Lebensmittel reich an Brom

Brom ("Brom" bedeutet auf Deutsch "Gestank") ist ein Spurenelement, das aufgrund des verstärkten Hemmungsprozesses eine beruhigende Wirkung auf das Zentralnervensystem hat. Die Verbindung gehört zu den Halogenen und ist eine rotbraune Flüssigkeit mit einem charakteristischen unangenehmen Geruch.

Brom wurde während des Studiums der Sole der mediterranen Salzindustrie in 1826 von dem französischen Chemiker A. J. Balar entdeckt. Der menschliche Körper enthält bis zu 300 Milligramm Mineralien. Es baut sich in den Muskeln, Knochen, Hypophyse, Nieren, Blut und Schilddrüse auf. Brom wird in Schweiß und Urin ausgeschieden. Der Gehalt an Spurenelementen im menschlichen Blut erreicht 10 Milligramm pro Liter.

Im menschlichen Körper normalisieren Bromverbindungen (Bromide) den Zustand des Nervensystems, erhöhen die Hemmung in der Großhirnrinde und sorgen für eine beruhigende Wirkung. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Mineral selbst und seine Dämpfe giftig sind. Bei oraler Verabreichung beträgt die letale Dosis 14 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht. Verwenden Sie daher aufgrund der hohen chemischen Aktivität beim Arbeiten mit Verbindungen des Elements eine Gasmaske, Schutzhandschuhe und einen Overall.

Bromsalze reichern sich aufgrund ihrer guten Wasserlöslichkeit in Stauseen und in Restsolen von Meeresbecken an.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Biologische Rolle

Die Bedeutung des Minerals für den Körper wurde vom Physiologen I.P. Pawlow, der argumentierte, dass die Menschen dankbar sein sollten, ein so unschätzbares Medikament für das Nervensystem wie Brom und seine Verbindungen zu haben. Bei nervösen Störungen nimmt der Gehalt an Spurenelementen im Gehirn und im Blutkreislauf ab. In der Medizin werden Bromide beim Verschlucken gespalten, was zur Freisetzung von Mineralionen beiträgt, die die Hemmungsprozesse verstärken. Infolge dieser Reaktionen wird das richtige Verhältnis der Verbindungen im Gehirn wiederhergestellt und das Nervensystem normalisiert sich.

Adamour  Ich möchte in Filmen für Erwachsene mitspielen

Andere Eigenschaften von Brom:

  • schützt den Körper vor einer Überfunktion der Schilddrüse, verhindert das Auftreten endemischer Kropf;
  • aktiviert Pepsin, Lipase und Amylase der Bauchspeicheldrüse, um Kohlenhydrate und Fette zu verdauen;
  • normalisiert den Säuregehalt des Magensaftes;
  • sorgt für ein Gleichgewicht von Hemmungsprozessen, Erregung des Zentralnervensystems, beruhigend, antikonvulsiv, hypnotisch;
  • verringert die intellektuelle Leistung;
  • erhöht die Aktivität der Spermien;
  • Aktiviert die Aktivität der Nebennieren.

Bromantagonisten sind: Jod, Aluminium, Chlor, Fluor. Für die vollständige Assimilation des Minerals wird daher empfohlen, diese Mikroelemente im Abstand von 2 bis 3 Stunden separat zu nehmen.

Brom ist für Reizbarkeit, Hysterie, Neurasthenie, Schlaflosigkeit, Epilepsie und Nervenermüdung angezeigt. Darüber hinaus werden Mikroelementverbindungen zur Behandlung von Erkrankungen eingesetzt, die mit einer gestörten kortikoviszeralen Regulation von Systemen und inneren Organen (Anfangsstadien von Bluthochdruck, Magengeschwür) verbunden sind.

Der tägliche Bedarf an Brom für einen erwachsenen gesunden Menschen beträgt 0,5 – 1 Gramm.

Mangel und Überangebot

Anzeichen von Brommangel im Körper:

  • verringerte Hämoglobinwerte;
  • Schlaflosigkeit;
  • erhöhte Reizbarkeit;
  • Wachstumsverzögerung bei Jugendlichen;
  • Abnahme der Säure des Magensaftes;
  • sexuelle Schwäche

Ein Mangel an Mikroelementen verringert die Lebenserwartung einer Person, verursacht Störungen des Nervensystems und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines spontanen Abbruchs. Um den Mangel an Brom zu beseitigen, wird empfohlen, die Diät mit Nahrung anzureichern oder Vitamin-Mineral-Komplexe zu nehmen, die eine nützliche Verbindung enthalten.

Symptome eines Mineralüberschusses:

  • Schwindel;
  • Nasenbluten;
  • Hautausschläge;
  • Sprachstörungen;
  • Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Myalgie;
  • Ataxie;
  • Reizung der Schleimhäute der Augen;
  • violett-rote Farbe von weichen Entzündungsknoten;
  • Störung des Verdauungssystems, des Nervensystems;
  • Husten, Krampf der Atemwege;
  • Gedächtnisstörungen, Schlaflosigkeit.

Der Kontakt von Bromverbindungen, einschließlich Bromiden, auf der Haut verursacht eine schwere, schwer heilende Verbrennung. Daher sollte die Kontaktstelle des Mikroelements mit den Geweben wiederholt mit Wasser dringend gespült und dann mit Natriumhyposulfitlösung 50% behandelt und mit Backpulver mit Salbe bestrichen werden.

Ursachen für überschüssige Mineralstoffe im Körper: eine Stoffwechselstörung, die Aufnahme eines Spurenelements mit der Nahrung, Medikamente, in Paaren im Übermaß.

Im Falle einer Bromvergiftung des Opfers sollte es zunächst zu sauberer Luft entfernt und ein in flüssiges Ammoniak getauchter Tupfer in die Nase gebracht werden. Dann Erbrechen herbeiführen, Abführmittel und einen aktivierten Winkel einnehmen, um überschüssiges Element aus dem Körper zu entfernen. Die weitere Behandlung umfasst starkes Trinken (Trinken von Mineralwasser, warme Milch) und Inhalation mit einer 2% igen Natriumthiosulfatlösung unter Aufsicht eines Arztes.

Adamour  Was reduziert die Potenz

Wenn Sie die Symptome einer Überdosierung, Enteritis, Bronchitis, Rhinitis, Bromoderma, Konjunktivitis und Halluzinationen nicht aufhalten, können Halluzinationen auftreten, kann bei chronischer Vergiftung Erstickung auftreten.

Denken Sie daran, dass Bromdämpfe für Asthmatiker besonders gefährlich sind, da sie Lungenödeme, akute toxische Entzündungen des Larynx und Trachea verursachen können.

Brom und Schilddrüse

In Anbetracht dessen, dass ein Spurenelement Teil einer Halogenfamilie ist und um die gleichen Rezeptoren wie Iodfänger konkurriert, wird es als endokriner Disruptor angesehen. Dies macht die Verbindung potentiell gefährlich für den menschlichen Körper. Brom hemmt die Bindung von Jodionen, was zur Hemmung der Synthese von Schilddrüsenhormonen und zur Unterdrückung der Schilddrüsenfunktion führt. Als Ergebnis tritt Hypothyreose auf.

Es scheint, dass Menschen, die ein erhöhtes Maß an Produktion der Hormone Triiodothyronin und Thyroxin haben, sich keine Sorgen um Brom machen müssen, denn je mehr sie aufgenommen werden, desto weniger Jod im Körper. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Jodmangel verursacht diffusen toxischen Kropf. Dieser Zustand ist durch eine Vergrößerung der Schilddrüse gekennzeichnet, wodurch versucht wird, das fehlende Element stärker zu "fangen".

Eine Überdosis Brom unterdrückt den Prozess des „Einfangens“ von Jod durch den Körper, der erforderlich ist, um das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, die Gehirnaktivität zu stimulieren, Proteine, Fette, Kohlenhydrate auszutauschen, die Körpertemperatur zu regulieren und die Immunität zu stärken. Infolgedessen ersetzt es das Mineral in allen Organen und Geweben. Die Verdrängung von Jod aus dem Körper erhöht das Risiko, Autoimmunerkrankungen und Krebs der Eierstöcke, der Prostata, der Brust und der Schilddrüsen zu entwickeln.

Brom und Potenz

Heutzutage gibt es viele Mythen über die Wirkung von Mikroelementen auf den männlichen Körper, für die es keine wissenschaftlich fundierten Beweise gibt. Nach einigen Urteilen hemmen bromhaltige Drogen das sexuelle Verlangen und die Potenz einer starken Hälfte der Menschheit. Auf der Grundlage dieser Annahmen wurde vorgeschlagen, dass die Armee ein Mineral in die Rekrutierungsration einbringen sollte, um eine übermäßige Erregbarkeit zu verhindern. Die Ärzte kamen jedoch zu folgendem Schluss: Der sicherste Weg, die sexuelle Aktivität von Männern zu reduzieren, ist erhöhte körperliche Aktivität. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass bromhaltige Mittel die Konzentration der Aufmerksamkeit verringern, "stumpfe" Aufmerksamkeit, die in der Armee absolut inakzeptabel ist.

Adamour  Wie man ein Mitglied erzieht

Heute wurde festgestellt, dass alle medizinischen Präparate, zu denen die Mikrozelle „Br“ gehört, einen charakteristischen salzigen Geschmack haben und die sexuelle Aktivität nicht beeinträchtigen. Sie haben eine milde hypnotische, beruhigende Wirkung auf den Körper, unabhängig vom Geschlecht der Person.

Bromhaltige Arzneimittel werden nicht für Personen empfohlen, deren Arbeit äußerste Sorgfalt und Konzentration erfordert (für Installateure in der Höhe, Fahrer).

Nahrungsquellen

Brom wird in den folgenden Lebensmitteln gefunden:

  • Weizen;
  • Mandel;
  • Erdnüsse;
  • Bohnen;
  • Bohnen;
  • Teigwaren;
  • Gerstengrütze;
  • Salz;
  • Roggenbrot;
  • Linsen;
  • saure Sahne;
  • Milch;
  • Kabeljau;
  • Walnüsse;
  • Haselnüsse;
  • Garnelen;
  • Algen (Algen).

In Meeresfrüchten und Pilzen ist die maximale Bromdosierung (bis zu 250 Mikrogramm pro 100 Gramm Produkt) vorhanden, während in Hülsenfrüchten, Nüssen und Getreide die Menge der Verbindung auf 80 Mikrogramm reduziert wird. In Milch, Fleisch, Innereien erreicht der Mineralstoffgehalt kaum 5 – 10 Mikrogramm. In Pflanzen ist das meiste Brom in den Blättern konzentriert, weniger in den Wurzeln.

Während der Wärmebehandlung von Produkten, die ein Mikroelement enthalten, erreicht der Verlust der nützlichen Verbindung 70%.

Brompräparate

Bromidhaltige Arzneimittel wirken beruhigend auf den menschlichen Körper.

Betrachten Sie ihre Einstufung.

  1. Kaliumbromid – weiße Kristalle, die verwendet werden, um den psycho-emotionalen Zustand zu normalisieren und die Herzfrequenz zu verlangsamen.
  2. Ammoniumbromid ist eine farblose Verbindung, die in der Medizin aufgrund von Schleimhautreizungen praktisch nicht verwendet wird.
  3. Bromoform ist eine flüchtige Flüssigkeit mit einem charakteristischen süßlichen Geschmack, die als Beruhigungsmittel und zur Synthese von Pharmazeutika zur Trennung von Mineralien verwendet wird.
  4. Natriumbromid ist ein Pulver mit salzigem Geschmack, kombiniert mit der Einnahme von Beruhigungsmitteln, um eine erhöhte Reizbarkeit, Neurose und Hysterie zu beseitigen. Im Gegensatz zu den oben genannten Mitteln reizt es die Magenschleimhaut nicht. Erhältlich in Lösungen, Tabletten, Pulvern, Injektionen.

Die Bromid-Dosierung hängt von der Art der höheren Nervenaktivität und der Art der Erkrankung ab und variiert von 0,02 bis 1-Gramm pro Aufnahme. Häufig wird dem Patienten einmal täglich ein 0,5-Gramm 3-Präparat mit einer Einzeldosis verabreicht. Um Anfälle (mit Epilepsie) zu reduzieren, wird die Dosis schrittweise auf 7 Gramm pro Tag erhöht.

Brom ist somit ein Spurenelement mit ausgeprägter sedierender Wirkung. Meistens wird es verwendet, um entzündliche Reaktionen zu lindern, begleitet von Schmerzen und Symptomen einer nervösen Ermüdung.

Shahinclub Deutschland