Männliches Mitglied in Arbeitszustand

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Übungen zur Penisvergrößerung: Prinzip und Regeln der Umsetzung

Seit vielen Jahren erfolglos mit PROSTATE und POTENTIAL zu kämpfen?

Institutsleiter: „Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, Prostatitis durch tägliche Einnahme zu heilen.

Sehr effektive Methoden zur sexuellen Selbstbehauptung von Männern sind spezielle Übungen zur Penisvergrößerung. Sie ermöglichen nicht nur die Veränderung der Länge des männlichen Organs, sondern verbessern auch die Erektion. Der Erfolg wird abhängig vom täglichen Unterricht gemäß dem festgelegten Zeitplan garantiert.

Gleichzeitig sollte man bei solchen Manipulationen die Sicherheitsmaßnahmen nicht vergessen. Solche nicht radikalen und einfachen Handlungen können die Größe und das Selbstwertgefühl eines jeden Mannes, der sie braucht, um zusätzliche Zentimeter steigern.

Wie wird ein solches Training durchgeführt?

Workouts einer bestimmten Art können zu einer Vergrößerung sowohl der Länge als auch des Durchmessers des Penis beitragen. Diese Hände werden bei diesen Manipulationen verwendet, spezielle Geräte, Gewichtungsmaterialien, die mit ihrem Gewicht den Penis dehnen. Zu Hause benutzen Männer selten Geräte, meistens werden Übungen mit 2-3 Fingern ausgeführt.

Es lohnt sich, Manipulationen mit kurzen Trainingseinheiten (10-15 Minuten) nach der Verlängerung des Zeitraums (bis zu einer halben Stunde pro Tag) zu beginnen.

Die günstigste Zeit für Bewegung gilt morgens und abends. Ein scharfer Übergang zu einer komplexeren Besatzungsstufe ist verboten.

Bevor Sie Übungen anwenden, um den Penis zu verlängern, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren. Er hilft bei der Auswahl von Manipulationen, die in einem bestimmten Fall angewendet werden können, sei es Kegel-Klassen oder eine manuelle Wahl der Therapie. Die Hauptsache, die Sie während des Trainings beachten sollten, ist Regelmäßigkeit und Vorsicht, insbesondere im Kopfbereich. Es ist wichtig zu verstehen: Das Ergebnis wird nicht sofort sichtbar sein, es erfordert eine lange, sorgfältige Arbeit.

Nach dem Prinzip des Handelns

Bei der Auswahl dieser oder jener Übung muss der Mann wissen, für welche Ziele er bestimmt ist, und die Länge oder Dicke des Penis ändert sich. Es ist auch wichtig, die Mängel und positiven Aspekte nicht zu vergessen, um das richtige Ergebnis zu erzielen. Am häufigsten sind Klassen so konzipiert, dass sie die Stimulation des Blutflusses zu den Geweben des männlichen Organs sowie die Aktivierung der Proliferation der Corpora Cavernosa beeinflussen. Mit anderen Worten, eine Vergrößerung eines Organs wird durchgeführt, indem der Volumeninhalt des nach innen eindringenden Blutes während einer Erektion multipliziert wird.

In Bezug auf die Größe wird es als normal angesehen, wenn seine Länge 13 bis 18 cm beträgt, seine Dicke 2 bis 4 cm beträgt. Diese Indikatoren können unterschiedlich sein, aber wenn die Länge in einem angeregten Zustand weniger als 8 cm beträgt, kann dies als Pathologie angesehen werden. Bei Problemen können Sie sich an einen Spezialisten wenden, der Ihnen bei der Auswahl der Möglichkeiten zur Lösung des Problems hilft.

Trainingsvorbereitung

Die Wirksamkeit einer Heimveranstaltung hängt von der richtigen Vorbereitung ab. Übungen zur Penisvergrößerung sollten also mit dem Aufwärmen beginnen.

Solche Manipulationen ermöglichen:

  • Verbesserung der Durchblutung des Beckens und der Organe in diesem Bereich;
  • normalisieren Sie den Druck im Penis;
  • die Möglichkeit von Verletzungen verringern;
  • vermeidet Schmerzen nach körperlicher Exposition.

Der thermische Einfluss ist die Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Vorbereitung. Dazu können Sie den Penis massieren oder ein warmes Bad nehmen.

Die Vorteile von Wasseraufbereitungen

Mit Wasserbehandlungen können Sie sich vollkommen entspannen. Es wird empfohlen, vor Beginn der Manipulationen mit dem männlichen Organ das warme Wasser bei einer angenehmen Temperatur (nicht höher als 43 Grad) zu halten.

Das Aktionsschema lautet wie folgt:

  • Das Bad füllen.
  • Taillentauchen.
  • Etwa 5 Minuten im Wasser sein.

Ein Ersatzbad kann eine Dusche sein. Nach dem Wasser wird der Penis trocken gewischt, es wird geschmiert, jetzt können Sie zum Unterricht gehen.

Wärmemassage

Es ist nicht schwierig, den thermischen Effekt durchzuführen, da Sie dafür heißes Wasser und ein Handtuch benötigen. Eine Übung wird durchgeführt, um den männlichen Penis auf diese Weise effektiv zu vergrößern: Das Handtuch wird gefaltet, mit Wasser benetzt, um den Phallus gewickelt, das Reiben beginnt. Ein effektiver Prozess dauert mindestens 5 Minuten und stoppt dann. Nach einer kurzen Pause wird es noch dreimal wiederholt. Die Einflussperiode ändert sich nicht. Es lohnt sich nicht, den Körper vollständig einzuwickeln und den Kopf offen zu lassen.

Adamour  Chinesische Tabletten zur Steigerung der Potenz

Übungen zur Penisvergrößerung und deren Sorten

Die unzureichende Größe des Penis ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern beeinträchtigt auch das Sexualleben in Bezug auf sich selbst, verringert das Vertrauen und führt zu Komplexen. Dies führt zur Entwicklung einer Technik, die bei der Korrektur der Pathologie hilft. Übungen zur Penisvergrößerung werden zu Hause durchgeführt, sind einfach und schmerzlos, kostengünstig, bringen aber gute Ergebnisse.

Arten von Übungen

Unter den vielen Möglichkeiten, die auffallen, sind diejenigen, die den Stoff der Männerwürde dehnen. Diese Aufhängung von Gewichten, ein Expander usw. Andere erhöhen die Durchblutung, stimulieren die Dehnung von Kavernenkörpern. Dazu gehören spezielle Massagen, Jelken, Schrubben mit Soda usw. Alle Manipulationen sind wirksam, wenn Sie ständig damit beschäftigt sind.

Blutflussstimulation

Die Vorteile von Bewegung zur Vergrößerung des männlichen Penis sind schwer zu überschätzen. Unter ihnen:

  • Vorbeugende Maßnahmen bei stagnierenden Manifestationen.
  • Erhöhen Sie die Erektion.
  • Die Vergrößerung des Penis.
  • Prävention männlicher Krankheiten.
  • Verbesserung der Sexqualität.

Es gibt aber auch Nachteile, über die es sich zu wissen lohnt. Dazu gehören Blutergüsse, Blutergüsse, Blutergüsse und eine Schwächung der Empfindlichkeit. Solche negativen Folgen können jedoch nur bei Männern auftreten, die die Technik falsch angewendet haben, insbesondere am Kopf aufgrund einer dünnen Gewebeschicht und übermäßiger Kraft. Daher ist es wichtig, Sicherheitsmaßnahmen und Vorsicht nicht zu vergessen.

Zugübung

Solche Manipulationen werden nur mit dem Genitalorgan durchgeführt, das träge ist.

Übungen zur Erweiterung eines Mitglieds eines solchen Plans weisen eine andere Komplexität auf:

  1. Der Kopf wird gefaltet, sanft hochgezogen, der Mann betrachtet bis zu 10. Dann bewegt er sich vorsichtig nach links (10 Sekunden), nach rechts für den gleichen Zeitraum. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal täglich für 5 Minuten.
  2. Der Rumpf des Penis wird in Ihre Handfläche gelegt, um Ihre Finger gewickelt, die Haut wird stark gedrückt, die Handfläche steigt sanft an. Diese Position sollte 10 Sekunden lang gehalten werden. Langsam losgelassen, mindestens 10 mal wiederholt.
  3. Der Penis wird in der Faust der linken Hand 1 cm über der Basis gefangen, mit der rechten Hand müssen Sie den Kopf greifen. Mit einer vorsichtigen Bewegung wird der Penis in entgegengesetzte Richtungen gezogen: Die linke Hand kippt nach unten, die rechte Hand nach oben. Lassen Sie die Orgel 15 Sekunden lang unter Spannung. Täglich für 5 Sätze wiederholen.

So erhöhen Sie ein Mitglied: Übungen und Techniken für deren Implementierung

Sie helfen bei der Beantwortung der Frage, wie man einen Penis vergrößert, Übungen, die zu Hause einfach durchzuführen sind. Anweisungen zu ihrer Implementierung finden sich heute in der einschlägigen Literatur, auch ein detailliertes Video, das Open Access bietet, zahlreiche Internetquellen helfen ebenfalls. Ohne spezielle Geräte und Simulatoren können Sie in nur 6 Monaten die männliche Würde um einige Zentimeter verlängern. Es ist richtiger, nicht eine Technik zu verwenden, sondern mehrere gleichzeitig zu kombinieren.

Jedes Ziel, insbesondere ein so ernstes, sollte eine klare Planung haben. Das Schema basiert auf den folgenden Regeln:

  • Vermeidung einer übermäßigen Belastung des Genitalorgans;
  • Vermeidung von übermäßigem Druck auf das männliche Mitglied;
  • Ermöglichen, dass sich das Fortpflanzungsorgan an das Training anpasst;
  • Es ist besser, die Übungen zu beginnen, indem Sie sie jeden zweiten Tag halten.
  • in einem Monat neue Übungen hinzufügen;
  • allmähliche Erhöhung der Griffigkeit und Kompressionsdichte;
  • Vorsicht, Aufmerksamkeit für die Leistung eines Technikers;
  • dringende Korrektur von Manipulationen, falls erforderlich.

Wenn Sie sich dem Prozess mit maximaler Ernsthaftigkeit nähern, können Sie selbst erfahren, wie Sie ein Mitglied nach 5-6 Monaten mit einfachen Übungen vergrößern können.

Stretching

Der Penis sollte sich in einer entspannten Position befinden, Creme kann zur Schmierung verwendet werden. Es wird mit einer Handfläche unter dem Kopf ergriffen. Dann erstreckt es sich 5 Sekunden vorwärts. Danach kehrt es in seine Ausgangsposition zurück. Eine Pause von 2-3 Sekunden, wiederholen Sie die Übung rechts, links. Während der Manipulation sollten keine Schmerzen und Beschwerden auftreten.

Klingel

Eine einfache Übung basiert auf den folgenden Schritten:

  • Eine vollständige Erektion erreichen.
  • Wenn die Beine breiter als die Schultern sind, spannen sich die Muskeln des Perineums an.
  • Alternativ werden Bewegungen ähnlich einer Glocke ausgeführt, dh vertikal und horizontal.

Die Dauer des Unterrichts beträgt 1-2 Minuten. Im Laufe der Zeit kann die Dauer erhöht werden.

Jelking

Mit anderen Worten, einen Penis strecken. Es wird im Zeitraum von 100% Erektion durchgeführt. Die Technik besteht darin, die Finger in einen engen Ring zu drücken und sie in Richtung Kopf zu bewegen, während die Spannung nicht schwächer werden sollte. Der Vorgang dauert 5-7 Minuten. Sie können aufhören, wenn Sie eine schnelle Ejakulation spüren.

Kegel-Übung

Die Unterrichtsdauer beträgt 5 Minuten. Bei extrem angespannten Muskeln des Perineums sollte die Position fixiert werden. Dann entspannen Sie sich und wiederholen Sie die Spannung. Um herauszufinden, welche Muskeln wichtig sind, ist es möglich, den Strom während des Urinierens zu halten. Die gleichen Empfindungen werden bei der Durchführung der Manipulation auftreten.

Mitgliederflexion

Sie helfen bei der Beantwortung der Frage, wie ein Mitglied einer Flexionsübung erhöht werden kann. Ein solches Biegen wird mit größter Sorgfalt durchgeführt. 50% Aufregung zur Verfügung gestellt. Der Penis wird von der Hand umklammert, er biegt sich in verschiedene Richtungen.

Während der Durchführung sollten keine Schmerzen zu spüren sein. Wenn dies der Fall ist, lohnt es sich, die Übung abzubrechen.

Camping

Hier wird ein Simulator benötigt, der die Genitalien in der Nähe der Basis einklemmen soll. Es ist wichtig, eine vollständige Erektion zu erreichen und dann den Penis einige Minuten lang zusammenzudrücken. Effektiv wird eine Lektion in Verbindung mit anderen Workouts sein.

Massage

Das Turnen mit Krafteinfluss ist wie folgt:

  • einen aufrechten Zustand erreichen;
  • Bewegungen ausführen, wie beim Masturbieren;
  • Drücken Sie vor dem Höhepunkt der Erregung den Penis in der Nähe des Kopfes mit Ihren Fingern fest zusammen und machen Sie einen Ring.
  • Drücken Sie nicht sehr fest, um keine Blutergüsse zu verursachen.
  • Fixieren Sie diese Position für 5-7 Minuten.
Adamour  Impotenz (Impotenz, erektile Dysfunktion) Ursachen, Diagnose, Behandlung

Dieses Verfahren zielt darauf ab, den Druck im männlichen Organ aufrechtzuerhalten, der die Kavernenkörper streckt und sie mit Blut füllt.

Übungsergänzungen

In dem Trainingskomplex, der bei der Vergrößerung eines Penis hilft, können Übungen auf einem stationären Fahrrad, Kniebeugen, Joggen und Gehen durchgeführt werden. Diese Klassen tragen zusätzlich zum Hauptziel zu einem Blutrausch zum Becken bei, stabilisieren die Potenz und überwinden die Probleme des Erektionsplans.

Was ist nach dem Training zu tun?

Nach jedem Training sollte der Körper eine Pause einlegen, das heißt, es wird nicht empfohlen, mindestens 2-3 Stunden miteinander zu schlafen und auch diese Empfehlungen zu befolgen:

  • Vermeiden Sie schlechte Gewohnheiten. Sie führen zu Funktionsstörungen des Gefäßsystems, wodurch alle Anstrengungen zur Verlängerung des Organs zunichte gemacht werden.
  • Ziehen Sie sich dem Wetter entsprechend an, um Unterkühlung und Überhitzung zu vermeiden.
  • Stresssituationen überwinden.
  • Iss richtig.
  • Bewegen Sie sich mehr, um keine Blutstagnation zu verursachen.
  • Kombinieren Sie Übungen mit Zuggeräten, zum Beispiel einem Extender.
  • Zusätzlich zum Unterricht können Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden.
  • Verwenden Sie Gewichte sowie andere Aufhängevorrichtungen. Sie dehnen allmählich Muskelgewebe.

Sind Sie es gewohnt zu denken, dass die normale Penisgröße die durchschnittliche Größe erwachsener Filmschauspieler ist? Tatsächlich unterscheidet sich die durchschnittliche Größe der Genitalien stark von diesem Indikator. Es ist besser, dies aus einer statistischen Studie zu erfahren, die speziell für diese Zwecke durchgeführt wurde.

Die durchschnittliche Größe des Penis

Länge

Wie sich in zahlreichen Studien herausstellte, liegt die Größe des Penis im Erektionszustand zwischen 13 und 15 cm. Männer, die die Pubertät erreicht haben, nahmen an den Studien teil.

Penislängenklassifizierung:

Um die Potenz zu verbessern, setzen unsere Leser den M-16 erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Produkts haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr …

18 cm – großer Penis

Lesen Sie weiter:

  • Ist es möglich, den Penis wirklich zu vergrößern: persönliche Erfahrung
  • Jelk – Übung für den Penis

Die durchschnittliche Länge des Penis im Ruhezustand beträgt 7,5 bis 10 cm. Gerade bei diesen Indikatoren sind Männer daran gewöhnt, ihre Verdienste zu vergleichen und daraus Schlussfolgerungen zu ziehen, was grundsätzlich falsch ist, da ein kleiner Penis in einem ruhigen Zustand mit einer Erektion tendenziell stärker zunimmt.

Für Jugendliche mit einem Übergangsalter (12-16 Jahre) ist die Messung eines Mitglieds in diesem Alter bedeutungslos, weil Das Genitalorgan befindet sich in einer Phase des aktiven Wachstums (Zunahme). Das aktive Wachstum des Penis dauert bis zu ungefähr 17 Jahren, danach nimmt der Penis nicht mehr an Größe zu oder nimmt leicht zu (bis zu 25 Jahre).

Reichweite (Breite)

Es sollte gesagt werden, dass die Größe des Penis nicht nur seine Länge, sondern auch seine Breite (Umfang) ist. Übrigens ist dieser Parameter noch wichtiger als die Länge des Penis, da es der Umfang des Penis ist, der sinnliche Empfindungen erzeugt, wenn der Penis gegen die Vagina gerieben wird. Wie die Länge kann auch die Breite des Penis stark variieren und zwischen 8 und 15 cm liegen. Die durchschnittlichen Daten zur Abdeckung des Penis liegen bei etwa 12 bis 13 cm.

Wie misst man den Penis?

Messen Sie den Penis, während Sie sich in einem Zustand vollständiger Erektion befinden. Dazu muss der aufrechte Penis in einen horizontalen Zustand parallel zum Boden gebogen und ein Lineal (Maßband) angebracht werden, das entlang der Oberseite des Penis positioniert wird. Messen Sie vom Anfang des Schambeins (das Lineal berührt den Schambein, drückt aber nicht hinein) bis zum Ende des Kopfes. Wenn das Lineal auf der Messskala eingerückt ist, addieren Sie seine Länge zum Ergebnis.

Um die Dicke des Penis zu bestimmen, benötigen Sie ein Zentimeterband, einen Faden oder einen Papierstreifen. Fassen Sie den Penis in einem Zustand vollständiger Erektion in der Mitte des Rumpfes und zeichnen Sie die Messwerte auf.

Was bestimmt die Größe des Penis?

  • Vererbung. Der Faktor der Vererbung ist für die endgültige Größe des Penis von großer Bedeutung. Dies drückt sich gut in der Größe der einzelnen Rassen aus. Zum Beispiel sind Männer chinesischer Nationalität im Durchschnitt kleiner als die Vertreter der europäischen Rasse, und Vertreter afrikanischer Völker gelten als Eigentümer der größten Größen.
  • Merkmale der Entwicklung und des Wachstums. Das Hauptwachstum des Penis fällt auf 13-17 Jahre. In diesem Alter wird bestimmt, welche Größe ein Mann in Zukunft haben wird. Wenn während der Phase des aktiven Wachstums eine Verletzung der sexuellen Entwicklung mit einem Mangel an Sexualhormonen (Hypogonadismus, Hodenerkrankung) verbunden ist, wirkt sich dies negativ auf die Größe des Penis aus. In schweren Situationen wird eine Mikropenis beobachtet (weniger als 10 cm) – ein Zustand, der ärztliche Hilfe erfordert.
  • Schamfettschicht. Es gibt eine Meinung, dass bei adipösen Männern, deren Schamanteil eine reichliche Fettschicht aufweist, die Genitalien etwas kürzer sind. Dies liegt an der Tatsache, dass die Fettschicht dazu beiträgt, den sichtbaren Teil des Penis zu verbergen, wodurch er kleiner erscheint. Abnehmen auf normale Größen erhöht die scheinbare Größe des Penis.
  • Wachstum. Die Abhängigkeit der Länge des Penis von Wachstumsindikationen wurde in mehr als einer Studie nicht nachgewiesen.

Ist es möglich, den Penis zu vergrößern?

Die klare Antwort lautet ja. Und dafür gibt es verschiedene Methoden:

  • Manuelle Erhöhung – mit Hilfe spezieller Übungen (Jelk, Stretching);
  • Mit Hilfe spezieller Geräte (Extender, Vakuumpumpe, Aufhänger) erhöhen;
  • Chirurgische Erweiterung.

Über die Bedeutung der Penisgröße

Die Größe des Penis ist nur die Zahlen auf der Linie und nichts als sie. Sie sagen nichts über einen Mann als Liebhaber aus und spiegeln in keiner Weise die sexuellen Fähigkeiten eines Mannes wider (lesen Sie mehr über die Bedeutung der Größe des Penis für die Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane). Wer das versteht, wird nie an der Größe seines Penis hängen bleiben.

Abschluss

Die normale Größe des Penis ist ein ziemlich vager Indikator und wird durch einen speziellen Fall bestimmt, d.h. für jemanden reichen 14-15 cm völlig aus, für jemanden reichen 18 cm nicht aus.

Adamour  Methoden zur Behandlung von Prostataadenomen mit Soda

Wie stark der Penis während einer Erektion zunimmt

  1. Das Auftreten einer Erektion
  2. Männliche Orgelgrößen
  3. Erektionsmerkmale

Eine Erektion ist eine Zunahme des Penis aufgrund der erhöhten Durchblutung, die während der Erregung auftritt. Dieser Zustand tritt normalerweise bei allen Männern auf. Wenn keine Erektion auftritt, kann dies auf eine Krankheit hinweisen. Bei der Erhöhung des Blutflusses kommt es immer noch zu einer Kontraktion der Muskeln vom Quertyp im Becken. Und es gibt auch eine intensive Kompression der Peniswurzel durch die dort lokalisierten Muskeln. Wie stark vergrößert sich der Penis während einer Erektion? Jeder hat einen anderen Indikator. Es ist jedoch zu beachten, dass sich der Penis im Vergleich zu einem ruhigen Zustand 2-4-mal vergrößert.

Das Auftreten einer Erektion

Die Errichtung eines jeden Menschen hängt von vielen Faktoren ab. Dieser Prozess erfolgt aufgrund der einzigartigen Struktur des Penis eines Mannes. Während der Erregung füllt sich das erektile Gewebe mit Blut. Dazu gehören:

  • schwammiges Gewebe;
  • kavernöse Blutkörperchen.

Die Basis dieses Organs sind schwammige Gewebe, die mit kleinen Blutgefäßen gefüllt sind. Auf dem schwammigen Gewebe befinden sich kavernöse Körper. Es ist charakteristisch, dass das schwammige Gewebe während der Weichblutversorgung des Penis weich ist und die Kavernenkörper viel härter sind und sich aufgrund dessen die Elastizität des Penis manifestiert. Die Schalen des aufgerichteten Körpers sind eine Art Begrenzer, dh die Schwellung des Gewebes tritt bis zu einer bestimmten Grenze auf. Diese Grenze ist die Schale und Faszie des Penis.

Beim Füllen des Körpers mit Blut spielt das Herz-Kreislauf-System eine der wichtigsten Rollen. Die Intensität des Herzens eines Mannes wirkt sich direkt auf eine Erektion aus. Dieser Faktor beeinflusst auch die Größe des Penis bei Stimulation. Bei normaler Herzfunktion kann der Blutfluss zu diesem Organ bis zu 30-mal ansteigen.

Daher manifestiert sich eine erektile Dysfunktion häufig bei Männern mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Männer achten oft nicht auf solche Läsionen und wenden sich in extremen Fällen an einen Spezialisten, ohne zu bemerken, dass ihre sexuelle Aktivität und sogar die Größe ihres erodierten Penis von ihrer allgemeinen Gesundheit abhängen. Aber natürlich ist die Anfangsgröße in einem ruhigen Zustand wichtig. Je größer es ist, desto größer wird die Erektion sein.

Männliche Orgelgrößen

Wie stark wächst der Penis mit einer Erektion?

Alle Größen sind individuell, da Männer mit der gleichen Größe und Art der Figur radikal unterschiedliche Organgrößen haben können. Statistiken zeigen, dass bei 80-90% der Männer der Penis in einem ruhigen Zustand 8 bis 12 cm betragen kann. Aber auch diese Größen bleiben nicht immer so, da sie aufgrund des Einflusses von Temperatur, emotionalem Zustand und anderen Faktoren variieren können. Daher gibt es keine spezifischen und genauen Klassifizierungen der Größe männlicher Organe in einem ruhigen Zustand.

Es gibt eine bestimmte Klassifizierung, mit der Sie die Größe des Penis während einer Erektion abschätzen können:

  • Mikropenis;
  • kleiner Penis;
  • mittlerer Penis;
  • großer Penis.

Mikropenis ist in einem erogenen Zustand nicht länger als 10 cm. Dies ist eine ziemlich ernste Situation, in der einem Mann eine Operation zur Vergrößerung seines Penis verschrieben wird. Denn auf andere Weise ist es unmöglich, die Probleme zu beheben, die in seinem Sexualleben auftreten.

Der kleine Penis erreicht eine Länge von 12 cm. Der Penis gehört zum Durchschnitt, der mit einer Erektion eine Länge von 13-18 cm erreicht. Laut Statistik ist diese Art von Penis bei den meisten Männern. Ein großer Penis wird als Organ betrachtet, das in einem Zustand der Erregung 19 und mehr cm erreicht.

Ein weiteres Kriterium für die Größe des männlichen Organs während einer Erektion ist seine Dicke:

  • Ein kleines Element wird in Betracht gezogen, wenn seine Dicke bis zu 11 cm beträgt.
  • Durchschnitt – 12,7 cm.
  • Groß – ab 15 cm.

Erektionsmerkmale

Viele Männer glauben, dass eine Erektion lang und anhaltend sein sollte. Dies ist jedoch nicht der Fall, nach dem Geschlechtsverkehr oder vielmehr nach der Ejakulation verschwindet die Elastizität für eine Weile. Es ist in Ordnung. Da nachgewiesen ist, dass die Erektion umso schneller verschwindet, je besser die Hoden, Samenbläschen und die Prostata leer sind. Folglich werden stagnierende Prozesse verhindert.

Es gibt verschiedene Merkmale eines Penis in einem Erektionszustand:

  • Elastizität, während es einen ausgeprägten Widerstand gegen den Stiel des Elements gibt;
  • Längenzunahme;
  • Dickenzunahme;
  • Der Höhenwinkel ändert sich.

Wichtige Indikatoren, nach denen Sexologen immer nach Problemen fragen, sind Ausdauer und Refraktionszeit. Ausdauer ist die Zeitspanne zwischen dem Einsetzen einer Erektion und der Ejakulation. Und die Refraktion ist eine Zeit, in der sich der Penis nach der Ejakulation wieder aufrichtet.

Alle diese Merkmale werden bei Männern im Alter von 30 bis 40 Jahren auf einem optimalen Niveau aufgezeichnet. Da junge Männer unter 20 Jahren in der Regel alle Indikatoren außer Ausdauer auf dem Höchstniveau sind. Sie ist oft klein. Was man über Brechung nicht sagen kann, bei jungen Menschen sind es ca. 5 Minuten.

Männer im Alter von 60 bis 70 Jahren ohne Probleme mit der Prostata haben reduzierte Indikatoren für Dicke, Länge und Elevationswinkel. Die Ausdauer kann jedoch erheblich zunehmen, und bei vielen tritt die Ejakulation häufig überhaupt nicht auf.

Aufgezeichneter Autor, Experte:
Lushin Vadim Ivanovich

Er ist der Leiter der urologischen Abteilung. Er ist spezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von Nieren- und Blasenerkrankungen wie Blasenentzündung, Urolithiasis, Prostatitis, Urethritis und Pyelonephritis.
Profil in G +

Zum Arztprofil gehen

Erektion mit Prostatamassage

Wie soll der Penis stehen

Wie man versteht, dass ein Mann geil ist

Morgen Erektion bei Männern

Kahlheit und Haarausfall

Fortpflanzungsstörung

Häufige männliche Krankheiten

  • Balanit
  • Varikozele
  • Vesikulitis
  • Hämospermie
  • Herpes
  • Gynäkomastie
  • Tripper
  • Hodenzyste
  • Soor
  • Orhit
  • Probleme beim Wasserlassen
  • Akne am Penis
  • Trichomoniasis
  • Ureaplasmose
  • Urethritis
  • Phimose
  • Chlamydien
  • Blasenentzündung
  • Nebenhodenentzündung
  • Aphrodisiaka
  • Potenzwerkzeuge
  • Erektion
  • Cumshots

Penisgröße bei Jungen und Jugendlichen

Shahinclub Deutschland