Männliche Probleme erektile Dysfunktion, Ursachen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Männliches Problem – Verschwinden einer Erektion – erektile Dysfunktion

Ein gesunder, selbstbewusster Mann wird alle Schwierigkeiten überwinden. Aber es gibt einen Umstand, der selbst den hartnäckigsten Vertreter des stärkeren Geschlechts aus dem Gleichgewicht bringen kann – das ist sexuelle Schwäche.

Jeder normale Mann strebt danach, mit schönen Damen erfolgreich zu sein. Aber wenn er seiner geliebten Freundin nicht die Freude am vollen Sex geben kann, wird er tief deprimiert sein.

Dieses Problem ist jedoch in den meisten Fällen vollständig lösbar. Sie müssen einige schlechte Gewohnheiten loswerden und mit Ihrem Auserwählten ein gegenseitiges Verständnis erreichen.

Inhalt des Artikels:

Ein paar Informationen zur männlichen Potenz.

Andrologen haben festgestellt, dass jeder Mann einen mehrfachen Sicherheitsspielraum hat und mehrere Frauen zufrieden stellen kann. Die Natur hat uns die Fähigkeit gegeben, als Spezies viele tausend Jahre zu überleben und ein riesiges sexuelles Potenzial in einen Mann zu investieren. Es ist bedauerlich, dass viele Mitglieder des stärkeren Geschlechts bereits vor dem Alter ihre sexuelle Stärke verlieren.

Adamour  Ingwer mit Honig - Gesundheitsrezept

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Impotenz eine Verletzung der normalen Funktion des Penis darstellt. Andrologen argumentieren, dass erektile Dysfunktion allein keine Krankheit ist, sondern eine Komplikation, die durch andere Krankheiten verursacht wird.

In der Tat ist die Potenz ein Indikator für die allgemeine physiologische und psychische Gesundheit eines Mannes. Jedes hormonelle Versagen, Nervenschocks oder Probleme im Kreislaufsystem führen zu einer Schwächung der sexuellen Fähigkeiten. Es wird angenommen, dass die Verschlechterung der sexuellen Gesundheit vor dem Alter von vierzig Jahren mit der Psyche verbunden ist. Ältere Menschen werden aufgrund einer Störung der Blutgefäße eher impotent.

Regelmäßiges Sexualleben ist ein wichtiger Faktor für die sexuelle Gesundheit eines Mannes. Nach dreißig Jahren steigt der Bedarf an zusätzlichem Training aller Organe. Geordnete sexuelle Beziehungen helfen dem Körper, mehr Sperma zu produzieren und die Faktoren zu reduzieren, die Probleme mit der Potenz verursachen.

Beeinflusst das Alter die sexuellen Fähigkeiten eines Mannes?

Diese Frage kann bejaht werden.

  • – In jungen Jahren die höchste sexuelle Aktivität. Mit zwanzig gelten drei bis vier sexuelle Kontakte pro Woche als normal.
  • – Nach dreißig wird das Sexualleben ruhiger.
  • – Im Alter von vierzig Jahren verschwinden die Leidenschaften ein wenig und der Mann ist zufrieden mit der sanften Kommunikation mit seiner Freundin einmal pro Woche.
  • – Mit fünfzig Jahren macht sich bemerkbar. Die Produktion von Sexualhormonen ist reduziert und die Anzahl der sexuellen Kontakte ist noch geringer.

Hier sind natürlich die Durchschnittswerte. Jeder Mann hat seine eigenen Möglichkeiten. Die sexuelle Stärke eines Mannes wird weniger vom Kalender als vom biologischen Alter beeinflusst. Es gibt junge Männer mit einer geschwächten Libido und alte Männer mit unerschöpflicher sexueller Stärke.

Sie können Ihr biologisches Alter mit Hilfe von Spezialisten bestimmen, nachdem Sie eine umfassende Prüfung bestanden haben.

Ein Erektionsproblem – was tun?

In keinem Fall depressiv werden. Es ist notwendig, das Ausmaß des Problems zu bestimmen und nach Wegen zu suchen, um es zu lösen.

Adamour  Die besten Medikamente für die Leber

Was könnte passieren?

  1. keine Erektion mit sexueller Erregung.
  2. Der Penis wird bei Erregung deformiert und daher ist kein Verkehr möglich.
  3. Während der Masturbation bleibt das Mitglied träge.
  4. keine morgendliche Erektion

Wenn Sie mindestens eines dieser Symptome feststellen, wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten. Es wird Ihnen helfen, Ihr Problem zu lösen.

Männer nach vierzig Jahren brauchen nur regelmäßige Konsultationen mit einem Andrologen und Urologen.

Bei einer sexuellen Störung reicht es nicht aus, einen Andrologen und einen Urologen zu besuchen. Um die Ursache der erektilen Dysfunktion zu identifizieren, muss eine Untersuchung mit anderen Spezialisten durchgeführt werden:

  • – Kardiologe,
  • – ein Neurologe,
  • – Endokrinologe,
  • – ein Psychotherapeut.

Möglichkeiten, das Problem mit Potenz zu lösen.

Es gibt zwei der häufigsten Ursachen für sexuelle Funktionsstörungen bei Männern.

Infolge von Diabetes mellitus, Störungen des Kreislaufsystems, des endokrinen und des Nervensystems können sexuelle Störungen auftreten. In diesem Fall ist qualifizierte medizinische Hilfe erforderlich. Selbstmedikation wird die Situation verschlimmern.

Ein Mann allein kann sehr große körperliche Anstrengungen reduzieren und anfangen, richtig zu essen. Sexuelle Schwäche bei einem jungen Mann tritt manchmal aufgrund des Wunsches auf, seine Muskeln im Erwachsenenalter aufgrund des Missbrauchs von Alkohol, Kaffee, fetthaltigen und zuckerhaltigen Lebensmitteln schnell zu stärken.

Die emotionale Nähe zwischen Mann und Frau, die sich umeinander kümmert, hilft, die psychischen Probleme sexueller Beziehungen zu lösen. Eine wichtige Rolle bei der Überwindung von Disharmonie spielt die Neuheit beim Sex.

Bald wird mein Ehepartner 55 Jahre alt, aber die Probleme in diesem heiklen Thema begannen vor 12-13 Jahren. Davor hatten wir oft über lange Zeit alles über dem Durchschnitt. Umso stärker waren seine Erfahrungen. Er ist ein akribischer und zielstrebiger Mann, er hat Übungen gemacht, er beschäftigt sich mit verschiedenen Methoden, er folgt auch einer richtigen Diät. Es gibt Fortschritte, aber nicht genug. Der Arzt verschrieb Sildenafilpräparate. Ich begann mit der kleinsten Dosis von 25 mg Sildenafil-SZ, und da mein Mann seine Gesundheit überwacht, reichte diese Dosis aus, um die Kraft bei voller Kapazität zu steigern. In unserer Jugend ist alles wie immer bei uns, noch mehr und länger.

Adamour  Impotenzbehandlung zu Hause, beliebt bei vielen Männern

Das sind manchmal wirklich alle Probleme in meinem Kopf. Mein Mann hatte einfach keinen Erfolg und er hatte sich bereits aufgeregt, es funktionierte auch nicht beim zweiten Mal. Und dann ging es, ging. Im Allgemeinen ist das alles psychologisch. Er litt ungefähr ein Jahr lang, wie viele Pillen er aß, während sie es aussortierten. Die Prüfung bestanden, alles ist normal. Ehemann half ihm nur in der Mitte. Gesundheit sie. Vasilieva. Er trank Eroprostan und ging zu ihren Spezialisten. Aber jetzt ist alles in Ordnung – es ist, wenn Sie es brauchen)

Mein Mann bekam Potenzprobleme, als er 46 Jahre alt war, nach einer schweren Grippe. Folgendes hat ihm geholfen, mit der Krankheit umzugehen: gewöhnliche Eichenrinde aus einer Apotheke – 20 Gramm Rohmaterial in einem Liter Wasser umrühren. Kochen Sie die vorbereitete Zusammensetzung etwa eine halbe Stunde lang in einem Wasserbad. Fertiges Produkt zum Filtern. Er nahm es zweimal am Tag in einem halben Glas und natürlich auch einen Effex Tribulus. Nach 3 Monaten war alles in Ordnung.

Mein Mann trank Thymian, Johanniskraut. Tee mit Ingwer, machte eine Massage, machte spezielle körperliche Übungen. Er sagte, es sei alles großartig, als hätte er ein neues Leben begonnen. Aber die Probleme mit der Erektion blieben bestehen. Es dauert sehr lange zu warten, bis alles, was er nimmt und tut, Früchte trägt. Wir haben uns entschlossen, m-16 als Adjuvans zu probieren, um unsere Intimität nicht zu verlieren. Andernfalls müssen Sie sich nach langer Abstinenz wieder aneinander gewöhnen. Im Allgemeinen ist alles in Ordnung, alles ist wunderbar! Und er wurde behandelt und ging nicht. Und im Bett ist alles in Ordnung!

Nach der Untersuchung wurden ihrem Mann mehrere Medikamente verschrieben, um die Ursachen der ED zu beseitigen. Aber parallel dazu Tadalafil (Tadalafil-SZ). Es stellt sich heraus, dass wir sowohl die Ursache als auch die Wirkung beseitigen. Wir bleiben nicht ohne Beziehungen.

Shahinclub Deutschland