Möglichkeiten zur Verringerung der Potenz

Seltsamerweise, aber Verstöße gegen die Potenz können nicht nur in ihrer Verringerung, sondern auch in einer übermäßigen Zunahme zum Ausdruck gebracht werden. Beide Fälle verursachen sowohl dem Mann als auch seinem Partner große Unannehmlichkeiten.

Betrachten Sie unten die effektivsten Möglichkeiten, um die Wirksamkeit zu reduzieren.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

In welchen Fällen muss die Potenz reduziert werden?

Sexuelles Verlangen wird im Gehirn gebildet. Vor dem Hintergrund der mentalen Antizipation des intimen Kontakts kann sich eine Erektion entwickeln.

Der Sexualtrieb (Libido) hängt vom Testosteronspiegel ab – dem männlichen Hormon im Blut. Mit seiner Unzulänglichkeit nimmt die Libido ab, mit einem hohen Niveau beginnt ein Mann an Hypersexualität zu leiden.

Die meisten Fälle der Störung treten in der Pubertät auf. Bei Jugendlichen liegt die Aufmerksamkeit auf erotischen Fantasien.

Vor dem Hintergrund eines altersbedingten Anstiegs von Testosteron nehmen Libido und Potenz zu. Jungen im Alter von 14 bis 18 Jahren leiden unter erotischen Träumen und den damit verbundenen Verschmutzungen. Viele in diesem Alter haben zum ersten Mal Sex.

Alle diese Phänomene sind physiologisch und entsprechen einem bestimmten Alter. Wenn Sie die Sexualität eines Teenagers einschränken, ist es wirklich möglich, Verstöße gegen die Bildung von Sexualität zu erreichen, die sich in Zukunft auf das Sexualleben auswirken werden.

Adamour  Die Wirkung von Alkohol auf die Potenz von Männern

Um das Kind ein wenig „abzukühlen“, wird Sport am besten geholfen. Aktives Training wirkt sich gut auf den Muskelaufbau und die Gesundheit von Jugendlichen aus.

Gründe für eine erhöhte Potenz

Eine ganz andere Situation, wenn sich im Erwachsenenalter Hypersexualität bildet. Dies weist immer auf Verstöße hin.

In der Psychiatrie wird ein extremer Grad an Hypersexualität als Satiriasis bezeichnet.

Dies ist ein Zustand, bei dem bei Männern vor dem Hintergrund von Erkrankungen des Nervensystems oder eines hormonellen Ungleichgewichts eine pathologische Zunahme des sexuellen Verlangens auftritt. Ein Mann strebt nach sexueller Intimität und ist in Beziehungen in der Regel unleserlich.

Vor dem Hintergrund einer erhöhten Testosteronkonzentration im Blut ist die Hypersexualität jedoch manchmal nicht sehr ausgeprägt. Partnerschaften leiden manchmal besonders darunter, weil ein charakteristisches Unterscheidungsmerkmal der Wunsch nach sexueller Intimität jeden Tag mehrmals ist.

Männer, die an dieser Krankheit leiden, finden einen Ausweg in Beziehungen zu mehreren Partnern. Diese Option ist jedoch nicht für jeden geeignet, da neben der körperlichen Anziehungskraft auf Frauen auch Zuneigung und Liebe vorhanden sind. In diesem Fall müssen Maßnahmen getroffen werden, damit die Wirksamkeit abnimmt.

Die Unterdrückung der männlichen Potenz kann auch in folgenden Situationen erforderlich sein:

  1. Somatische Pathologie, bei der sexuelle Aktivitäten während der Rehabilitationsphase abgelehnt werden. Zu den Hauptzuständen gehören eine frühe Phase des Myokardinfarkts und des Hirnschlags sowie mehrere Frakturen der Gliedmaßen. Die Pathologie der inneren Organe beeinflusst die Libido nicht immer. Es kommt vor, dass Sex für einen Mann kontraindiziert ist, aber es gibt einen Wunsch. In diesem Fall ist es besser, Volksrezepte zu verwenden, die die Wirksamkeit verringern können.
  2. Geisteskrankheiten und Störungen. Bei einigen psychiatrischen Erkrankungen kann eine Verringerung der Wirksamkeit erforderlich sein. Es ist bemerkenswert, dass eine große Anzahl von Psychopharmaka nur die Senkung der erektilen Funktion ermöglicht.
  3. Zu einer Zeit, in der ein Partner keinen Sex haben kann. Im Falle einer Krankheit oder der Gefahr eines Schwangerschaftsabbruchs kann es erforderlich sein, die Anziehungskraft zu verringern. Masturbation hilft nicht immer, das Problem zu lösen. In diesem Fall funktioniert die traditionelle Medizin am besten.

Wege, um Hypersexualität loszuwerden

Viel weniger Männer wollen die Potenz entfernen, verglichen mit denen, die sie steigern wollen. Gleichzeitig gibt es in der traditionellen und traditionellen Medizin viele Möglichkeiten, die männliche Stärke zu verringern. Alle sind bedingt in drei Gruppen unterteilt:

  • Physische Übungen;
  • Rezepte der traditionellen Medizin;
  • Medikamente, die die sexuelle Funktion unterdrücken.
Adamour  Cremes und Gele für die Potenz aus einer Apotheke

Sport

Wenn das Problem nicht sehr ausgeprägt ist, ist es ganz einfach, es zu lösen – Sie müssen Energie in den Mainstream von Arbeit oder Sport lenken.

Körperliche Müdigkeit reduziert den Testosteronspiegel im Blut und den stumpfen Sexualtrieb.

Optimale Sportarten sind Kraftvarianten: Bodybuilding, Powerlifting. Gut erschöpft und trainiert Muskeln und Lungen beim Langstreckenlauf, Radfahren.

Es wird empfohlen, das Training mehrmals pro Woche zu organisieren. Doping und Sporternährung, insbesondere Steroidmedikamente, werden am besten vermieden, da Sie die männliche Kraft dauerhaft verlieren können.

Sport kann mit der Verwendung einfacher Volksrezepte kombiniert werden, um das sexuelle Verlangen zu reduzieren.

Rezepte der traditionellen Medizin

Die Anwendung der traditionellen Medizin ist nur zulässig, wenn geringfügige Abweichungen im Sexualverhalten vorliegen.

Wenn Symptome einer schweren Hypersexualität oder Satyriasis auftreten, sollten Sie zuerst einen Arzt konsultieren.

Er sollte den Mann auf hormonelle Störungen und das Vorhandensein von Tumoren des Zentralnervensystems untersuchen.

Die traditionelle Medizin enthält Rezepte, die auf pflanzlichen Zutaten basieren.

Hallo! Ich bin Ruslan. Ich möchte anderen erzählen, wie ich mich in einer Nacht in das sehr, sehr im Bett verwandelte!

Ich habe mich im Bett mit einer Frau immer für ziemlich energisch gehalten. Manchmal warf er ein paar Mal pro Nacht einen Stock.

Aber einmal warf mein Freund ab, um einen solchen Artikel im Internet zu lesen.

Es war Donnerstag. Nachdem ich die Informationen gelesen hatte, entschied ich mich: Warum nicht? Außerdem war morgen ein interessanter Freitag geplant. ;)

Und alles war einfach fantastisch!

Und wenn auch Sie nicht zu faul sind und sich ein paar Minuten Zeit für diese Informationen nehmen, werden Sie es sicherlich nicht bereuen!

Bullshit

Johanniskraut bezieht sich auf giftarme Pflanzen.

Es wird angenommen: Während der ersten Woche nach der Einnahme der Libido steigt sie sogar an, aber nach mehreren Wochen ständigen Gebrauchs kann das Gras die Anziehungskraft verringern.

Vor der Einnahme ist es besser, alle Kontraindikationen für die Einnahme von Gras zu analysieren:

  • Erkrankungen der Leber und Nieren;
  • Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems, insbesondere Bluthochdruck;
  • Sie können die Aufnahme von Gras nicht mit Alkohol kombinieren;
  • Es wird nicht empfohlen, das Medikament in Verbindung mit Antibiotika zu verwenden.

  1. Mischen Sie 1 Esslöffel getrocknete Kräuter und ein Glas kochendes Wasser.
  2. Die Mischung wird abgedeckt und 30 Minuten lang infundiert.
  3. Trinken Sie ein Glas Infusion pro Tag.
Adamour  Potenzschädigende Produkte

Minze und Zitronenmelisse

Ausgezeichnete und harmlose Kräuter zur Verringerung der erektilen Funktion.

Pfefferminze enthält Phytoöstrogene, die die Testosteronsynthese kompetitiv hemmen.

Dank dessen reduziert es sanft die männliche Stärke. Eine beruhigende Wirkung und Beruhigung des Nervensystems wird ebenfalls eine positive Wirkung sein. Nehmen Sie Pfefferminze und Zitronenmelisse als Tee.

Es sollte abends mit einer Rate von 1 Teelöffel Minze in 250 ml Wasser gebraut werden.

Trinken Sie nicht mehr als zwei Tassen pro Tag, da die Entwicklung einer übermäßigen Schläfrigkeit möglich ist.

Oregano

Das Gras hat eine gute harntreibende Wirkung, die den Blutdruck erheblich senkt. Eine weitere Eigenschaft von Oregano ist die vorübergehende Verringerung der Potenz bei Männern.

Nur um die Wirkung zu entwickeln, wird empfohlen, mindestens zwei Wochen, jedoch nicht länger als zwei Monate, eine Grasinfusion zu verwenden, da sonst die Gefahr besteht, dass ein Mann für immer impotent wird.

Der einfachste Weg, Oregano zu kochen: 1 Teelöffel Gras wird mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen und zwei Stunden lang darauf bestanden.

Nehmen Sie diese konzentrierte Lösung mehrmals täglich ein.

Eine gute Lösung wäre, Oregano und Teeblätter zu mischen. Eine solche Infusion ist angenehm zu trinken. In diesem Fall nimmt eine starke Potenz allmählich ab.

Machen Sie nach 1 Monat Aufnahme eine Pause, um die männliche Stärke wiederherzustellen.

Süßholz

Süßholzwurzel erhöht nicht nur den Auswurf von Sputum, sondern senkt auch den Testosteronspiegel im Blut. Die in Apotheken verkaufte Süßholzwurzeltinktur funktioniert gut.

Es muss gemäß den Anweisungen eingenommen werden.

Traditionelle Medizin

Wenn es notwendig ist, die erektile Funktion schnell zu reduzieren, kann dies nur mit Medikamenten erfolgen.

Es ist nicht erforderlich, giftiges und gefährliches Brom einzunehmen, um das Potenzial zu verringern.

Die Wirkung von Brom auf den männlichen Körper wird überbewertet. Medikamente haben keinen Einfluss auf die Wirksamkeit.

Die einzigen Medikamente, die einem Mann mit hohem Testosteronspiegel helfen können, sind Antiandrogene.

Der Vertreter der Gruppe ist Androkur. Das Tool reduziert die erektile Funktion und den Sexualtrieb. Es wird jedoch empfohlen, es nur unter Aufsicht eines Spezialisten einzunehmen. Andernfalls besteht die Gefahr einer anhaltenden Impotenz.

Antidepressiva verringern auch die männliche Stärke, sollten jedoch nur nach strengen Indikationen eingenommen werden.

Vor der Anwendung von Methoden zur Verringerung der Wirksamkeit muss ein Urologe oder Androloge konsultiert werden. Der Arzt wird den hormonellen Hintergrund untersuchen, um die richtige Diagnose und Behandlung zu ermitteln.

Shahinclub Deutschland