Massage für die Potenz zu Hause

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wirkung auf Bluttestosteron

Wie Studien von Experten sowie direkt die Praxis von Ärzten überzeugend gezeigt haben, ist eine Massage zur Steigerung der Potenz bei Männern zu Hause nicht nur ein angenehmer, sondern auch ein wirksamer Weg, um eine Erektion ohne Medikamente zu beeinflussen.

Die positive Wirkung des Verfahrens wird sowohl auf den physiologischen Aspekt des Problems der erektilen Dysfunktion bei Männern als auch auf die psychogenen Momente der Störung beobachtet. Schließlich ist ein Sexpartner an der Durchführung einer Massage für eine Erektion beteiligt, was letztendlich zu einer stärkeren Beziehung führt.

Entgegen der landläufigen Meinung wird die Massage eines Mannes für Potenz nicht nur direkt an den äußeren Fortpflanzungsstrukturen durchgeführt. Exposition gegenüber speziellen Akupunkturpunkten des Rückens sowie der Füße.

Die positive Wirkung der Prostatamassage auf die Potenz:

  • erhöhte Empfänglichkeit von Nervenrezeptoren;
  • Stärkung des Muskelgewebes des Beckens;
  • Korrektur des Abflusses der Drüsensekretion;
  • Beseitigung von kongestiven Manifestationen;
  • Verbesserung der lokalen und allgemeinen Durchblutung;
  • Straffung der Genitalstrukturen;
  • Stimulierung der sexuellen Kraft.

Deshalb ist Akupressur zur Verbesserung der Potenz bei den östlichen Völkern seit Jahrhunderten so beliebt und gefragt. Traditionelle Heiler und Heiler praktizieren diese Methode der sicheren Wiederherstellung der Libido seit langem.

Die Hoden sind die Drüsen, durch die die Testosteronsynthese erfolgt. Es ist notwendig für die Fähigkeit, Erregung zu erfahren, und ist auch für die Schwere der sekundären sexuellen Merkmale verantwortlich.

Bei geringer Beweglichkeit von Männern im Körper nimmt die Durchblutung ab, die Sauerstoffversorgung nimmt ab, was zu einer Stagnation führt. Das Ergebnis ist eine Verringerung der Produktion von Sexualhormon, was sich direkt auf die Fähigkeit auswirkt, eine Erektion zu erreichen und sexuelles Verlangen zu erfahren.

Um solche Prozesse zu verhindern, wird ein Massageeffekt auf die Hoden empfohlen. Mit seiner Hilfe wird der Blutfluss normalisiert, was die Wahrscheinlichkeit einer sexuellen Dysfunktion verringert.

Stagnation in den Beckenorganen und schlechte Durchblutung beeinträchtigen die Potenz und Funktion des Fortpflanzungssystems. Experten sind sich sicher, dass die Auswirkungen auf bestimmte Punkte nicht nur die Erektion stärken, sondern auch die Entwicklung von Entzündungen in der Prostata verhindern.

Massage für Männer zur Steigerung der Potenz ermöglicht Ihnen:

  • die Empfindlichkeit der Nervenwurzeln im Perineum verschlimmern;
  • Normalisierung der Durchblutung in Organen im Beckenbereich;
  • Muskelfasern stärken;
  • den Abfluss der Prostatasekretion verbessern;
  • Stagnation des Blutes loswerden;
  • die Fortpflanzungsorgane stärken;
  • Erregung anregen.

Der Effekt tritt nicht immer sofort auf, aber positive Veränderungen bleiben lange bestehen.

Beschreibung

Ein Massageverfahren wird empfohlen, um die folgenden Ergebnisse zu erzielen:

  • Normalisierung der erektilen Funktion;
  • Anregung der Durchblutung;
  • Verbesserung der Samenflüssigkeitsproduktion;
  • Aktivierung des Stoffwechsels;
  • Bereitstellung der notwendigen Menge an Testosteron im Körper.

Aufgrund seiner komplexen Wirkung ist die Hodenmassage für Männer nicht nur im Hinblick auf die Wirksamkeit wichtig. Die Technik beschleunigt die Behandlung von Entzündungen im Genitalbereich und erhöht die Fruchtbarkeit.

Auch therapeutische Massagen werden von Fachärzten empfohlen, um die folgenden Probleme zu lösen:

  • Schwierigkeiten mit der Ejakulation;
  • Instabile Erektion mit einem Akt der Intimität;
  • Schlechte Spermogrammindikatoren;
  • Die Tendenz, urologische entzündliche Erkrankungen zu entwickeln.

Ärzte raten, morgens Massagen durchzuführen, wenn die Prozesse des Fortpflanzungssystems auf dem Höhepunkt der Aktivität sind. Aus Sicht der Sexopathologen sollten jedoch zur Verbesserung der erektilen Funktion Manipulationen vor dem Schlafengehen durchgeführt werden, um die Testosteronsynthese zu erhöhen, deren Produktion nachts erfolgt.

Wie massiere ich die Hoden, um die Potenz zu erhöhen?

Massagebewegungen zur Normalisierung des Blutflusses in den Genitalien und im Beckenbereich verbessern auch die Stoffwechselprozesse im männlichen Körper und beseitigen unerwünschte Manifestationen von Müdigkeit, Stress und nervöser Anspannung.

Adamour  5 Kräuter gegen erektile Dysfunktion

Zunächst sollte die lumbosakrale Region einer mechanischen Einwirkung ausgesetzt werden, wobei sie abwechselnd mit leichten Bewegungen gerieben und massiert wird. In diesem Fall sollte Bereichen mit erhöhter Spannung mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Bei der Rückenmassage sollte ein Mann auf dem Bauch liegen, und der Partner streichelt zu diesem Zeitpunkt seinen Rücken, beginnend im Bereich um den Hals und die Schulterblätter und allmählich bis zum Steißbein absteigend. Die größte Expositionszeit sollte im Lendenbereich liegen.

Als nächstes dreht sich der Mann auf den Rücken und die Frau beginnt, seinen Bauch und seine Hüften zu streicheln. Besonderes Augenmerk wird auf den Bereich um den Penis gelegt, aber Sie sollten dieses Organ nicht berühren, um den Grad der männlichen Erregung zu erhöhen.

Es ist wünschenswert, dass eine solche Massage zur Steigerung der Wirksamkeit anschließend durch Intimität abgeschlossen wird, im Gegensatz zu anderen Arten von Massagebewegungen, bei denen ein ähnliches Ende nicht erforderlich ist.

Eine der obligatorischen Phasen der Durchführung einer Massage für die Potenz zu Hause für Männer ist natürlich die richtige und qualitativ hochwertige Zubereitung. Besondere Anforderungen und Kenntnisse sind nicht erforderlich – nur die psychologische Einstellung und das Verständnis dafür, warum und wofür diese oder jene Handlung ausgeführt wird.

Da sich die Prostata direkt im Becken befindet, ist es nicht einfach, dorthin zu "gelangen". Zu diesem Zweck sollte ein vorläufiger Reinigungseinlauf durchgeführt werden, um Kot und Toxine aus dem Rektum zu entfernen.

In der Regel wird mit Hilfe einer Apothekenkautschukbirne gewöhnliches Wasser von Raumtemperatur oder unter Zusatz eines Tropfen Öl eingeführt. Weniger häufig wird ein Abkochen von Heilpflanzen empfohlen – für eine zusätzliche entzündungshemmende Wirkung. Nach dem Stuhlgang werden die Waschvorgänge mit einer Seifenlösung durchgeführt.

Eine Massage für Männer für Potenz ist besser, wenn in diesem Moment die Blase voll ist. Er drückt die Prostata gegen das Rektum und der Zugang dazu wird erleichtert. Zusätzlich wird beim Drücken auf das Organ in der Harnröhre eine flüssige Sekretion freigesetzt, in einigen Fällen mit Krankheitserregern, die beim Urinieren nach dem Eingriff schneller entfernt werden.

Die psychologische Vorbereitung ist nicht weniger wichtig – eine ausführliche Erklärung des Arztes über die Wirkung der Prostatamassage auf die Potenz erhöht die Vorteile von Behandlungssitzungen. Zu Hause entspannt sich ein Mann besser, so dass die Wirksamkeit des Verfahrens höher ist.

Im Allgemeinen kann eine Massage für Männer zur Steigerung der Potenz durch zwei Haupttechniken durchgeführt werden – reflexiv, wenn Druck auf Bioenergiepunkte ausgeübt wird, oder durch direkte Massage von Genitalstrukturen.

Die manuelle Therapie hat jedoch viele Techniken – für jeden Fall wählt der Spezialist die beste Option. Die meisten von ihnen sind einfach und zu Hause durchaus machbar. Weniger häufig sind eine fachliche Überwachung und die Durchführung des Verfahrens in einer medizinischen Einrichtung erforderlich.

Sie greifen auf Potenzmassagen für Männer zurück, wenn erektile Funktionsstörungen auf die gebildete Prostatitis zurückzuführen sind. In diesem Fall ist es erforderlich, eine venöse Stauung im Bereich des männlichen Organs zu beseitigen, das Energiepotential zu aktivieren und den hormonellen Hintergrund anzupassen.

Nach Rücksprache mit einem Spezialisten und ohne Kontraindikationen fahren sie direkt mit der Implementierung der Organstimulationstechnik fort:

  • der Mann nimmt die bequemste Position ein – auf den Knien, auf den Ellbogen ruhend;
  • der Masseur zieht medizinische Handschuhe an;
  • genaue Schmierung der Gewebe im Bereich des Anus mit Massagecreme oder Vaseline;
  • der Zeigefinger wird langsam um 4-5 cm in den Anus eingeführt;
  • weiches Abtasten der Prostata – eine dichte Textur wie eine Nuss;
  • vertikales Streicheln in kreisenden Bewegungen in eine Richtung für etwa 30 Sekunden, dann in die andere – eine weitere halbe Minute, abschließend mit Druck auf die zentrale Rille der Orgel halten.

Die Richtigkeit des Verfahrens wird durch das Fehlen unangenehmer Empfindungen bei einem Mann angezeigt. Eine Massage gegen erektile Dysfunktion muss täglich durchgeführt werden. Die Dauer des Kurses beträgt ca. 10-14 Tage.

Mit einer Schwächung der sexuellen Funktion aufgrund von Überlastung, psychoemotionaler und physischer Überlastung kommt eine klassische Version der Massage zur Rettung, um die Potenz eines Mannes zu verbessern. Führen Sie es in 2.5–3 aus.

Die Hände des Masseurs sollten warm sein und der Einflussbereich sollte mit aromatischem Öl verschmiert sein. Männer liegen auf einem Massagetisch oder einem harten Sofa auf dem Bauch. Allmählich langsam das Nackengewebe reiben und sich nach unten bewegen.

Dann drücken sie vorsichtig auf den Punkt, der sich zwischen dem Anus und dem Steißbeinbereich befindet – kreisförmiger anhaltender Druck, zuerst im Uhrzeigersinn, danach – und wechseln in die entgegengesetzte Bewegungsrichtung.

Adamour  Klairas Antibabypillen

Später streicheln sie die Gesäßmuskulatur, massieren die Hoden, um die Potenz zu erhöhen – bei leichtem Druck wird der Schambereich gerieben. Für 35–45 Sekunden wird eine Penismassage zur Potenz durchgeführt.

Oft sind Probleme im Genitalbereich eine natürliche Folge chronischer Pathologien innerer Organe, die zu einer Verstopfung im Beckenbereich führen. In diesem Fall ist es notwendig, bei Männern mit viszeraler Ausrichtung auf eine Massage gegen Impotenz zurückzugreifen – durch die vordere Bauchdecke.

Orientalische Praktizierende betrachten den menschlichen Körper als ein einziges System und den Bauch als den zweitwichtigsten Bereich. Bei somatischer Impotenz wird durch die korrekte Massage der Genitalien durch Korrektur des Darms die Aktivität der Beckenstrukturen gesteigert.

Die Technik legt nahe, dass mit Hilfe von Klopfen und Drücken, Streicheln und Kneten die Position der inneren Organe sowie die Mikrozirkulation des Blutes in ihnen wiederhergestellt werden. Das Ergebnis wird die Wiederherstellung von Stoffwechselprozessen, die Beseitigung von Funktionsstörungen sein.

Konventionelle Massagen zur Steigerung der Potenz bei Männern können als Auftakt zu einem sexuellen Spiel dienen. Schließlich ist der taktile Kontakt zwischen Sexpartnern sehr wichtig, damit sie ihn genießen können. Während des Verfahrens wird durch Streicheln des Gewebes, Ziehen und sanftes Klopfen der lokale Blutfluss intensiviert, bioaktive Punkte aktiviert und die Spermatogenese korrigiert.

Tatsächlich ist die Technik, wie die Hoden massiert werden, um die Wirksamkeit zu erhöhen, nicht besonders schwierig. Es wird normalerweise mit einer Penismassage für eine Erektion kombiniert:

  • wärme deine Handflächen auf;
  • gieße etwas Massageöl ein;
  • Fassen Sie die männlichen äußeren Genitalstrukturen mit einer Handfläche und beginnen Sie, die Hoden für eine Potenz zu massieren – mit einem leichten Klopfen;
  • durch vorsichtiges Drücken und Drücken alle Punkte des Hodensacks vorsichtig kneten;
  • Sie beginnen, den Penis zu dehnen und zu kneten – zuerst an der Wurzel, dann am Kopf.

Die Dauer der Massage zur Steigerung der Potenz bei Männern ist jeweils individuell – für jemanden reichen 10-15 Minuten, manchmal ist ein Eingriff von bis zu einer halben Stunde oder mehr erforderlich. Wenn bei einer Massage eine Erektion auftritt, sollten Sie keine Angst haben, dies ist eine normale Reaktion eines reifen Mannes.

Eine einzigartige Punkttechnik ist die Grundlage dieser Massage – die Aufmerksamkeit richtet sich auf spezielle Energiezonen am Körper von Menschen. Fingerdruck auf Massagepunkte zur Steigerung der Potenz bei Männern nach dem Mastering ermöglicht es Ihnen, hohe Ergebnisse zu erzielen – eine vollständige Wiederherstellung einer Erektion ohne pharmazeutische synthetische Medikamente.

Die Dauer jedes Kurses sowie die Häufigkeit der Sitzungen sind streng individuell. Sie müssen sicherstellen, dass es keine Kontraindikation für eine solche Behandlung gibt. Bei richtiger Durchführung wirkt die Thai-Massage jedoch wirklich Wunder:

  • starke Verbesserung der Erektion;
  • erhöhte Testosteronsynthese;
  • den Körper mit Energie füllen;
  • erhöhte Libido und sexuelle Ausdauer.

Die manuelle Funktion des Verfahrens ist ein sanfter, aber starker Druck auf die Energiepunkte mit den Fingerspitzen. Der erste Verlauf einer solchen Exposition sollte von einem hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt werden. Dann ist eine Behandlung zu Hause akzeptabel.

Jeden Tag wenden sich Männer unterschiedlichen Alters zur Konsultation an und klagen über Probleme im Bereich der Prostata. Meistens entsteht die Störung durch körperliche Inaktivität – Büroangestellte. Um die Potenz sanft und schnell zu verbessern, empfehle ich ihnen verschiedene Methoden der Prostatamassage.

Vor kurzem bemerkte ich eine schwächende Erektion. Er wurde untersucht und der Arzt sagte, dass eine Prostatamassage erforderlich sei. Ich mochte das Verfahren im Allgemeinen, entschied mich aber, es weiterhin zu Hause durchzuführen.

Immer stolz auf seine Ausdauer im Bett. Seit einigen Monaten mache ich mir jedoch Sorgen um Druck und ein unangenehmes Brennen in der Leistengegend. Die Untersuchung durch einen Arzt ergab, dass sich aufgrund einer Stagnation im Becken eine Prostatitis zu bilden begann.

Ein Spezialist empfahl mir eine Prostata-Hydromassage. Ich beschloss, es zu Hause zu machen, da keine Zeit war, ins Krankenhaus zu gehen. Die Verbesserung erfolgte buchstäblich am Ende der Woche. Jetzt bin ich wieder voller Energie für Sexspiele mit meiner Frau.

Damit eine Massage für Männer ein positives Ergebnis für die Potenz liefert, müssen Sie den richtigen Ansatz für das Verfahren organisieren. Wenn die Methode zuvor noch nicht angewendet wurde, sollten Sie alle Informationen sorgfältig studieren, sich mit der Technik vertraut machen und die richtige Atmosphäre schaffen. Es gibt mehrere Punkte zu beachten:

  1. Der Mann sollte in einem entspannten Zustand sein. Wenn das heikle Problem durch Kopfschmerzen, Überlastung und Stress verursacht wird, müssen Sie zunächst den Krampf entfernen. Anästhetika, Tee mit Kamille oder Zitronenmelisse, Aromabad, Kontrastdusche helfen hier. Sie können auch die Schläfen, die Stirn und den Hals massieren.
  2. Die Hände sollten warm sein, da bei einigen Techniken der Hodensack mit den Händen berührt werden muss. Die von der Hand abgegebene Wärme regt also die Durchblutung der Hoden an.
  3. Es ist ratsam, Nägel zu schneiden. Sanfte empfindliche Organe können leicht verletzt werden. Darüber hinaus wird in den meisten Fällen ein Punkteffekt bereitgestellt, und eine Maniküre lässt dies nicht zu.
  4. Wenn es um erotische Erregung, die Steigerung der Libido und den Abbau nervöser Verspannungen, ruhige Musik und gedämpftes Licht geht, hilft die Aromatherapie, gute Ergebnisse zu erzielen.
  1. Ich habe gelernt, wie man eine Hodenmassage macht, um die Potenz für eine lange Zeit zu steigern und sie regelmäßig zu verbringen. Die Technik ist nicht besonders kompliziert. Mit der Zeit dauert der gesamte Prozess nicht länger als zehn Minuten, aber die Durchblutung verbessert sich, alle Organe und Systeme funktionieren normal. Cyril.
  2. Ich führe regelmäßig eine Hausmassage gegen Impotenz bei Männern durch. Ich massiere das aufgeregte Mitglied ein paar Minuten lang, ziehe an den Hoden, werfe sie und streichle meine Handfläche. Ich wiederhole 10-12 mal. Weiter – Klatschen mit den Handflächen im rechten und linken Bereich des Perineums, beginnend am Anus. Danach müssen Sie die Hoden schütteln – und fertig. Natürlich hilft Massage, die Gesundheit zu erhalten, aber Sie müssen sich trotzdem ausgewogen ernähren und regelmäßig Sport treiben. Zum Beispiel jogge ich morgens. Ich fühle mich großartig. Igor.
  3. Er hat eine solche Massage mit einem Spezialisten gemacht. Hat einen zehntägigen Kurs bestanden. Es tut überhaupt nicht weh, der Vorgang dauert ungefähr eine Stunde. Das Hauptaugenmerk liegt auf Wirbelsäule, Beinen, Armen, Gesäß und Bauch. Nach dem Ende der Sitzung fühlen Sie sich einfach, als wären Sie wiedergeboren. Vitaliy.
Adamour  Erektionsalter der Pubertät

Wie man sich massiert

  • Die Hoden werden mit leichtem Druck auf beide Hoden massiert. Nach einigen Minuten des Verfahrens wird der Hodensack an der Basis heruntergezogen, wobei die Manipulationen mindestens 14 Mal wiederholt werden.
  • Die Massage des Penis beginnt damit, ihn in einen aufgeregten Zustand zu bringen. Ziehen Sie das Organ fest und klopfen Sie einige Minuten lang auf die Hoden. Dies eliminiert stagnierende Prozesse und verbessert die Verstopfung der Kanäle.
  • Die Prostatamassage sollte mit Handschuhen durchgeführt werden. Der mit Vaseline verschmierte Zeigefinger wird in den Anus eingeführt und nach der Drüse tastet. Bei richtiger Exposition sollte sich ein Prostatasekret von der Harnröhre abheben.

Schaden und Kontraindikationen

Trotz des hohen Maßes an Sicherheit ist eine Massage gegen Impotenz bei Männern von Fachleuten bei weitem nicht immer zulässig. Eine Reihe von Erkrankungen sind Kontraindikationen für ähnliche Behandlungssitzungen:

  • Verschlimmerung innerer Hämorrhoiden;
  • der Verlauf der Blasenentzündung in akuter Form;
  • maligne Neoplasien in der Prostata oder gutartige Organtumoren;
  • Proktitis mit Paraproktitis;
  • Konkurrenten in den Geweben der Prostata;
  • infektiöse Prostatitis bei Exazerbation;
  • Analfissuren.

Wenn die oben genannten Einschränkungen festgestellt werden, wählt der Spezialist andere Methoden zur Exposition gegenüber der Prostata aus.

Jede Massage zur Verbesserung der Potenz bei einem Mann sollte keine Schmerzen und Beschwerden verursachen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass es bei dermatologischen Problemen, hoher Körpertemperatur, akutem Schmerzsyndrom jeglichen Ursprungs, inneren Blutungen, Gefäßthrombosen, Magengeschwüren und neuropsychiatrischen Störungen unmöglich ist, äußere Wirkungen auf die Genitalien anzuwenden. Weitere Einschränkungen betreffen die Prostata-Massage im Analbereich:

  • das Vorhandensein von Rissen und Hämorrhoiden;
  • Darmprobleme;
  • Proktitis, Prostatitis und Adenom im Stadium der Exazerbation;
  • onkologische Prozesse;
  • Nierensteine, Blasenentzündung.

Trotz des Wertes und der Vorteile einer medizinischen und erotischen Massage ist es wichtig zu wissen, dass dies in einigen Fällen nicht möglich ist:

  • Akute Entzündungsprozesse im Urogenitalsystem – Aktivierung der Durchblutung führt zu Komplikationen;
  • Hämorrhoiden – erhöhte Durchblutung verursacht Blutungen, wenn sich die Krankheit im akuten Stadium befindet;
  • Infektionskrankheiten des Fortpflanzungssystems – Die Exposition gegenüber den Hoden verbessert den Stoffwechsel, was die Wahrscheinlichkeit einer Ausbreitung der Infektion erhöht.
  • Varikozele in 2 oder 3 Grad. Eine Hodenstimulation erhöht die Durchblutung, und dies kann zu einem Bruch des Gefäßes führen.
  • Skrotalverletzung. Massieren verstärkt Schwellungen und Schmerzen;
  • Bösartige Formationen. Die mechanische Wirkung trägt zur intensiven Entwicklung des Tumors bei.

Bevor Sie direkt mit dem Eingriff fortfahren, ist es wichtig, sich an einige Situationen zu erinnern, in denen es unmöglich ist, die Prostata zu massieren, um die Wirksamkeit zu verbessern.

К мен относятся:

  • Akute oder chronische Prostatitis in der akuten Phase.
  • Prostataadenom.
  • Das Vorhandensein eines bösartigen Neoplasmas in der Drüse oder einer anderen Lokalisation.
  • Hämorrhoiden.
  • Analfissur.
  • Erhöhte Körpertemperatur.

In all diesen Fällen ist es besser, die Prostatamassage abzulehnen, da es möglich ist, das Wohlbefinden des Patienten erheblich zu verschlechtern und den Verlauf des pathologischen Prozesses zu verschlechtern.

Shahinclub Deutschland