Mittel zur Erhöhung der Erektionssalbe, Creme, Gel, was zu nehmen

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Potenzmitteln und zur Wiederherstellung der erektilen Funktion ungewöhnlich gestiegen. Pharmakologen stellen neue Medikamente her und werden innerhalb weniger Tage populär. Männer schreien natürlich nicht über ihre „Bettversagen“ und versuchen im Grunde, das Problem selbst zu lösen. Es wird angemerkt, dass alle Wechselfälle des Sexuallebens notwendigerweise das Leben des Sozialen sowie das Selbstwertgefühl, das Selbstbewusstsein und den psychologischen Zustand des jungen (und nicht so) Menschen beeinflussen. Intime Beziehungen bestehen aus vielen Faktoren, aber es ist die Erektion und Potenz, die in dieser Symbiose dem Haupt und dem Haupt zugeschrieben werden kann. Wie finde und wähle ich das beste Mittel gegen Erektion? Es hängt alles von den Ursachen des Verstoßes und von der Wirkung ab, die Sie erzielen möchten. Wir bieten einen Überblick über die beliebtesten Medikamente, Verfahren und Methoden zur Wiederherstellung der erektilen Dysfunktion.

ES IST WICHTIG! Es wird keine Probleme mit der Potenz geben, wenn jeden Morgen das erste ist. Lesen Sie mehr >>>.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Grundwissen

Eine Erektion geht aus einer Reihe von Gründen verloren, und manchmal kann nur ein enger Spezialist die echte identifizieren. Herkömmlicherweise werden solche Ursachen in zwei große Gruppen unterteilt – psychologische und physiologische.

  • Die erste Option berücksichtigt Müdigkeit, Stress, Überlastung, Müdigkeit und unangenehme Bedingungen für den Geschlechtsverkehr. Dies schließt auch Meinungsverschiedenheiten bei einem Paar, die Nichtübereinstimmung sexueller Wünsche und erfolglose sexuelle Experimente ein;
  • Im zweiten Fall wird der Zustand des Körpers überwacht, Krankheiten oder Funktionsstörungen der inneren Systeme, Verletzungen und schädliche Auswirkungen von außen werden erkannt (z. B. harte Arbeit in gefährlichen Industrien).
Adamour  Welche Nüsse sind vorteilhaft für die männliche Potenz, die heilenden Eigenschaften und das effektive Ergebnis

In der Tat und in einem anderen Fall sollen Mittel zur Verbesserung einer Erektion das Problem als Ganzes lösen. Das beste Mittel gegen Erektion sollte laut Männern:

  • die Elastizität eines Elements wiederherstellen;
  • die Zeit des Geschlechtsverkehrs verlängern;
  • vorzeitige Ejakulation verhindern;
  • das sexuelle Verlangen steigern.

Gibt es wirklich Mittel, um eine Erektion zu verbessern, oder lohnt es sich nicht, nach einer Wundermethode zu suchen, die Emotionen erliegt? Dies wird unsere Mini-Bewertung erzählen.

Medikamente zur Verbesserung einer Erektion

Um die Erektion (oder ihr Aussehen) zu verlängern, bieten Apotheker eine Reihe von Medikamenten und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln an. Drogen können in solche Untergruppen unterteilt werden:

  1. hormonelle Medikamente zur Steigerung der Erektion – sie müssen Testosteron enthalten, da dieses Hormon für die "männlichen" Manifestationen des Körpers verantwortlich ist;
  2. Mittel zur Verbesserung der Erektion bei Verletzungen und anderen Verletzungen, zur Verbesserung der Weiterleitung von Impulsen des Nervensystems. Diese Kategorie umfasst alle Verfahren und Medikamente, die die motorische Funktion des Körpers wiederherstellen. Die Wiederherstellung einer Erektion wird als Nebeneffekt angesehen, aber das Wesentliche ändert sich nicht.
  3. Mittel zur Verbesserung der Erektion, zur Verbesserung des Blutflusses zu den Genitalien und zum Füllen der kleinen Gefäße des Beckenbodens mit Blut. Normalerweise werden sie injiziert oder mit Hilfe spezieller Kerzen. Einige Ärzte betrachten ihre Maßnahmen als kurzfristig und lösen das Problem nicht vollständig. Darüber hinaus besteht das Problem nicht immer nur darin, dass der Penis nicht mit Blut gefüllt ist. Manchmal gibt es eine Erektion, aber sie dauert nicht lange, weshalb es unmöglich ist, den Geschlechtsverkehr zu seinem logischen Ende zu bringen.
  4. Um eine Erektion zu verlängern, werden häufig Inhibitoren verschrieben, die in tablettenpharmakologischer Form erhältlich sind. Dies sind die beliebtesten und bekanntesten Mittel zur Verbesserung einer Erektion – Viagra, Cialis, Levitra, Ziden. Jedes dieser Medikamente hat seine Vor- und Nachteile, aber die Nebenwirkungen sind so unbedeutend, dass viele Männer Tabletten bevorzugen. In Apotheken finden Sie nicht nur Originalmedikamente, sondern auch deren Generika zu „angenehmeren“ Kosten. Die Wirkung von Generika ist die gleiche, der Unterschied besteht in zusätzlichen Komponenten, die den Wirkstoff begleiten. Ein Inhibitor oder sein Generikum kann wie folgt verschrieben werden:
  • Mittel zur Verlängerung der Zeit des Geschlechtsverkehrs;
  • Libido fördernde Medizin;
  • ein Mittel, das die erektile Funktion wiederherstellt (wenn die Tabletten von einem Arzt verschrieben werden und Empfehlungen für die Langzeitanwendung gegeben werden).
Adamour  Wie man die Penisempfindlichkeit mit den verfügbaren Methoden reduziert
Shahinclub Deutschland