Nüsse und Honig zur Steigerung der Potenz

Männliche Stärke ist in vielen Lebensbereichen ein grundlegender Faktor für Selbstvertrauen und Erfolg. Mit zunehmendem Alter oder aufgrund anderer Faktoren sind viele jedoch mit Impotenz und anderen sexuellen Störungen konfrontiert. Die Pharmakologie stellt eine große Anzahl verschiedener Medikamente her, die auf die Verbesserung der Potenz und der erektilen Funktion von Männern abzielen. Diese synthetischen Produkte haben jedoch größtenteils viele Nebenwirkungen. Die Naturmedizin ist bereit, ihre sicheren und bewährten Methoden anzubieten, um solche Störungen loszuwerden: Insbesondere Nüsse und Honig zur Steigerung der Wirksamkeit sind sehr beliebt.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Wirksamkeit von Nüssen zur Steigerung der Wirksamkeit

Wie Sie wissen, sind diese Produkte selbst sehr gesundheitsfördernd: Sie wirken sich nicht nur positiv auf die Gehirnfunktion, die Immunität, das Herz und die Blutgefäße aus, sondern auch auf die männliche Potenz. Daher empfehlen Sexualtherapeuten, regelmäßig Nüsse einzunehmen, um die erektile Funktion zu verbessern.

Es gibt eine große Anzahl von Nüssen, die nicht nur lecker, sondern auch gesund sind, und das bekannte Imkereiprodukt hat einen bemerkenswerten Anteil an Eigenschaften, die für den Menschen nützlich sind. Um ihre Gesundheit zu erhalten und bestimmte Krankheiten zu verhindern, reicht es aus, nur eine Handvoll Körner pro Tag und einen Teelöffel Honig zu essen. Dies sind ausgezeichnete Mittel, um die Entwicklung vieler Krankheiten zu verhindern.

Walnüsse sind reich an nützlichen Fettsäuren, die dazu beitragen, die Durchgängigkeit der Gefäße wiederherzustellen, ihre Elastizität zu erhöhen und an der Synthese von Sexualhormonen (einschließlich Testosteron) teilzunehmen. Aufgrund des Vorhandenseins von Cystein in der Aminosäure, das die toxischen Substanzen neutralisiert, die mit Tabak und Alkohol in den Körper eines Mannes gelangen, wird die Produktion von weißen Blutkörperchen oder weißen Blutkörperchen stimuliert. Sie sind wichtig bei der Behandlung verschiedener Entzündungen des Urogenitaltrakts.

Walnüsse enthalten viel Zink, das für die Testosteronsynthese notwendig ist. Sie haben auch die Vitamine A, K, E und C (die letzten beiden verbessern die Spermatogenese). Dank der Verwendung von Walnüssen verbessert ein Mann die Potenz erheblich, was die Chancen für die Empfängnis erhöht.

Um die Anzahl lebensfähiger Spermien zu erhöhen, gibt es die folgende Methode: Es ist notwendig, eine Mischung aus Walnüssen und Honig zu gleichen Anteilen herzustellen. Nüsse müssen gehackt und mit Honig gemischt werden. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, sollten einige Stunden vor dem Schlafengehen täglich ein paar Esslöffel der Mischung eingenommen werden. Die Potenz steigt aufgrund der Tatsache, dass mehr Blut in den Penis fließt.

Adamour  Angst vor mangelnder Erektion (2)

Honig mit Potenznüssen wirkt sich nicht nur positiv auf die sexuelle Funktion aus, sondern verbessert auch die Gesundheit von Männern im Allgemeinen. Bei regelmäßiger Anwendung eines solchen Werkzeugs erhält der Körper einen Energieschub, ein Mann verbessert seine Stimmung, die Immunität wird aktiviert und seine Ausdauer wird erhöht.

Die Zusammensetzung dieser Nuss umfasst:

  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren (ca. 60% der Masse),
  • Proteine ​​(ca. 20%),
  • Faser
  • Oxalsäure
  • Mineralien (Kalium, Phosphor, Schwefel, Magnesium, Kalzium usw.),
  • Stärke,
  • Vitamine (Gruppen B sowie C und E),
  • Aminosäuren und Flavonoide.

Aufgrund des Vorhandenseins einer großen Menge von Öl- und Linolsäuren in der Zusammensetzung von Nüssen im menschlichen Körper, die regelmäßig Haselnüsse verwenden:

  • überschüssiges Cholesterin wird ausgeschieden,
  • Lipide lagern sich nicht an den Wänden von Blutgefäßen ab.
  • die Vermehrung von Krebszellen ist reduziert,
  • die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße wird stabilisiert,
  • erhöhte Durchblutung der Leistengegend,
  • Gedächtnis verbessert sich
  • gesunde Haut und Haare werden wiederhergestellt, Schwäche verschwindet.

Linolsäure ist am hormonellen Gleichgewicht des menschlichen Körpers beteiligt, was zur Verzögerung des Alters beiträgt.

Protein ist ein Baumaterial für unseren Körper. Für Männer, die sich intensiv körperlich betätigen, ist eine ausreichende Proteinaufnahme unerlässlich.

Durch das Vorhandensein von Zink und Selen in der Haselnusszusammensetzung in den Organen des männlichen Fortpflanzungssystems werden die Reserven der notwendigen chemischen Elemente wieder aufgefüllt, Testosteron produziert, die Spermatogenese verbessert und die Spermienmenge erhöht.

Die Hauptaminosäuren in Haselnüssen sind Lysin und Arginin. Die erste ist an der Bildung von Zellen (einschließlich Geschlecht) und Geweben beteiligt, aktiviert die Abwehrkräfte des Körpers, verbessert die erektile Funktion und erhöht die Ausdauer eines Mannes. Arginin ist notwendig zur Vorbeugung von Impotenz und anderen Störungen des Fortpflanzungssystems.

Jeden Tag empfehlen Ärzte, nicht mehr als 50 Gramm Haselnusskerne zu sich zu nehmen. Essen Sie keine Haselnüsse für Personen, die an Diabetes mellitus, Magen-Darm-Erkrankungen oder individueller Unverträglichkeit leiden.

Pinienkern

Die Vorteile von Pinienkernen sind seit der Antike bekannt. Sie enthalten eine große Menge an Vitaminen, Makro- und Mikroelementen. Proteine ​​in der Zusammensetzung dieses „sibirischen Wunders“ werden zu 95% vom menschlichen Körper aufgenommen, und von den 19 Aminosäuren sind 70% unverzichtbar.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Pinienkernen reduzieren die Cholesterinmenge im menschlichen Körper und reinigen die Blutgefäße. Tocopherol (Vitamin E) in Kombination mit Zink wirkt normalisierend auf die Funktion der Sexualdrüsen, aktiviert die Testosteronproduktion und verbessert die Funktion der Prostata.

Diese Nüsse verbessern nicht nur die Erektion und Potenz, sondern helfen auch, chronisches Müdigkeitssyndrom und Stress loszuwerden. Dies wird durch B-Vitamine, Kupfer, Bor, Phosphor erleichtert.

Arginin in der Zusammensetzung von Zedernkernen bietet Männern die richtige Art der Ruhe und des Schlafes, verbessert die Durchblutung der Genitalien und wirkt sich positiv auf die Spermatogenese aus.

Es sei daran erinnert, dass der übermäßige Gebrauch verschiedener Nussmischungen sich negativ auf den menschlichen Körper auswirken kann: Zedernkerne haben beispielsweise einen hohen Kaloriengehalt (585 kcal pro 100 Gramm) und einige können allergische Reaktionen hervorrufen. Vergessen Sie auch nicht, dass Nüsse am besten roh verzehrt und für kurze Zeit gelagert werden (nicht mehr als 6 Monate und nicht mehr als 3, wenn sie bereits geschält sind).

Adamour  Beeinflusst Instantkaffee die Potenz von Männern

Pinienkerne können einem Mann helfen, mit sexuellen Störungen umzugehen: Sie erregen das Verlangen und verbessern die erektile Funktion. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wird empfohlen, nicht mehr als 30-50 Gramm Kernel pro Tag zu konsumieren. Sie können zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden: Salate, Meeresfrüchte, Fleisch.

Es ist auch nützlich, Zedernmilch zu verwenden: Mahlen Sie dazu 1 Tasse Nüsse zu einem Pulver, fügen Sie 3–6 Tassen Wasser hinzu und mischen Sie gut. Das Werkzeug wird dreimal täglich in einem halben Glas verwendet.

Die Vorteile von Honig zur Verbesserung der Potenz

Honig ist seit langem bekannt für seine antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften sowie für die Stimulation des Verdauungstrakts und die Normalisierung der Darmflora. Es wird zur Behandlung von Geschwüren, Wunden, einschließlich eitriger, zur Entzündung der Mundhöhle verwendet, um den Zustand von Haut und Haaren zu verbessern. Darüber hinaus ist Honig ein ausgezeichnetes Aphrodisiakum für Männer: Es verbessert die Durchblutung im Leistenbereich, wodurch die Erektion anhaltend und lang anhaltend wird.

Die Verbesserung der Wirksamkeit bei Männern in der Zusammensetzung von Honig wird beeinflusst durch:

  • Bor und Fluor – verbessern die Arbeit der endokrinen (und genitalen) Drüsen,
  • Kalium und Magnesium – haben positive Auswirkungen auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems,
  • Selen und Zink – sind notwendig für die Produktion von Sexualhormonen, einschließlich Testosteron,
  • Die Vitamine D, A, C, E – sind an der Spermienreifung beteiligt, verbessern das Fortpflanzungssystem von Männern, lindern Entzündungen und Infektionen der Urogenitalorgane, erhöhen die Libido und entfernen schädliche Substanzen aus dem Körper.
  • B-Vitamine wirken nicht nur bei Stress, verbessern die Schlafqualität, verbessern die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden, sondern auch bei Asthenozoospermie (geringe Spermienmotilität), schwacher erektiler Funktion oder schneller Ejakulation beim Geschlechtsverkehr.

Bevor ein Mann Honig zur Behandlung von sexuellen Störungen verwendet, sollte er im Voraus wissen, ob er eine Allergie hat. Kontraindikationen für die Verwendung von Honigmischungen sind auch individuelle Unverträglichkeiten, bestimmte Hauterkrankungen, Magen-Darm-Pathologie und Migräne.

Die Hauptregel bei der Verwendung ist die regelmäßige Einnahme von Honig, jedoch in Maßen. Es ist nützlich, es mit Milch oder Nüssen zu kombinieren: So stärken sich nützliche Substanzen gegenseitig. In kleinen Mengen kann guter Honig auch von Diabetikern verwendet werden.

Es gibt viele Volksrezepte mit Honig, die zu Hause zubereitet werden können: Diese Produkte stärken nicht nur den gesamten Körper, sondern verbessern auch die Potenz eines Mannes.

Beliebte Rezepte

  • Eine Mischung aus Walnüssen und Honig.

Sie benötigen ein Glas Walnüsse, die zuvor geschält wurden. Sie müssen in einer Küchenmaschine oder mit einem Holzmörser zerkleinert werden. Fügen Sie ein Glas Honig zu den gehackten Körnern hinzu, mischen Sie gründlich. Zum Zeitpunkt der Aufnahme müssen alkoholische Getränke ausgeschlossen werden. Die empfohlene Dosierung beträgt 2-3 mal täglich für einen Teelöffel. Ein positiver Effekt ist in einer Woche zu erwarten.

Wenn ein Mann eine solche Nuss-Honig-Mischung einen Monat lang verwendet, verschwindet er aus den negativen Auswirkungen von Stress, übermäßiger Müdigkeit, einem Energieschub und seine Stimmung verbessert sich. All dies wirkt sich direkt auf die Verbesserung der erektilen Funktion aus und hilft auch im Kampf gegen psychische Impotenz.

  • Milch aus Nüssen zur Steigerung der Potenz.

Für die Herstellung von Milch benötigen Sie etwa 15 Walnusskerne. Spülen Sie sie gut aus, füllen Sie sie mit kaltem Wasser und lassen Sie sie über Nacht stehen. Am Morgen abseihen, 2 Esslöffel Honig hinzufügen und mischen. Das Werkzeug muss morgens vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

  • Walnusstinktur.
Adamour  Ernährung für Männer, wie es sein sollte, um die Potenz zu erhöhen

Sie müssen vorgehackte grüne Walnüsse und Alkohol nehmen. Falten Sie die zerkleinerten Körner in einen Glasbehälter, gießen Sie Alkohol bis zum Rand. Die Mischung muss an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Lassen Sie sie bis zu drei Monate dort, damit sie sich brauen kann. Sie können Tinktur lange im Kühlschrank aufbewahren. Es wird empfohlen, zweimal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen. Die maximale Dosierung beträgt jeweils 1 Teelöffel.

  • Ein Mittel mit Kräutern und Honig gegen Prostatitis.

Zur Vorbeugung und Behandlung von Prostatitis empfehlen Experten die Einnahme der folgenden Kräutermischung. Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie saubere, trockene Bananenblätter und junge getrocknete Birkenblätter sowie getrocknete Blüten mit Bärentraube und Hernie nehmen (Proportionen sind wie folgt: 3: 3: 3: 1). Gießen Sie Kräuter in eine zuvor vorbereitete Thermoskanne, in die Sie einen halben Liter kochendes Wasser gießen können. Nach ein paar Stunden die Infusion abseihen und an einem kühlen Ort (nicht im Kühlschrank) abkühlen lassen. Als nächstes gießen Sie die resultierende Brühe in einen Glasbehälter und fügen drei Esslöffel Honig hinzu. Nehmen Sie eine halbe Tasse nach der Hauptmahlzeit.

  • Zur Behandlung von altersbedingter Impotenz gibt es folgende Zusammensetzung: Die Kerne von zehn zuvor von den Filamenten gereinigten Walnüssen in eine Tasse geben und ein halbes Glas gekochtes Wasser einfüllen. Nach ein paar Stunden 4 Esslöffel Honig hinzufügen und mischen. Mittel zur täglichen Anwendung für 1 Esslöffel.
  • Pinienkerne können auf verschiedene Arten konsumiert werden. Um eine nützliche Tinktur herzustellen, benötigen Sie ungeschälte Zedernkerne (ca. 0,5 kg). Sie werden vorgereinigt und dann mit einer Flasche Wodka gemischt. Die resultierende Mischung wird 2 Wochen lang bei Raumtemperatur an einem dunklen und kühlen Ort infundiert. Wenn Sie früher mit der Behandlung beginnen müssen, können Sie die Nüsse in einem Mörser mahlen, um den Prozess zu beschleunigen. In diesem Fall wird empfohlen, die Mischung nach 1 Woche einzunehmen.
  • Saure Sahne mit Walnüssen.

Dieses Werkzeug kann als Dressing für Salate oder nur als Snack am Morgen verwendet werden. Die Mischung wird nützlich sein, um die männliche Stärke zu verbessern und Entzündungen des Urogenitalsystems zu verhindern.

Zum Kochen müssen Sie 6-8 Nüsse hacken und 3 EL hinzufügen. Löffel saure Sahne. Sofort vor Gebrauch kochen.

Es gibt viele Arten von Nüssen, die sich in ihrer Zusammensetzung und Menge an Nährstoffen unterscheiden. Einige sind für bestimmte Krankheiten nützlicher, andere schädlicher. Um sexuellen Störungen vorzubeugen und die Immunität zu stärken, wird empfohlen, täglich Nüsse in kleinen Mengen zu verwenden.

Ein Mann, der Honig und Nüsse in die Ernährung einbezieht, kümmert sich um seine Gesundheit. Walnüsse wirken sich also positiv auf die Potenz aus, verbessern die Gehirnleistung und die Gedächtnisqualität. Cashew stärkt den Herzmuskel und die Zähne. Dank der Verwendung von Pistazien bei Männern verbessert sich die Spermienqualität und Mandeln stärken die Blutgefäße. Es ist wichtig, täglich rohe Nüsse zu essen und dabei das akzeptable Maß zu beachten. Es ist möglich, leicht getrocknete Körner zu nehmen. Es sei daran erinnert, dass gesalzene Nüsse (zum Beispiel Erdnüsse) weniger für die Gesundheit von Männern als vielmehr schädlich sind. Darüber hinaus hat Honig ähnliche Eigenschaften zur Verbesserung der Potenz: Er unterstützt das Fortpflanzungssystem und verhindert die Entwicklung von Impotenz und verschiedene Entzündungen des Urogenitalsystems von Männern.

Shahinclub Deutschland