Methoden und Optionen zur Steigerung der männlichen Potenz

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist Potenz bei Männern?

Lassen Sie uns am Anfang verstehen, was Potenz bei Männern ist und welche Bestandteile sie haben. Wörtlich ist dies als die Fähigkeit zu jeder Handlung definiert. In unserem Fall ist dies ein Indikator für die männliche Stärke in gewissem Sinne für die Zahlungsfähigkeit der Männer.

  1. Erektile Funktion – die Fähigkeit zu sexuellem Kontakt, stabile Erektion.
  2. Libido ist ein Sexualtrieb.
  3. Die Funktionalität von Keimzellen ist die Geschwindigkeit der Spermienbewegung, ihre Qualität und Ausdauer.
  4. Die Fähigkeit zum Orgasmus und zur Ejakulation.

Die Hauptrolle bei der Aufrechterhaltung der männlichen Stärke spielt Testosteron – das männliche Hormon. Je höher der Hormonspiegel im Blut ist, desto höher ist die Wirksamkeit.

Die maximale Testosteronkonzentration im Blut wird im Alter von 27 bis 30 Jahren beobachtet. Dies ist die Blütezeit der sexuellen Fähigkeiten eines Mannes. Nach 30 Jahren wird weniger Testosteron produziert, aber dies ist kein grundlegender Grund für die Abnahme der männlichen Stärke. Es gibt andere, wir werden sie weiter betrachten.

Potenz ist die Fähigkeit des Körpers, auf natürliche Weise Sex zu haben und Geschlechtsverkehr zu haben. Dieser Begriff wird auf Männer angewendet, bestimmt seine sexuellen Fähigkeiten, ist gekennzeichnet durch die Fähigkeit, ein normales Sexualleben zu führen.

Dies schließt die Elastizität und Spannung des Penis, die Geschwindigkeit der Erektion und die Dauer des Geschlechtsverkehrs selbst ein. In der Medizin gibt es keine quantitative Definition der „Normalität“ männlicher Macht, sie ist sehr individuell. Ein gesunder Körper zeichnet sich aus durch:

  • starkes sexuelles Verlangen;
  • volle Erektion;
  • Ejakulation, Orgasmus.
Adamour  Stabile Erektion

3. Befreie dich von schlechten Gewohnheiten

Beruhige dich einfach nicht mit Zigaretten und Alkohol. Andernfalls riskieren Sie Vasospasmen und verabschieden sich von einer normalen Erektion.

Wenn das Rauchen jedoch eindeutig gebunden sein sollte, gibt es in Bezug auf starke Getränke einige Nuancen. Mäßig (mäßig!) Alkoholkonsum schadet der Potenz nicht. Und in einigen Fällen sogar verbessert.

Zum Beispiel ist ein Glas Rotwein 3-4 mal pro Woche eine gute Möglichkeit, die Gesundheit des männlichen Fortpflanzungssystems zu erhalten. Alles dank Flavonoiden – Antioxidantien, die die Wände der Blutgefäße stärken und sich positiv auf den Zustand des Herzens auswirken.

Wie man mit dem Rauchen aufhört: 11 beste Möglichkeiten, so Wissenschaftler →

Wie man die Potenz der Volksheilmittel erhöht

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die die männliche Potenz wiederherstellen können. Einige von ihnen zielen nur auf die Steigerung der Potenz ab, andere auf die zusätzliche Stimulierung des sexuellen Verlangens (Medikamente wie "Viagra").

Um die Wirksamkeit zu verbessern, wird die erste Gruppe von Arzneimitteln empfohlen. Erstens haben sie eine längere Wirkung (bis zu 24 Stunden) und zweitens belasten sie das Nervensystem nicht. Die Zusammensetzung solcher Arzneimittel umfasst die Substanz Yohimbin oder Cantharidin.

Manchmal gibt es einen zusätzlichen Pflanzenkomplex. Die Wirkung von Medikamenten zielt darauf ab, die Blutversorgung der Genitalien, die Vasodilatation und den Muskelkrampf zu verbessern. Medikamente zur Steigerung der Potenz können nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.

Medikamente gegen Potenz

In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Die beliebtesten von ihnen:

  • Heilkräuter, die die Wirksamkeit verbessern: Brennnessel, Thymian, Ginseng und Calamus. Brennnessel kann gegessen oder zum Abkochen verwendet werden. Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie Brennnesselblätter in kochendem Wasser bestehen. Dann nehmen Sie das Mittel vor dem Essen. Das Abkochen von Thymian kann nicht nur die Wirksamkeit verbessern, sondern auch Prostatakrankheiten bewältigen. Sie können Kräutertee mit Thymian machen
  • Ginseng gilt seit langem als natürliches Aphrodisiakum. Daraus werden Abkochungen und Tinkturen hergestellt. Um die Potenz zu erhöhen, verwende ich auch die Wurzeln der Calamuspflanze. Sie machen eine Heilbrühe
  • Eine Mischung aus Honig, Karottensaft, Ingwer und Nüssen wirkt sich positiv auf das männliche Fortpflanzungssystem aus. Die Nüsse hacken, die Karotten einreiben und alle Zutaten mischen. Sie können sowohl getrockneten als auch frischen Ingwer verwenden
  • Weißwein kann das sexuelle Verlangen steigern und die Potenz wiederherstellen. Es sollte jedoch nicht mehr als 100 Gramm verbraucht werden
  • Rote-Bete-Zwiebel-Spargel-Salat. Alle diese Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf die männliche Potenz aus.
  • Traditionelle Heiler empfehlen außerdem, täglich eine Handvoll Walnüsse mit einem Glas Milch zu essen, um die Wirksamkeit zu verbessern
  • Eleutherococcus-Extrakt ist ein natürlicher Erreger. Es kann in jeder Apotheke gekauft und gemäß den Anweisungen verwendet werden
Adamour  Schwache Erektion bei Männern

Volksheilmittel

Seit jeher werden beim Menschen verschiedene Abkochungen und Tinkturen von Heilkräutern und anderen pflanzlichen Produkten verwendet, um die männliche Stärke zu steigern.

  • Brennnessel – Seit der Antike werden Brennnesselsamen häufig für die Potenz verwendet. Aus den Samen dieser Pflanze werden medizinische Abkochungen, Tinkturen und Tees hergestellt, die das Nervensystem stärken, entzündungshemmend wirken, die Blutversorgung der Genitalien normalisieren, das sexuelle Verlangen steigern und eine Erektion wiederherstellen. Es ist erwiesen, dass die Verwendung von Mitteln auf der Basis von Brennnesselsamen die Konzentration an freiem Testosteron erhöht.
  • Knoblauch für die männliche Potenz – Eine Steigerung der männlichen Stärke ist mit einer Erhöhung der Durchblutung des Penis verbunden, einem hohen Gehalt an Vitaminen, Selen, Magnesium und ätherischen Ölen in diesem Produkt, die für die Gesundheit von Männern notwendig sind.
  • Minze – Die Wirkung von Minze auf die männliche Potenz wurde lange diskutiert, und diesem Thema wurde viel Forschung gewidmet. Es ist erwiesen, dass Pfefferminztee die Libido und Potenz steigert, eine entspannende Wirkung hat und Stress abbaut. Dieses Getränk sollte jedoch nicht missbraucht werden, da Minze den Testosteronspiegel senkt und infolgedessen die Wirksamkeit senkt.
  • Kürbiskerne für Potenz – dieses einfache und sehr schmackhafte Produkt wirkt sich sehr positiv auf die Gesundheit von Männern aus. Kürbiskerne enthalten die Vitamine E, K, Gruppe B, eine große Menge Zink, Magnesium, Phosphor und andere Makro- und Mikroelemente.

Der chinesische Kaiser Qin Shihuandi verwendete zerstoßenes Eis, das in neun Schichten Seide eingewickelt war, um die sexuelle Funktion zu verbessern. Zunächst wurde das Band an den Schläfen, dann am Herzen angelegt und dann eine Minute lang am Hodensack gehalten.

  • Zwiebelschale. Es ist sehr gut, die Wirksamkeit von Zwiebelschalen zu erhöhen. Sie benötigen 200 Gramm Schale und gießen kochendes Wasser in einer Menge von 500 ml. Bestehen Sie zwei Tage in der Kälte und belasten Sie. Zweimal täglich 50 ml vor den Mahlzeiten 30 Tage lang einnehmen. Die Tinktur hat eine sehr ähnliche Farbe wie Cognac, wirkt sich jedoch günstiger auf den Körper aus.
  • Wachteleier. Traditionelle Heiler empfehlen, mit Spiegeleiern aus 7 Wachteleiern zu frühstücken oder einen Salat aus Eiern und Lauch zuzubereiten.
  • Die Zwiebel. Zwiebeltinktur hilft sehr. In ein Glas geriebene Zwiebel 0,25 Liter Wodka geben. Bestehen Sie zwei Wochen im Dunkeln und kühlen Sie ab. Verwenden Sie es, indem Sie einen Teelöffel Tinktur zweimal am Tag eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit in ein Glas Wasser geben. Bald werden Sie bedeutende Veränderungen erfahren.
  • Ätherische Öle. Stärkung der sexuellen Fähigkeiten können ätherische Öle aus Rosenholz, Ingwer, Lorbeeröl sein. Ein paar Tropfen eines der oben genannten Öle werden zu einem Teelöffel Honig gegeben und morgens auf nüchternen Magen mit einem Glas Wasser eingenommen.
  • Rübe und Karotten. Ein Salat mit frischen Rüben und Karotten, ausgezeichnet im Geschmack und den Vorteilen für die Gesundheit der Männer. Nehmen Sie das durchschnittliche Gemüse auf, reiben Sie es und mischen Sie es mit einem Esslöffel Honig. Es kann als normaler Salat verzehrt werden.
Adamour  Welcher Arzt behandelt Impotenz bei Männern

Brennnessel. Diese Pflanze enthält viele Spurenelemente, die für die männliche Potenz von Vorteil sind. Aus Brennnesseln werden Abkochungen, Aufgüsse, Tees und sogar getrocknete und gemahlene Blätter als Gewürz verwendet.

Brennnessel mahlen und einen Esslöffel Blätter mit 250 ml kochendem Wasser gießen. Bestehen Sie 30 Minuten. Filtern Sie die Tinktur 50 Minuten vor dem Essen auf 20 ml.

Luba ist Bifolia, Orchis Male und Calamus Marsh. Gießen Sie zwei Esslöffel eines der Kräuter in 250 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie für ca. 2 Stunden. Die Tinktur wird nachts in einem Glas eingenommen.

Johanniskraut ist wirksam, wenn Potenzprobleme mit Müdigkeit, psychischen Störungen und Angstzuständen verbunden sind. Die Anwendung von Johanniskraut wird nicht länger als zwei Wochen empfohlen. Die Pflanze wird sowohl unabhängig als auch als Teil anderer Kräuter verwendet, die zur Heilung des Urogenitalsystems beitragen.

Gehacktes trockenes Gras in einer Menge von 15 Gramm 250 ml kochendes Wasser gießen, 45 Minuten stehen lassen. 50 ml werden zweimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Thymian. Aus dem Thymian wird eine Substanz zum Einreiben in das Perineum und zur Stimulierung bioaktiver Punkte hergestellt. Um Heilöl zu erhalten, wird die Farbe des Grases mit Olivenöl im Verhältnis 1: 3 gemischt, zwei Stunden in einem Wasserbad aufbewahrt und dann filtriert und an einem kühlen Ort gelagert. Reiben Sie nach einer warmen Dusche dreimal pro Woche Öl ein, bevor Sie ins Bett gehen.

Das Expositionsprinzip und die Kontraindikationen für Tabletten sind gleich und unterscheiden sich nur im Verabreichungsschema, der Dosierung und der Wirkdauer.

Bei der Einnahme dieser und ähnlicher Medikamente sollte berücksichtigt werden, dass die chemischen Komponenten nicht bei allen Organen eines Menschen gut funktionieren. Grundsätzlich schwächen die Aktivität des Herzsystems, der Nieren, der Leber.

Shahinclub Deutschland