Liste der Produkte, die die Wirksamkeit bei Männern erhöhen (2)

Potenz bei Männern ist ein großer Teil der Wissenschaft und der medizinischen Praxis. An der Entwicklung der „magischen Pille“, die ausnahmslos die Wirksamkeit aller Männer steigern könnte, beteiligen sich Spezialisten aus verschiedenen Bereichen der Medizin: Urologen, Endokrinologen, Neuropathologen und sogar Ernährungswissenschaftler. Experten sagen, dass die männliche Potenz direkt davon abhängt, wie ein Mann isst.

Die Ernährung des modernen Vertreters des stärkeren Geschlechts ist oft alles andere als perfekt. Viele Männer essen eintönig und willkürlich, fügen ihrem Essen Gewürze und Saucen hinzu, die reich an Geschmacksverstärkern und schädlichen synthetischen Konzentraten sind, missbrauchen fetthaltige, gebratene, geräucherte Lebensmittel, trinken süßes Sprudelwasser und nehmen Alkohol.

Unter dem Einfluss negativer Faktoren, die die Umwelt belasten, wird die Gesundheit von Männern von Jahr zu Jahr instabiler, und eine schlechte Ernährung mit Produkten von schlechter Qualität verschärft das Problem und führt zu einem Mangel an dem einen oder anderen notwendigen Vitamin oder Element im Körper des Mannes. Solche Zustände führen zu einer beeinträchtigten Erektion, einer verminderten Fruchtbarkeit und sogar zu Impotenz – vollständiger sexueller Impotenz.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie stark die Potenz ist, hängt von den Vitaminen ab

Die menschliche Gesundheit, insbesondere die Potenz eines Menschen, hängt von der Menge und Qualität der Nährstoffe ab, die über die Nahrung in den Körper gelangen. Die Vitamine A, E, C und B, Spurenelemente Zink und Selen, wirken sich direkt auf die Wirksamkeit bei Männern aus.

Vitamin A-reiche Lebensmittel (Beta-Carotin, Retinol) wirken sich günstig auf die Immunität von Männern aus, steigern die sexuellen Fähigkeiten und verbessern die männliche Fruchtbarkeit. Die tägliche Aufnahme von Vitamin A für einen erwachsenen Mann beträgt etwa 5000 IE.

Adamour  Braucht ein Mann mehr Potenz in der modernen Realität

Vitamin E (Tocopherol) beeinflusst die Produktion von Hormonen im Körper eines Mannes. Um einen optimalen Hormonspiegel aufrechtzuerhalten, der das gesunde Funktionieren der Hoden und Samenkanälchen gewährleistet, sollte ein Mann täglich 12-15 mg Vitamin E konsumieren.

Das bekannte Antioxidans und Mittel zur Stärkung des Immunsystems – Vitamin C – verbessert die Potenz von Männern und beeinflusst die Produktion des für die Libido verantwortlichen Hormons durch die Hypophyse. Dieses Hormon heißt Dopamin. Zusätzlich zu dieser Eigenschaft stabilisiert und aktiviert Vitamin C das von Männern konsumierte Tocopherol.

B-Vitamine nähren und stärken das männliche Nervensystem. Stressresistenz selbst ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Sexualleben. Darüber hinaus verbessern Vitamine dieser Gruppe die Fähigkeit der Zellen des Nervensystems, Impulse zu leiten.

Thiamin (B1) lindert Müdigkeit, versorgt das Gehirn und das periphere Nervensystem mit Energie;

Niacin (Niacin, Vitamin B3) stärkt die Blutgefäße, einschließlich der Gefäße, die das für eine Erektion verantwortliche Gewebe des Penis mit Blut versorgen.

Pyridoxin (B6) synthetisiert Serotonin – das Hormon des Glücks, das Sex von hoher Qualität macht, Orgasmus – hell, ein Mann – ein glückliches Leben, auch sexuell. Ein Mangel an Vitamin B6 macht einen Mann reizbar, nervös, verursacht Müdigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber dem Sex.

Folsäure (B9) ist in fast jedem Vitaminkomplex "für Männer" enthalten, da dieses Vitamin an der Produktion der Hormone Noradrenalin und Serotonin beteiligt ist, die Ausdauer erhöht und das allgemeine Wohlbefinden verbessert.

Das Element Selen ist für jeden Mann notwendig, der sich um die Qualität seines Spermas kümmert. Selen erhöht nicht nur die Fruchtbarkeit, sondern ist auch an der Produktion von Testosteron beteiligt und unterstützt das männliche Urogenitalsystem in einem Zustand gesunder Funktionalität. Die tägliche Aufnahme von Selen für einen Mann beträgt bis zu 100 µg, abhängig vom Gesundheitszustand seines Fortpflanzungssystems.

Zinkmineral wird als wichtig für die männliche Potenz angesehen, die zur Produktion von Testosteron beiträgt, die natürlichen Schutzfunktionen des männlichen Körpers unterstützt und für die Gesundheit des „Herzens“ des männlichen Fortpflanzungssystems – der Prostata – verantwortlich ist. Um das männliche Hauptorgan in einem funktionierenden Zustand zu halten, sollte ein Mann etwa 15 mg Zink pro Tag konsumieren.

Es scheint, dass ein Mann für eine gute Potenz zur nächsten Apotheke gehen und die oben genannten Vitamine und Elemente kaufen muss. In der Tat ist die Situation nicht ganz so. Natürlich können Vitamin-Mineral-Nahrungsergänzungsmittel den Körper unterstützen und die Qualität des Sexuallebens verbessern. Es wird jedoch nicht möglich sein, die richtige Ernährung durch die Einführung von Vitaminen vollständig zu ersetzen.

Ein Mann, der sich auf den Weg zur Bekämpfung der Impotenz gemacht hat, muss zuerst eine Diät festlegen. Sie müssen 3-5 Mal am Tag essen, abhängig von den individuellen Eigenschaften und der körperlichen Aktivität. Jede Mahlzeit sollte ausreichend kalorienreich sein. Lebensmittel sollten miteinander kombiniert werden, und das wöchentliche Menü muss einfach variiert werden. Um den Übergang zu einer Diät zu beginnen, die die Kraft der Männer stärkt, ist es notwendig, die Größe der Portionen zu regulieren. Zu große Portionen von Nahrungsmitteln belasten das Verdauungssystem ernsthaft, so dass der Darm nur einen Teil der Nährstoffe aus dem Mittag- oder Abendessen „aus dem Bauch“ aufnimmt. Daher sollten Gerichte herzhaft sein und Proteine, Fette und Kohlenhydrate in optimalen Anteilen enthalten.

Adamour  Knoblauch für Männer

Produkte für die männliche Potenz

Um das richtige Menü zuzubereiten, muss ein Mann verstehen, welche Lebensmittel die Potenz verbessern. Sie müssen die „richtigen“ Lebensmittel getrennt von den anderen essen oder sie einfach zu Ihrer üblichen Ernährung hinzufügen.

Viele Frauen werden begeistert sein, und Ehemänner werden überrascht sein, wie einfach und kostengünstig eines der nützlichsten Produkte für eine gute Erektion ist. Es stellt sich heraus, dass Wachteleier zur Steigerung der männlichen Potenz als eines der wirksamsten Produkte gelten.

Jeden Morgen muss ein Mann Spiegeleier von anderthalb bis zwei Dutzend Wachteleiern essen.

Das Gericht kann mit Frühlingszwiebeln serviert werden, aber es ist besser, fetthaltige Mayonnaise und Speck abzulehnen. Wenn Sie die Potenz wiederherstellen, sollten Sie nicht versuchen, Geld zu sparen und Wachteleier durch kostengünstigere Hühnereier zu ersetzen. 1 Wachtelei enthält dreimal mehr Substanzen, die für die Wirksamkeit nützlich sind als ein Hühnerei, und Cholesterin, das das Herz-Kreislauf-System in Wachteleiern zerstört, fehlt vollständig. Weitere Vorteile von Wachteleiern gegenüber Hühnern sind ihre Fähigkeit, Radionuklide aus dem menschlichen Körper zu entfernen, das Hämoglobin im Blut zu erhöhen, die Immunität zu verbessern und den Blutdruck zu normalisieren. Ein kleines Wachtelei enthält 3-3 mal mehr Phosphor, Eisen und Kalium als ein großes Hühnerei.

Andere Produkte, die die Potenz von Männern steigern:

  • Nüsse (Erdnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Pinienkerne, Haselnüsse, Sesam, Pistazien);
  • Gemüse (Rüben, Tomaten, Paprika und Peperoni, Daikon, Auberginen, Karotten, Brokkoli, Kürbis);
  • Früchte (Durian, Zitrusfrüchte, Kiwi, Trauben, Granatapfel);
  • Meeresfrüchte (Muscheln, Garnelen, Krabben, Austern);
  • Milchprodukte (Hüttenkäse, Sauerrahm, Käse);
  • Fleisch (Rindfleisch, Zunge, Leber, Kalbfleisch);
  • Fisch (Makrele, Flunder, Lachs).

Gewürze, die den Sexualtrieb steigern und die Qualität einer Erektion verbessern: Minze, Anis, Paprika, Ingwer, Nelken, Zimt, Kardamom. Nützlich für anhaltenden Erektionshonig (ohne Allergien bei Männern), Kräutertees, natürliche Schokolade.

Nachdem Sie die Liste der für die Erektion nützlichen Produkte studiert haben, können Sie ein abwechslungsreiches Menü zusammenstellen. Es ist ratsam, Gerichte ohne viel Salz zuzubereiten. Fleisch, Fisch und Gemüse sind beim Dämpfen gesünder. Pflanzenöl zum Anrichten von Salaten und zur Herstellung von Saucen muss kaltgepresst verwendet werden, da durch die Wärmebehandlung für die Wirksamkeit nützliche Verbindungen zerstört werden. Der Hauptteil der täglichen Norm für Eiweiß tierischen Ursprungs wird am besten zum Mittagessen oder spätestens 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen gegessen. Tatsache ist, dass Fleisch trotz seines hohen Nährwerts schwer verdaulich ist. Daher wird eine Überlastung des Magen-Darm-Trakts vor dem Schlafengehen mit solchen Produkten nicht empfohlen.

Potenzschädigende Produkte

Produkte, die die Wirksamkeit bei Männern steigern, passen normalerweise gut zusammen. Für eine schnelle Genesung des männlichen Körpers müssen Sie nicht nur so viele Nüsse, Honig und Meeresfrüchte wie möglich essen, sondern auch versuchen, Lebensmittel von der Ernährung auszuschließen, die die Potenz negativ beeinflussen.

Adamour  Der beste Cocktail für Potenz

Um die männliche Macht über viele Jahre aufrechtzuerhalten, muss ein Mann zunächst den Alkoholkonsum minimieren und das Rauchen von Tabak vollständig einstellen. Herz- und Gefäßerkrankungen werden häufig zur Ursache von Impotenz, sodass Sucht nicht in den Lebensstil des sexuellen Riesen passt. Die Weigerung, zu trinken und zu rauchen, reicht möglicherweise nicht aus, da Cholesterin in Gerichten von Fast-Food-Betrieben die Gefäße fest verstopfen kann, was eines Tages verhindern wird, dass sich die kavernösen Körper des Penis mit Blut füllen. Egal wie brutal der Appetit sein mag und wie duftend der Geruch von Cheburechny auch sein mag, Sie müssen an solchen Einrichtungen vorbeikommen und sich nicht in einen Hungerzustand versetzen und eine Diät planen.

Zusätzlich zum Fast Food wird die Potenz beeinträchtigt durch:

  • Gemüse und Lebensmittel tierischen Ursprungs in großen Mengen Öl gebraten,
  • fett (fettiges Hammel und Hühnerhaut, die zu einem Crunch gebraten werden, sind gleichermaßen zerstörerisch, wenn auch teuflisch lecker),
  • geräuchertes Fleisch
  • Salz
  • Zucker,
  • Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker,
  • chemisches Soda,
  • chips

Monotonie in der Ernährung kann zu einem Mangel an Vitaminen eines bestimmten Typs führen, daher ist es nicht richtig, nur Nüsse oder nur Rindfleisch zu essen. Es sei daran erinnert, dass ein Mann, der sich auf einen romantischen Abend vorbereitet und sich zu etwas mehr entwickeln kann, sich auf die Menge selbst des gesündesten Essens beschränken muss. Es kann sich herausstellen, dass der Körper nach einem köstlichen Abendessen alle Reserven auf die Verdauung von Steak oder Austern richtet, sodass möglicherweise nicht genügend Energie und Verlangen nach aktiven Aktionen vorhanden sind.

Wenn man sich der richtigen Ernährung zuwendet, sollte ein Mann nicht hoffen, dass sich eine Erektion sofort erholt. Eine umfassende Genesung kann mehrere Wochen bis mehrere Monate dauern.

Wovon hängt die Potenz noch ab?

Die sexuelle Stärke eines Mannes hängt stark von den Nahrungsmitteln ab, die er isst, aber das Essen ist nicht der einzige Faktor, der die Potenz beeinflusst. Zusätzlich zur Ernährung wird die sexuelle Lebensfähigkeit der starken Hälfte der Menschheit durch Vererbung, frühere Krankheiten und Verletzungen, emotionalen Hintergrund und das Ausmaß an körperlichem und geistigem Stress beeinflusst. Ein wichtiger Faktor für ein erfolgreiches Sexualleben ist die Beziehung zu einem Partner. Daher muss ein Mann nicht nur richtig essen, sondern auch ein Sporttraining absolvieren (gehen, Treppen hoch und runter gehen und nicht mit dem Aufzug), frische Luft atmen, pünktlich ins Bett gehen, sich von der Arbeit und den Hausarbeiten ausruhen. Die Treue zum Partner und das Fehlen sexuell übertragbarer Krankheiten ist ein weiteres Plus für die Qualität des Sexuallebens eines Mannes.

Shahinclub Deutschland