Massage für Potenzregeln der Ausführung

Eine Massage zur Steigerung der Potenz beim stärkeren Geschlecht kann zu Hause durchgeführt werden, ohne spezielle Räume zu besuchen. Natürlich wäre es besser, wenn Sie es nicht selbst tun würden, sondern Ihre geliebte Frau.

Es ist möglich (sogar notwendig), Massagebewegungen als Prophylaxe durchzuführen, da währenddessen die Durchblutung wiederhergestellt wird, was bedeutet, dass keine Blutstagnation auftritt. Schließlich ist es deshalb so, dass die Potenz und das Auftreten von Prostatitis abnehmen.

Für eine ordnungsgemäße Ausführung ist es erforderlich, alle folgenden Informationen zu studieren und insbesondere alle Arten von Massagen und einige ihrer Merkmale zu kennen. Jede der Arten bringt bestimmte Vorteile für die Wiederherstellung der männlichen Stärke und des männlichen Vertrauens. Eine regelmäßige Durchführung kann das Risiko von Prostatakrebs verhindern und verringern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Allgemeine Eigenschaften

Für die meisten Menschen ist das Wort Massage mit einer leichten Entspannung der Rückenmuskulatur in Kombination mit einer leichten Reibung des Körpers verbunden. Potenzmassage ist sehr nützlich für die Gesundheit von Männern. Bevor Sie jedoch einen angenehmen und nützlichen Prozess beginnen, ist es wichtig, sich mit diesem Typ vertraut zu machen und das Prinzip des Handelns und seine Wirksamkeit zu verstehen und zu studieren.

Es gibt einige der grundlegendsten Arten mechanischer Beanspruchung, um die Wirksamkeit zu erhöhen:

  • Bewegungen zur Verbesserung der Durchblutung und Verhinderung von Stagnation sowie zur Linderung von Muskelverspannungen im Beckenbereich.
  • Massagebewegungen, die ausschließlich an bestimmten Stellen ausgeführt werden, damit das männliche Fortpflanzungssystem fehlerfrei funktioniert.
  • Prostatamassage für Potenz, die den Körper stimuliert und das Risiko einer Prostatitis minimiert. Es wird angenommen, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, die Wirksamkeit zu steigern.

Bevor Sie eine Massage durchführen, sollten Sie klar verstehen, welches Ergebnis Sie erzielen möchten, und herausfinden, welches für Sie das richtige ist.

Ausführungsregeln

Bevor Sie mit einer Massage beginnen, um die Wirksamkeit zu verbessern, sollten Sie sich mit einer Reihe von Regeln vertraut machen, die unbedingt beachtet werden müssen:

  • Vor der Durchführung müssen Sie Ihre Hände mit Seife waschen oder ein antibakterielles Handgel auftragen, das nicht gespült werden muss. Am besten ziehen Sie spezielle medizinische Handschuhe an, unter denen Sie am besten eine fettige Creme auf die Haut der Hände auftragen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihren Darm zu reinigen, verwenden Sie dazu einen Einlauf. Eine halbe Stunde vor dem Eingriff ist es wichtig, 1 Liter saubere Flüssigkeit zu trinken. Dadurch wird die Prostata für Massagemaßnahmen freier. Wenn die Blase voll ist, bewegt sie sich leicht, was bedeutet, dass es einfacher ist, sie herzustellen. Es ist zu beachten, dass 2,5 Stunden vor dem Eingriff das Essen strengstens verboten ist.
  • Die Massage kann mehrmals in verschiedenen Posen durchgeführt werden: Knie-Ellbogen, Steh-Ellbogen oder auf der rechten Seite liegend, die Beine an die Bauchhöhle gedrückt. Wenn der Partner den Vorgang durchführt, ist es wichtig, die richtige Position des Körpers beizubehalten – auf dem Rücken liegend und die Beine nicht geschlossen.
Adamour  Mutterkraut für Potenz

Wie man eine Prostatamassage macht, um die Potenz zu erhöhen

  • Sobald die Massage intern erfolgt ist, muss der Finger ohne plötzliche Bewegungen in das Rektum eingeführt werden. Es ist scharf unmöglich, alle Bewegungen zu zerquetschen oder auszuführen. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Finger nicht mehr als fünf Zentimeter eingeben müssen.
  • Wie fühlt es sich an zu verstehen, dass dies eine Prostata ist? Wenn es wahrgenommen wird, sieht es aus wie eine kleine Walnuss. Sobald Sie es fühlen, beginnen wir, es in einem Kreis zu streicheln, aber zerdrücken Sie es auf keinen Fall. Denken Sie daran, dass die Prostata sehr empfindlich ist und jede abrupte und ungenaue Bewegung zu Verletzungen und Fehlfunktionen führen kann.
  • Die Zeit beträgt nicht mehr als 60 Sekunden. Es ist erlaubt, es jeden zweiten Tag durchzuführen.
  • Während dieses Vorgangs kann es vorkommen, dass ein Mann sowohl Beschwerden als auch Schmerzen hat. Wenn sich dies manifestiert, müssen alle Aktionen gestoppt und ein Arzt um Hilfe gebeten werden, um die Ursache zu ermitteln.

Denken Sie daran! Es gibt eine Reihe von Krankheiten, bei denen eine Prostatamassage zur Steigerung der Potenz strengstens verboten ist. In jeder Situation besteht die Notwendigkeit Nr. 1 darin, die Faktoren herauszufinden, die die Abnahme der sexuellen Aktivität beeinflusst haben, und erst dann Maßnahmen im Kampf gegen diese Krankheit zu ergreifen.

Arten der Massage für die Potenz bei Männern

Eine Person, die eine Massage zur Steigerung der Potenz durchführt, sollte wissen, was die Prostata ist und wie man sie richtig findet. Die Hauptsache ist, dem Mann keinen Schaden zuzufügen. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, sich mit einigen der gängigsten Massagetechniken vertraut zu machen.

Prostata-Massage

Diese Art ist sehr verbreitet und relevant, selbst für Menschen, die in ihrem Leben noch nie auf Medizin gestoßen sind. Es wird auch zu Hause in die Praxis umgesetzt. Trotzdem gibt es einige Feinheiten, die Sie nicht vergessen und in die Praxis umsetzen sollten.

Verwenden Sie eine Prostatamassage, um die Potenz zu erhöhen. Dies ist erforderlich, wenn Sie Probleme mit dem Blutabfluss und der Stagnation haben. Grundsätzlich manifestiert sich dieses Phänomen, wenn ein Mann Probleme mit dem Fortpflanzungssystem hat.

Indikationen:

  • regelmäßige und häufige Schmerzen im Beckenbereich;
  • verminderte Potenz;
  • wenn das verschriebene Medikament gegen Prostatitis nicht wirkt.

Alle oben genannten Symptome beziehen sich auf die chronische Form der Prostatitis. Diese Art der Massage wird verschrieben, um eine heilende Wirkung zu erzielen und die Wirksamkeit zu verbessern. Wissenschaftler haben festgestellt, dass er die Funktion des männlichen Fortpflanzungssystems positiv beeinflusst:

  • Die Kanäle der Drüse werden gereinigt, so dass das abgesonderte Sekret weit nach außen geht, wodurch keine Stagnation auftritt.
  • Durchblutung und Durchblutung der Beckenorgane verbessern sich. Es ist besonders wichtig, wenn Medikamente eingenommen werden, um die Funktion des Fortpflanzungssystems zu verbessern.
  • Richtige Massagebewegungen tragen dazu bei, dass die Drüse richtig funktioniert. Daher wird ihre Arbeit normalisiert.
  • Zusätzlich zu der abgesonderten geheimen Substanz verlassen Lymphe und Blut problemlos den Penis.
Adamour  Honig für Potenz vorteilhafte Eigenschaften

Penismassage

Dieser Typ basiert auf der Tatsache, dass Massagebewegungen der Genitalien durchgeführt werden. Seit der Antike haben Ärzte argumentiert, dass, wenn Sie dies zur Regel machen und diese Art von Massagebewegung regelmäßig durchführen, ein von der Prostata abgesonderter Sekretabfluss auftritt und folglich die erektile Funktion bei Männern zunimmt.

Vor Beginn des Verfahrens ist es wichtig, die Hände aufzuwärmen.

  • Es reicht aus, sie aneinander zu reiben. Die erste Kreisbewegung findet also zwischen Anus und Steißbein statt. Wiederholen Sie nach einigen Minuten die Bewegung, jedoch in die entgegengesetzte Richtung.
  • Die zweite Übung ist eine Massage des Schambeingewebes. Dieser Effekt trägt dazu bei, die Freisetzung von Testosteronhormon in das Blut zu verbessern. Der aktive Punkt ist, wo sich die Schambeinknochen verbinden. Es gibt zusätzliche Punkte, die sich an den Seiten des Wichtigen befinden. Der Mann sitzt auf der Stuhlkante, mit der linken Hand schließen wir den Hodensack und in der Sekunde beginnen wir leichte Streicheleinheiten. Es ist am besten, kreisförmige und lange Bewegungen auszuführen. Erst in die eine Richtung, dann in die andere. Von Zeit zu Zeit können die Hände gewechselt werden.

Die oben genannten Aktionen sind nur Vorbereitungen für eine Massage des Hauptorgans. Lassen Sie uns überlegen, wie man es richtig macht:

  1. Wir nehmen das Hauptgenitalorgan in eine der Hände und beginnen 2 Minuten lang von der Harnröhre bis zur Basis zu massieren.
  2. Dann machen wir leichte Klopfbewegungen in den Hoden. Zeit – 1 Minute.
  3. Danach machen wir vom Anus aus Klopfbewegungen am Perineum, während die Hände gewechselt werden dürfen. Heben Sie den Hodensack vorsichtig mit den Hoden an und machen Sie sofort eine leichte Druckbewegung. Diese Aktion wird innerhalb von 1 Minute ausgeführt.
  4. Die letzte Aktion ist ein leichtes Schütteln der Hoden und des Hodensacks. Die Zeit sollte nicht länger als eine halbe Minute sein. Und wie man die Hoden massiert, um die Potenz bei Männern zu erhöhen, erfahren Sie weiter unten.

Denken Sie daran! Wenn Sie das Hauptgenitalorgan massieren, müssen Sie äußerst vorsichtig sein, da diese Stellen empfindlich und empfindlich sind.

Massage der Hoden

Die Hodenmassage ist auch wichtig für die männliche sexuelle Aktivität, die nicht nur dem Vertreter des stärkeren Geschlechts (was übrigens auch sehr wichtig ist) angenehme Gefühle vermittelt, sondern auch die Produktion von Testosteronhormon verbessert und zur Wiederherstellung und Steigerung der Potenz beiträgt. Daher lohnt es sich, auf diesen Teil des männlichen Fortpflanzungssystems zu achten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur richtigen Massage der Hoden zur Steigerung der Potenz bei Männern:

  1. Die Hände erwärmen sich und beginnen 120 Sekunden lang leicht über die Hoden zu streicheln.
  2. Mit zwei Fingern nehmen wir den Hodensack an der Basis und ziehen ihn vorsichtig nach unten. Wir machen diese Aktion bis zu 12 Mal.
  3. Heben Sie das Hauptgenitalorgan an und klopfen Sie vorsichtig etwa 2,5 Minuten lang auf den Hodensack.

Das ist alles, mit so einfachen und schnellen Bewegungen haben wir auf die Hoden reagiert. Dann können Sie sicher mit der Hauptprostatamassage fortfahren.

Adamour  Aminosäuren für Potenz Arginin

Akupunktur (Akupressur) Massage

  1. Zunächst wenden wir uns den Händen zu. Vom Handgelenk einer Person erheben wir uns genau 1,5 cm nach oben. An dieser Stelle gibt es Punkte, die dazu beitragen, das sexuelle Verlangen zu verbessern und das männliche Fortpflanzungssystem zu aktivieren. An diesem Ort beginnen wir, Massagebewegungen an unseren Händen durchzuführen.
  2. Jetzt gehen wir zum Mann in die Lendenzone. Dafür ist es wichtig, dass er auf dem Bauch liegt. Ordnen Sie die Arme so an, dass sich die Handflächen am unteren Rücken befinden und die Finger an den Seiten in Richtung des Magens liegen. Wir finden den aktiven Punkt – zwischen Steißbein und Lendenwirbelsäule. Sie ist verantwortlich für die Steigerung des sexuellen Verlangens.
  3. Es ist auch wichtig, eine Fußmassage durchzuführen. In diesem Teil des menschlichen Körpers gibt es eine erhebliche Anzahl nützlicher Punkte, die zur Verbesserung der Funktion des Fortpflanzungssystems beitragen. Besonderes Augenmerk muss auf den zentralen Teil der Ferse und die Seiten gelegt werden.

Wir führen alle oben genannten Aktionen nicht länger als 10 Minuten und jeden Tag durch, bis Sie den gewünschten Effekt erreichen. Durch die Verwendung aktiver Massagepunkte zur Steigerung der Potenz bei Männern kann eine Erektion leicht gesteigert werden.

Shiatsu-Massage zur Steigerung der Potenz

Diese Art wirkt sich auch günstig auf die "männliche Kraft" aus, wie wir es richtig machen.

  1. Wir wärmen die Hände auf und suchen nach aktiven Punkten. Der erste befindet sich im Sakralbereich auf Höhe des Gürtels. Wir drücken nicht mehr als 9 Mal mit leichten Bewegungen darauf.
  2. Unterhalb der Brusthöhe in der Mitte vorne befindet sich der Magenpunkt, der ebenfalls 9 Mal gedrückt werden muss, jedoch mit drei Fingern, um eine maximale Wirkung zu erzielen.
  3. Als nächstes steigen wir zum suprakostalen Bogen auf der rechten Seite ab. Es gibt einen aktiven Punkt in der Leber, der dazu beiträgt, alle schädlichen und toxischen Substanzen aus dem Körper des Mannes zu entfernen, wodurch die Potenz zu steigen beginnt.
  4. Dann gehen wir runter zum Nabel und etwas tiefer links runter. Hier ist ein aktiver Punkt, der hilft, den Stuhl zu normalisieren, einen Mann von Verstopfung zu befreien und das Fortpflanzungssystem in einen funktionierenden Zustand zu versetzen.
  5. Zwischen dem Schamteil und dem Nabel befindet sich auch ein aktiver Punkt in der Blase, der sich positiv auf das sexuelle Verlangen auswirkt.
  6. Der letzte Punkt befindet sich zwischen dem Hodensack und dem Anus. Wenn Sie ihn massieren, verbessern Sie das sexuelle Verlangen Ihres Mannes.

Die letzte Aktion ist die Fußmassage, die zusätzlich dazu beiträgt, alle aktiven Punkte am Körper des Mannes zu aktivieren, um die Potenz zu steigern und die Gesundheit des gesamten Körpers zu verbessern.

Eine tantrische oder erotische Massage zur Steigerung der Potenz wird jeden Mann ansprechen. In diesem Fall werden die erogenen Zonen der Männer massiert. Ihre Bewegungen sollten sanft sein, Sie können es mit Ihren Fingern, Lippen und sogar Haaren tun. Um die Wirkung zu verstärken, empfehlen viele Experten die Verwendung von Aromaöl.

Denken Sie daran! Die Atmosphäre um den Mann sollte romantisch sein.

Wem ist eine Massage kontraindiziert

In welchen Situationen darf nicht massiert werden:

  • Hämorrhoiden;
  • hohe Körpertemperatur;
  • bei chronischer Form Prostatitis verschlimmert;
  • Adenom;
  • Krebsgeschwülste;
  • Harnwegserkrankung;
  • mit dem entzündlichen Prozess des Rektums;
  • mit dem entzündlichen Prozess der pararektalen Faser;
  • Urolithiasis.
Shahinclub Deutschland