Mittel zur Steigerung der Potenz bei Männern

Mit zunehmendem Alter nimmt die männliche Stärke allmählich ab. Wenn unter 25 Jahren etwa 20% der Männer täglich Geschlechtsverkehr haben, sinkt dieser Prozentsatz bei 30 auf 14. Nach 50 Jahren dieser Männer verbleibt weniger als 1%, hauptsächlich in dieser Kategorie beträgt die vorherrschende Rate 1-4 Mal pro Monat. Und dies sind Daten für gesunde Männer ohne beeinträchtigte Potenz. Im Laufe der Zeit wollen sogar sie ihren Körper irgendwie „stärken“, um die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs zu erhöhen und die Helligkeit der Empfindungen zu erhöhen.

Wenn bei einem Mann eine erektile Dysfunktion diagnostiziert wird, steigt der Bedarf an verschiedenen Stimulanzien noch weiter an. In diesem Artikel betrachten wir, welche Mittel dazu beitragen können, die Potenz eines gesunden Mannes zu steigern oder die Möglichkeit einer Erektion für diejenigen wiederherzustellen, die sie verloren haben.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie man das richtige Werkzeug zur Steigerung der Potenz auswählt

Die Mittel zur Steigerung der Wirksamkeit sind vielfältig und zahlreich. Sie verwenden unterschiedliche Expositionsprinzipien und Wirkstoffe. Das beste Medikament ist das von Ihrem Arzt empfohlene. Dementsprechend ist der beste Weg, sich selbst zu einem „funktionierenden“ Werkzeug zu machen, die Untersuchung durch einen Kardiologen, Endokrinologen, Urologen und Andrologen. Auf diese Weise kann genau herausgefunden werden, ob eine Krankheit behandelt werden muss oder ob die erektile Dysfunktion vorübergehend und vorübergehend ist, wenn sie nicht weit hergeholt ist.

Alle Mittel zur Verbesserung der Wirksamkeit können bedingt in synthetische (Drogen) und natürliche (Nahrungsergänzungsmittel mit Bestandteilen pflanzlichen und tierischen Ursprungs) unterteilt werden. Die ersten beginnen sofort zu wirken, werden jedoch nicht jedem empfohlen. Das Medikament muss individuell und mit einem Arzt ausgewählt werden.

Letztere wirken langsamer, heilen aber gleichzeitig den Körper, stärken das Immunsystem, stärken, stimulieren das Gehirn. Empfohlen für körperliche und geistige Müdigkeit, sitzende Arbeit, Asthenie. Alle Arten von Volksheilmitteln können dieser Gruppe zugeordnet werden.

Wichtig! Um die Wirksamkeit wiederherzustellen, reicht es nicht aus, bestimmte Medikamente zu verwenden. Gleichzeitig müssen Sie ein normales Regime des Tages festlegen, um Bewegung, eine Kontrastdusche und Übungen zum Training des Scham-Steißbein-Muskels nicht zu ignorieren.

Adamour  Erektionsstörungen - Welche Pillen helfen

Wir beginnen unsere Überprüfung mit synthetischen Drogen.

Phosphodiesterase-5-Inhibitoren

Zu dieser Gruppe gehört das bekannte Viagra (Sildenafil). Andere PDE-5-Inhibitoren:

  • Vardenafil (Levitra);
  • Tadalafil (Cialis);
  • Udenafil (Zena).

Es gibt viel mehr Generika, die von Unternehmen ausgegeben werden, die das ursprüngliche Patent gekauft haben. Sie unterscheiden sich nur im Preis. Alle Indikationen und Kontraindikationen, mögliche Nebenwirkungen sind gleich. Generika können jedoch etwas weniger wirksam sein als die Originalmedikamente, und die Nebenwirkungen können etwas ausgeprägter sein.

Wichtig! Der Preis für eine Tablette Viagra 100 ml beträgt etwa 750 Rubel, und Sildenafil-Zitate der indischen Produktion in derselben Dosierung kosten 100 Rubel.

Der Zweck dieser Gruppe von Arzneimitteln besteht darin, die Möglichkeit einer physiologischen Reaktion auf sexuelle Erregung wiederherzustellen. Sie sind für Männer gedacht, die tatsächlich eine erektile Dysfunktion aufgrund von Nervenstörungen oder Gefäßstörungen haben.

Die Wirkung ist sehr schnell – nach 30-60 Minuten kehrt die Möglichkeit des Geschlechtsverkehrs zurück. Wenn jedoch das Datum plötzlich bekannt wird, wird das Mitglied nicht umsonst stehen – denn die Wirkung des Arzneimittels erfordert sexuelle Stimulation.

Das Wirkprinzip von Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil und Udenafil besteht in der indirekten Wirkung auf die Muskeln des kavernösen Körpers des Penis. Durch Unterdrückung des PDE-5-Enzyms hemmen sie den Abbau von cyclischem Guazinmonophosphat. Eine Erhöhung der Konzentration führt zu einer Entspannung der Muskeln der Corpora Cavernosa. Durch die Senkung des Drucks strömt Blut hinein und sorgt für eine stabile Erektion.

Tabelle 1 zeigt die Eigenschaften verschiedener Wirkstoffe:

VorbereitungAufnahmedauer (vor sexuellem Kontakt)NutzungsbedingungenMaximale Dosierung auf einmal
Sildenafilin 1-2 Stunden4-6 Stunden100 mg
Vardenafilin 0,5 Stunden24-36 Stunden20 mg
Tadalafilfür 15 Minuten24-36 Stunden20 mg
Udenafilin 0,5 Stunden6-24 Stunden200 mg

Wie aus der Tabelle hervorgeht, sind alle Medikamente ziemlich lang. Das heißt, wenn am Tag der Einnahme des Arzneimittels erneut sexuelle Erregung auftritt, kann es zu wiederholtem Geschlechtsverkehr kommen.

Solche starken Medikamente wie Viagra, Levitra und andere ermöglichen es, sich auch bei Menschen mit Gefäßerkrankungen und Veränderungen aufgrund von Diabetes mellitus, den Folgen von Rückenmarksverletzungen oder Prostatektomie wieder wie ein Mann zu fühlen.

Es gibt jedoch eine Fliege in der Salbe: Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Die Haupteinschränkung für die Einnahme von Sildenafil und seinen Gruppenanaloga ist Herzinsuffizienz und progressive Angina pectoris. In diesem Fall ist dem Mann eine erhöhte körperliche Aktivität kontraindiziert, Sie müssen auf sich selbst aufpassen und dürfen nicht versuchen, im Bett Leistungen zu erbringen.

Wenn einem Mann Nitroglycerin oder andere ähnliche Medikamente (Nitrate) verschrieben werden, ist zu beachten, dass diese nicht mit FED-5-Inhibitoren kombiniert werden. Todesfälle wurden unter denen verzeichnet, die sie gleichzeitig nahmen.

Personen mit arterieller Hypertonie, Magengeschwüren, Arrhythmie, Hepatitis, Netzhautdegeneration, Blutkrankheiten (Leukämie, Thrombozytopenie usw.) sollten sehr vorsichtig sein. Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt, bevor Sie eines der beschriebenen Werkzeuge verwenden.

Nach der Einnahme von Medikamenten dieser Gruppe treten häufig folgende Nebenwirkungen auf:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Blutdruck senken oder erhöhen;
  • Übelkeit, Erbrechen und Durchfall;
  • Urtikaria, schwere Rötung des Gesichts;
  • verstopfte Nase und laufende Nase;
  • Sehstörungen, Schmerzen und Rötungen der Augen.
Adamour  12 Stilfehler, die Frauen zusätzliche 10-20 Jahre hinzufügen

Kommen wir nun zu den „einfachen“ Mitteln.

KEINE Synthase-Aktivatoren

Diese Gruppe von Drogen umfasst die russische Droge Impaz. Seine Wirkung zielt auch darauf ab, die Muskeln des Kavernenkörpers zu entspannen, aber das Wirkprinzip ist völlig anders. Tatsache ist, dass Impaz ein homöopathisches Arzneimittel ist. Es enthält mehrfach verdünnte Antikörper gegen das Enzym endotheliale NO-Synthase. Laut Hersteller stimuliert die Einnahme dieses Arzneimittels die Produktion von Stickoxid, das normalerweise während der sexuellen Erregung freigesetzt wird und eine Erektion hervorruft.

Bei erektiler Dysfunktion wird empfohlen, Tabletten innerhalb von drei Monaten oder einmal, 1-2 Stück, einzunehmen. eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr. Sie lösen sich im Mund auf.

Über die Wirksamkeit von Impazy wird viel diskutiert, da es einen bestimmten Teil der Menschen gibt, die homöopathischen Arzneimitteln nicht vertrauen. Die Daten aus der offiziellen Impaz-Studie zeigten jedoch einen signifikanten Unterschied zwischen dem Arzneimittel und der Placebogruppe (eine Erhöhung der erektilen Funktion um drei oder mehr Punkte betrug 68,3 bzw. 30%). Dies deutet darauf hin, dass das Medikament gut mit der Kursverabreichung zusammenarbeitet. Aber als sofortiger Verstärker der Erektion ist es höchstwahrscheinlich sinnlos, Impaz zu verwenden – die Homöopathie funktioniert nicht so schnell.

Ein großes Plus von Impazy ist das fast vollständige Fehlen von Kontraindikationen: Allergie gegen Komponenten und Laktasemangel (Laktose ist ein Teil davon). Dieses Medikament wird mit Medikamenten zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Nitrate, ACE-Hemmer, Calciumantagonisten, β-Blocker und Diuretika) kombiniert. Daher können Patienten mit koronarer Herzkrankheit und arterieller Hypertonie im Gegensatz zu Viagra Impazu sicher trinken.

Studien haben auch einen Anstieg des Serumtestosteronspiegels bei Patienten gezeigt, bei denen ein Rückgang des Serumspiegels aufgetreten ist. Diese Ergebnisse wurden bei längerem Gebrauch des Arzneimittels (mehrere Kurse) erhalten.

Ergänzungen mit Anlagenteilen

Diese Gruppe von Werkzeugen ist sehr umfangreich. Hier finden Sie eine Liste der beliebtesten Marken:

  • Tribestan;
  • Yohimbe Forte
  • Verona
  • Sealex;
  • Tongkat Ali Platinum;
  • Lovelas.

Grundsätzlich sind diese Mittel Lichtstimulanzien. Sie enthalten in verschiedenen Kombinationen Pflanzenextrakte, Vitamine und Mineralien. Beliebte Komponenten:

  • Yohimbin ist ein pflanzliches Alkaloid. Aufgrund der blockierenden Wirkung auf alpha2-adrenerge Rezeptoren kann es das sexuelle Verlangen steigern, die Erektion stärken und die Kraft des Orgasmus stärken, den Geschlechtsverkehr verlängern. Aufgrund der erhöhten Durchblutung wird der Penis härter. Yohimbe-Extrakt, der dieses Alkaloid enthält, ist Teil vieler Nahrungsergänzungsmittel.
  • Ginsengwurzel – enthält steroidähnliche Substanzen, die den Körper straffen, die Ausdauer im Bett und die Libido erhöhen.
  • Tribulus terrestris ist eine Pflanze, die die Testosteronsynthese verbessert. Indirekt führt dies zu einer Erhöhung des Penis und einer Erhöhung der Potenz.
  • Die Euricoma-Wurzel beeinflusst auch die Testosteronsynthese und verlängert die Dauer des Geschlechtsverkehrs.
  • Gelée Royale – enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralien, die für die Gesundheit von Männern wichtig sind (A, C, D, B1, B2, B3, B6, B12, B15, H, E, PP ?, Mangan, Zink, Kobalt, Eisen, Kalzium, Phosphor ) Gutes Adaptogen. Es wird zur Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit eingesetzt und erhöht die Lebensfähigkeit der Spermien.
  • Geweih eines Maral – verjüngen einen Organismus, geben sexuelle Energie an Männer im Alter zurück, stellen die sexuelle Funktion wieder her.

Alle Zubereitungen, die diese Inhaltsstoffe enthalten, wirken auf ähnliche Weise und werden in Kursen angewendet. Die Wahl hängt von den individuellen Vorlieben, dem Vorliegen einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Substanz und den finanziellen Möglichkeiten ab.

Adamour  Wie ungereinigte Zähne die männliche erektile Funktion beeinflussen

Natürlich können und sollten Sie neben komplexen Präparaten auch Infusionen und Abkochungen von Pflanzen verwenden, die die Wirksamkeit verbessern:

  • Eleuterokokk;
  • Rhodiola rosea und andere

Außenprodukte

Unabhängig davon lohnt es sich, Mittel für den lokalen Gebrauch (angewendet auf den Penis) in Betracht zu ziehen. Ihre Verwendung ist in Fällen gerechtfertigt, in denen Sie ein schnelles Ergebnis erzielen müssen – kurz vor dem Geschlechtsverkehr. Aber diese Werkzeuge werden angewendet und Kurse. Sie haben eine leichte Wirkung, bei vollständiger Impotenz werden sie nur bei komplexer Behandlung empfohlen.

Tabelle 2 bietet einen Überblick über beliebte topische Wirkstoffe:

Form der AusgabeNameKomponentenAktion
CremeMaxodermPflanzenextrakte, einschließlich solcher, die als Aphrodisiaka wirken, L-Arginin, LecithinEs hat eine antiseptische Wirkung und hilft daher, die Wirksamkeit der entzündlichen Genese (Urethritis, Prostatitis usw.) zu verringern. Auf Kosten von Aphrodisiaka erregt es, erhöht die Stimmung.
Cremesie PromplChili-Pfeffer-ExtraktEs hat einen lokalen Reizstoff, es erweitert die Blutgefäße gut und gibt den Blutfluss. Ein sehr schneller Effekt – für diejenigen, die möchten, dass ein Mitglied nach 5 Minuten hart wird.
SprühenM-16Guarana-Extrakt, Glycin, L-Arginin, MagnesiumErhöht die Empfindlichkeit, verbessert die Durchblutung, lindert Krämpfe der Muskeln des Kavernenkörpers und sorgt für Durchblutung.
SprühenMacho-MännerKoffein und Aminosäuren (Betain, Glycin, Alanin, Lysin usw.), VitamineEin ausgezeichnetes Werkzeug zur Verbesserung der Erektion und schnellen Erregung. Es wird unmittelbar vor dem Akt aufgetragen und wirkt zusätzlich schmierend.
Gel und CremeHimkolinEine Vielzahl von biologisch aktiven Extrakten und ÖlextraktenHergestellt nach den Traditionen des Ayurveda. Verbessert angenehme Empfindungen durch Geschlechtsverkehr und Orgasmus, sorgt für eine starke und anhaltende Erektion
Balsam sprühenÜbernatürliches KraftölFlieder- und BitterkeitsextraktEin starkes Aphrodisiakum ist eine geile Frau, es wird seit langem von den Menschen benutzt, so dass der Penis auch nach 50 perfekt stehen kann, was die Libido deutlich steigert.

Wenn wir über lokale Heilmittel sprechen, kann man nicht anders, als die Nitroglycerinsalbe zu erwähnen. Dieses billige Medikament in einem einfachen Glas erhöht den Penis nicht schlechter als beworbene Cremes. Das einzige ist, dass es keine angenehmen Düfte enthält und auf einer fettigen Lanolin-Vaseline-Basis hergestellt wird (beschädigt Kondome).

Die Salbe erweitert die Blutgefäße perfekt, nach der Anwendung steht der Penis lange und fest. Nach dem Einsetzen des Effekts sollte das Medikament jedoch abgewaschen werden, da es sonst über die Schleimhäute der Vagina absorbiert wird und Ihre Hände mit Seife gewaschen werden sollten.

Das zweite Apothekenmedikament, das der anfragende männliche Verstand zur Bekämpfung von Potenzstörungen angepasst hat, ist die Heparinsalbe, die bei Blutergüssen und Blutergüssen angewendet wird. Auch auf Basis von Vaseline hergestellt. Verbessert die Durchblutung der Penisgefäße. Hilft Menschen mit erhöhtem Cholesterinspiegel im Blut, exprimierter Atherosklerose. Und aufgrund der lokalanästhetischen Wirkung verhindert es eine vorzeitige Ejakulation.

Wichtig! Dieses Medikament wurde ursprünglich für einen völlig anderen Zweck entwickelt, daher gehört seine Verwendung zum Bereich der traditionellen Medizin. Heparin ist bei Blutungsstörungen kontraindiziert.

Diese Salbe muss auch vor dem Geschlechtsverkehr abgewaschen werden, da aufgrund von Vaseline kein Kondom angelegt werden kann und die Salbe den Partner unerwünscht beeinträchtigen kann.

Shahinclub Deutschland