Kurkuma-Konsum für Männer – nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Kurkuma hat vorteilhafte Eigenschaften für den männlichen Körper. Gemahlen wird das Wurzelpulver der Pflanze aktiv in Form von Gewürzen verwendet, es wird Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten zugesetzt. Kurkuma wird aber nicht nur wegen seines angenehmen Aromas und seines pikanten Geschmacks geschätzt, dieses Produkt hat auch eine heilende Wirkung. Gewürz in der Antike, ein Elixier für die männliche Stärke, wirkt sich positiv auf die Fortpflanzungsfunktion von Männern aus und wirkt therapeutisch gegen verschiedene Erkrankungen des Fortpflanzungssystems.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Nützliche Eigenschaften von Kurkuma für Männer

Die Zusammensetzung des Gewürzs enthält Vitamine, Mineralien, ätherische Öle und andere für Männer nützliche Substanzen. Der Wirkstoff des Produkts ist Curcumin, ein Antibiotikum natürlichen Ursprungs.

Kurkuma Vorteile für Männer:

  • Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers;
  • krebsbekämpfende und entzündungshemmende Wirkung;
  • Stärkung des Muskelgewebes;
  • Stärkung der sexuellen Funktion.

Es wird angenommen, dass Kurkuma eine natürliche Quelle männlicher Stärke ist. Es wird verwendet, um die Wirksamkeit, Prävention und Behandlung von Erkrankungen des Fortpflanzungssystems bei Männern zu verbessern

Warum ist Kurkuma für die sexuelle Gesundheit eines Mannes von Vorteil?

Die therapeutischen Eigenschaften der Pflanze werden zu Pulver gemahlen. Männer sollten Gewürze in begrenzten Mengen (nicht mehr als 1 Teelöffel pro Tag) konsumieren. Eine Überschreitung der empfohlenen Dosierung kann negative Folgen haben (Durchfall, Sodbrennen).

Rezepte kochen

Bei der Herstellung von Arzneimitteln sollten die Anteile der Hauptbestandteile strikt berücksichtigt werden. Eine unsachgemäße Verwendung des Produkts ist gesundheitsschädlich.

Potenzrezepte

Pflanzenwurzelpulver hat entzündungshemmende, tonisierende und regenerierende Eigenschaften. In Kombination wirken sich alle vorteilhaften Eigenschaften von Kurkuma positiv auf die Wirksamkeit aus.

Die aktiven Bestandteile des Produkts erhöhen den Blutdruck in den Genitalien, was die Erektion weiter verbessert.

Männern wird empfohlen, täglich Pflanzenpulver als Gewürz zu konsumieren. Die Spurenelemente, aus denen das Produkt besteht, stimulieren die Funktion der Geschlechtsdrüsen, normalisieren die Funktionalität des endokrinen Systems und erhöhen die Testosteronproduktion.

Bei frühen Potenzstörungen ist es nützlich, Abkochungen und Getränke auf Kurkuma-Basis zu trinken.

Zubereitung eines Kefirgetränks mit Honig und Kurkuma:

  1. In 50 ml kochendem Wasser 1/2 Teelöffel goldenes Pulver hinzufügen. Eine Viertelstunde einwirken lassen, damit das Gewürz anschwillt.
  2. Die resultierende Zusammensetzung wird in einem Glas Kefir gemischt. Sie können 1 Teelöffel Honig hinzufügen.

Nehmen Sie Kefir-Getränk 2 Mal am Tag für einen Monat.

Bei Bedarf kann der Kurs wiederholt werden.

Kochen einer Mischung aus Kurkuma + Honig:

  1. Mischen Sie 1 Teelöffel flüssigen Honig und eine Prise Kurkumapulver.
  2. Der resultierende Teil ist in 3-4 Teile unterteilt. Tagsüber zieht jeder Teil langsam in den Mund ein.
  3. Die Kursverabreichung des Arzneimittels beträgt 1-2 Monate.
Adamour  Wie Aspirin die Potenz beeinflusst

Rezepte für Prostataprobleme

Prostatitis ist eine häufige Infektionskrankheit bei Männern. Antiseptika und antibakterielle Medikamente werden zur Behandlung von Prostatitis eingesetzt.

Kurkuma ist ein natürliches Antiseptikum, so dass es den Infektionsprozess effektiv bewältigen kann.

Gewürz hat auch eine antibakterielle Wirkung (aufgrund des Gehalts an Tumeron und Cineol). Aktive Komponenten wirken direkt auf die Infektionsstelle in der Prostata. Das Ergebnis der Verwendung von Gewürzen ist, Schmerzen zu lindern, den Urinierungsprozess zu normalisieren und die allgemeine körperliche Verfassung von Männern zu verbessern.

Forscher empfehlen dieses Gewürz besonders für Männer über 30, da Kurkuma nachweislich das Risiko für Prostatakrebs verringert.

Die regelmäßige Aufnahme in das Pulvermenü ist eine wirksame Vorbeugung gegen Prostatitis. Das Produkt kann als Gewürz für Gerichte oder in Form eines unabhängigen Heilgetränks verwendet werden.

Ein gesundes Getränk zubereiten:

  1. Einen halben Teelöffel goldenes Pulver in ein Glas kaltes Wasser geben.
  2. Fügen Sie Ingwerpulver und Zitronensaft hinzu, um zu schmecken. Die resultierende Mischung zum Kochen bringen (aber nicht kochen).
  3. Wickeln Sie einen Behälter mit einem Handtuch ein und lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang aufbrühen.
  4. Sobald das Getränk abgekühlt ist, fügen Sie Honig hinzu, um zu schmecken.

Männer, die Curcumin erhielten, zeigten weniger Harnwegsinfektionen, und die Harninkontinenz verbesserte sich im Vergleich zu einer Gruppe von Männern, die kein Curcumin erhielten

Es wird empfohlen, zweimal täglich ein Getränk zu trinken. Es ist ratsam, es in warmer Form zu verwenden und in kleinen Schlucken zu trinken. Es wird möglich sein, in einer halben Stunde zu essen.

Kurkuma Abkochung:

  • 1/2 Teelöffel Pflanzenpulver und eine Prise gemahlener roter Pfeffer gießen 150 ml kaltes Wasser.
  • Die Zusammensetzung zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Das resultierende Volumen der Brühe wird in 2 Teile geteilt und 2 mal täglich getrunken.
Adamour  Wie man Bienenpollen nimmt, um die Potenz zu erhöhen

Wie viel und wie oft kann ich verwenden?

Wie Kurkuma nehmen? Für medizinische Zwecke sollte die maximale Dosierung des Pulvers 1 EL nicht überschreiten. Esslöffel pro Tag (für erwachsene Männer). Eine „Portion“ kann in mehrere Teile unterteilt und tagsüber oder gleichzeitig eingenommen werden.

Fasten wird nicht empfohlen, um goldenes Pulver zu verwenden. Es ist besser, Medikamente mitten am Tag und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach dem Essen zu trinken. Zur Vorbeugung reicht es aus, täglich eine Prise Kurkuma einzunehmen.

Fasten wird nicht empfohlen, um goldenes Pulver zu verwenden

Die Behandlungsdauer wird individuell festgelegt. Zur Vorbeugung kann das Gewürz jeden Tag gegessen werden.

Kurkuma Kontraindikationen für Männer

Kurkuma wirkt nicht nur aktiv auf das männliche Fortpflanzungssystem, sondern auch auf den gesamten Körper. Bei einigen Krankheiten darf Gewürz nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.

Führen Sie Gewürze vorsichtig in die Ernährung ein, wenn:

  • Diabetes mellitus;
  • Hypertonie;
  • Cholelithiasis;
  • Glaukom;
  • Gefäßerkrankung;
  • akute Magen-Darm-Erkrankungen (Gastritis und Geschwür);
  • in einem Zustand nach dem Schlaganfall.

Die Verwendung von Gewürzen kann den Körper bei folgenden Pathologien schädigen:

  • Entzündungsprozess der Nieren;
  • Hepatitis;
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt.

Kurkuma ist ein gesundes Produkt für den männlichen Körper. Die Verwendung von Gewürzen in seinen Eigenschaften hat eine tonisierende, entzündungshemmende, antibakterielle, antimikrobielle, immunstimulierende Wirkung.

Kurkuma stabilisiert die Funktionalität des Fortpflanzungssystems und wirkt sich positiv auf das männliche Fortpflanzungssystem aus.

Shahinclub Deutschland