Nahrung für Potenz ist die beste Nahrung für Männer.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist Potenz?

Seit jeher wird männliche Macht für die Fähigkeit geschätzt, ihre Rasse fortzusetzen. Heute hat das Wort "Potenz" eine breitere Bedeutung. Für einen modernen Mann ist es wichtig, nicht nur Vater zu werden, sondern auch eine Frau sexuell zu befriedigen. In der Sexologie hat eine gute Potenz die folgenden Eigenschaften:

  • Fähigkeit, einen Partner zufrieden zu stellen und Zufriedenheit zu erhalten;
  • die Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  • die Rate des Auftretens der erektilen Funktion;
  • Fähigkeit zum Ejakulieren;
  • Spermienqualität.

Potenzschädliche Produkte: Was sind sie?

Es ist notwendig, alles auszuschließen, was scharf, salzig, getrocknet, geräuchert, gebraten oder fettig ist. All dies wirkt sich negativ auf die allgemeine Gesundheit, das Gewicht und die sexuelle Komponente aus.

Alkohol sollte in der Ernährung des stärkeren Geschlechts in einer minimalen Menge vorhanden sein. Und wenn Sie etwas aus Alkohol wählen, ist es besser, Rotwein zu bevorzugen. Aus Sicht der Getränke ist es sinnvoll, auf die Verwendung von farbigen kohlensäurehaltigen Getränken zu verzichten.

Fast Food ist ein weiterer Stolperstein. Er wird vom stärkeren Geschlecht sehr geliebt. Aber niemand denkt darüber nach, welchen Schaden solche Lebensmittel für die Gesundheit anrichten: sowohl allgemein als auch sexuell.

Um die Qualität des Geschlechtsverkehrs aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, nicht nur gesunde Produkte in die Ernährung aufzunehmen, sondern auch schädliche Lebensmittel auszuschließen. Es kann in zwei Gruppen unterteilt werden.

Der erste wirkt sich aufgrund des extrem hohen Gehalts an Zucker, Salz, Fett und Gewürzen negativ auf den gesamten Körper aus. Solche Lebensmittel sind kalorienreich, während sie eine kleine Menge gesunder Nährstoffe enthalten.

Bei regelmäßiger Anwendung führen sie zu Fettleibigkeit, einer Verletzung der Hormonsphäre, des Stoffwechsels und einer Belastung von Herz, Leber, Nieren und Blutgefäßen. All dies kann früher oder später zu erektiler Dysfunktion führen.

Die zweite Kategorie umfasste Lebensmittel, die nicht schädlich sind, aber für einen Mann sollte sie in einer begrenzten Menge serviert werden. Dies sind:

  • Buchweizen;
  • rotes Fleisch (Rindfleisch, Schweinefleisch);
  • Feigen;
  • Instant-Kaffee;
  • Sojabohnen;
  • Spinat;
  • Frischmilch.

Diese Produkte sollten nicht aus der Liste der zulässigen Produkte gelöscht werden, aber Sie sollten sie nicht missbrauchen. Die Hauptgefahr für die Potenz besteht darin, dass diese Positionen mit Phytohormonen gesättigt sind, die mit denen des weiblichen Körpers identisch sind. Ihr Überschuss kann die Testosteronmenge nachteilig beeinflussen und die Spermienqualität verschlechtern.

Ein separates Thema ist Alkohol. Um nicht über die Vorteile des Abschlusses in kleinen Mengen zu sprechen, ist es am besten, das Getränk vollständig aufzugeben, um die Wirksamkeit nicht zu verlieren. Ist dies nicht möglich, sollte Bier ausgeschlossen werden.

Es enthält eine große Anzahl von Phytoöstrogenen, wodurch ein Mann die Figur eines weiblichen Typs ändert: Eine Vergrößerung des Volumens des Oberschenkels und der Brustdrüsen verringert die Menge an Haaren im Gesicht und am Körper. Aber äußere Manifestationen sind das Ergebnis eines inneren Ungleichgewichts.

WICHTIG: Junk Food für die Potenz – dies sind Produkte, die den Zustand des Nervensystems, des Herzens und der Blutgefäße nachteilig beeinflussen. Die vollwertige Aktivität dieser Organe sowie die Arbeit der endokrinen Drüsen gewährleisten das Funktionieren des Fortpflanzungssystems.

Von der Diät ausschließen sollte:

  • Fettig und gebraten. Solche Produkte verursachen Pathologien der Leber, der Gallenblase und des Magens, tragen zum Übergewicht bei. Die Einhaltung solcher Lebensmittel erhöht den Cholesterinspiegel im Blut und stört die Durchblutung, auch in den Genitalien. Zu den Produkten gehören fetthaltiges Hammelfleisch, Butter, Schweinefleisch, Schmalz und alle frittierten Lebensmittel.
  • Lebensmittel mit hohem Kohlenhydratgehalt. Sie verursachen einen starken Anstieg der Glukosemenge im Blut und einen schnellen Satz überschüssiger Fettmasse. Ein Überschuss an solchen Nahrungsmitteln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Pankreasfunktionsstörung und die Entwicklung von Diabetes. In Zukunft ist das Risiko eines hormonellen Ungleichgewichts extrem hoch. Unter diesen Nahrungsmitteln sind Halbfabrikate, süßes Soda, Snacks, Pommes Frites, Bratkartoffeln, Fast Food, Gebäck, süße Desserts;
  • Geräuchertes Fleisch. Sie enthalten Duftstoffe und Farbstoffe synthetischen Ursprungs, die den gesamten Körper schädigen. Unter ihnen sind alle fertigen Arten von Fisch, Fleisch, Würstchen;
  • Koffein Wenn Kaffee in kleinen Mengen eine belebende Wirkung hat, wirkt sich eine Überfülle nachteilig auf das Nervensystem aus und erhöht das Risiko von Gefäßkrämpfen. Überschüssige Substanzen im Körper führen zu Zittern, Schläfrigkeit, Lethargie, Panikattacken, Tachykardie und Druckstößen. Das tägliche Trinken großer Mengen Kaffee führt dazu, dass sich der Mann abends müde fühlt;
  • Alkohol Es hemmt die Aktivität des Nervensystems, unabhängig davon, wie stark Getränke verwendet werden. Bei regelmäßiger Anwendung ist die Schädigung des Körpers äußerst bedeutend. Darüber hinaus enthält Bier eine bestimmte Menge an Phytoöstrogenen, was sich negativ auf den hormonellen Hintergrund auswirkt.
  • Salz Es besteht keine Notwendigkeit, es vollständig abzulehnen, aber die Abhängigkeit von zu salzigen Gerichten führt zu einer Ansammlung von Flüssigkeit und Bluthochdruck. Diese Faktoren wirken sich negativ auf den Blutfluss aus, was letztendlich die Fähigkeit beeinträchtigt, eine Erektion zu erreichen.

Eine Diätkorrektur ist nur einer der Schritte zur Normalisierung der Potenz, aber sehr wichtig. Die Einbeziehung gesunder Produkte und die Ablehnung schädlicher Produkte geben einem Mann nicht nur bis zum Alter „Kraft“, sondern tragen auch zur Erhaltung der Gesundheit bei.

  • Salz ist Natrium und sein Überschuss wirkt sich nachteilig auf die "männliche Kraft" aus. Lebensmittel sollten leicht mit Salz gewürzt werden, um Geschmack zu gewinnen, aber nicht übersättigt.
  • Zucker ist nicht immer Glukose, die benötigt wird, um den Körper mit Energie zu versorgen. Zucker in modernem Fast Food reduziert die Libido
  • Fast Food – hat keine Nährstoffe und ist reich an Fetten, Kohlenhydraten, Zucker. Die häufige Verwendung von Fast Food führt zu einer Konzentration des weiblichen Hormons Östrogen im männlichen Körper und damit zu einer Abnahme des Verlangens
  • Soda & Drink – Überschüssiger Zucker schädlich
  • Soja – enthält zu viel weibliches Hormon, das der männliche Körper nicht benötigt
  • Koffein ist eine Substanz, die Testosteronmoleküle abtöten kann.
  • Alkohol – hemmt die Anziehung und Aktivität der Spermien
Adamour  Wie man die Empfindlichkeit des Penis erhöht (2)

Wie man die Potenz durch Ernährung erhöht und verringert: Tipps und Bewertungen

Ein gesunder Lebensstil für einen Mann ist der Schlüssel zu „männlicher Stärke“ und Aktivität. Die Diät sollte eine große Anzahl von Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch und Getreide enthalten.

Nur ein ausgewogenes Menü gibt einem Mann die Möglichkeit, sich seiner Überlegenheit sicher zu sein. Gleichzeitig moderne Lebensmittel: Fast Food, Süßigkeiten, Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke – Gift für das Hormon Testosteron.

Fleisch für männliche Potenz. Wie wirkt sich Fleisch auf die männliche Potenz aus?

Wir sind das, woraus wir gemacht sind. Um die männliche Stärke bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten, ist es äußerst wichtig, richtig zu essen. Viele Produkte enthalten eine Vielzahl nützlicher Komponenten, die sich positiv auf den reibungslosen Betrieb des Körpers und die Aufrechterhaltung der Lebensqualität auswirken.

Sie stellen die Sekretionsfunktion der Drüsen wieder her, produzieren Sterine und tragen zu deren Akkumulation bei. Mit einem Mangel an diesem Hormon werden intime Beziehungen minderwertig sein.

Testosteron wird von den Hoden und der Nebennierenrinde produziert. Er ist direkt an den meisten chemischen Prozessen beteiligt, die mit Koitus verbunden sind. Es ist äußerst wichtig, die Potenz bei Männern zu erhöhen, um Getränke und Gerichte, die Vitamine, Proteinverbindungen, Aminosäurekomplexe und andere nützliche Elemente enthalten, in das Tagesmenü aufzunehmen. Die wichtigsten Komponenten sind:

  • Phosphor ist ein unverzichtbares Element, das sich positiv auf die Wirksamkeit bei Männern auswirkt. Dieses Spurenelement ist an Stoffwechselprozessen beteiligt, wodurch der Stoffwechsel beschleunigt und der Blutstrom zu den Organen des Urogenitalsystems verstärkt wird. Durch die Wechselwirkung mit Spurenelementen wie Stickstoff, Kalzium, Magnesium sowie Fettsäuren fördert Phosphor die Bildung von Lecithin. Ohne sie ist es unmöglich, die sekretorische Funktion des Körpers zu realisieren. Dank dieser phosphorhaltigen Komponente werden aktiv Hormone produziert, die das sexuelle Verlangen steigern und die Blutgefäße reinigen.
  • Eine Komponente wie Zink spielt eine Schlüsselrolle für das Wohlbefinden von Männern, da die Menge des produzierten Sterins von seiner Menge abhängt. Ohne dieses Hormon ist es fast unmöglich, eine stabile Libido zu erreichen. Um sexuelle Funktionsstörungen zu bekämpfen, müssen Sie das Menü durch die Aufnahme von Meeresfrüchten diversifizieren, da diese sich durch einen hohen Gehalt an Zn auszeichnen.
  • Separat sollten Samen verschiedener Pflanzen und Nüsse unterschieden werden. Sie enthalten Bestandteile wie Aminosäuren. Insbesondere L-Arginin ist eine der Hauptkomponenten bei der Synthese von Stickoxid, wodurch das Kreislaufsystem gut funktioniert. Bei einem Mangel an Arginin nimmt die Mikrozirkulation in Penis, Hoden und Prostata ab, was zu einer unzureichenden Erektion führt. Aus diesem Grund sollten Lebensmittel und Getränke, die Aminosäuren enthalten, in die Liste der Lebensmittel und Getränke aufgenommen werden.
  • Für eine solche Komponente wie Selen ist der Körper des Mannes verpflichtet, aktiv Samenflüssigkeit zu produzieren und eine stabile Erektion einzuleiten.
  • Eine der Hauptkomponenten, die sich positiv auf die Sekretion auswirken, ist Vitamin A. Milchsäureprodukte, Pflanzen (Sellerie, Spinat, Karotten) und tierische Fette enthalten es in großen Mengen. Vitamin A trägt zur Beseitigung einer Reihe von Infektionen im menschlichen Körper bei, stellt das Sehvermögen wieder her und erhält den Tonus.
  • Es ist bekannt, dass die Intensität der sexuellen Erregung in direktem Zusammenhang mit der Qualität der Nervenleitung steht. Vitamin B verstärkt diesen Prozess erheblich und erhöht dadurch die Anziehungskraft auf den Sexualpartner. In erheblichen Mengen kommt es in Fisch, Milchsäureprodukten, Fleisch sowie Getreide, Hülsenfrüchten, Tomaten, Blumenkohl und Kartoffeln vor.
  • Eine zuverlässige Funktion der Schutzfunktionen und der Immunität des Körpers ist ohne Vitamin C nicht vorstellbar. Diese Komponente ist für die Gesundheit von Männern von wesentlicher Bedeutung, da sie an vielen Prozessen beteiligt ist, die während der Intimität ablaufen. Darüber hinaus sorgt diese Substanz für eine verbesserte Durchblutung des Urogenitalsystems. Es wird empfohlen, Johannisbeeren, Weißkohl, Zitronen und Hagebutten zu verwenden, da diese eine erhebliche Menge an Vitamin enthalten.

Für das Wohlbefinden wird einem Mann empfohlen, hochwertige Produkte für das Tagesmenü auszuwählen, damit die notwendigen Spurenelemente in ausreichenden Mengen in den Körper gelangen. Sie werden einen Partner stark anziehen, wodurch intime Beziehungen vervollständigt werden.

Die Verwendung von Nüssen aller Sorten führt zu einer erhöhten Wirksamkeit. Sie enthalten Zink, Magnesium, eine Vielzahl von Vitaminen. Diese Produkte wirken sich positiv auf das gesamte Urogenitalsystem aus.

Adamour  Impotenz Rezepte für sexuelle Impotenz

Nüsse sind ein sehr wertvolles Produkt für die männliche Potenz und führen zu einer Normalisierung des Hauptstoffwechsels und der Hormonspiegel. Die sexuelle Funktion wird gestärkt.

Welche Nüsse soll ich essen? Im Großen und Ganzen sind alle Nüsse gut. Es wird empfohlen, sie regelmäßig zu essen, da sie Arginin enthalten, wodurch die Erweiterung der Blutgefäße sichergestellt wird. Die Blutversorgung nimmt zu, auch im Genitalorgan.

Arginin wirkt sich positiv auf die qualitative Zusammensetzung des Samens aus, die Beweglichkeit der Spermien steigt. Sie enthalten auch Tocopherole, genügend Zink und Selen. Ohne diese Elemente ist eine normale sexuelle Aktivität einfach nicht möglich.

Wir empfehlen allen Vertretern der starken Hälfte der Menschheit, Honig und Walnüsse für die männliche Potenz zu verwenden, deren Rezepte auf unserer Website aufgeführt sind.

Für die normale Ausübung der sexuellen Funktion muss dem Körper eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zugeführt werden. Sie enthalten Früchte. Manchmal können Sie durch Anwendung einer Fruchtdiät eine sexuelle Funktion herstellen.

Zitrusfrüchte sind ausgezeichnete Lieferanten von Ascorbinsäure für den Körper. Der Körper als Ganzes wird gestärkt und die sexuelle Sphäre wird besser. Mango, Feige, Kiwi und Granatapfel sind sehr nützlich.

Wachteleier sind ein anderes tierisches Produkt als Fleisch, das sich positiv auf die männliche Potenz auswirkt. Wenn es Probleme mit einem Sexualplan gibt, sollten Wachteleier für solche Männer ein unverzichtbarer Bestandteil der täglichen Ernährung sein (was zu einer Steigerung der Libido führt). Sie enthalten alle notwendigen Substanzen für das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems.

Es ist besser, Wachteleier in roher Form zu essen. In diesem Fall sollte man keine Angst vor der Möglichkeit einer Salmonellose haben. Die Körpertemperatur der Wachteln ist hoch und für die Entwicklung von Salmonellen unangenehm.

Bis zu 4 dieser Eier müssen pro Tag getrunken werden. Außerdem kann alles in Kombination mit anderen Produkten verwendet werden, um die Wirksamkeit zu verbessern. Darauf basieren auch therapeutische Gemische.

Wenn man sich die Frage stellt, welche Lebensmittel die Potenz eines Mannes erhöhen, sollte man verschiedene Kräuter und Gewürze nicht vergessen, die für die volle männliche Gesundheit gegessen werden müssen. Solche Pflanzen- "Helfer" umfassen:

  • Herzhaft (Thymian). Es wird auch das Gras des Glücks genannt. In moderaten Dosen kann es die Potenz erhöhen und das erotische Vergnügen verlängern.
  • Johanniskraut Beseitigt Zustände, die mit psychischem Stress verbunden sind, und stellt die Libido wieder her.
  • Schisandra. Fördert die Spermienbildung. Mit seiner Verwendung wird der Gesamtton erhöht. In Aktion ähnlich wie Eleutherococcus.
  • Hafer Wird in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet.
  • Rosmarin. Es besteht aus Substanzen, deren Struktur den Sexualhormonen ähnelt. Verwenden Sie Blätter und Zweige.
  • Thymian. Sie können mit ihm Tee machen. Es wird bei sexueller Impotenz helfen.
  • Gewöhnlicher Dubrovnik. Es wirkt aufregend auf Männer.
  • Als Gewürze können Sie Ingwer, Zimt, Nelken, Kardamom verwenden.

Viele Kräuter sind in der Lage, Blutgefäße zu erweitern, die Durchblutung zu erhöhen und Stagnation in der Prostata zu beseitigen. Hier sind einige Rezepte für Männer, die den Sexualtrieb steigern können:

  1. Brennnessel hilft sehr gut. Es wird als Infusion verwendet. 100 g zerkleinerte Blätter gießen 300 ml kochendes Wasser in einem Volumen von 300 ml. Es wird auch in Form von Samen verwendet. Sie werden in Kombination mit Rotwein und Honig verwendet.
  2. Ein unverzichtbarer Helfer in dieser Hinsicht war zu jeder Zeit die Wurzel des Ginsengs, der mit Honig verzehrt werden muss. Eine solche Zusammensetzung steigert die Libido gut.
  3. Thymian gilt als eines der besten Mittel für die Gesundheit einer starken Hälfte der Menschheit. Es wird sogar zur Vorbeugung von Prostatitis eingesetzt. Das Gras enthält viel Zink und ist für die Synthese von Testosteron notwendig. Blütenstände werden angewendet. Daraus wird eine Infusion hergestellt, die den ganzen Tag über zu gleichen Teilen eingenommen wird.
  4. Es ist gut, Sellerie zu essen. Diese Pflanze ist extrem reich an Zink. Alle Pflanzenteile, einschließlich Wurzel und Stängel, werden verzehrt. Es ist notwendig, täglich 100 g dieses wunderbaren Heilkrauts zu essen.
  5. Der Effekt wird sicherlich bei regelmäßiger Verwendung von Knoblauch auftreten. Es enthält flüchtige Stoffe, die die Funktion der Prostata verbessern.
  6. Pastinake beseitigt stagnierende und entzündliche Prozesse in der Prostata.
  7. Rhizom von Calamus. Damit können Sie schnell das gewünschte Ergebnis erzielen. Sie müssen es nur kauen oder als Tinktur verwenden.

Wenn Sie wissen, was es sonst noch nützliche Produkte für die männliche Potenz gibt, teilen Sie sie in den Kommentaren mit.

Um die Qualität ihrer sexuellen Fähigkeiten zu verbessern und sie über viele Jahre zu erhalten, ist es notwendig, ihre Essgewohnheiten sorgfältig zu überprüfen. Die Qualität, Quantität und der Zeitplan, nach denen ein Mann den ganzen Tag über Essen isst.

Adamour  Was ist eine Erektion bei Frauen

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Ernährung eine vorübergehende Maßnahme ist, die darauf abzielt, ein bestimmtes Problem zu lösen, z. B. zusätzliche Pfunde loszuwerden oder Stress von Leber und Nieren während der Verschlimmerung chronischer Krankheiten abzubauen.

Beeinträchtigt die Potenz von übermäßigem Essen und infolgedessen Fettleibigkeit extrem negativ. Dies geschieht aus vielen Gründen:

  • Blutzucker ist gestört;
  • Cholesterinspiegel steigen an, Plaques bilden sich in den Gefäßen;
  • das Herz arbeitet schneller;
  • Druck steigt, Kurzatmigkeit tritt auf;
  • erhöhte Belastung der Gelenke und Bänder;
  • Selbstwertgefühl leidet.

Kräuter und Gewürze zur Steigerung der männlichen Potenz

Ginseng-Tinktur hilft, die Testosteronproduktion zu steigern. Kochen ist nicht schwer. Mahlen Sie die Wurzel und fügen Sie dann Wodka oder Alkohol hinzu (1:20). Dann die Mischung an einen dunklen Ort stellen und 2 Wochen ziehen lassen.

Nachdem Sie 25 Tropfen Infusion für einen Monat vor den Mahlzeiten einnehmen müssen. Das Getränk erhöht nicht nur die Anzahl der Spermien, sondern normalisiert auch den psychischen Zustand, der auch für die Gesundheit der Männer wichtig ist.

Unter einer Vielzahl von Kräutern, die für Männer nützlich sind, sollten Basilikum, Thymian, Estragon und andere hervorgehoben werden. Sie gelten zu Recht als wirksame Aphrodisiaka natürlichen Ursprungs. In Kräutern gibt es Komponenten, die den Erregungsgrad beeinflussen und die Wirksamkeit verbessern. Verwenden Sie Grüns im Tagesmenü.

Dill, Sellerie und Zwiebeln bereichern den menschlichen Körper mit den notwendigen nützlichen Elementen. Es sollte auch Petersilie und Knoblauch enthalten. Ihre Verwendung führt dazu, dass Männer die Fähigkeit behalten, bis ins hohe Alter Geschlechtsverkehr zu haben.

Wenn Sie Produkte benötigen, die die Wirksamkeit steigern, sollten Sie die Ernährung mit Pilzgerichten abwechseln. Zum Beispiel sind Trüffel ein starkes natürliches Aphrodisiakum. Sie enthalten viele nützliche Komponenten, die die Qualität des Sexuallebens verbessern.

Was ist die gesündeste hausgemachte Mahlzeit für Männer? Dies sind Gerichte, die roh mit dampfverarbeitenden Produkten und Eintopf gekocht werden, da auf diese Weise alle nützlichen Substanzen erhalten bleiben.

Sehr leckere Gerichte werden aus gekochten Makrelen, Krebsen oder Meeresfrüchten zubereitet, die auch gebacken werden können. Zwiebelsauce mit gehackten Kräutern, Tomatenmark und Zitronensaft ist ideal für sie.

Im Ofen können Sie Tomaten mit Knoblauch backen, nachdem Sie Olivenöl auf ein Backblech gegossen haben. Das Gericht sorgt für eine stabile Erektion und Libido, da diese Inhaltsstoffe nur nützliche Substanzen enthalten.

Was Sie essen müssen, um ein männliches intimes Leben aufrechtzuerhalten, haben wir bereits in Betracht gezogen. Bereiten Sie zum Nachtisch Saft aus Kürbisbrei zu. Dieses Gemüse enthält viel Zink, das aktiv an der Bildung von Sterol (Testosteron) beteiligt ist.

Der Kürbis enthält eine ausreichende Menge an Elementen und Mineralien, die für das reibungslose Funktionieren des Urogenitalsystems und die sexuelle Gesundheit erforderlich sind. Der Saft wird wie folgt zubereitet: Das Gemüse wird geschält, in kleine Stücke geschnitten und anschließend durch eine Saftpresse geleitet.

Der Übergang zu gesunden Lebensmitteln kann erleichtert werden, wenn gesunde Lebensmittel richtig gekocht werden.

Shahinclub Deutschland