Moderne Methoden der Medizin gegen Impotenz

Wenn man über die Ursachen von Impotenz spricht, ist es unmöglich, die verschiedenen Aspekte des modernen Lebens nicht zu erwähnen, da die Ursachen männlicher sexueller Impotenz eng mit ihnen verflochten sind. Heute denkt nicht jeder zweite Mann sein Leben ohne Auto, was zu einer verminderten Aktivität des Lebens führt. Stresssituationen und Nervenzusammenbrüche tragen ebenfalls zur Impotenz bei, und der ganze Körper leidet unter einer falschen Ernährung. All diese Faktoren zerstören allmählich die Libido eines Mannes und er wird unfähig zum vollen Geschlechtsverkehr. Heutzutage behandelt die Medizin Impotenz erfolgreich, dies ist jedoch in den ersten Stadien des Problems einfacher, da es eine frühe Diagnose ist, die es dem männlichen Körper ermöglicht, schnell zu einem vollen intimen Leben zurückzukehren.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Männliche Impotenz und ihre Behandlung

Medizin, Impotenz, Behandlung – diese drei Konzepte sind heute miteinander verflochten. Ärzte sagen ständig, dass Einschränkungen in diesem Fall völlig unangemessen sind und eine Verzögerung des Besuchs bei einem Spezialisten den Prozess der Störung und ihre Behandlung nur verschlimmert. Ärzte teilen die Faktoren, die zur Impotenz beitragen, in verschiedene Typen ein, aber jeder von ihnen führt früher oder später zu einer erektilen Dysfunktion.

Adamour  Ich kann morgens, Tag und Nacht eine normale Erektion haben

Die psychologische Form der Störung tritt aufgrund der Emotionen auf, die ein Mann in der Nähe seines Partners erlebt. Aufregung kommt „aus dem Kopf“, Ruhe und eine allmähliche Zunahme des Verlangens können aufgrund eines unhöflichen Wortes oder des Verhaltens einer Frau abnehmen. Übermäßige Ausdauer schwächt manchmal entweder eine Erektion oder negiert alle Anstrengungen. In diesem Fall kann eine Frau, die das Problem versteht, mit einem liebevollen Wort, einer gemächlichen Geste helfen. Der Erfolg der Intimität hängt direkt von ihrem Verhalten ab.

Der hormonelle Typ der erektilen Dysfunktion ist auf Fehlfunktionen im hormonellen Hintergrund zurückzuführen. Oft ist dieser negative Prozess das Ergebnis altersbedingter Veränderungen, aber in den letzten Jahren haben Statistiken genau die entgegengesetzten Tatsachen hervorgebracht. Impotenz beginnt jünger zu werden, und dies hängt direkt mit Fettleibigkeit zusammen: Übergewicht aufgrund von Fettüberschuss beeinflusst den hormonellen Hintergrund junger Menschen und verändert ihn.

Die neurologische Form der erektilen Dysfunktion wird durch Funktionsstörungen des Nervensystems, seiner Haupt- und peripheren Abteilungen verursacht. Nach einer langen Einnahme von starken Antidepressiva, Beta-Andrenoblockern, die bei bestimmten Krankheiten und Nervenstörungen eingesetzt werden, kommt es häufig zu einer Schwächung der sexuellen Funktionen.

Der Gefäßfaktor ist eine Folge von Arteriosklerose, Bluthochdruck oder anderen Erkrankungen des Gefäßsystems, da eine vollständige Erektion von der Blutfüllung der Penisstrukturen abhängt. Diese Art von Störung wird häufig bei reiferen Männern im Alter von 45 bis 50 Jahren diagnostiziert.

Die anatomische Veranlagung wird mit angeborenen Merkmalen des Urogenitalsystems, seiner Struktur, beobachtet. Die Ursachen dieser Störung können auch Verletzungen durch Unfälle oder chirurgische Eingriffe sein.

Moderne Behandlungsmethoden können fast jedem Mann den vollen Wert einer Erektion zurückgeben, unabhängig von der Art der Krankheit. Sexologen haben ein großes Arsenal an verschiedenen Mitteln, um Impotenz vollständig zu heilen. Diagnosemaßnahmen helfen dabei, den Grad der Störung und die Ursache ihres Auftretens zu identifizieren, wodurch eine wirksame Therapie verschrieben werden kann.

Es wird nicht empfohlen, Selbstmedikation und verschiedene ungetestete zweifelhafte Methoden zu verwenden, damit Sie den Körper schädigen und das Problem nur verschlimmern können.

Was bietet die traditionelle Medizin zur Behandlung von Impotenz?

Oft wenden sich Männer nicht rechtzeitig um Hilfe und kommen zu einer Zeit zur Untersuchung, wenn die Krankheit bereits einen eher vernachlässigten Zustand aufweist. Grundsätzlich verwenden Ärzte eine komplexe Behandlung, die es ermöglicht, das Problem aus verschiedenen Blickwinkeln abzudecken und den „Zusammenbruch“ in relativ kurzer Zeit zu beseitigen. Auch hier ist psychologische Hilfe erforderlich, da nur ein Psychologe das Selbstvertrauen eines Mannes wiederherstellen kann.

Adamour  Hagebutte zur Steigerung der Potenz

Die psychotherapeutische Behandlung beginnt mit einem Gespräch mit dem Patienten. Es ist wichtig herauszufinden, wo das psychogene Problem liegt. Vielleicht wäre es in einer Beziehung mit einem Partner angebracht, ein Gespräch mit ihr zu führen. Der Grund kann in der frühen Kindheit verborgen sein, als die Eltern von bestimmten Dogmen in Bezug auf sexuelle Intimität als unanständige und beschämende Handlung inspiriert wurden. Hier helfen die einfachsten Techniken, die mit der Rückkehr der Sinnlichkeit verbunden sind, die Überwindung von Komplexen.

Die medikamentöse Therapie ist eine traditionelle Behandlung. Es ist wichtig, die Art der Störung zu kennen: Wenn es sich um hormonelle Störungen handelt, sind Vitamin- und biologische Ergänzungsmittel sowie eine Hormontherapie angemessen. Bei anderen Erkrankungen des Körpers können Medikamente verschrieben werden, um die Leitfähigkeit von Impulsen für Nervenstrukturen und Fasern zu verbessern. Zubereitungen auf der Basis von Sildenafil und Tadalafil sind kurzfristig, aber garantiert wirksam. Anti-Impotenz-Medikamente können in Form von Tabletten, Injektionen, Salben und Sprays sowie rektalen Zäpfchen vorliegen. Jedes Arzneimittel wird unter Berücksichtigung individueller Merkmale ausgewählt.

Die Vakuumbehandlung erfolgt mit speziellen Mechanismen. Mit einer Vakuumpumpe wird Blut in den Penis gepumpt, wonach ein Ring darauf gelegt wird, der eine Erektion bis zu einer halben Stunde lang halten kann. Die „Arbeitsfähigkeit“ des Penis ist symptomatisch, ebenso wie die gesamte Methode, bei der eine vollständige Heilung der Impotenz unmöglich ist. Diese Methode vieler Patienten ist jedoch zufrieden und sogar erfolgreich.

Massage ist eine sehr wichtige Methode, mit der im Kampf gegen Impotenz ein gutes Ergebnis erzielt wird. Die Effizienz wird durch Massieren des Perineums und der Beckenorgane erreicht. Durch die Durchblutung werden Stoffwechselprozesse aktiviert, Blutgefäße dehnen sich aus, Blut dringt in die äußersten Ecken des Genitalgewebes ein. Infolgedessen steigt die Empfindlichkeit, der Stresszustand wird gelindert, die Emotionalität steigt.

Physiotherapieübungen als Hilfsmethode zur Verletzung sexueller Funktionen sind in der komplexen Therapie von großer Bedeutung. Erstens ist es in der Lage, den Blutfluss in der Intimzone zu verbessern und zu beschleunigen, um bei Inaktivität eine hervorragende Prophylaxe zu werden.

Die Stoßwellenbehandlung gilt als die modernste und innovativste. Die Ergebnisse werden nach zweiwöchiger Behandlung sichtbar und können bis zu einem Jahr dauern. Verfahren können die Gefäßerneuerung stimulieren, Probleme mit der Mikrozirkulation lindern – aufgrund dessen werden selbst die schwersten Patienten sexuell aktiv.

Adamour  Welche Kräuter kann jeder Mann nehmen, um die Potenz zu erhöhen

Chirurgische Behandlung von Impotenz

In dem Fall, dass alle Methoden der traditionellen Behandlung der erektilen Dysfunktion als nutzlos angesehen werden, kann der Arzt den Patienten über eine radikale Methode der Penisprothese oder Operation zur Wiederherstellung der Gefäße beraten. Zu den Vorteilen dieser Methode zählen hohe Raten positiver Ergebnisse: Fast 95% der Männer nach Prothesen werden vollwertige Sexualpartner. Der Nachteil der Operation sind die hohen Kosten und die individuellen Kontraindikationen. Impotenz wird erfolgreich operiert, aber für ältere Menschen ist diese Methode in den meisten Fällen nicht geeignet. Dies ist auf chronische Krankheiten oder andere mit dem Alter erworbene Pathologien zurückzuführen.

Traditionelle Medizin und Behandlung von Impotenz

Volksrezepte können eine vollständige Ergänzung zu anderen Arten von Methoden zur Verbesserung der Gesundheit sein. Unkonventionelle Heilmittel stimulieren das Verlangen, stärken eine Erektion und machen sie dauerhaft und voll. Heimunterstützende Maßnahmen erfordern Konsistenz und Regelmäßigkeit, andernfalls wird ihre Wirksamkeit um ein Vielfaches verringert.

Walnüsse sind eine hervorragende Möglichkeit, sexuelle Störungen zu bekämpfen: Essen Sie nur drei Nüsse pro Tag, und die Funktionen werden wiederhergestellt.

Es wird empfohlen, täglich ein Glas Ziegenmilch zu trinken.

Honig hilft, wenn Sie ihn mit Nüssen mischen und morgens einen Teelöffel der Mischung essen.

Honig und Karotten – dies ist ein gesundes Gericht, das Sie durch einfaches Mischen der Zutaten essen können. Am besten drücken Sie jedoch frischen Saft aus den Karotten, fügen einen Löffel Honig hinzu und trinken täglich 200 g.

Frische Zwiebeln tragen zur Normalisierung einer vollständigen Erektion bei. Eine nützliche Infusion erfolgt wie folgt: Drei Zwiebeln fein hacken und einen halben Liter kochendes Wasser einschenken, eine halbe Stunde darauf bestehen und dreimal täglich ein halbes Glas trinken.

Vorbeugung

Um sich wie ein voller Mann zu fühlen, brauchen Sie keine besonderen Tricks oder Umstände. Alles, was Präventionsmittel umfasst, ist seit langem bekannt und offensichtlich:

Gesunden Lebensstil.

Ruhige und positive Einstellung, immer gut gelaunt.

Persönliche Hygiene und bequeme Unterwäsche.

Richtige Ernährung mit vielen Vitaminen.

Verweigerung von schlechten Gewohnheiten.

Einhaltung des Tagesablaufs und voller Schlaf.

Heute kann die Medizin verschiedene Möglichkeiten zur Bekämpfung von Impotenz anbieten. In Apotheken sehen wir eine Vielzahl von Medikamenten, Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln. Aber nichts hilft so sehr wie ein vertrauliches Gespräch mit einem Arzt, das hilft, die wahre Ursache für das Fehlen einer Erektion zu identifizieren. Je früher ein Mann dem Arzt seine Probleme anzeigt, desto schneller erholt er sich!

Shahinclub Deutschland