Penisvergrößerungsoperation oder alternative Methoden

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

INHALT

Ist es wirklich notwendig, „unter das Messer“ zu gehen: Gründe für einen solchen Schritt

Eine Vergrößerung des Genitalorgans durch die chirurgische Methode des Mannes wird durch Unzufriedenheit mit der Qualität des Sexuallebens verursacht. Darüber hinaus können Kommentare zur Unzufriedenheit von einem Partner stammen. Ein Mann, der psychische Beschwerden hat und die Qualität des intimen Lebens verbessern möchte, versucht konservative Methoden. Sie wirken jedoch kurzfristig. Wenn der Mann dies beobachtet und erkennt, dass der Penis größer sein kann, beschließt er, sich einer chirurgischen Verbesserung des Penis zu unterziehen.

In unserem Land ist eine große Anzahl von Männern mit der Größe des Penis nicht zufrieden, sage ich Ihnen als Arzt. Dies ist ein heikles Problem, das nicht offen diskutiert wird, aber ich stoße ständig auf solche Beschwerden.

Im Allgemeinen gibt es seit langem verschiedene Übungen zur Penisvergrößerung, aber leider erfordern sie enorm viel Zeit und funktionieren seltsamerweise nicht. Es gibt eine radikalere Lösung – chirurgische Eingriffe, aber Operationen kosten viel Geld, und nicht jeder wird sich für einen solchen Schritt entscheiden.

Aber was ist, wenn die Größe nicht ausreicht? Das einzige Tool, das an Millionen von Männern getestet wurde und wirklich funktioniert, ist Python Gel, mit dem Sie die Penislänge in einem Monat garantiert um + 3-5 cm erhöhen können. Dieses Gel löst keine allergischen Reaktionen und andere Nebenwirkungen aus, macht nicht süchtig und das Ergebnis, das Sie nach der Anwendung erzielt haben, bleibt für immer bei Ihnen. Darüber hinaus kann jeder Einwohner der Russischen Föderation im Rahmen einer Sonderkampagne diese kostenlos erhalten.

Normale Größen

Bevor Sie eine Penisvergrößerung operativ planen, müssen Sie feststellen, ob der Körper wirklich weniger als normal ist. Seine physiologische Größe im Alter von 18 Jahren beträgt 12 bis 17 cm (in der Länge) und 3,5 bis 3,8 cm in der Breite. Diese Indikatoren können durch endokrine Störungen, erbliche Veranlagung und Körperbau beeinflusst werden.

Die richtige Messung der Männerwürde

Um die Übereinstimmung der Parameter des Penis mit der Norm zu bestimmen, müssen sie gemessen werden, nachdem der Körper in einen aufrechten Zustand gebracht wurde. Dann sollte die Vorhaut wegbewegt werden, damit die Ergebnisse der Penismessungen korrekt sind.

Achtung! Um die genauen Indikatoren für die Länge und Breite des Penis zu bestimmen, ist es ratsamer, kein Lineal, sondern ein Zentimeterband zu verwenden.

Um die Länge des Genitalorgans herauszufinden, sollte der erste Teil des Bandes auf den Schambereich aufgebracht und in Richtung des Peniskopfes abgewickelt werden. Das Messergebnis ist der Abstand vom Schambein zum Kopf einschließlich. Der Durchmesser des Penis wird ebenfalls mit einem Zentimeterband gemessen und in der Nähe des Schambeins platziert.

Adamour  Was ist nützliche Folsäure für Männer, Verwendung und Dosierung

Die Vorteile der chirurgischen Korrektur für die Penisvergrößerung

Wie andere Methoden zur Verbesserung der Leistung des Penis ist der chirurgische Ansatz durch Vor- und Nachteile gekennzeichnet. Die Operation zur Vergrößerung des Penis hat den Hauptvorteil gegenüber der Injektion von Lösungen und anderen Methoden – die Erhaltung der Wirkung. Zum Beispiel liefern Pumpen, Extender ein kurzes Ergebnis. Die Wirkung der Penismassage sollte regelmäßig "aufrechterhalten" werden. Hyaluronsäure wird zwischen sechs und neun Monaten in den Kavernenkörpern gespeichert. Dann ist es wieder notwendig, die Größe der Kavernenkörper durch Einbringen eines bestimmten Lösungsvolumens anzupassen.

Die meisten Übungen zur Penisvergrößerung sind für Männer gefährlich, weil Verschiedene Arten von Verstauchungen wirken sich äußerst negativ auf die Wirksamkeit aus.

Wenn Sie Ihr ganzes Leben lang kein Viagra trinken möchten, wird es nicht empfohlen, Übungen zur Dehnung Ihres Penis durchzuführen. Außerdem gibt es eine absolut sichere und wirksame Methode zur Erhöhung der Männerwürde – dies ist PYTHON GEL Gel. Mit dem Medikament können Sie auf natürliche und vor allem sichere Weise in kürzester Zeit eine Penisvergrößerung von bis zu 7 cm Länge erreichen. Darüber hinaus läuft eine Aktion zur Verbreitung der Marke, bei der jeder Einwohner der Russischen Föderation das Gel fast kostenlos erhalten kann.

Indikationen für die Operation zur Vergrößerung des Penis

Um sich einer Penisvergrößerung durch plastische Chirurgie zu unterziehen, muss der Patient immer bestimmte Indikationen haben. Nur ein Spezialist kann sie bestimmen – auf der Grundlage einer externen Untersuchung der Genitalien, um Informationen über die Anamnese und andere Faktoren zu erhalten. In Abwesenheit (z. B. telefonisch) ist dies nicht gelöst – Sie müssen persönlich einen Spezialisten aufsuchen. Welcher Arzt zur Verbesserung der Penisgröße konsultiert werden muss – mit einem Urologen oder Chirurgen auf dem Gebiet der ästhetischen Medizin – hängt vom Krankheitsbild des Patienten ab. In jedem Fall ist es individuell.

Medizinische Gründe

Eine Operation am Penis wird bei Vorliegen der Peyronie-Krankheit, des Mikropenis-Syndroms oder einer übermäßigen Menge an Fettgewebe im Schambereich durchgeführt. Die Zustände, in denen das Genitalorgan gekrümmt ist, durch extrem kleine Parameter gekennzeichnet ist oder von einer Schicht hypertrophierten subkutanen Gewebes bedeckt ist, werden aufgelistet.

Ästhetische und psychologische Gründe

Eine plastische Vergrößerung des Penis ist in Situationen angezeigt, in denen er äußerlich unattraktiv aussieht und dem Mann psychische Beschwerden bereitet. Zum Beispiel aufgrund einer Narbe nach einer Verbrennung oder Verletzung, die in beiden Fällen die Form und Größe des Penis verzerrt.

Wenn ein Mann Anzeichen von Dysmorphophobie zeigt (übermäßige Besorgnis im fraglichen Fall – die Genitalien), ist eine Konsultation mit einem Psychologen erforderlich. Dank eines Spezialisten wird festgestellt, wie gut ein Grund für eine Operation ist und ob es möglich ist, ihn konservativ zu lösen.

Auf dem russischen Markt ist ein neues Medikament zur Penisvergrößerung erschienen – Python Gel
Im Moment ist dies das effektivste Werkzeug, das in einem Monat + 3-5 cm ergibt!

Wir gingen zu den Herstellern und einigten uns darauf, eine Aktion durchzuführen – um KOSTENLOS zu geben
70 Pakete Python Gel für Besucher unserer Website.

Adamour  Impotenz im Alter von 30 Jahren verursacht eine Behandlung

Promotion ist gültig bis

Kostenlose Pakete übrig – 14 von 70

Gegenanzeigen für die Operation

Selbst eine korrekt durchgeführte Penisvergrößerungsoperation führt zu einem irreversiblen Ergebnis, wenn Sie das Vorhandensein gesundheitsbezogener Kontraindikationen nicht berücksichtigen. Diese Faktoren umfassen:

  • Geringe Gerinnbarkeit, Hämophilie.
  • Bösartiger Tumorprozess eines Organs.
  • Diabetes mellitus.
  • Die Tendenz zur Bildung kolloidaler Narben.
  • Tuberkulose.
  • Hautausschläge unklaren Ursprungs in der Leistengegend.
  • Das Vorhandensein von sexuell übertragbaren Krankheiten.
  • Blutungen aller Art (auch Nasenbluten).

Der chirurgische Eingriff wird verschoben, wenn die Körpertemperatur oder der Blutdruck des Patienten am festgelegten Tag erhöht werden. Zusätzliche Kontraindikationen sind psychische Störungen (Schizophrenie, Epilepsie, Psychose).

Achtung! Die Operation wird nicht bei allen Pathologien des Herzens und der Blutgefäße durchgeführt, da die Möglichkeit einer sicheren Anästhesie ausgeschlossen ist.

Zu diesen Zuständen gehören Fehlbildungen des Herzens, ischämische Erkrankungen und Arrhythmien.

Vorbereitung für die Penisvergrößerungsoperation

Um ein nachteiliges Ergebnis der Operation zu vermeiden, müssen Sie eine umfassende Schulung absolvieren und das Vorhandensein von Kontraindikationen aus gesundheitlichen Gründen ausschließen.

Diagnose vor der Operation:

  • EKG.
  • Klinische Blutuntersuchung, biochemisch.
  • Fluorographie.
  • Ultraschall und Dopplerographie eines Mitglieds.

Dank der Studie ist der Patient von Diabetes ausgeschlossen; Tuberkulose; versteckte Entzündung; Probleme mit der Aktivität von Herz, Leber und Nieren. Mit der Diagnose können Sie den Zustand der Corpora Cavernosa und die Merkmale der Blutversorgung des Penis bestimmen. Wenn Kontraindikationen für die chirurgische Vergrößerung festgestellt werden, wird eine nicht-chirurgische Option zur Verbesserung der Organparameter ausgewählt.

Arten von Operationen

Die plastische Chirurgie zur Penisvergrößerung ist in verschiedene Varianten unterteilt. Die Wahl einer bestimmten Art von Intervention ist in Zusammenarbeit mit dem Chirurgen ratsamer und nicht unabhängig. Der Arzt wird das Vorhandensein von Indikationen und Erwartungen an das Verfahren berücksichtigen. Anschließend erstellt er einen Umfrageplan und empfiehlt auf der Grundlage seiner Ergebnisse eine bestimmte Art von Operation.

Ligamentotomie

Der Eingriff zielt darauf ab, den Penis zu verlängern: Das Organ wird nicht breiter. Verfahrensfortschritt:

  1. Zuvor wird der Patient betäubt.
  2. Dann sezieren Sie das Band, das den Penis streckt. Mit dieser Aktion können Sie ihm einige Zentimeter hinzufügen (im Durchschnitt – bis zu 5).
  3. Nähte werden auf den Bereich der Operationswunde gelegt (sie werden nach 7-10 Tagen entfernt, vorausgesetzt, es wurden nicht resorbierbare Nähte verwendet).

Die Dauer der Ligamentotomie hängt von vielen Faktoren ab (einschließlich der Blutgerinnung). Der Durchschnitt liegt bei 40 Minuten.

Achtung! Nach der Operation muss der Mann einen Extender tragen.

Das Design wurde entwickelt, um das Gewebe des Penis zu dehnen. Die Tragedauer des Extenders beträgt bis zu 6 Stunden pro Tag, der Kurs wird vom Arzt festgelegt. Die Kosten für eine Operation zur Erhöhung eines Mitglieds übersteigen 145 Rubel.

Lipofilling

Das Verfahren beinhaltet die Einführung von Fettgewebe durch Injektion oder Operation. Um die Empfindlichkeit des Eingriffs zu minimieren, wird der Patient zuerst betäubt. Die durchschnittliche Dauer des Lipofillings beträgt höchstens 2 Stunden. Das Ergebnis des Verfahrens hängt von der gleichmäßigen Verteilung der injizierten Fettlösung im Penis ab. Eine solche Operation zur Erhöhung der Peniskosten von 50 Rubel.

Mikrochirurgische Muskeltransplantation

Bei der chirurgischen Methode, bei der ein Lappen Muskelgewebe aus einem bestimmten Bereich des Körpers eines Mannes entnommen wird, werden Fasern entlang der gesamten Länge der Kavernenkörper platziert.

Der Spenderteil ist der laterale Teil des Körpers. Um einen massiven Blutverlust zu vermeiden, arbeiten zwei Teams von Chirurgen gleichzeitig im Operationssaal. Der erste herausgeschnittene Teil des Muskelgewebes überträgt ihn zur sofortigen Implantation des 2. Teams und näht das Gewebe des lateralen Körperteils. 2 Ein Chirurg mit Assistenten gibt den Fasern eine Schlauchform und implantiert sie in Kavernenkörper. Die Erholung nach der Transplantation dauert bis zu 2 Wochen.

Falloprothetik

Die Implantation einer Endoprothese über die gesamte Länge der Kavernenkörper ist die beliebteste Operation zur Vergrößerung des Penis. Die Methode ermöglicht eine Erweiterung und Verlängerung des Genitalorgans, die visuell bestimmt wird und die Qualität des Sexuallebens verbessert.

Adamour  Das Mittel gegen Papillome

Perovic-Operation

Es beinhaltet die Trennung der eigenen Kavernenkörper des Patienten und die Implantation von Spenderknorpelgewebe zwischen ihnen. Zusammen ergibt dies die Ausdehnung des Penis, aber seine Länge wird nicht wesentlich beeinflusst. Die Perovic-Implantation gilt als eine der schwierigsten Möglichkeiten zur Vergrößerung des Genitalorgans. Das Risiko von Nebenwirkungen ist hoch.

Implantation von Silikon- oder Gelimplantaten

Die Endoprothesenoperation ist eine häufige Art der chirurgischen Penisvergrößerung. Das Material, aus dem diese Geräte hergestellt werden, ist hypoallergen, was mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Abstoßung durch den Körper zulässt. Früher wurden starre Prothesen verwendet, die jedoch im Alltag erhebliche Beschwerden verursachten. Derzeit werden hauptsächlich Silikon- oder Gelendoprothesen verwendet, die Unannehmlichkeiten beseitigen und mit dem natürlichen Gewebe des Körpers kompatibel sind.

Der chirurgische Eingriff dauert bis zu 2 Stunden. Nach Abschluss werden Stiche und ein steriler Verband auf den Penis aufgebracht. Die Dauer der Erholungsphase hängt von den individuellen Eigenschaften der Haut ab, überschreitet jedoch im Durchschnitt nicht 2 Wochen. Falloprothetik bietet eine günstige Prognose – verursacht eine ausgeprägte Erektion, vergrößert den Penis und erhält die physiologische Empfindlichkeit.

Hyaluronsäure-Injektion

Hyaluronsäure ist eine klare Lösung, die direkt in die Corpora Cavernosa injiziert wird. Um den Penis zu vergrößern, tragen Sie eine andere Anzahl von Füllstoffen auf. Dies hängt vom Unterschied zwischen der Anfangsgröße des Genitalorgans und den gewünschten Parametern ab.

Achtung! Es ist möglich, die Penisgröße nach dem Auftragen von Hyaluronsäure erst nach 3 Tagen zu bestimmen – wenn das Ödem verschwindet.

Die durchschnittliche Dauer des Verfahrens beträgt bis zu 40 Minuten. Die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen fehlt praktisch. Die Breite des Penis nimmt zu, nicht die Länge.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen

Mögliche Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen:

  • Blutungen. Die Folge von Schäden an großen Gefäßen (wenn das Symptom während der Operation auftrat) oder beim Heben von Gewichten (wenn es während der Erholungsphase auftritt).
  • Schädigung der Nerven bei der Dissektion von Geweben.
  • Die Bildung einer großen Narbe (aufgrund der individuellen Eigenschaften der Haut oder der schlampigen Arbeit des Chirurgen).
  • Hämatome (Blutungen unterschiedlicher Schwere).
  • Entzündung der Operationswunde (aufgrund des Eindringens pathogener Mikroflora).

Das mit einer erfolglosen chirurgischen Vergrößerung des Penis verbundene Risiko ist Impotenz, erektile Dysfunktion.

Rehabilitation in der postoperativen Phase: Empfehlungen des Arztes

Die Hauptfehler von Männern während der Rehabilitationsphase sind das Heben von Gütern, die Nichtbeachtung der Bettruhe und die vorzeitige Rückkehr zum intimen Leben. Der Patient ist auch der Entwicklung von Nebenwirkungen ausgesetzt, wenn er einen sterilen Verband von der Operationswunde entfernt und die Nähte berührt.

Achtung! Das Risiko von Komplikationen kann minimiert werden, wenn nach der Operation alle Empfehlungen des Arztes befolgt werden.

Während der Erholungsphase sind motorische Aktivitäten, Gewichtheben, schweres Essen, Sexualleben und Sondierungswunden kontraindiziert. Alkohol ist ebenfalls strengstens verboten.

Was bestimmt das Ergebnis einer Operation zur Vergrößerung eines Penis?

Der Preis einer Operation zur Erhöhung eines Mitglieds bestimmt nicht den Erfolg der Intervention. Ein positives Ergebnis eines solchen Verfahrens ist eine Kombination aus der Professionalität des Chirurgen und der Genauigkeit der Einhaltung der Empfehlungen des Arztes durch den Patienten. Von besonderer Bedeutung sind die individuellen Eigenschaften des Körpers (Immunitätszustand, Fähigkeit des Gewebes, schnell zu heilen).

Betriebskosten: Wovon hängt der Preis ab?

Wie viel eine Operation zur Erhöhung der Peniskosten kostet, hängt von der Art der Intervention, den Gründen für die geringe Größe des Organs, den Qualifikationen des Arztes und dem Ansehen der Klinik ab. Die Kosten werden auch von dem Land beeinflusst, in dem der Mann die Parameter des Penis verbessern will. Wenn bei der gewählten Methode Endoprothesen oder ein Extender verwendet werden, muss dieser Faktor ebenfalls berücksichtigt werden – dies wirkt sich auf den Preis aus.

Shahinclub Deutschland