Mittel zur Erektion und Erhöhung des Testosteronspiegels

Alle Erektionsmittel erhöhen den Testosteronspiegel. Es wird allgemein angenommen, dass Medikamente zur Steigerung der Wirksamkeit nur bei bestimmten Krankheiten und Abweichungen vom normalen Zustand der sexuellen Funktion anwendbar sind.

Eines der Arzneimittel zur Erhaltung der Gesundheit von Männern ist Sildenafil. Sildenafilcitrat (Sildenafilcitrat) und seine Analoga können verwendet werden, um die Empfindungen zu verbessern und die Dauer des Geschlechtsverkehrs in jedem Alter (ab 18 Jahren) zu verlängern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Sildenafil – ein starkes Mittel gegen Erektionen

Sildenafil ist derzeit das beliebteste Medikament zur Verbesserung der Erektion. Das Medikament wird unter verschiedenen Marken von ausländischen und russischen Pharmaunternehmen hergestellt. Seine Sicherheit und Wirksamkeit wurde durch langjährige Praxis und Forschung von Wissenschaftlern bewiesen.

Das Medikament ist in Form von Tabletten in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Die Dauer und Stärke des Arzneimittels hängt direkt von seiner Dosierung ab.

Sildenafilcitrat ist ein starkes Erektionsmittel, das 1972 in US-amerikanischen Labors entwickelt wurde. Studien an Freiwilligen haben gezeigt, dass es dauerhaft und nachhaltig wirkt. Die Potenz steigt mit dem sexuellen Verlangen und der Anziehungskraft auf einen Partner.

Sildenafilcitrat ist ein Phosphodiesterase-Inhibitor vom Typ XNUMX. Das Medikament hat eine hohe Bioverfügbarkeit. Seine Wirkung beruht auf der Ausdehnung der Blutgefäße in den Genitalien. Ein starker Blutfluss zu den kavernösen Körpern des Penis führt zu einer anhaltenden Erektion. Das Medikament erhöht die Erektion. Es wird für erektile Dysfunktion und jede erektile Dysfunktion empfohlen. Bei Stimulation durch den Sexualpartner wird die Wirkung von Sildenafil verstärkt.

Die Sicherheit von Sildenafilcitrat in Kombination mit anderen Potenzstimulanzien wurde nicht untersucht. Aus diesem Grund müssen Sie die Einnahme mit anderen Medikamenten nach Rücksprache mit Spezialisten kombinieren. Bei Penisdeformitäten oder kavernöser Fibrose von Sildenafil wird Citrat mit Vorsicht angewendet. Eine Tablette des Arzneimittels wird vor dem Geschlechtsverkehr in einer Stunde eingenommen. Aufgrund der Wirkung und Wirksamkeit kann die Dosis von 50 mg auf 100 mg erhöht werden.

Die Hersteller garantieren die Qualität des Arzneimittels und seine Wirksamkeit bei der Behandlung und Vorbeugung von erektiler Dysfunktion.

Adamour  Erektionsstörungen - Was ist das

Beliebte Mittel gegen Erektion bei Männern

Analoga von Sildenafil unterscheiden sich in chemischer Zusammensetzung, Dosierung und Wirkdauer. Alle gängigen Mittel zur Steigerung der Erektion bei Männern werden auf unserer Website verkauft.

Pharmaceuticals bringt jährlich neue Produkte auf den Markt. Eines der neuen Produkte war das in Malaysia hergestellte Medikament Eros Spirit. Extrakte aus chinesischen Heilkräutern verleihen diesem Produkt außergewöhnliche Eigenschaften. Es hat eine starke Wirkung auf den männlichen Körper. Erhöht die Libido und die Dauer des Geschlechtsverkehrs, behandelt Impotenz.

Die Euricoma-Wurzel (Spartagen) stimuliert die Produktion von Testosteron und verbessert die Funktion aller Drüsen. Yarsagumba forte oder Urotrin enthalten Extrakte aus Ginseng, Eleutherococcus, Goryanka, Taurin und indonesischem Pfefferextrakt.

Wer soll die Erektion steigern

Für Männer werden Erektionsmittel in folgenden Fällen verschrieben:

  • unter Stress;
  • mit instabiler Erektion;
  • verminderte Libido;
  • niedrigere Testosteronspiegel;
  • kurzer Verkehr;
  • vorzeitige Ejakulation;
  • Mangel an Sexualtrieb;
  • verminderte Erektion und deren Abwesenheit;
  • körperliche und geistige Überlastung;
  • verminderte Spermienproduktion.

Im Gegensatz zu Einzeldosispräparaten hat Eros Spirit eine kumulative kumulative Wirkung im Körper, erhöht die Potenz und die männliche Kraft im Allgemeinen.

Peruanischer Mohn zur Steigerung der Erektion

Peruanischer Mohn ist eine Substanz pflanzlichen Ursprungs, die die Funktion der endokrinen Drüsen verbessert und die sexuelle Aktivität fördert. Das Alkalioid von peruanischem Maki für die Wirksamkeit wurde zuerst aus der Rinde eines tropischen Yohimbe-Baumes erhalten. Es hat ein breiteres Wirkungsspektrum als alle seine Analoga. Es normalisiert die Lymphzirkulation und den Blutfluss, erhöht den Testosteronspiegel und verlängert die Dauer der Handlung. Yohimbin macht sexuelle Gefühle lebendig und nachhaltig.

Teilen Sie den Beitrag "Testosteron Erektions- und Verbesserungstools"

Shahinclub Deutschland