Pillen zur Wiederherstellung der Potenz, wie man sie ohne Ärzte effektiv wiederherstellt

Impotenz wird konservativ behandelt. Um die erektile Funktion wiederherzustellen, müssen bestimmte Arzneimittel verwendet werden. Bis heute haben Apotheken eine breite Palette verschiedener Medikamente.

Die meisten Männer bevorzugen Pillen, um die Wirksamkeit wiederherzustellen. Orale Produkte sind kostengünstig, effektiv und werden in fast jeder Apotheke verkauft.

Wenn Sie keine Pillen verwenden möchten, können Sie sich für Medikamente zur intrakavernösen Verabreichung im Penis, Tinkturen zur oralen Anwendung und Salben entscheiden.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Phosphodiesterase 5-Inhibitoren

PDE-5-Hemmer sind möglicherweise die wirksamsten Medikamente zur Wiederherstellung der männlichen Potenz. Solche Werkzeuge wirken schnell. In der Regel tritt der Effekt 20-60 Minuten nach Einnahme der Pille auf.

Wie wirken PDE-5-Hemmer? Alles ist sehr einfach. Die Medikamente hemmen die Wirkung von Phosphodiesterase 5, die für den Abbau von cGMP verantwortlich ist. Dieses Enzym ist notwendig, um die glatte Muskelstruktur des Penis und dementsprechend des Risers zu entspannen. Einfach ausgedrückt, erhöhen Medikamente einfach die Durchblutung des Penis.

Wir geben die besten PDE-5-Inhibitoren an und geben in Klammern die Dosierungen an:

  • Viagra (50-100 mg).
  • Zidena (50-100 mg).
  • Sildenafil C50 (100-XNUMX mg).
  • Sildenafil Vertex (50-100 mg).
  • Levitra (20-40 mg).
  • Cialis (20-40 mg).
Adamour  Erektionsschmiermittel

Generika sind im Internet verfügbar. Diese Medikamente haben eine ähnliche Zusammensetzung, sind aber viel billiger als die ursprünglichen PDE-5-Inhibitoren. Die meisten Generika werden in Indien hergestellt. Die beliebtesten Gegenstücke sind Stendra, Avana, Vilitra, Kamagra und Tadacip.

Alle oben genannten Fonds haben Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Betrachten Sie sie in der Tabelle.

Kontraindikationen.Relative Kontraindikationen.Nebenwirkungen.
Jugendalter, schwere Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems, Fehlfunktionen der Leber oder Nieren, Einnahme von Nitriten oder Nitraten, Allergien gegen Arzneimittelbestandteile, kürzlich aufgetretener Herzinfarkt oder Schlaganfall, Herzinsuffizienz, Arrhythmie.Blutungsneigung, Prädisposition für Priapismus, Einnahme von Inhibitoren des CYP3A4-Isoenzyms, Einnahme von blutdrucksenkenden Tabletten, Einnahme von Alpha-1-Blockern.Rötung des Gesichts, Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Störungen des Zentralnervensystems, Nasenbluten, Blutdrucksprünge, dyspeptische Störungen, allergische Reaktionen, Gelenkschmerzen.

Cialis wird am besten mit Alkohol kombiniert. Andere PDE-5-Hemmer interagieren viel schlechter mit Alkohol.

KEINE Synthase-Aktivatoren

Die Herstellung sicherer Medikamente zur Wiederherstellung der Wirksamkeit ist nicht nur in Europa und den USA, sondern auch in der Russischen Föderation von Bedeutung. Vor relativ kurzer Zeit wurde ein homöopathisches Arzneimittel namens Impaz erfunden.

Die Zusammensetzung enthält eine homöopathische Mischung, die ein Aktivator der NO-Synthase ist. Diese Substanz erhöht die Durchblutung des Penis, indem sie die entspannende Wirkung von Stickoxid verstärkt. Impaz hilft unter anderem dabei, die Libido wiederherzustellen und die Plasmakonzentration von Testosteron sogar leicht zu erhöhen.

Männer werden mit dem niedrigen Preis der Medizin zufrieden sein. Ein russisches Produkt kann in Apotheken für etwa 500-600 Rubel gekauft werden. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, ein Rezept von einem Arzt vorzulegen, Impaz ist ein rezeptfreies Arzneimittel.

Sie können das Arzneimittel auf verschiedene Arten einnehmen. Wir unterscheiden zwei Hauptmerkmale:

  1. Nehmen Sie zur zusätzlichen sexuellen Stimulation 2 Tabletten 2 Stunden vor dem Sex ein.
  2. Wenn ein Mann eine umfassende Behandlung für sexuelle Funktionsstörungen benötigt, müssen Sie 2 Wochen lang 4-12 Tabletten pro Tag trinken.

Gegenanzeige für die Anwendung von Impaz ist eine Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Unter den Nebenwirkungen werden nur allergische Reaktionen unterschieden. In der Praxis sind „Nebenwirkungen“ äußerst selten.

Impaz Tabletten sind perfekt für Diabetiker und Hypertoniker. Zusätzlich werden die Pillen normalerweise mit einer kleinen Menge Alkohol kombiniert.

Zubereitungen auf natürlicher Basis

Naturheilmittel helfen, die Wirksamkeit wiederherzustellen. Sie sind eine großartige Alternative zu herkömmlichen Behandlungsmethoden. Kräutertabletten sind in ihrer Wirksamkeit ihren "synthetischen Kollegen" praktisch nicht unterlegen.

Adamour  Methoden zur Behandlung und Vorbeugung von Erektionsstörungen

Die Hauptwirkstoffe solcher Fonds sind pflanzliche Aphrodisiaka, essentielle Aminosäuren, Vitamine der E- und B-Gruppen, Zink, Selen und andere nützliche Mineralien.

Lassen Sie uns genauer betrachten, welche pflanzlichen Heilmittel am wirksamsten sind:

  • Yohimbina-Hydrochlorid. Zur Behandlung von Impotenz und geringer Libido. Es hilft, die Plasmakonzentration von Testosteron zu erhöhen, daher wird es häufig von Gewichthebern verwendet. Nehmen Sie 1-2 Tabletten pro Tag ein.
  • Cemental Booster. Es wird in der Russischen Föderation hergestellt. Hilft, einen guten Boner zurückzugeben und das sexuelle Verlangen zu steigern. Nehmen Sie 1 Kapsel pro Tag.
  • Tribestan. Dieses Heilmittel ist in der Liste der wirksamsten Mittel gegen Impotenz enthalten. Das Arzneimittel hilft, die erektile Funktion zu stabilisieren, den Testosteronspiegel zu erhöhen, den Blutfluss in der Prostata zu normalisieren und die Spermienqualität zu verbessern. Darüber hinaus hilft Tribestan, Cholesterinplaques in den Gefäßen zu entfernen. Um die männliche Stärke wiederherzustellen, trinken Sie 2-2 mal täglich 3 Tabletten.
  • Yarsagumba Forte. Sie können in einer Apotheke oder im Internet kaufen. Es gibt viele gute Bewertungen zu diesem Nahrungsergänzungsmittel bei Ärzten und Patienten. Yarsagumba Forte hilft, die Potenz zu verbessern, die Libido zu steigern und das Immunsystem zu stärken. Um eine Erektion wiederherzustellen, reicht es aus, 1 Kapsel pro Tag zu trinken.
  • AK-45. Das therapeutische Medikament begann in der UdSSR entwickelt zu werden. Es wurde angenommen, dass die AK-45 einen universellen Soldaten schaffen würde. Moderne Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel die Potenz positiv beeinflusst. Experimente haben diese Annahme bestätigt. AK-45-Kapseln enthalten pflanzliche Bestandteile, Aminosäuren und Imkereiprodukte. Um einen starken Riser wieder aufzunehmen, reicht es aus, 1 Kapsel pro Tag oder 1 Kapsel alle drei Tage zu trinken.

Die oben genannten Arzneimittel können von allen Männern eingenommen werden, sofern keine Allergie gegen die Bestandteile der Arzneimittel besteht. Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Heilmittel sind bei Bluthochdruck nicht kontraindiziert und können auch zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Diabetes mellitus verschrieben werden.

Kräuterpräparate sollten in einem Kurs von 1-2 Monaten eingenommen werden. Sie können Medizin mit einer kleinen Menge Alkohol kombinieren.

Eine Alternative zu Pillen

Tinkturen

Bei der Behandlung von Impotenz können pflanzliche Adaptogene, nämlich Alkoholtinkturen, verwendet werden. Sie sind weniger wirksam als Nahrungsergänzungsmittel und Phosphodiesterase-Hemmer 5.

Adamour  Levitra - ein neues Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Aber dann wirken sich Tinkturen auf komplexe Weise auf den Körper aus. Sie helfen, den Boner zurückzugeben, das sexuelle Verlangen zu steigern, das Zentralnervensystem zu normalisieren und eine gute Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen.

Die folgenden Tinkturen wirken sich positiv auf die Wirksamkeit aus:

  1. Tinktur von Leuzea (10-15 Tropfen 3 mal täglich).
  2. Ginseng-Tinktur (10-15 Tropfen 3-4 mal täglich).
  3. Tinktur aus Eleutherococcus (10-15 Tropfen 2-3 mal täglich).
  4. Tinktur aus Rhodiola rosea (5-10 mal täglich 2-3 Tropfen).

Tinkturen gegen chronischen Alkoholismus, Leberversagen, Allergien gegen Pflanzenbestandteile sind kontraindiziert.

Injektionsprodukte

Um die Potenz wiederherzustellen, helfen Injektionen in den Penis. Es ist ziemlich gefährlich, sie zu Hause auszuführen. Eine falsch vorgenommene Injektion kann zu Hämatomen und anderen Komplikationen führen.

Injizierbare Mittel werden direkt in die kavernösen Körper des Penis injiziert. Solche Medikamente helfen, die Blutgefäße zu erweitern und dementsprechend den Blutfluss zum Penis zu erhöhen.

Für Injektionen werden verwendet:

  1. Papaverin (20-25 mg).
  2. Coverjack (2,5-5 mcg).

Injizierbare Mittel sind bei Harnröhrenstrikturen, angeborenen anatomischen Deformitäten des Penis, kavernöser Fibrose, arterieller Hypotonie, gutartiger Prostatahyperplasie, akuten Erkrankungen der Nieren, der Leber oder des Herzens kontraindiziert.

Eine Injektion sollte 20-30 Minuten vor dem sexuellen Kontakt erfolgen. Solche Medikamente sind mit alkoholischen Getränken nicht kompatibel.

Anstelle von Tabletten können Salben verwendet werden. Sie sollten gleichmäßig auf den Penis aufgetragen werden. Cremes sind relativ sicher, etwas billiger als Tabletten und ziehen gut ein.

Grundsätzlich können einige Salben in Verbindung mit Tinkturen, Phosphodiesterase 5-Inhibitoren und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden. Die Kombination ist sicher, aber Sie müssen zuerst Ihren Arzt konsultieren.

  • Himkolin (2-3 mal täglich anwenden).
  • Heparinsalbe (2 mal täglich abstrichen).
  • Maxoderm (3-4 mal pro Woche auftragen).
  • Nitroglycerinsalbe (Abstrich auf den Penis 20-30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr).

Alle Salben sind sicher und haben eine Kontraindikation – die Anwesenheit eines Mannes mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels. Nitroglycerinsalbe hat viele Kontraindikationen.

Es ist verboten, die Creme zu verwenden, wenn Nitrate oder PDE-5-Hemmer verwendet werden, wenn schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems vorliegen und die Haut am Ort der Anwendung mechanisch geschädigt wird.

Shahinclub Deutschland