Medikamente zur Steigerung der Potenz bei Männern

Erektionsstörungen sind ein Problem, mit dem viele Vertreter der starken Hälfte der Menschheit konfrontiert sind. Es kann in jedem Alter auftreten, aber meistens leiden Männer über 40 an Impotenz. Die Ursachen der Pathologie sind unterschiedlich – dies sind Stresssituationen, Unterernährung, Verletzungen der Urogenitalorgane, Übergewicht, psychische und somatische Erkrankungen. Es gibt eine große Auswahl an modernen Medikamenten, die erektile Dysfunktion bekämpfen können. Es ist nicht einfach, darin zu navigieren, daher sollten Sie sich damit vertraut machen, welche Medikamente die Wirksamkeit länger und effektiver erhöhen, damit sich ein Mann von seiner besten Seite fühlen kann.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Vorteile der Verwendung von Arzneimitteln für Männer

Es gibt viele Möglichkeiten, die Potenz wiederherzustellen. Abhängig von der Ursache des Problems können verschiedene Spezialisten damit umgehen – Urologen, Psychologen, Endokrinologen. Die häufigste Methode zur Wiederherstellung des normalen Sexuallebens ist die Einnahme von Medikamenten. Sie sind aufgrund ihrer hohen Effizienz und Benutzerfreundlichkeit sehr gefragt.

Viele Potenzverstärker haben die Eigenschaft der Verlängerung und der Verlängerung der Nähe. Wenn ein Mann sie nimmt, kann er außerdem mehrmals hintereinander eine intime Beziehung eingehen.

Weitere Vorteile von Medikamenten:

  • Schnelle Wirkung
  • Möglichkeit der Anwendung jederzeit, wenn die Situation dies erfordert
  • Kein Gesundheitsschaden
  • Große Auswahl an Medikamenten
  • Hohe Effizienz, egal mit welcher erektilen Dysfunktion verbunden ist
  • Nicht süchtig. Es gibt eine Verbesserung der sexuellen Funktion, selbst wenn Sie die Einnahme von Medikamenten abbrechen, die die Wirksamkeit erhöhen

Für viele Männer ist ein wichtiger Faktor die mangelnde Notwendigkeit, medizinische Hilfe zu suchen.

Der Wirkungsmechanismus von Tabletten

Eine der Ursachen für erektile Dysfunktion ist die latente Stagnation und Entzündung in der Prostata. Eine Verringerung der Potenz kann aufgrund von Infektionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie einer geringen motorischen Aktivität auftreten.

Adamour  Männliche sexuelle Probleme und Möglichkeiten, sie zu lösen, h

Es sollte beachtet werden, dass Drogen die sexuelle Sphäre nicht anregen können. Sie verbessern nur die Durchblutung der Hohlräume, aus denen die Struktur des Penis besteht, wodurch der Druck in ihnen steigt und der Penis größer wird. Die Verwendung von Geldern ist nur möglich, wenn der Mann bereits sexuelle Anziehung verspürt.

Pillen wirken sich positiv auf die Qualität des Geschlechtsverkehrs aus, verstärken die Orgasmusempfindungen und wirken für kurze Zeit. Vor jedem sexuellen Kontakt müssen Medikamente eingenommen werden. Um die Wirksamkeit vollständig wiederherzustellen, müssen jedoch die Ursachen der Krankheit beseitigt werden, was eine Behandlung erfordert.

Potenzsteigernde Medikamente

Apotheken bieten eine große Auswahl an Medikamenten aller Art zur Verbesserung der Wirksamkeit. Darüber hinaus unterscheiden sich alle in Belichtungszeit, Nebenwirkungen und Empfangseigenschaften.

Darüber hinaus gibt es Medikamente, deren Wirkung nur auf die Verlängerung des Geschlechtsverkehrs abzielt. Männer, für die ein solches Arzneimittel hergestellt wird, leiden normalerweise nicht an einem Mangel an Erektion. Das Problem für sie ist, dass die Ejakulation zu schnell ist.

Cialis

Ein von einem amerikanischen Hersteller hergestelltes Medikament hat zwei Funktionen: Es erhöht die Wirksamkeit und verlängert den Geschlechtsverkehr. Der Wirkstoff in der Zusammensetzung ist Tadalafil, wodurch eine Erektion sehr schnell auftritt – bereits 15 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels sind die kavernösen Körper des Penis mit Blut gefüllt. Der positive Effekt kann bis zu 1,5 Tage anhalten. Nehmen Sie das Medikament auf leeren Magen ein, 1 Tablette 15 Minuten vor der sexuellen Intimität.

Eine Erektion resultiert aus der Tatsache, dass das Medikament die Produktion von cyclischem Guanosinmonophosphat erhöht – eine Substanz, die eine entspannende Wirkung auf die Muskeln des Penis hat. Dies führt zu einer erhöhten Durchblutung. Es ist erwiesen, dass das Medikament harmlos und sicher ist, die Spermienqualität leidet nicht darunter.

Dieses Arzneimittel für die Potenz in der Apotheke wird ohne Rezept abgegeben. Es ist jedoch besser, einen Spezialisten bezüglich der Anwendung zu konsultieren. Cialis wird bei erektiler Dysfunktion mit schnell einsetzender Ejakulation sowie bei Harnwegserkrankungen und Prostataadenomen empfohlen. Die Besonderheit des Arzneimittels besteht darin, dass eine stärkere Wirkung nicht von der ersten Tablette, sondern von nachfolgenden Verwendungen des Arzneimittels beobachtet wird. Das Medikament wirkt nur, wenn Stimmung für sexuelle Intimität besteht.

Wie jedes Medikament hat Cialis eine Reihe von Nebenwirkungen. Die Manifestation einer allergischen Reaktion, das Auftreten von Übelkeit und Kopfschmerzen, ein Blutdruckabfall, der es andererseits ermöglicht, dass es von hypertensiven Patienten sicher angewendet werden kann.

Gegenanzeigen sind Lebererkrankungen, Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems.

Levitra

Das Medikament ist eine neue Generation. Der Wirkstoff ist Vardenafil. Hilft bei der Wiederherstellung der Erektion durch Verbesserung der Durchblutung des Penis. Eine Erektion tritt 30 Minuten nach Einnahme der Pille auf und dauert 10 Stunden. Sie können das Medikament für eine lange Zeit einnehmen, eine gemeinsame Verabreichung mit Essen und Alkohol ist erlaubt. Es hat die geringste Anzahl von Nebenwirkungen.

  • Eine Erektion dauert lange genug
  • Die Dauer des Geschlechtsverkehrs nimmt zu
  • Der männliche Körper wird widerstandsfähiger
  • Die Anzahl der sexuellen Handlungen in einer Nacht nimmt zu
  • Es besteht die Möglichkeit, lebendigere Empfindungen zu bekommen
Adamour  Gefäße und schlechte Erektion

Um den Erwerb von Fälschungen zu vermeiden, müssen Sie in Apotheken oder Fachgeschäften nach dem Medikament suchen.

Die empfohlene Dosierung beträgt 10 mg. Bei älteren Menschen werden 5 mg für die Erstaufnahme verschrieben, wodurch die Dosierung schrittweise erhöht wird. Bei Verstoß gegen die Zulassungsregeln kann eine Überdosierung Nebenwirkungen in Form von Ohnmacht, Übelkeit, Sehbehinderung und niedrigem Blutdruck verursachen.

Vor der Einnahme von Levitra müssen Sie einen Arzt konsultieren. Das Arzneimittel hat die Fähigkeit, Blutgefäße zu erweitern, daher ist es bei niedrigem Blutdruck, Netzhauterkrankungen und Blutungsneigung kontraindiziert.

Impaza

Ein weiteres Medikament aus der Gruppe der sichersten für die Gesundheit. Erhältlich in Form von Tabletten, die sich im Mund auflösen, wodurch die negativen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt beseitigt werden und die Verwendung des Arzneimittels sehr bequem wird. Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Prostatitis sind keine Kontraindikation für die Einnahme dieses Medikaments. Eine weitere Eigenschaft von Impazy ist die Fähigkeit, die Ursache für eine verminderte Wirksamkeit zu beeinflussen. Bei der Einnahme von Pillen wird die Durchgängigkeit der Gefäße wiederhergestellt, die Libido und die körperliche Aktivität nehmen zu. Die Wirksamkeit bleibt sechs Monate lang bestehen. Der Wirkungsmechanismus besteht darin, dass das Arzneimittel zur Produktion von Stickoxid durch Endothelzellen beiträgt. Infolgedessen sind die kavernösen Körper des Penis mit Blut gefüllt, was zu einer längeren Erektion führt. Bei längerer Anwendung von Impaz wird ein stabiles Ergebnis erzielt – die Behandlungsdauer beträgt mindestens 3 Monate.

Von den Nebenwirkungen des Arzneimittels wird nur die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion identifiziert. Aufgrund des Laktosegehalts ist Impaz bei Menschen mit angeborenem Laktasemangel oder Galaktosämie kontraindiziert.

Viagra

Eines der ersten Medikamente, das auf dem Apothekenmarkt auf den Markt kam, verliert nicht an Popularität. Heute ist Viagra vielen Männern als wirksames Mittel zur Steigerung der Wirksamkeit bekannt. Der Wirkstoff in der Zusammensetzung des Arzneimittels, Sildenafilcitrat genannt, verbessert die Blutversorgung des Penis und erhöht die Testosteronproduktion, sorgt für einen längeren Geschlechtsverkehr. Die vom Hersteller empfohlene Dosierung bei der ersten Dosis beträgt eine halbe Tablette, dann können Sie sie auf ein Ganzes erhöhen. Das Medikament wird eine Stunde vor der angeblichen sexuellen Intimität eingenommen. Viagra ist 6 Stunden gültig.

Nebenwirkungen sind Ohnmacht, Kopfschmerzen, Dyspepsie, Hitzewallungen und Sehstörungen. Das Medikament ist bei individueller Unverträglichkeit seiner Bestandteile, bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Leberversagen und Nierenerkrankungen kontraindiziert.

Ziden

Ein weiteres Medikament der neuen Generation zur Behandlung der Potenz und Steigerung der männlichen Libido. Der Wirkstoff in der Zusammensetzung ist Udenafil. Es zieht sofort ein, nach einer halben Stunde können Sie die Wirkung der Einnahme der Pille beobachten, die etwa einen Tag dauert. Das Arzneimittel darf gleichzeitig mit fetthaltigen Lebensmitteln, Alkohol, eingenommen werden. Zidena ist ein Mittel zur Kursverwaltung.

Adamour  Beeinflusst Varikozele die männliche Potenz

Dynamisch

Tabletten verbessern die Durchgängigkeit der im Penis befindlichen Gefäße, wodurch die Blutversorgung erhöht wird. Kontinuierlicher Gebrauch des Arzneimittels führt zu einer erhöhten sexuellen Dynamik. Der Nachteil ist eine negative Auswirkung auf das Herz-Kreislauf-System und das Sehvermögen. Daher muss vor der Verwendung eine Untersuchung durchgeführt werden.

Thors Hammer

Das Medikament, das nur auf Bestandteilen natürlichen Ursprungs basiert, ist in Form von Tropfen erhältlich. Als Teil des Extrakts aus Nordmoos, Krill, Extrakt aus wirbellosen Meerestieren, Fischleber, genannt Seeteufel. Verwenden Sie den Thor's Hammer mit einer leichten Erektion und vorzeitiger Ejakulation. Das Medikament wird bei Stress und Angstzuständen vor Beginn des Geschlechtsverkehrs empfohlen. Nimm 3-5 Tropfen. Die Behandlung dauert 5 bis 15 Tage. Es gibt keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen, so dass der Kurs bei Bedarf wiederholt werden kann. Die Wirkung hält 6 Monate an.

Chinesische Potenzverstärker

Nahrungsergänzungsmittel, die die Lebensqualität der männlichen Hälfte der Menschheit durch die Steigerung der Potenz verbessern, werden in letzter Zeit immer beliebter. Chinesische Zubereitungen dieser Gruppe, die auf der Grundlage der besten pflanzlichen Substanzen hergestellt wurden, sind bekannt für ihre Wirksamkeit und mangelnde Gesundheitsschädigung. Folgende Produkte sind besonders gefragt:

    Mai Dalivan – Pillen, zu denen Goji-Beeren, wilde Ameisen und Safran gehören. Tragen Sie zu einer erhöhten Spermienbildung und einer verbesserten Potenz bei.

Hui Zhong Dan – Tabletten mit Schneelotus, Ginseng und tibetischem Cordyceps. Die langfristige Anwendung des Arzneimittels kann nicht nur die Wirksamkeit positiv beeinflussen, sondern auch Krankheiten heilen, die mit der Prostata verbunden sind.

  • Chongqao ist ein Medikament mit Cordyceps, verschiedenen Pflanzenextrakten und auch den Genitalien von Tieren. Bietet ein dauerhaftes Ergebnis bei der Steigerung des sexuellen Verlangens und verbessert die Qualität der sexuellen Beziehungen erheblich.
  • Die meisten chinesischen Produkte werden empfohlen für:

    • Impotenzprävention
    • Entfernung von Entzündungen in der Prostata
    • Verzögerter Beginn der Ejakulation
    • Erhöhen Sie die Libido
    • Normalisierung des hormonellen Ungleichgewichts bei älteren Menschen
    • Verbesserung der Qualität des Geschlechtsverkehrs

    Um das Auftreten von Nebenwirkungen und anderen unerwünschten Wirkungen zu vermeiden, wird empfohlen, vor der Verwendung chinesischer Arzneimittel, die die Wirksamkeit erhöhen, einen Test durchzuführen.

    Kann sich eine Pillenabhängigkeit bilden

    Das Fehlen einer Drogenabhängigkeit bei Medikamenten zur Steigerung der Wirksamkeit wurde nachgewiesen. Vielleicht die Entwicklung der Sucht aus psychologischer Sicht.

    Amerikanische Wissenschaftler führten eine Umfrage durch, bei der festgestellt wurde, dass die meisten Männer, die Viagra einnahmen, die Dosierung des Arzneimittels innerhalb von zwei Jahren fast zweimal erhöhten. Es gibt zwei Versionen, die diese Tatsache erklären: Vielleicht hat das Arzneimittel nicht die erwartete Wirkung erzielt, oder es gibt eine Anreicherung von Stickoxid im Blut. Mit einer Abnahme der Wirksamkeit des Arzneimittels erhöht ein Mann die Dosierung, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

    Die Annahme von Medikamenten, einschließlich solcher, die die Wirksamkeit wiederherstellen sollen, muss unter Aufsicht eines Arztes erfolgen.

    Shahinclub Deutschland