Montageprodukte (2)

Wir sind was wir essen. Die Frische unserer Haut sowie die körperliche und sogar geistige Gesundheit hängen von der Qualität der Ernährung ab. Wenn wir bestimmte Lebensmittel essen, verändern wir den Zustand unseres Körpers. Nicht die geringste Bedeutung ist die Verwendung von Nahrungsmitteln und die Verbesserung der Erektion bei Männern.

Eine Erektion ist eine Zunahme des Penisvolumens mit einer starken Zunahme seiner Elastizität unter dem Einfluss des Blutflusses. Die Dauer und Stabilität dieses Phänomens ist auf den maximalen arteriellen Zufluss und den minimalen venösen Abfluss zurückzuführen. Die Bedeutung des Wortes geht auf das lateinische Erigo Erectum zurück – „erhöhen, aufrichten, bauen“.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Über die Ursachen einer schwachen Erektion

Bevor Sie über die Verbesserung einer Erektion sprechen, sollten Sie die Faktoren auflisten, die sie negativ beeinflussen. Erstens sind dies schlechte Gewohnheiten – Rauchen, Alkoholmissbrauch, fetthaltige Lebensmittel. Sie schaffen die Voraussetzungen für das Verstopfen von Arterien mit Cholesterinplaques, was die Blutversorgung in einzigartiger Weise erschwert.

Zusätzlich zu physischen Faktoren kann psychisch eine Erektion schwächen:

– Unsicherheit in sich selbst, seinen Stärken und Fähigkeiten.

Was ist nützlich für die Erektion

Denken Sie an einen gesunden aktiven Lebensstil, normalen Schlaf und Ernährung. Begleitet von einer Verbesserung des Wohlbefindens der Männer in jeder Hinsicht der Testosteronhormonspiegel im Körper. Sie können die Anzahl nicht nur durch körperliche Übungen, sondern auch durch richtige Ernährung erhöhen. Nützliche Nüsse, Meeresfrüchte, hauptsächlich Fisch.

Durch die Reinigung der Wände von Blutgefäßen verbessern diese Produkte die Durchblutung der Genitalien.

Im Allgemeinen erhält eine Person eine große Menge an Mikroelementen mit der Nahrung. Sie können die Verbesserung der Potenz und Erektion positiv beeinflussen. Am nützlichsten für Männer sind die Vitamine A, B, E. Sie können die Übertragung von Nervenimpulsen verbessern und so die Erektion steigern. Daher werden Männer ermutigt, ihre Ernährung zu überprüfen und ihre Ernährung zu überwachen.

Was soll ich essen, um mich wie ein voller Mann zu fühlen?

Nehmen Sie mehr Fleisch in Ihre Ernährung auf. Wenn Sie sich für Fisch entscheiden, lassen Sie ihn Sorten sein, die reich an Aminosäuren sind: Flunder oder Makrele. Denken Sie daran, dass gesunde Lebensmittel nicht gebraten werden sollten. Es ist besser, wenn es gebackenes oder gekochtes Geschirr ist.

Adamour  Wie alt ist die Potenz bei Männern

Die in Pilzen und Gemüse enthaltenen Mineralien regulieren die sexuelle Funktion. Das Beste von allem – Zwiebeln und Rüben. Knoblauch, der in der orientalischen Medizin weit verbreitet ist, ist eines der wichtigsten "Liebesprodukte". Braten Sie es in Öl mit Eiern zum Abendessen und eine helle Nacht ist für Sie vorgesehen.

Die Auswahl der Gewürze und Kräuter beim Kochen ist ebenfalls wichtig. Bevorzugen Sie Anis, Kümmel, Thymian, Minze, Estragon und Johanniskraut. Es wird empfohlen, Löwenzahnblätter in Salaten zu verwenden, buchstäblich drei oder vier, nicht mehr, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Alle Kräuter müssen an einem ökologisch sauberen Ort gesammelt werden. Sexuelle Hilfsmittel sind Nelken, Curry, Koriander, Rosmarin und Safran.

Von Früchten wird das sexuelle Interesse durch Avocados, Bananen, Datteln und Mangos erhitzt. Nachdem Sie Avocadosalat gegessen haben, bereichern Sie nicht nur den Körper mit Proteinen, Kalium und Vitamin A, sondern bewerten auch die stimulierende Wirkung des Fötus.

Wenn es eine solche Möglichkeit gibt, stellen Sie sicher, dass Sie mehr Meeresfrüchte in die Ernährung aufnehmen, zum Beispiel Muscheln, Krebse, Garnelen.

Gute Ernährung ist eine ausgewogene Ernährung. Vergessen Sie daher nicht die Milchprodukte – Kefir, Sauerrahm, Hüttenkäse, Milch.

Für Naschkatzen ist es nicht nur nützlich, sondern auch angenehm. Es wird Honig, eine Vielzahl von Nüssen, verwendet: Walnüsse, Erdnüsse, Haselnüsse. Reich an Kalzium- und Vitamin E-Mandeln – der König unter den Nüssen – leistet Ihnen einen besonderen Dienst bei der Aufrechterhaltung der sexuellen Potenz. Ein Löffel Honig und hundert Gramm gehackte Nüsse wirken Wunder. Essen Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen täglich einen Esslöffel dieser süßen Mischung.

Adamour  Karotten- und Potenzpotenzbehandlung

Vernachlässigen Sie nicht den Nährwert von Olivenöl. Es ist reich an essentiellen Fettsäuren und beeinträchtigt so gut wie möglich die Gesundheit der Genitalien. Pflanzenöl ist am nahrhaftesten und am leichtesten zu verdauen.

Weizenkeime sind auch ein gesundes Lebensmittel. Sie sind reich an "Liebesvitamin" E sowie an Ostacosanol, das eine spermatogene Wirkung hat.

"Schädliche" Produkte

Und jetzt ein paar Worte darüber, was Männer nicht essen sollten.

Erstens sind dies Lieblingskaffee und Cola, alle Arten von Energie. Sie erhöhen den Ton, aber nur für eine Weile. Bei längerem Gebrauch erhöht die Ansammlung von Koffein im Körper die Belastung des Herzens und der Blutgefäße. Und das ist nicht gut!

Seien Sie auch bei Würstchen vorsichtig. Es ist unwahrscheinlich, dass sich die darin enthaltenen Stabilisatoren und Farbstoffe positiv auf den Potenzzustand und den gesamten Körper auswirken.

Seien Sie vorsichtig mit Kohlenhydraten! Kartoffeln und Nudeln werden Sie sättigen, aber die Erektion nicht beeinträchtigen. Entscheiden Sie sich bei der Auswahl von Brot für Roggen und Kleie. Die darin enthaltenen Vitamine der Gruppe B begleiten die Unterstützung einer stabilen Erektion.

Abschluss

Essen Sie nur frisches und gesundes Essen, trainieren Sie, gehen Sie an die frische Luft, tanken Sie positive Emotionen, und mit Ihrem gesamten Körper sowie mit Erektion und Potenz wird alles großartig!

Shahinclub Deutschland