfristige Ursache Erektion und Behandlung

Die Nachteile von Vakuumpumpen für die Penisvergrößerung umfassen:

  • das Auftreten von blauen Flecken auf der Oberfläche des Organs, die auf einen Kapillarbruch aufgrund übermäßig starker Exposition hinweisen;
  • Bei unsachgemäßer Verwendung der Pumpe sind eine Abnahme der Erektion, Taubheit und andere unerwünschte Folgen möglich.

Verwendung einer Penisvergrößerungspumpe

Verwenden Sie das Gerät, um die Intensität und Dauer der Verwendung schrittweise zu erhöhen

Bei der ersten Verwendung ist es ratsam, die Pumpe nicht länger als 5 Minuten am Penis zu halten. Auf diese Weise können mögliche Nebenwirkungen verhindert werden. Es sollte beachtet werden, dass bei Verstößen gegen die Verwendungsregeln Probleme mit einer Erektion und Schwellung des Penis möglich sind. Fahren Sie daher mit Vorsicht fort und erhöhen Sie schrittweise deren Intensität und Dauer.

Art der Anwendung

Anweisungen zur Verwendung der Vakuumpumpe umfassen die folgenden Schritte:

  1. Vor Beginn des Verfahrens sollte die Innenfläche des Kolbens gefettet werden.
  2. Setzen Sie die Flasche auf den Penis.
  3. Luft aus einem Arbeitsgefäß abpumpen. Hierzu kann bei verschiedenen Modellen eine Birne oder ein Spezialknopf verwendet werden.
  4. Beim ersten Gebrauch muss ein Mann seine Gefühle überwachen. Es sollte keine Beschwerden, Schmerzen usw. geben.
  5. Die maximale Nutzungsdauer für das Gerät beträgt 20 Minuten. Eine so lange Retention der Pumpe am Penis wird jedoch nur erfahrenen Männern empfohlen, die dieses Gerät nicht zum ersten Mal verwenden.
  6. Nach dem Gebrauch muss der Druck in der Pumpe reduziert werden, indem Luft hineingelassen wird. Dazu können Sie sowohl ein spezielles Ventil in der Nähe der Birne als auch ein Loch verwenden, das während des Vorgangs mit einem Finger geschlossen wird. Die letztere Option ist normalerweise in den einfachsten manuellen Modellen vorhanden.

Um eine maximale Härte des Penis zu erreichen, müssen Sie einen speziellen Ring verwenden. Es komprimiert den Penis und lässt ihn lange Zeit in einem aufrechten Zustand bleiben.

Modelle mit einer Hydraulikpumpe erfordern zusätzliche Schulungen, bevor sie die Verfahren durchlaufen. Um den Hodensack vorzu entspannen, sollte der Patient ein heißes Bad nehmen. In diesem Fall können Sie die Pumpe 8 Minuten nach dem Wasserverfahren verwenden.

Bei Verwendung von Pumpen mit einer Hydraulikpumpe ist eine ordnungsgemäße Druckverstärkung sehr wichtig. Von Zeit zu Zeit müssen Sie ein spezielles Ventil verwenden, durch das überschüssiges Wasser aus dem Kolben austritt. Manchmal sollten zur Freisetzung der gesamten Flüssigkeit 6-8 Läufe durchgeführt werden.

Zeitplan der Verfahren für mehr Effizienz

Viele Männer sind daran interessiert, wie eine Penisvergrößerungspumpe effektiver gemacht werden kann. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie den folgenden Trainingsplan verwenden:

  • In der ersten Woche des Eingriffs einmal täglich 10 Minuten lang verbringen.
  • in der zweiten Woche erhöht sich die Dauer auf 15 Minuten;
  • In der dritten Woche werden morgens und abends 10 Minuten lang Übungen durchgeführt.
  • in der vierten Woche sollte die Eingriffszeit auf 15 Minuten erhöht werden;
  • Die maximale Übungsdauer wird in der fünften Woche erreicht und beträgt 20 Minuten am Morgen und 10 Minuten vor dem Schlafengehen.
Adamour  Psychologische Impotenz, wie man einen Mann erkennt und ihm hilft

Gegenanzeigen

Das Gerät ist kontraindiziert, wenn Sie Probleme mit Leber und Nieren haben.

Die Wirkung des Vakuums fördert die Zelldehnung. Wenn das Gerät richtig verwendet wird, ist seine Wirkung gepulst und verursacht keine Schmerzen, Beschwerden und unangenehmen Folgen.

Bei sachgemäßer Anwendung sollte ein Vakuum-Penisvergrößerer jedoch nicht für Personen mit folgenden Krankheiten verwendet werden:

  • Urethritis;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen der Vorhaut;
  • Neigung zur Thrombose;
  • Probleme in Leber und Nieren;
  • Erkrankungen des Kreislaufsystems.

Merkmale der Pflege und Hygiene

Um die Lebensdauer der Pumpe zu verlängern und den Penis zu vergrößern, müssen Sie einige Expertenratschläge befolgen:

  1. Vor jedem Gebrauch des Geräts sollte es mit einer warmen Seifenlösung gewaschen werden.
  2. Alle Teile der Struktur werden notwendigerweise mit einem Antiseptikum behandelt. Eine gute Wahl hierfür ist Chlorhexidin oder Miramistin.
  3. Nach dem Gebrauch wird die Vakuumpumpe zur Vergrößerung des Penis mit Wasser, einer antiseptischen Lösung, gewaschen und dann trocken gewischt.
  4. Verwenden Sie keine Vaseline-Formulierungen, um die Pumpe zu schmieren. Es wird auch nicht empfohlen, pflanzliche Öle und Cremes zu verwenden.

Bewertungen über die Pumpe zur Penisvergrößerung

Dieses Gerät ist sehr beliebt bei Männern, die den Penis vergrößern möchten. Eine Reihe von Bewertungen bestätigen die Wirksamkeit der Pumpe bei der Penisvergrößerung.

„Ich werde nicht sagen, dass mein Penis klein war, aber die durchschnittliche Größe passt auch nicht zu mir. Ich wollte ein unvergessliches Erlebnis hinterlassen und beschloss, die Pumpe auszuprobieren. Zuerst gab es einige Beschwerden, und ich wandte mich an einen Arzt. Es stellte sich heraus, dass ich alles richtig gemacht habe, ich habe es nur ein bisschen mit Druck übertrieben. Infolgedessen gelang es mir im Laufe des Jahres, den Penis um 2,5 cm Länge und etwa 1,5 cm Breite zu vergrößern. Mit den Ergebnissen zufrieden, ist die Erektion aus Stein. “

„Der Arzt hat mir eine Pumpe für ein Mitglied verschrieben, um gegen Impotenz zu kämpfen. Vor ungefähr zwei Jahren bekam ich Probleme im Bett. Ich beschloss, nicht zu zögern und direkt zum Arzt zu gehen. Er sagte, wenn es etwas mehr geben würde, müssten Sie auf den Tabletten sitzen, damit Sie die Erektion mit einer Pumpe normalisieren können. Außerdem hat der Arzt für mich einen individuellen Stundenplan zusammengestellt, den ich noch einhalte. Ich beschwere mich nicht mehr über eine Erektion, das Mitglied ist optisch etwas größer geworden.

„Ein kleines Mitglied war schon immer mein Hauptkomplex. Die Partner zeigten nicht, aber ich wusste, dass sie von meiner Größe nicht begeistert waren. Deshalb habe ich mich ein für alle Mal entschlossen, diesen Nachteil zu beheben. Ich habe die Pumpe 8 Monate lang benutzt. In dieser Zeit habe ich es geschafft, den Penis um 2 cm zu vergrößern, und ich habe nicht vor, dort anzuhalten. “

Shahinclub Deutschland