Methoden zur Behandlung von Prostataadenomen mit Soda

Dr. I.P. Neumyvakin empfiehlt, das Prostataadenom mit Soda zu behandeln. Einige Autoren sagen, dass die Idee der Methode aus der traditionellen Medizin stammt und dann von Ivan Pavlovich entwickelt und wissenschaftlich begründet wurde.

Die offizielle Medizin ist jedoch äußerst negativ in Bezug auf die Verwendung von Soda bei Prostataadenomen und nennt die Methode einfach pseudowissenschaftlich. Also wer hat recht?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Prostataadenom und Ursachen

Das Adenom der Prostata wird korrekter als benigne Hyperplasie bezeichnet, dh ein Tumor, bei dem ein übermäßiges Wachstum von Zellen des Drüsenepithels oder der Stromakomponente der Prostata auftritt. Infolgedessen vergrößert und komprimiert die Prostata den Harnröhrenkanal (Harnröhre), der durch sie verläuft. Infolgedessen tritt eine fortschreitende Harnretention auf.

Adamour  Wie man den Druck reduziert und welche schnell wirkenden Pillen als die effektivsten angesehen werden

Die Krankheit ist sehr häufig. Bei 42% der vierzigjährigen Männer finden sich adenomatöse Formationen in der Prostata, bei 60% über 84%.

Eine benigne Prostatahyperplasie entwickelt sich vor dem Hintergrund von:

  1. Akute oder chronische Prostatitis, die vor dem Hintergrund einer bakteriellen Infektion, altersbedingten Störungen des physiologischen Hormonhaushalts, einer schlechten Ökologie und einer genetischen Veranlagung auftritt.
  2. Venöse Blutstagnation in den Beckenorganen aufgrund eines sitzenden Lebensstils.

Eine gesunde und von Adenomen betroffene Prostata

Wenn eine Hyperplasie nicht rechtzeitig diagnostiziert wird und die Behandlung nicht begonnen wird, wächst der Tumor weiter, was zu Schmerzen beim Wasserlassen und beim Geschlechtsverkehr, verminderter sexueller Aktivität und Impotenz, häufigem Wasserlassen und Harnverstopfung in der Blase führt. Das Wasserlassen ist problematisch, erfordert zusätzliche körperliche Anstrengung, gleichzeitig treten unwillkürliche Urinproteine ​​bei plötzlichen Bewegungen, Sprüngen, Lachen und Niesen auf.

Die gleiche Krankheit führt zu:

  • das Vorhandensein von Blut im Urin (Hämaturie);
  • infektiöse Entzündung der Blase (Blasenentzündung) und der Nieren (Pyelonephritis);
  • die Bildung von Steinen in Nieren, Blase und Harnleitern;
  • Vorsprung der Blasenwand (Divertikel) und Erweiterung des pyelokalizealen Systems der Nieren (Hydronephrose);
  • vesikoureteraler Reflux;
  • chronisches Nierenversagen.

Prostata-Adenom-Behandlung

Zur Früherkennung einer gutartigen Prostatahyperplasie sollten Sie nach 45 Jahren mindestens einmal im Jahr einen Urologen aufsuchen. Eine im Anfangsstadium (Stadium 1) erkannte Krankheit kann nur mit therapeutischen Methoden geheilt werden:

  1. Die Verwendung von α-1-Blockern (Teratosin, Doxazosin, Tamsulosin), um die glatten Muskeln der Prostata zu entspannen und den Urinabfluss zu erleichtern.
  2. Verwendung von 5-α-Reduktase-Blockern (Inhibitoren) (Finasterid, Dutasterid, Permikson) zur Verringerung der Bildung von Dihydrotestosteron. In diesem Fall nimmt die Größe der Prostata ab, was der Obstruktion (Obstruktion) der Harnröhre entgegenwirkt.

Die Behandlung der Stadien 2 und 3 der Krankheit erfordert bereits nicht-chirurgische Eingriffe (Kryodestruktion, Thermotherapie, Mikrowellenkoagulation, Installation von Prostatastents, hochintensiver Ultraschall usw.).

Thermotherapie bei Prostataadenom

Bei einer fortgeschrittenen Krankheit wird eine chirurgische Behandlung angewendet:

  1. Minimalinvasives Verfahren, d. H. Entfernen (Resektion) eines Tumors durch den Ureterkanal unter Verwendung eines Videoendoskops oder eines Holmiumlasers. Die Enukleation der Prostata ist der Goldstandard der modernen Medizin. Bei geringem Trauma sind die Ergebnisse vergleichbar mit einer offenen Operation.
  2. Offene Operation durch die Blase. Eine traumatische Maßnahme, die negative Folgen haben kann, aber eine Krankheit heilt.
  3. Verstopfung der Prostataarterien mit einem speziellen medizinischen Polymer (Embolisation der Prostataarterien). Der Zugang über die Oberschenkelarterie ist erforderlich.
Adamour  Was tun, wenn ein Mann eine schwache Potenz hat

Bei der Behandlung der Prostatahyperplasie ist die gleichzeitige Therapie von Komplikationen obligatorisch:

Traditionelle Medizin gegen Prostataadenom

Eine wirksame Ergänzung zur offiziellen Behandlung sind Volksrezepte, die sich im Laufe der Jahre bewährt haben:

  1. Bestehen Sie 250 Tage lang in 10 ml Ethylalkohol auf 25 g braune Schale von Rosskastanienfrüchten und schütteln Sie sie regelmäßig. Filtern und zweimal täglich 40-50 Tropfen einnehmen.
  2. Nehmen Sie 1 TL. gehackte Wurzeln von Brennnessel, Lakritz und Galangal, 600 ml kaltes Wasser gießen, auf einen Herd stellen und 10-12 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie 1 Stunde. Trinken Sie morgens und abends 1 Glas.
  3. Nehmen Sie Kürbisöl für 1 TL. 3 mal am Tag für mindestens einen Monat.
  4. Es ist gut, mehrmals täglich Kürbiskerne auf nüchternen Magen zu essen.
  5. Nehmen Sie für eine lange Zeit 1 TL. 3 mal täglich eine Mischung aus Rote Beete, Gurke und Karottensaft.

Nun zu Soda

Die Anwendung medizinischer und volkstümlicher Behandlungsmethoden erfordert Aufwand, Zeit und Geld. Professor Neumyvakin bietet eine viel einfachere Methode – das Entfernen des Prostataadenoms mit Backpulver (Natriumbicarbonat).

Behandlung des Prostataadenoms mit Soda

Backpulver gegen Prostataadenom zu Hause wird verwendet in Form von:

  1. Sodabäder, für die sie in auf 38 ° C erhitztem Wasser gelöst werden, Backpulver in einem Verhältnis von 1,5 EL. l auf 1 Liter Wasser. Die Lösung wird in ein Becken gegossen, in dem sie 10 Minuten lang sitzen. Der Eingriff wird 7-10 Tage vor dem Schlafengehen durchgeführt.
  2. Ein Heilgetränk aus einem Glas warmer Milch mit Soda. Es sollte 10 Tage lang zweimal täglich 15-2 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Soda wird gemäß dem Schema hinzugefügt: 15 Tage für ¼ TL. auf einem Glas; 3 Tage ½ TL; 3 Tage ¾ TL; 3 Tage für 3 TL; 1 Tage für 3 TL. Der nächste Kurs wird nach 1,5-7 Monaten wiederholt, nicht früher. Bei Milchunverträglichkeit wird Soda in Wasser verdünnt.
  3. Therapeutischer Mikroclyster nach Vorreinigung des Darms mit einem Einlauf mit sauberem Wasser. Für das Verfahren wird eine Sodalösung hergestellt (1 Teelöffel Soda wird in 1 Tasse kaltem Wasser gelöst). Nehmen Sie nach einem Einlauf 1 Minute lang eine Birkenturnenhaltung ein und drehen Sie sich dann 5 Minuten lang auf der rechten Seite um.
Adamour  Welche Übungen zur Verbesserung der Potenz

Trotz der medizinischen Eigenschaften von Soda kann man Prostataadenome nicht mit Soda behandeln, wenn:

  • chronische Krankheiten;
  • Diabetes;
  • ein Geschwür oder eine Gastritis;
  • Bluthochdruck.

Ob es effektiv ist, die Eigenschaften von Backpulver zur Bekämpfung des Prostataadenoms zu nutzen, sind unterschiedliche Meinungen. Neumyvakin zufolge gibt es viele Befürworter der Behandlung der gutartigen Prostatahyperplasie sowie leidenschaftliche Gegner. Die offizielle Medizin erlaubt die Verwendung von Soda mit warmer Milch, um die Bildung von Steinen in Nieren und Blase zu verringern und die Aktivität von Antibiotika zu erhöhen, die in einer sauren Umgebung zerstört werden.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Selbstmedikation gefährlich ist. Nur ein Arzt kann die Ursachen der Krankheit identifizieren und eine angemessene Behandlung verschreiben.

Wenn ein Prostataadenom auftritt, müssen Sie eine Diät einhalten, Physiotherapie machen, viel laufen und schlechte Gewohnheiten aufgeben.

Bis zum 10. August führt das Institut für Urologie zusammen mit dem Gesundheitsministerium ein Programm "Russland ohne Prostatitis" durch. In dessen Rahmen das Medikament Predstanol zu einem Vorzugspreis von 99 Rubel erhältlich ist. , alle Bewohner der Stadt und Region!

Shahinclub Deutschland