Methoden zur wirksamen Behandlung von Prostatitis bei Männern zu Hause

Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata aufgrund einer Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes in den Muskeln des Beckens und des Beckenbodens oder eines Infektionsprozesses in ihren Geweben. Es geht mit einer signifikanten Verschlechterung der Lebensqualität von Männern einher. Eine zu früh oder falsch ausgewählte Behandlung führt zu häufigen Rückfällen, dem Übergang der Krankheit in eine chronische Form.

Neben der konservativen Therapie gibt es weitere wirksame Ansätze zur Bekämpfung dieser Krankheit. Eine der wichtigsten ist die Behandlung von Prostatitis zu Hause.

Vernachlässigen Sie jedoch nicht die qualifizierte medizinische Hilfe. Zuerst müssen Sie einen Arzt aufsuchen, sich einer Untersuchung unterziehen und die Ursachen für Verstöße ermitteln.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie man das Vorhandensein von Prostatitis bestimmt

Natürlich kann nur ein Spezialist eine genaue Diagnose stellen. Es gibt jedoch bestimmte Anzeichen, die einen Mann dazu bringen sollten, auf seine Gesundheit zu achten.

Die Diagnose einer Krankheit zu Hause besteht darin, diese ersten alarmierenden Anzeichen nicht zu betrachten und rechtzeitig einen Arzt zu konsultieren.

Akute Prostatitis wird dies nicht zulassen, aber häufiger gibt es eine chronische Form der Krankheit, die sich langsam mit einer allmählichen Zunahme der Symptome entwickelt.

Die ersten Anzeichen einer Prostatitis

  • erhöhter Harndrang;
  • Beschwerden in der Leiste und im Genitalbereich;
  • sexuelle Störungen.

Wenn sich der Zustand verschlechtert, schmerzhafte Manifestationen sich verstärken, tritt eine Verschlimmerung auf, die von lebhafteren Symptomen begleitet wird:

  • Schmerzen im Unterbauch;
  • schmerzhaftes Wasserlassen;
  • unwillkürliches Wasserlassen während Kniebeugen;
  • Schmerzgefühl beim Stuhlgang;
  • signifikante Verschlechterung der Erektion;
  • allgemeines Unwohlsein;
  • Fieber.

Wenn man sich an einen Spezialisten wendet, muss sich ein Mann einer Diagnose unterziehen und einen Termin vereinbaren. Der schnellste Weg, um das Problem zu lösen, ist die medizinische Behandlung von Prostatitis, die wirksamer ist, wenn sie mit bewährten Methoden zu Hause ergänzt wird.

Wie Prostatitis zu Hause zu behandeln

Die Behandlung von Prostatitis zu Hause umfasst die Verwendung von Volksrezepten, Massagen, Übungen und physiotherapeutischen Geräten, die zur Bewältigung der Krankheit und zur Wiederherstellung der Gesundheit von Männern beitragen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass eine Behandlung von Prostatitis zu Hause nur möglich ist, wenn keine Komplikationen der Krankheit vorliegen. Komplizierte Formen oder häufig rezidivierende Krankheiten erfordern mehr Aufmerksamkeit und ernstere Maßnahmen während der Therapie.

Adamour  IMPOTENZBEHANDLUNG

Rezepte der traditionellen Medizin

Die Therapie der Prostatitis bei Männern zu Hause nach Volksrezepten hilft, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu lindern, das normale Wasserlassen wiederherzustellen und den allgemeinen Tonus des Körpers und seine Resistenz gegen Infektionen zu erhöhen.

Kürbiskerne bei der Behandlung von Prostatitis

Kürbiskerne werden seit mehr als einem Jahrhundert zur Behandlung von Prostatitis verwendet. Ihre heilende Wirkung beruht auf dem Gehalt einer großen Menge eines Elements wie Zink. Der männliche Körper benötigt täglich Zink im Körper, so dass Sie Ihre Gesundheit erhalten und erhalten können. Zur Behandlung werden getrocknete, aber nicht gebratene Kürbiskerne verwendet. Sie müssen geschält und gegessen werden. Für eine Behandlung reicht in der Regel ein halbes Kilogramm Samen aus. Das heißt, der Kurs dauert so lange, bis die "Medizin" vorbei ist. Wenn Sie solche Kurse jährlich wiederholen, ist das Risiko einer Verschlimmerung der chronischen Prostatitis erheblich verringert.

Der erste Weg: Jeden Tag müssen Sie 30 Kürbiskerne essen. Sie tun dies vor dem Essen, Sie sollten sich nicht beeilen, Sie müssen sie gründlich kauen.

Der zweite Weg: Die geschälten ungerösteten Kürbiskerne werden durch einen Fleischwolf geleitet und mit 200 Gramm Honig versetzt. Alle gut mischen und Kugeln von der Größe einer Walnuss rollen. Zur Behandlung der chronischen Prostatitis werden täglich 2 solcher Bälle gegessen. Sie werden wie im vorherigen Fall vor den Mahlzeiten verwendet. In diesem Fall können die Kugeln nicht schnell geschluckt, gekaut und zwei bis drei Minuten lang gesaugt werden.

Infusion von Hasel

Der Hauptbestandteil ist Hasel. Um Prostatitis zu behandeln, müssen Sie entweder Rinden- oder Haselblätter nehmen. Sie können beide Zutaten abwechselnd brauen. In diesem Fall muss die Rinde doppelt so lange gebraut werden, da sie steifer ist.

Rezept: Einen Esslöffel Haselblätter (oder Rinde) in einem Glas kochendem Wasser brauen, mit einem festen Deckel schließen und eine halbe Stunde warten. Dann abseihen und 1 mal täglich 4/4 Tasse einnehmen. Es ist besser, jedes Mal frisches Material zu verwenden. Normalerweise reicht eine Woche solcher Verfahren aus.

Wermut mit Prostatitis

Wermut ist eine Pflanze, mit der Sie fast jede Infektion, einschließlich pyogener, bewältigen können. Wie kann Prostatitis mit Wermut behandelt werden? Es ist am besten, einen umfassenden Kurs durchzuführen, einschließlich der Einnahme des Abkochens und des Spülens der Harnröhre. Es werden 100 Gramm trockenes Wermut benötigt, das in Ihren Händen so fein wie möglich gemahlen und durch ein Sieb gesiebt wird. Feine Fraktionen werden zur oralen Verabreichung in trockener Form verwendet, große Fraktionen werden zum Abkochen verwendet, aus denen Mikroclyster und Duschen der Harnröhre hergestellt werden. Das Ergebnis ist eine doppelte Wirkung auf den Körper, die von Krankheitserregern befreit wird und zur Beendigung entzündlicher Prozesse führt.

Die Behandlung dauert eine Woche. Trockenes Wermut wird unabhängig von der Nahrung durch eine Prise innen mit Wasser abgewaschen. Jeden Tag am Abend stellen sie Mikroclyster her und spülen die Harnröhre mit einem Sud aus.

Ein Abkochen für Mikroclyster und Duschen erfolgt wie folgt. Ein Teelöffel mit einem Hügel aus trockenem Wermutgras wird mit einem Liter kochendem Wasser übergossen. Nach dem Abkühlen auf 40 ° C filtrieren. Für jeden Eingriff benötigen Sie 50 ml Abkochung. Mit einer Spritze wird in den Anus und die Harnröhre injiziert. Die Injektion in die Harnröhre erfolgt abrupt, damit sich die Flüssigkeit so weit wie möglich bewegt. Für jedes Verfahren müssen Sie eine separate Spritze verwenden.

Heilsäfte

Eine wirksame Behandlung der Prostatitis zu Hause kann schnell und gut mit Säften durchgeführt werden. In Kombination mit einer medikamentösen Therapie zeigen solche Maßnahmen gute Ergebnisse. Bewährte Gemüsesäfte, die täglich in 600 ml verzehrt werden müssen. Bei Prostatitis eignen sich besonders Säfte aus Karotten, Rüben, einer Mischung aus Gurken- und Spargelsäften. Natürlich sollten dies keine frisch gepressten Säfte sein, die nicht im Laden gekauft wurden. Sie können sie ständig belegen, der Mindestkurs beträgt jedoch 10 Tage.

Adamour  Übungen zur Steigerung der Potenz bei Männern

Behandlung von Petersilienprostatitis

Petersilie hat eine große Liste von heilenden Eigenschaften, sie lindert insbesondere den Entzündungsprozess und stellt die sexuellen Funktionen wieder her.

Trotz der Tatsache, dass wir beim Kochen ständig Petersilie verwenden, schätzen wir es für seinen würzigen Geschmack. Petersilie ist ein Heilkraut, da es eine große Menge an gesunden Mineralien und Vitaminen enthält. So gibt es zum Beispiel in 100 g Petersilie zwei tägliche Normen für Provitamin A, was übrigens gut für die Augen ist. Und Vitamin C ist fast viermal mehr als in Zitrone! Darüber hinaus enthält Petersilie Inulin – ein natürliches Analogon von Insulin. Es reguliert auch den Glukosespiegel im Blut und ist außerdem die beste Nahrungsquelle für die Darmflora.

Petersiliensaft sollte dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in einem Esslöffel eingenommen werden.

Es ist auch nützlich, Petersiliensamen zu verwenden. Mahlen Sie 4 Teelöffel Samen zu Pulver, füllen Sie sie mit einem Glas kochendem Wasser, kochen Sie sie 15 Minuten lang und kühlen Sie sie dann ab. 4-6 mal täglich für 1 Esslöffel einnehmen.

Imkereiprodukte zur Behandlung von Prostatitis

Bei der Behandlung von Prostatitis zu Hause helfen Kerzen auf der Basis von Honig oder Propolis schnell. Sie werden im Kühlschrank aufbewahrt. Verwenden Sie durch Einsetzen in den Anus.

Für die Herstellung von Honigkerzen benötigen Sie Honig (1 Teelöffel), ein Ei (1 Stück), Mehl (3 Esslöffel). Alle mischen und formen kleine Kerzen. Verwenden Sie ein Stück zweimal täglich. Die Behandlung dauert einen Monat und kann nach anderthalb Monaten wiederholt werden.

Um Kerzen aus Propolis herzustellen, nehmen Sie 50 g Alkohol und zerkleinertes Propolis, mischen und bestehen Sie 2 Wochen ohne Zugang zu Licht und schütteln Sie es täglich. Nach der Infusion wird die Masse in einem Wasserbad eingedampft, bis sie bräunlich-gelb wird. Als nächstes wird die resultierende Masse mit Kakaobutter gemischt und Zäpfchen gebildet. Behandlung – ein Stück täglich für 35 Tage vor dem Schlafengehen. Auf diese Weise können Sie die Krankheit zu Hause in 2-3 Gängen im Abstand von 8 Wochen heilen.

Massage mit Prostatitis

Bei Prostatitis oder zur Vorbeugung empfehlen Urologen Prostatamassagekurse. Es hilft bei jeder Form der chronischen Prostatitis. Dies ist auf eine verbesserte lokale Durchblutung und Organstimulation zurückzuführen.

Was ist das Geheimnis für die Wirksamkeit der Massage?

  • Normalisierung der lokalen Durchblutung;
  • Verbesserung des Muskeltonus;
  • Abfluss von Geheimnissen geheim halten;
  • verbesserte sexuelle Funktion;
  • Erhöhung der Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung.

Die Massage kann rektal oder durch Perinealgewebe durchgeführt werden.

Die erste Methode wird als die effektivste angesehen. Der Zugang zur Prostata erfolgt über den Anus. Es ist am besten, ein solches Verfahren einem Spezialisten anzuvertrauen, da die Prostata ein sehr empfindliches Organ ist und sein Gewebe durch mechanische Einwirkung leicht beschädigt werden kann.

Die Anwendung dieser Massagemethode zu Hause ist ebenfalls möglich. Ein Partner kann seinen Mann machen. Mit speziellen Geräten – Prostata-Massagegeräten – können Sie selbstständig zurechtkommen. Sie haben Abmessungen und Formen, so dass sie sicher in den Anus eintreten und die erforderlichen Aktionen ausführen können.

Eine einfachere Art der Massage ist eine externe Massage. Es ist weniger effektiv, wird aber ohne Penetration durchgeführt. Es kann manuell durchgeführt werden, indem im Perineum gedrückt und kreisförmige Bewegungen ausgeführt werden. Sie können auch Massagegeräte oder geeignete Gegenstände verwenden. Zum Beispiel ist ein Tennisball ein gutes Massagegerät für ein externes Verfahren. Er wird auf einen Stuhl gesetzt, ein Mann setzt sich darauf und rollt vorsichtig darauf hin und her. Dieser Vorgang kann mehrmals täglich durchgeführt werden, muss jedoch unmittelbar nach dem Aufwachen am Morgen durchgeführt werden. Fünf Minuten sind genug.

Damit die Massage zu Hause die notwendige therapeutische und vorbeugende Wirkung hat und keinen Schaden anrichtet, müssen Sie die Position der Prostata kennen, alle Bewegungen sehr sorgfältig ausführen und Kontraindikationen berücksichtigen.

Kontraindikationen für Prostatamassage

  • Akute Prostatitis;
  • Das Vorhandensein von Anzeichen von bösartigen Läsionen der Prostata;
  • Das Vorhandensein von Zysten und Steinen in der Prostata.
Adamour  Wie man die Potenz bei Männern ohne Medikamente erhöht

Sportunterricht gegen Prostatitis

Jeder weiß, dass Bewegung Leben ist. Aktive Bewegung, regelmäßige körperliche Aktivität sind eine gute Prävention von Prostatitis aufgrund von Stauung. Wenn eine solche Krankheit bereits besteht, ergeben gute Übungen in ihrer Behandlung einfache Übungen, die ausreichen, um dreimal pro Woche durchgeführt zu werden.

Wenn möglich, lohnt es sich, einen Physiotherapiekurs in einer medizinischen Einrichtung zu belegen. Es stehen jedoch viele Übungen zum Selbststudium zur Verfügung. Sie erfordern keinen zusätzlichen Aufwand, besondere Bedingungen und sind eine gute Ergänzung zu einer umfassenden Behandlung. Sie ermöglichen es Ihnen, die Krankheit zu Hause schnell und effizient zu heilen.

Kniebeugen gegen Prostatitis

Eine sehr effektive Übung, die die Durchblutung der Beckenorgane und insbesondere der Prostata wiederherstellt, sind regelmäßige Kniebeugen. Idealerweise müssen Sie 100 Mal in die Hocke gehen, dies ist jedoch nicht gleichzeitig erforderlich. Sie können sie mit einer kurzen Pause in 2-3 Sätze aufteilen.

Wenn es sofort schwierig ist, so viele Kniebeugen zu machen, sollte ihre Anzahl schrittweise erhöht werden. Eine ausreichende therapeutische und vorbeugende Belastung sind dreimal pro Woche Kniebeugen. Die Kniebeugen selbst sollten so tief wie möglich sein und die Arme hochheben.

Andere Übungen zur Behandlung von Prostatitis

  • auf dem Bauch liegen und gerade Beine heben (20 Mal);
  • „Schere“ – Bewegungen mit geraden Beinen, die in sitzender Position leicht vom Boden abgehoben sind, Hände mit einer Betonung etwas nach hinten (20 Mal);
  • Legen Sie sich auf den Rücken, ziehen Sie die Beine so hoch wie möglich an die Brust, greifen Sie sie mit den Händen und bleiben Sie so lange wie möglich in dieser Position, jedoch nicht länger als 20 Minuten.
  • Setzen Sie Ihre Beine zusammen, ducken Sie sich zu einem Drittel und drücken Sie abwechselnd die Knie nach vorne. Die Übung wird morgens und abends täglich 5 Minuten lang durchgeführt.

Eine ausgezeichnete Übung, die die Durchblutung im Becken verbessert, ist das Gehen. Sie müssen gehen, wann immer es möglich ist: Gehen Sie regelmäßig, gehen Sie geschäftlich kurze Strecken, steigen Sie Treppen anstatt eines Aufzugs.

Geräte und Geräte zur Behandlung von Prostatitis

Die Entwicklung moderner medizinischer Geräte hat zur Entwicklung einer Vielzahl von Geräten zur Behandlung einer Krankheit geführt, mit denen Sie diese Krankheit zu Hause bekämpfen können, ohne regelmäßig zu einer medizinischen Einrichtung zu gehen.

Der Betrieb der Geräte basiert auf verschiedenen Prinzipien, aber ihre Wirkung zielt darauf ab, ein Ziel zu erreichen – die Stimulation der Prostata, die Verbesserung der Durchblutung in diesem Bereich und die Beseitigung von Stauungen.

Arten von Geräten

  • vibrierend;
  • magnetisch;
  • Anregung modulierter Ströme;
  • Laser.

Jeder Gerätetyp hat seine eigenen „Stärken“. Mit Hilfe der Mikrovibration wird beispielsweise die Stagnation schneller und effizienter beseitigt, der Muskeltonus wird verbessert, die magnetische Wirkung zielt eher auf eine schmerzstillende, entzündungshemmende und ödematöse Wirkung ab.

Es gibt auch Geräte, die mehrere Funktionsprinzipien kombinieren, sie sind universeller.

Die Liste der bekanntesten Geräte

  • Androgin – eines der häufigsten Geräte für die Magnetotherapie;
  • Intraton – besonders empfohlen bei chronischer Prostatitis, die durch eitrige Entzündungen kompliziert wird;
  • Mavit – hat eine komplexe Wirkung;
  • Yarovit – ein Gerät, das elektromagnetische Strahlung und Laserstrahlung kombiniert;
  • Vitafon ist ein universelles Gerät zur Behandlung vieler Krankheiten und nicht nur der Prostatitis.
  • Intramag – ermöglicht es Ihnen, Elektrophorese und Magnetophorese mit Mikromassage und Waschen der Harnröhre zu kombinieren;
  • Prostam – das wirksamste Mittel zur Behandlung der bakteriellen Prostatitis.

Warme Bäder zur Bekämpfung der Krankheit

Um die Lymphe und das Blut bei Männern besser zirkulieren zu lassen, wird empfohlen, regelmäßig ein warmes Bad zu nehmen. Das Wasser sollte nicht höher als 43 ° C sein und die Sitzungszeit beträgt eine Viertelstunde. Anstelle von Wasser können heiße Brühen aus Heilkräutern ins Badezimmer gegossen werden.

Die Verwendung von Badewannen ist nur bei erhöhter Körpertemperatur zulässig.

Shahinclub Deutschland