Massage zur Steigerung der Potenz bei Männern, wie man eine Erektion macht

Wenn Probleme im intimen Leben auftreten, empfehlen viele medizinische Experten eine Massage für die Potenz. Jede Massagetechnik hilft, die Durchblutung zu verbessern, normalisiert das allgemeine Wohlbefinden von Männern.

Es gibt verschiedene Massagetechniken gegen Impotenz. Sie können jede Art als Grundlage nehmen und zu Hause alleine üben. Je nach Art der Exposition werden die Massage der Prostata, der äußeren Geschlechtsorgane – Penis, Hoden, Hodensack – und die Wirkung auf biologisch aktive Punkte unterschieden.

Erotische Massage ist weit verbreitet. Aber diese Methode ist nur unter bestimmten Bedingungen gut – eine gemütliche Atmosphäre, die Unterstützung der zweiten Hälfte. Massage wirkt sich nicht nur physisch, sondern auch psychisch aus, wodurch Sie das sexuelle Verlangen steigern können.

Betrachten Sie die Vorteile der Prostata-Massage für die Potenz? Und finden Sie auch heraus, wo es aktive Punkte im Körper von Männern gibt, die für die Qualität des Boners und die sexuelle Aktivität verantwortlich sind.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Hodenmassage zur Steigerung der Potenz

Durchblutungsstörungen, Stauungen in den Beckenorganen und andere pathologische Zustände beeinträchtigen die erektile Funktion von Männern. Bei schwacher Durchblutung werden die Hoden mit unzureichendem Sauerstoff und nützlichen Bestandteilen versorgt, wodurch ihre Arbeit gestört wird. Dies führt zu einer Abnahme des Testosterons, einer Abnahme des sexuellen Verlangens und eines schlechten Boners.

Die Hodenmassage ist eine spezielle Technik, die sich auf die manuellen Praktiken des Shiatsu bezieht. Dies ist eine alte Methode zur Stimulierung der sexuellen Aktivität von Männern, die in unserer Zeit aufgrund der hohen therapeutischen Wirkung nicht an Relevanz verloren hat.

Um die Potenz zu erhöhen, ist eine medizinische Ausbildung nicht erforderlich. Die Methode ist einfach, es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Alternativ: Mit Hilfe einer Hodenmassage können Sie den Auftakt abwechslungsreich gestalten – der Partner knetet.

Hodenmassagetechnik:

  1. Heben Sie den Penis mit einer Hand an und drücken Sie mit der anderen Hand leicht auf den Hodensack.
  2. Fassen Sie dann das Genitalorgan mit zwei Fingern an der Basis, um einen Ring zu bilden. Ziehen Sie den Penis nach oben und die Hoden nach unten.
  3. Ziehen Sie mit zwei Fingern in verschiedene Richtungen, um die Haut des Hodensacks zu erfassen.

Leichte Beschwerden sind normal. Wenn schmerzhafte Empfindungen beobachtet werden, ist es notwendig, die Belastung des empfindlichen Bereichs zu verringern.

Eine solche Manipulation wird nicht empfohlen, wenn ein Mann an Urethritis, Balanitis, Balanoposthitis und anderen Krankheiten leidet, die zu einer Entzündung des Penis führen.

Massive aktive Punkte zur Verbesserung der Erektion

Jeder Effekt mit Hilfe der Hände, einschließlich Massage, wirkt sich bei richtiger Durchführung positiv auf den Körper aus. Um die Potenz zu erhöhen, können Sie die aktiven Punkte am Körper von Männern massieren. Das erste befindet sich zwischen Steißbein und Anus.

Bevor Sie mit der direkten Stimulation fortfahren, müssen Sie Ihre Hände aneinander reiben, um sich aufzuwärmen. Starten Sie den Vorgang mit kreisenden Bewegungen in eine Richtung, wonach die Richtung geändert wird. Es ist besser, zuerst Bewegungen im Uhrzeigersinn auszuführen und dann umgekehrt.

Adamour  Massage für Potenzregeln der Ausführung

Impotenz wird durch Kontakt mit Geweben oberhalb des Schambeins geheilt. Es ist erwiesen, dass die Exposition in dieser Zone die Testosteronkonzentration im männlichen Körper beeinflusst, die Potenz erhöht und die Erektion verstärkt wird.

Massagepunkte zur Steigerung der Potenz bei Männern liegen im Bereich der Verbindung der rechten und linken Schambeinknochen. Die Technik ist unkompliziert. Sie müssen auf der Stuhlkante sitzen. Nachdem eine Hand den Hodensack geschlossen hat, massieren Sie mit der anderen Hand die Haut über das Schambein. Die Bewegungen sollten kreisförmig und ziemlich lang sein – 36 Mal in eine Richtung, nach dem gleichen Betrag in die andere Richtung.

Andere aktive Punkte:

  • Region der Lendenwirbel;
  • Um den Nabel herum;
  • Punkte unter der Patella;
  • Die Punkte befinden sich genau in der Mitte der Füße.

Idealerweise sollte die Akupressur von einem Spezialisten durchgeführt werden. Ein korrekt durchgeführtes Verfahren sollte sich entspannen, Vitalität und Kraft verleihen.

Auf jeden Fall wird die Potenz nicht schnell zunehmen, da vieles von den individuellen Eigenschaften des Körpers abhängt.

Prostata-Massage

Die Massage des Drüsenorgans ist eine medizinische Manipulation, die zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken eingesetzt wird. Die Essenz des Verfahrens ist der Aufprall eines Fingers auf die Prostata, wodurch ein Abfluss von Prostatasaft beobachtet wird. Pathogene Mikroorganismen verlassen das Organ zusammen mit der Flüssigkeit.

Indikationen: erektile Dysfunktion, verminderte Potenz, Behandlung der chronischen Prostatitis, Entzündung der Samenbläschen, idiopathische Schmerzen im Beckenbereich. Bewertungen von Ärzten stellen fest, dass der Verlauf der Verfahren es Ihnen ermöglicht, die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu verlängern, den Knochen und die sexuelle Ausdauer von Männern zu stärken.

Die Massage sollte von einem Urologen durchgeführt werden. Das ist ideal. Um Hilfe zu erhalten, können Sie sich an eine Privatklinik wenden, die solche Dienstleistungen anbietet. Oder Sie können versuchen, es selbst zu tun oder einen geliebten Menschen zu fragen. Vor dem Kontakt mit der Prostata sind einige Vorbereitungen erforderlich – sie machen innerhalb von 30 Minuten einen Einlauf, danach trinken sie einen Liter normales Wasser.

Adamour  Kegel-Übungen für Männer - eine Beschreibung der Methoden und Techniken zur korrekten Durchführung von Übungen

Wenn die Massage zu Hause durchgeführt wird, muss ein Gleitmittel vorbereitet werden. Sie können ein Gleitmittel für Vaginal- / Analsex nehmen. Die Person, die die Drüse massiert, sollte kurz geschnittene Nägel und Einweghandschuhe haben.

Ein Mann befindet sich in einer der folgenden Posen:

  1. Knie-Ellbogen-Haltung.
  2. Stehen Sie gerade, beugen Sie sich vor und krümmen Sie Ihren Rücken.
  3. Legen Sie sich auf die Seite und ziehen Sie die Beine an den Bauch.

Wenn ein Mann alleine eine Massage macht, ist die ideale Position, sich auf den Rücken zu legen, die Beine hoch zu heben und sie auseinander zu spreizen. Technik: Tragen Sie ein Gleitmittel auf den Finger auf und treten Sie 4-5 Zentimeter in den Anus ein. In diesem Abstand wird der untere Rand des Drüsenorgans abgetastet. Die rechte Hälfte ist weniger empfindlich, daher beginnen sie zuerst mit der Massage, danach wechseln sie zur linken Seite.

Die Bewegungen sollten gleichmäßig und genau sein. Es wird empfohlen, nicht fest auf die Prostata zu drücken, um keine Verletzungen zu verursachen. Sie können die Belastung an dichten Stellen der Prostata erhöhen. Gegenanzeigen sind:

  • Hämorrhoiden, Anusrisse, Proktitis;
  • Infektiöse Prozesse
  • Urethritis, Blasenentzündung;
  • Onkologische Erkrankungen des Darms oder der Prostata;
  • Perineale Verletzungen.

Mit der richtigen Technik fehlen Schmerzen. Die Gesamtdauer der Manipulation beträgt mehrere Minuten. Zuerst wird der Eingriff jeden zweiten Tag durchgeführt, dann nach 2-3 Tagen – wenn bereits Verbesserungen beobachtet wurden. Im Allgemeinen ist es notwendig, 10-15 Sitzungen der Massage der Prostata durchzuführen.

Eine träge Erektion wird erfolgreich behandelt. Zusätzlich zu den beschriebenen Methoden können Sie auf die taoistische Massagetechnik für Männer achten. Es hilft, die Potenz zu erhöhen, stellt die erektile Funktion wieder her.

Sie beginnen die Technik mit dem Aufwärmen der Füße durchzuführen – dies ermöglicht es Ihnen, das sexuelle Zentrum zu aktivieren. Dann müssen Sie die Hoden massieren, den Stiel des Penis, allmählich zum Kopf bewegen. Die Übung wird durch Massieren einer Vertiefung zwischen Anus und Steißbein abgeschlossen.

Shahinclub Deutschland