Neumyvakin Behandlung von Prostataadenom Video

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was beeinflusst das Wachstum des Penis und was bestimmt die Größe des Penis

Seit vielen Jahren erfolglos mit PROSTATE und POTENTIAL zu kämpfen?

Institutsleiter: „Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, Prostatitis durch tägliche Einnahme zu heilen.

Viele Männer sind mit den Penisparametern, die die Natur ihnen verliehen hat, nicht zufrieden. Ein Drittel aller befragten Männer interessiert sich dafür, was die Größe des Penis beeinflusst, wovon er abhängt, welche Faktoren seine Vergrößerung oder Abnahme bestimmen, beeinflusst die Größe der Prostata ihn? Für Männer im reifen Alter ist das Problem der Potenz und Penisfunktionalität während der Prostatitis besonders relevant.

Um die Potenz zu verbessern, setzen unsere Leser den M-16 erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Produkts haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr …

Die Rolle von Genen und Hormonen

Fragen Sie Ihren Urologen, von welcher Größe der Penis abhängt. Der Arzt wird wahrscheinlich antworten, dass die Länge des Penis, wie andere Parameter des männlichen Körpers, größtenteils auf einen genetischen Faktor zurückzuführen ist.

Der Gesamtkörper ist nicht weniger wichtig, denn der Körper muss proportional sein – alle seine Teile hängen voneinander ab. Wenn ein Mann klein, gebrechlich, dünn ist, kann er sich höchstwahrscheinlich nicht einer beeindruckenden Länge des Penis rühmen. Wenn eine Person von Natur aus groß ist, breite Schultern hat und kräftige Arme und Beine hat, ist ihr Phallus höchstwahrscheinlich angemessen. Dies bedeutet, dass es bis zu einem gewissen Grad möglich ist, die Abhängigkeit der Größe des Mitglieds vom Wachstum und Körperbau einer Person zu verfolgen.

Die Größe des Penis, sein Volumen und seine Form können durch den Testosteronspiegel im Blut eines jungen Mannes im Erwachsenenalter und in der Pubertät erheblich beeinflusst werden. Die Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale bei einem Jungen hängt von der Hormonproduktion ab:

  • Muskelwachstum.
  • Das Aussehen eines dicken Haaransatzes.
  • Mitgliederwachstum.
  • Die Größe des Hodensacks, Hoden.

Wenn eine Fehlfunktion im endokrinen System auftritt und der Testosteronspiegel verringert ist, kann die Situation nur während der Pubertät beeinflusst werden. Eine Erhöhung des Spiegels männlicher Sexualhormone, nachdem das Wachstum und die Bildung des Körpers bereits aufgehört haben, führt nicht zu einer Erhöhung des Penis, da eines nicht vom anderen abhängt.

Übergewicht in der Jugend kann die Penisgröße beeinflussen. Fettgewebe ist hormonell aktiv und reduziert Testosteron signifikant. Ein Mangel an diesem Hormon hemmt das Peniswachstum. Bei Erwachsenen hängen die Intimparameter nicht vom Übergewicht ab, sie verringern jedoch visuell die Länge des männlichen Organs aufgrund der Fettfalten über dem Schambein.

Ist "Stimulation" wichtig?

Viele Teenager und reife Männer glauben, dass das Peniswachstum davon abhängt, wie oft sie männliche Masturbation praktizieren. Andere glauben, dass Masturbation das Wachstum der Geschlechtsorgane negativ beeinflusst und abnehmen kann. Studien haben jedoch gezeigt, dass die Eigenschaften des Penis – Wachstum, Volumen und Form – nicht von einer solchen "Stimulation" sowie von häufigem Sex abhängen.

Richtige Ernährung und ihre Rolle

Männer sind oft besorgt darüber, welche Lebensmittel das Peniswachstum beeinflussen. Hängt die sexuelle Verbesserung von einer Ernährungsumstellung ab? Forschungen zufolge kann das Wachstum der Penisgröße durch Nahrung wirklich beeinflusst werden.

Muss im Jugendalter konsumiert werden:

  1. Reich an Vitaminen verschiedener Früchte, Beeren.
  2. Eiweißnahrung – Hülsenfrüchte, Nüsse, Getreide, Fleisch.
  3. Roter fetter Fisch, der reich an Omega-3-Säuren ist.

All dies wirkt sich positiv auf das Peniswachstum aus.

Achten Sie darauf, Eisen, Magnesium, Kalzium, Zink zu nehmen. Diese Mineralien, Vitaminkomplexe, beeinflussen die schnelle Entwicklung eines Teenagers. In der Jugend richtig gebildete Arterien, Venen können während der Erregung eine ausreichende Menge an Blutfluss zum Penis liefern.

Einige Produkte mit aufregenden Eigenschaften, die als Aphrodisiakum wirken, können die Erhöhung des Blutflusses zu den Genitalien beeinflussen, den Penis kurzzeitig vergrößern sowie die Möglichkeiten im Bett erhöhen. Das auf diese Weise wirkende Produkt kann regelmäßig von erwachsenen Männern konsumiert werden, deren Peniswachstum bereits aufgehört hat, die jedoch mit seiner Größe unzufrieden sind.

Adamour  Liste der besten Produkte, die die Potenz und das Testosteron bei Männern sofort erhöhen

Krankheitsrolle

Wie wirkt sich die Prostata auf die männliche Potenz aus? Dieses Thema ist von Interesse für Menschen, die das mittlere Alter erreicht haben, aber eine hohe Potenz und die Fähigkeit zur anhaltenden Erektion des Penis bis ins hohe Alter beibehalten möchten.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen der Gesundheit der Prostata und der Größe des Penis eines Mannes gibt, wenn er erregt ist. Wenn die Prostata gesund ist – eine Person wird nicht von negativen Gefühlen gestört, hängt die Größe des Penis nicht davon ab. Wenn es jedoch zu einer Entzündung oder Proliferation der Prostata kommt, ist eines der ersten Anzeichen eine Abnahme der Wirksamkeit. Obwohl das Risiko einer vollständigen Impotenz gering genug ist, wirkt sich die Prostatitis bei einer Erektion, genauer gesagt, immer noch auf ihre Qualität und Dauer aus. Bei einem Mann kann das Penisvolumen während der Erregung erheblich abnehmen, die Dauer des Geschlechtsverkehrs wird gestört.

Die Ursachen der Prostatitis können durch MR-Bildgebung erkannt werden. Sobald der Arzt das Vorhandensein der Krankheit diagnostiziert hat, muss sofort gehandelt werden, um eine Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern, die die Situation verschlimmern kann. Die Phytopräparation Prostamol Uno hilft, Prostatitis oder Adenom loszuwerden. Alfuprost und Vitaprost sind ebenfalls wirksam. Diese Mittel beseitigen gut die Symptome der Krankheit, wirken sich positiv auf die Steigerung der Potenz aus, der angeregte Penis erhält seine natürlichen Parameter.

Obwohl Prostamol Uno ein Medikament ist, lindert es nur die Symptome von Adenom und Prostatitis, während Alfuprost die Ursachen der Krankheit direkt beeinflusst. Unabhängig davon, wie Prostamol Uno und andere Medikamente auf den Körper des Mannes wirken, stellen die Patienten fest, dass eine signifikante Verbesserung aller Indikatoren vom vollständigen Therapieverlauf abhängt. Antwort auf die Frage "Hängt die Penisgröße beim Sex, das Ausmaß der Potenz und der Zustand der Prostata von der Einnahme von Prostamol Uno ab?" Die meisten Männer gaben eine positive Antwort.

Abschluss

Wenn ein Mann, der das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, daran interessiert ist, was die Größe und das Wachstum seines Penis bestimmt, beeinflusst er wahrscheinlich die Entwicklung seines Körpers.

Die richtige Ernährung und ein erhöhter Hormonspiegel wirken sich positiv auf das Peniswachstum aus, jedoch in angemessenen Grenzen.

Wenn eine Person bereits das Erwachsenenalter erreicht hat, befasst sie sich mehr mit Informationen darüber, ob ihre Prostata die Potenz, die Erektion und die Größe des Penis in einem angeregten Zustand beeinflusst. Und mit der Zeit wird die positive Antwort auf diese Frage dem Mann helfen, auf der Hut zu sein und Prostatitis zu vermeiden. Wenn eine Entzündung der Prostata oder des Adenoms bereits die Gesundheit und das Sexualleben beeinträchtigt, beseitigen Medikamente wie Prostamol Uno, Alfuprost schnell die Krankheitssymptome, tragen zum Wachstum der Anziehung bei, können den Penis zu seiner früheren Kraft, Größe zurückführen und sogar die Krankheit umkehren.

Übung für Prostataadenom

Das Prostataadenom ist eine gutartige Hyperplasie ihres Parenchyms, die von einer Reihe unangenehmer Symptome begleitet wird. Am häufigsten sind häufiges und schwieriges Wasserlassen sowie sexuelle Funktionsstörungen.

  • Wirkmechanismus
  • Die häufigsten Übungen
  • Zusätzliche Workouts

Um eine solche Krankheit zu behandeln, ist es häufig erforderlich, einen integrierten Ansatz zu verwenden, der Folgendes umfasst:

  • Die Verwendung von Arzneimitteln;
  • Chirurgische Intervention;
  • Diät;
  • Änderung des Lebensstils;
  • Tägliche Übung.

Natürlich kann der Sportunterricht nicht den gleichen Effekt wie ein chirurgischer Eingriff erzielen, aber dosierte Übungen mit Prostataadenom können die Wirksamkeit anderer Aspekte der Therapie erheblich steigern.

Wirkmechanismus

Jede Belastung des Körpers führt dazu, dass sich das Blut schneller durch die Gefäße bewegt. Aufgrund dessen ist es möglich, die Durchblutung in den betroffenen Organen, in diesem Fall der Prostata, zu erhöhen.

Relativ wenige Patienten wissen, welche Übungen mit Prostataadenom zu tun haben. Dies liegt daran, dass die Ärzte selbst manchmal in einer solchen Angelegenheit nicht sehr kompetent sind.

Die Verbesserung des Sportunterrichts tritt aus irgendeinem Grund immer in den Hintergrund und opfert klassische Pillen und Injektionen. Dieser Ansatz ist falsch. Durch das einfachste körperliche Training kann der Patient hervorragende Ergebnisse erzielen und so weitere Operationen zur Entfernung des Prostataadenoms vermeiden.

Da der Hauptgrund für die Entwicklung der Pathologie im männlichen Organ die Stagnation des venösen Blutes ist, kann eine ausreichende Belastung dieses Problem schnell lösen. Sie müssen Faulheit fallen lassen und anfangen, an sich selbst zu arbeiten.

Die häufigsten Übungen

Es ist sofort erwähnenswert, dass es Schulungen gibt, die für Patienten mit gutartiger Prostatahyperplasie nicht vollständig geeignet sind. Dazu gehören "Bankdrücken liegen", "Kreuzheben".

Vorteilhaft für die Gesundheit von Männern ist:

  • Statische Belastungen. Solche Übungen sind beliebt:
    1. Der Patient wird auf allen vieren und stützt sich auf Knie und Ellbogen. Sie müssen versuchen, mindestens 60 Sekunden in dieser Position zu bleiben. Es wird empfohlen, den Unterricht zweimal täglich für 2-5 Wiederholungen durchzuführen.
    2. Wenn Sie zu Hause oder bei der Arbeit auf einem Stuhl sitzen, müssen Sie Ihre Knie so weit wie möglich drücken, bevor Sie zittern und Ihren Magen anziehen. Es ist ratsam, mindestens 45 Sekunden in diesem Zustand zu bleiben. Wenn es länger wird – gut. Machen Sie nach 20 bis 30 Sekunden eine Pause und wiederholen Sie den Anflug. Der Hauptvorteil einer solchen Last ist die Fähigkeit, sie in nahezu jeder Umgebung auszuführen.
    3. Auf dem Rücken liegend hebt der Patient seine noch unteren Gliedmaßen auf eine Höhe von 15-20 cm und hält sie so lange wie möglich.
  • Aktive Gymnastik. Die am häufigsten verwendeten Übungen für Prostataadenome sind:
  • Liegestütze. Alle Männer wissen, wie man das macht. Die Hauptsache bei Prostatahyperplasie ist, es nicht zu übertreiben und nicht zu versuchen, einen Weltrekord aufzustellen. Es reicht 3 mal am Tag, um 10-15 Liegestütze zu machen.
  • Gesäß läuft. Wahrscheinlich die lustigsten Physiotherapieübungen. Es ist notwendig, auf dem Boden zu sitzen und sich ohne die Hilfe von Armen und Beinen nur aufgrund der Gesäßmuskulatur zu bewegen. Es sieht ziemlich lustig aus, wenn ein Erwachsener auf dem Boden kriecht. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich Anzahl und Zeit des Trainings.
  • "Fahrrad". Eine wirksame "Maßnahme" für eine signifikante Erhöhung der Durchblutung im Parenchym der Prostata. Der Patient sollte sich auf den Rücken legen und die Beine an den Knien beugen. Als nächstes werden die Bewegungen einfach ausgeführt, wie beim Treten eines zweirädrigen Fahrzeugs.
  • "Schere." Diese Art der Belastung wird häufig bei Prostatitis eingesetzt, ist jedoch bei dieser Krankheit angebracht. Die Ausgangsposition ähnelt der vorherigen Übung. Es ist notwendig, die Arbeit eines Bürowerkzeugs mit geraden unteren Gliedmaßen nachzuahmen.
Adamour  Wie man Testosteron in Tabletten verwendet und wo es besser ist, es zu bekommen

Zusätzliche Workouts

Bei Patienten mit parallelen Rückenproblemen sind Bubnovsky-Übungen zum Prostataadenom hilfreich. Die Essenz ist dieselbe wie zuvor – um die Durchblutung zu verbessern und die Muskeln zu stärken. Der Unterschied ist ein Merkmal dieser Art von Belastung, die auch darauf abzielt, die Bänder in der Nähe des Kamms und im unteren Rückenbereich zu stärken.

Der Komplex der Trainingselemente umfasst:

  1. Entspannung für den Rücken. Wenn Sie auf den Handflächen knien und sich ausruhen, müssen Sie versuchen, sich so weit wie möglich zu entspannen. So werden Wirbelsäule und Gelenke entlastet.
  2. Die Ausgangsposition ähnelt der vorherigen Übung. Jetzt ist es ratsam, heilenden Atem zu verwenden. Beim Einatmen beugt sich der Rücken sanft nach unten und beim Ausatmen nach oben. Die erforderliche Anzahl von Wiederholungen – 3 Mal am Tag, 20 Mal.
  3. Kniebeugen Sergey Bubnovsky empfiehlt, dass alle Männer zur Vorbeugung und Behandlung von Prostataadenomen oder Drüsenentzündungen zu Hause einmal täglich 100 Kniebeugen ausführen. Für viele kann eine solche Belastung zunächst unerträglich sein, was auf eine schlechte körperliche Vorbereitung der Muskeln der Beine und des Gesäßes hinweist. Dadurch leidet die Durchblutung im kleinen Becken. Durch regelmäßiges Training können Sie schnell das erforderliche Minimum erreichen, wodurch gesunde Männer nicht krank werden und Patienten den Heilungsprozess beschleunigen können.

Der Sportunterricht für Prostataadenome ist eine hervorragende Ergänzung zum Haupttherapiekomplex. Die Hauptsache, die vom Patienten verlangt wird, ist der Wunsch, die Krankheit loszuwerden, und etwas Freizeit. Eine gute Durchblutung ist der Schlüssel zu einer gesunden Prostata.

Behandlung von Prostataadenomen mit Pillen

Das Prostataadenom ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die sich bei Männern über 50 Jahren entwickelt. Das Prostataadenom ist eine Veränderung der Größe der Prostata, die zu Problemen beim Wasserlassen sowie bei der Fortpflanzungsfunktion führt.

Mit rechtzeitiger Diagnose und richtig ausgewählter Therapie ist diese Krankheit behandelbar. In den meisten Fällen verschreiben Ärzte eine Operation.

Neben der Operation ist auch eine medikamentöse Behandlung erforderlich, wobei die Medikamente je nach Alter des Patienten, Krankheitsbild, Verträglichkeit bestimmter Medikamente usw. jeweils einzeln ausgewählt werden.

Das Hauptziel der medikamentösen Behandlung besteht darin, die Manifestation der Krankheitssymptome zu reduzieren, insbesondere den Urinierungsprozess wiederherzustellen: den Patienten vor Schmerzen, Brennen, Harninkontinenz und falschem Drang zu bewahren.

Darüber hinaus verbessert sich mit Hilfe von Medikamenten die Fortpflanzungsfunktion des Körpers. Dazu muss der Patient Medikamente verschiedener Klassen einnehmen: Alpha-Blocker, Antibiotika (haben entzündungshemmende Wirkungen und verhindern die Ausbreitung von Krankheitserregern), Probiotika (Darm verbessern, das Immunsystem stärken und helfen, die verbleibende Menge an Medikamenten zu entfernen), Schmerzmittel (ständige Schmerzen lindern) )

Alpha-Blocker-Behandlung

In einigen Fällen empfehlen Experten bei der Bekämpfung des Prostataadenoms die Einnahme von Alpha-Blockern – dieser Wirkstoffklasse, deren Wirkung auf die Senkung des Blutdrucks abzielt. Die Behandlung mit Alpha-Blockern verbessert die Durchblutung und beseitigt die Blutstase in den Beckenorganen – was häufig die Ursache für die Entwicklung von Entzündungsprozessen im Urogenitalsystem ist. Darüber hinaus verbessert sich der Urinierungsprozess.

Um die Potenz zu verbessern, setzen unsere Leser den M-16 erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Produkts haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr …

Der Urinabfluss nach dem Gebrauch von Arzneimitteln dieser Gruppe wird aufgrund einer Abnahme des Tons der Muskeln der Blase und der Harnleiter signifikant verbessert. Patienten bemerken in der Regel bereits am zweiten oder dritten Tag nach Einnahme des Arzneimittels eine Verbesserung des Wohlbefindens.

Alpha-Blocker können den Tumor selbst jedoch nicht reduzieren – dies ist ein ausschließlich chirurgischer Eingriff.

Die beliebtesten Alpha-Blocker, die für Prostata-Adenome verschrieben werden, sind:

  1. "Kardura" – Doxazosin-Mesylat-Tabletten. Als Nebenwirkungen können sie eine Verletzung des Magen-Darm-Trakts, Übelkeit, Erbrechen, allergische Reaktionen und Muskelschwäche hervorrufen.
  2. Gitrin ist ein Alpha-Blocker zur Behandlung von Prostataadenomen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  3. Uroxatral ist ein Medikament, das Symptome eines Prostataadenoms, insbesondere Schmerzen beim Wasserlassen und Schwellungen der Geschlechtsorgane, schnell beseitigt.
  4. "Flamax" – Ampullen auf Basis von Ketoprofen. Sie werden bei Bedarf eingesetzt, um Schmerzsyndrome schnell und effektiv zu lindern.

Alle Alpha-Blocker beeinflussen den Blutdruck stark. Wenn sie verschrieben werden, muss die vom Arzt empfohlene Dosierung genau eingehalten werden.

Zusätzlich zur Änderung des Blutdrucks können Alpha-Blocker die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Schwindel;
  • Störungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Gefühl eines "verstopften" Nasopharynx
Adamour  Warum tritt psychische Impotenz auf und wie wird sie behandelt

Seien Sie aufmerksam! Diese Medikamente sind bei Männern kontraindiziert, die regelmäßig an Krankheiten leiden, die von einem aktiven Entzündungsprozess begleitet werden.

Inhibitoren

Diese Wirkstoffklasse ist für die schrittweise Entfernung eines gutartigen Tumors vorgesehen, ein ähnlicher Effekt ist jedoch nur möglich, wenn die medikamentöse Behandlung im Anfangsstadium begonnen hat.

Darüber hinaus tragen Inhibitoren dazu bei, die Schwere der für Prostataadenome charakteristischen Symptome zu verringern.

Inhibitoren können eine ziemlich große Anzahl von Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehören:

  • Verlust der "männlichen Macht";
  • verminderte Libido;
  • Verringerung der Spermienzahl (und Verschlechterung der Spermienqualität).

Das Absetzen von Inhibitoren nimmt den normalen Zustand des Körpers wieder auf.

Behandlung mit 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren

Mit dem schwersten Krankheitsverlauf und einer signifikanten Zunahme der Größe der Prostata werden häufig 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren verschrieben. Ihre Wirkung basiert auf der hormonellen Komponente, durch die das Wachstum der Drüse stoppt. Für das Auftreten einer sichtbaren Wirkung und die Beseitigung von Symptomen müssen solche Arzneimittel jedoch über einen ausreichend langen Zeitraum (manchmal bis zu mehreren Monaten oder länger) eingenommen werden. Darüber hinaus bedeutet das Stoppen des Wachstums der Prostata keine Rückkehr zu ihrer vorherigen Größe, was besonders wichtig ist, wenn es um Adenome geht.

Die Hauptsymptome des Prostataadenoms

  • Prostaplant forte: Zusammensetzung, Wirkung und Art der Anwendung
  • Behandlungsmethoden für Prostataadenome, Prävention
  • Medizinische und volkstümliche Methoden zur Behandlung von Adenomen
  • Adenomentfernung: Operationsmethoden, Rehabilitationsphase
  • 5-Alpha-Reduktase-Hemmer können eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen, darunter: schwere Übelkeit (manchmal Erbrechen), Migräne, retrograde Ejakulation (Schwierigkeiten beim Austritt von Spermien und durch die Harnröhre in die Blase).

    Die häufigsten 5-Alpha-Reduktase-Hemmer, die für Prostataadenome verschrieben werden, sind: Proscar, Avodart, Propecia.

    Behandlung mit Phosphodiesterase-Inhibitoren 5

    Um die Fortpflanzungsfunktion wiederherzustellen, empfehlen Experten die Einnahme von Phosphodiesterase 5-Inhibitoren. Mit ihrer Hilfe können Sie auch die Symptome des Prostataadenoms verlangsamen.

    Sie haben jedoch eine Reihe wichtiger Kontraindikationen. Insbesondere kann diese Klasse von Arzneimitteln nicht mit Medikamenten gegen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und Alpha-Blockern kombiniert werden.

    Die häufigsten Phosphodiesterase 5-Hemmer, die für Prostataadenome verschrieben werden, sind: Viagra, Levitra, Cialis.

    Kombinierte Arzneimittel

    Kombinationsmedikamente gelten als die wirksamste Methode zur Behandlung von Prostataadenomen, bei der Arzneimittel verschiedener Klassen, beispielsweise Alpha-Blocker und 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren, verabreicht werden. Diese Behandlungsmethode hat jedoch ein signifikantes Minus – sie ist mit erhöhten Nebenwirkungen jedes der Medikamente behaftet, die durch ihre gemeinsame Anwendung verursacht werden.

    Die Wirkung dieser Medikamente zielt sowohl darauf ab, die Ursachen für die Entwicklung eines Prostataadenoms zu beseitigen als auch den Tumor selbst zu reduzieren. Arzneimittel mit kombinierter Wirkung erfordern eine Langzeitbehandlung und regelmäßige Einnahme. Nur wenige Monate später bemerken die Patienten eine Abnahme der Schwere der Symptome sowie eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens.

    Kombinationspräparate sind bei folgenden Patienten kontraindiziert:

    • an Lebererkrankungen leiden (insbesondere an Leberversagen);
    • an Nierenerkrankungen leiden (zum Beispiel solche, bei denen Nierensteine ​​diagnostiziert wurden);
    • Patienten mit schweren Blasenerkrankungen (z. B. Urolithiasis)

    Phytomedizin

    Bei Prostataadenomen wird auch empfohlen, pflanzliche Heilmittel einzunehmen. Sie haben keine ausgeprägte therapeutische Wirkung, sind aber eine gute Ergänzung zur allgemeinen medikamentösen Therapie. Diese Medikamente sind absolut sicher und für alle Patienten geeignet.

    Pflanzliche Heilmittel werden auch verwendet, um Prostataadenomen vorzubeugen.

    Die beliebtesten unter ihnen sind:

    1. "Adenostop" – eine Droge, die auf einem Obsthahn basiert; Reduziert die Wachstumsrate von gutartigen Tumoren. Reduziert Genitalödeme und lindert Entzündungen.
    2. "Peponen" – eine Zubereitung auf Basis von Kürbiskernöl; hilft, die Schmerzen loszuwerden, die beim Wachstum gutartiger Neoplasien auftreten.
    3. "Prostagut Forte" – eine Droge, die auf kriechender Palme und Brennnessel basiert; verlangsamt den Entzündungsprozess, lindert Schwellungen der Geschlechtsorgane und verbessert den Zustand des körpereigenen Immunsystems.
    4. "Prostamol Uno" – eine Zubereitung auf Basis des fein gezackten Säbels; lindert Entzündungen, wirkt analgetisch, stärkt Gefäßmaschinen, verbessert die Durchblutung im Beckenbereich.
    5. "Tykveol" – ein Medikament, das den Zustand der Prostata verbessert und zur Wiederherstellung der Fortpflanzungsfunktion des Körpers beiträgt.

    Denken Sie daran, dass alle Medikamente, die für das Prostataadenom verschrieben werden, wirksame Medikamente sind. Sie müssen sie daher streng nach den Vorgaben Ihres Arztes unter strikter Einhaltung der Vielzahl und Dosierung einnehmen.

    Behandlung mit "Folk" bedeutet

    Die alternative Medizin wird als eine der möglichen Methoden zur nicht-chirurgischen Behandlung des Prostataadenoms angesehen. Insbesondere bezieht es sich auf:

    • Kürbiskernbehandlung – beinhaltet das tägliche Essen einer kleinen Menge getrockneter Kürbiskerne;
    • Behandlung mit Pyumeum (oder "Taube") – beinhaltet die tägliche Anwendung von Pyumeum (afrikanische Pflaume) für 1-2 Monate. Auf dieser Pflanze basieren natürliche Arzneimittel, die auch zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden können.

    Die Früchte dieser Pflanzen enthalten Substanzen, die sich positiv auf die Gesundheit von Männern auswirken und dazu beitragen, die Größe der Prostata zu verringern. Es wird angenommen, dass eine solche Behandlung praktisch keine Kontraindikationen aufweist und keine Nebenwirkungen verursacht. Oft kann es jedoch nur als Ergänzung zur Hauptmedikamentbehandlung dienen.

    Das Prostataadenom ist eine schwerwiegende Krankheit, deren unsachgemäße Behandlung zu einer Reihe von Komplikationen bis hin zur Entwicklung von Prostatakrebs führen kann.

    Die wirksamste Therapie in diesem Fall ist die Einnahme eines Wirkstoffkomplexes mit verschiedenen Wirkmechanismen. Darüber hinaus sollten alle Medikamente vom behandelnden Arzt individuell ausgewählt werden, basierend auf den Merkmalen des Krankheitsverlaufs.

    Nicht selbst behandeln – dies ist mit einer Verschlimmerung der Krankheit behaftet und endet oft mit einer Operation.

    Shahinclub Deutschland