Kürbissaft aus Prostatitis – Alles über Potenz

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Zusammensetzung und Vorteile von Kürbiskernen

Kürbiskerne enthalten B-Vitamine, Carotinoide, C, E, K, Zink, Mangan, Magnesium, Arginin, Pektin, Kalzium, Eisen, Fluor, Liponsäure und andere Säuren. Regelmäßiger Verzehr von Kürbiskernen in Lebensmitteln bietet:

  • choleretische Wirkung;
  • diuretische Wirkung;
  • Verbesserung der Darmmotorik;
  • erhöhte Immunität;
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen in Geweben;
  • Cholesterinsenkung;
  • Beschleunigung der Regeneration und Wundheilung.

Wie wirken sich Kürbiskerne auf die Wirksamkeit aus?

Seit langem werden Kürbiskerne verwendet, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Aufgrund der hohen Konzentration an Zink und Vitaminen wirkt sich dieses Produkt positiv auf die Prostata aus, behandelt Prostatitis, stärkt, steigert den Sexualtrieb und verbessert die Erektion.

Arginin, das in Kürbiskernen enthalten ist, wirkt sich positiv auf die Wirksamkeit aus und beugt Prostatitis und Prostataadenom gut vor.

Bei einem Mangel an Zink im Körper von Männern treten die folgenden Veränderungen auf:

  • der Erektionsprozess ist gestört;
  • verminderte Libido;
  • es gibt eine Fehlfunktion im hormonellen Hintergrund;
  • Spermienqualität ist reduziert;
  • erhöhte Wahrscheinlichkeit der Bildung von Tumoren in Prostata und Blase;
  • Es entwickelt sich eine chronische Prostatitis.

Kürbiskerne enthalten eine große Menge Zink, so dass alle oben genannten Probleme bei längerer Verwendung dieses Produkts verschwinden. Darüber hinaus verbessern heilende Samen die Durchblutung des Beckens von Männern, wodurch viele Potenzprobleme gelöst und Entzündungen beseitigt werden.

Kürbiskerne, die zur Steigerung der Potenz bei Männern verwendet werden, sind viel vorteilhafter als Sonnenblumenkerne, da Kürbisöl den Testosteronspiegel erhöht, was sich direkt auf die Potenz auswirkt. Es ist auch die Prävention von Tumoren in der Prostata.

Nützliche und heilende Eigenschaften von Kürbis für die Gesundheit von Männern

Das Essen von Kürbis wird vor allem Männern empfohlen. Traditionelle und offizielle Medizin weisen auf die positive Wirkung von Kürbiskernen und Öl auf die Wirksamkeit hin.

Die im Kürbis enthaltenen Wirkstoffe erhöhen die männliche Stärke, normalisieren die Funktion der Prostata und der Erektion und stimulieren die Spermienproduktion.

Die Rolle einzelner Vitamine und Mineralien:

  • Zink – stimuliert die Produktion von Testosteron, verbessert die Qualität der Samenflüssigkeit, verbessert die Beweglichkeit der Spermien, was sich positiv auf die Fortpflanzungsfunktion auswirkt.
  • Magnesium – reguliert die Übertragung von Nervenimpulsen, es ist notwendig, den hormonellen Hintergrund zu regulieren und die Entwicklung eines Prostataadenoms zu verhindern.
  • Arginin – normalisiert die Durchblutung des Genitalorgans, gibt Empfindungen Sättigung und Helligkeit.
  • Linolsäure – ist an der Entfernung von Cholesterin beteiligt, erweitert die Blutgefäße und verbessert die Blutversorgung des Penis.
  • B-Vitamine – verbessern die Aktivität des Nervensystems, stimulieren die Produktion von Testosteron.
  • Vitamin E – ist notwendig, um die männliche Fortpflanzungsfunktion und die normale Reifung der Spermien aufrechtzuerhalten.

Die regelmäßige Anwendung von Kürbisöl durch Männer bietet:

  • Verbesserung der Stoffwechselprozesse im Körper;
  • Stärkung der Blase und Beseitigung von Schmerzen beim Wasserlassen;
  • die Elastizität des Gewebes der Prostata erhöhen;
  • Verringerung der Schwere der Symptome des Prostataadenoms und Verhinderung seiner Entwicklung;
  • reduziertes Risiko für Prostatitis und Impotenz;
  • Beschleunigung der Genesung bei entzündlichen und kongestiven Erkrankungen des Urogenitalsystems.
Adamour  Potenzprobleme in 20-29 Jahren

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Vorteile von Kürbis für Männer zwar nicht zu leugnen sind, es jedoch unmöglich ist, die beeinträchtigte Wirksamkeit allein mit diesem Produkt vollständig wiederherzustellen. Bei schweren Verstößen spielen Kürbiskerne, Öl und Saft die Rolle einer Hilfskomponente bei der komplexen Behandlung.

Die Vorteile von Kürbis für Männer werden durch die Merkmale seiner Zusammensetzung erklärt:

  • Die Carotinkonzentration im Kürbis ist fünfmal höher als in Karotten.
  • es enthält Saccharose;
  • Vitamine aus den Gruppen E, C, T, K, A und PP;
  • Enzyme;
  • Proteine;
  • Stärke;
  • Pektine;
  • Stickstoffverbindungen;
  • Emigrant;
  • Nikotinsäure;
  • Asche;
  • Fluor;
  • Calcium;
  • Kalium;
  • Kobalt;
  • Eisen;
  • Kupfer;
  • Zink.

Nützliche Eigenschaften von Kürbis für Männer:

  1. Aufgrund des Gehalts an Carotinoiden im Körper wird Retinol synthetisiert, das die Heilung von Geschwüren, Fisteln, Wunden und Verbrennungen verbessert.
  2. Der Fötus hat auch einen hohen Eisengehalt, der besonders bei Anämie nützlich ist.
  3. Es ist nützlich, Kürbis zu essen, auch wegen des hohen Gehalts an Pektinfasern, die die Beseitigung von Toxinen, Abfall und schlechtem Cholesterin aus dem Körper verbessern. Diese Eigenschaft des Produkts ist sehr wichtig für Männer, die an Herzerkrankungen leiden.
  4. Kürbis für Männer ist auch insofern vorteilhaft, als er die Wirksamkeit erhöht und seine getrockneten Samen das Wachstum von Bindegewebe in einem so wichtigen männlichen Organ wie der Prostata verhindern. Deshalb wird ihnen empfohlen, mit Prostatitis und Adenom zu essen.
  5. Wenn Saft aus einem rohen Fötus gepresst wird, wird überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernt, was für Ödeme renalen und kardialen Ursprungs sehr wichtig ist.
  6. Vitamin T, das im Fötus vorkommt und als sehr selten gilt, ist für die Bildung von Blutplättchen erforderlich, die die Blutung stoppen.

Wie Kürbiskerne essen?

Kürbis ist in verschiedenen Formen nützlich. Sie können es roh essen, Haferbrei kochen, Saft und Öl trinken und auch Samen beißen. Zur Vorbeugung und Behandlung von Störungen des Urogenitalsystems, die die Wirksamkeit negativ beeinflussen, können Sie Kürbis in seiner reinen Form oder in Verbindung mit anderen Substanzen verwenden.

Kürbiskugeln

Ein Pfund roher Samenkerne muss in einem Fleischwolf gehackt und mit flüssigem Honig (250-300 ml) gemischt werden. Bilden Sie aus der Mischung Kugeln, deren Größe nahe an der Größe der Haselnüsse liegen sollte. Jeden Morgen, eine halbe Stunde vor dem Essen, müssen Sie einen solchen Ball auflösen.

Wenn Sie die getrockneten Kürbiskerne zu Mehl mahlen, können Sie damit verschiedene Gerichte zubereiten, insbesondere Getreide.

Nur Samen

Um eine therapeutische Wirkung und eine hochwirksame Vorbeugung von Problemen mit der Gesundheit von Männern zu erzielen, reicht es aus, nur Kürbiskerne zu essen, etwa 30 Stück pro Tag. Sie können vorgetrocknet werden.

Das Essen von Kürbiskernen für therapeutische Zwecke erfolgt am besten roh, da bei der Verarbeitung von Wärme die Hälfte der Nährstoffe verloren geht. Sie können sie nur leicht trocknen.

  1. Den Kürbis halbieren, die Kürbiskerne mit einem Löffel herausschöpfen.
  2. Spülen Sie sie unter dem Wasserhahn ab, um das Fleisch zu entfernen.
  3. Legen Sie die Samen zum Trocknen auf Papier aus.
  4. Übertragen Sie die so getrockneten Samen zur Lagerung in einen Glasbehälter.

Ein Mann sollte jeden Tag ein Glas Kürbiskerne essen. Sie können sie knabbern oder mit diesen Samen köstliche Sandwiches machen. Es ist nützlich und lecker, wenn Sie sie mit einem vorbereiteten Gericht bestreuen, zum Beispiel: Suppe oder Brei, Sie können dem Salat Samen hinzufügen.

Kürbiskern-Snacks – perfekt für einen Happen

Rezepte und Anwendungsfunktionen

Kürbis wird nicht nur bei Potenzproblemen eingesetzt, sondern auch bei anderen Erkrankungen des Körpers.

Kürbiskerne lindern den Zustand von Erkrankungen des Urogenitalsystems, begleitet von Krämpfen, und sind ein bekanntes Anthelminthikum.

Kürbissaft ist bei folgenden Erkrankungen nützlich:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Hypertonie;
  • Thrombosen;
  • Atherosklerose;
  • Ödem;
  • Nierenerkrankung;
  • Cholelithiasis;
  • Schlaflosigkeit;
  • Lebererkrankung.

Kürbiskernöl wirkt bei den gleichen Krankheiten wie Saft. Zusätzliche Indikationen für die Anwendung sind: Verstopfung, Bronchitis, Tuberkulose, Katarakte, Myopie.

Das Öl wirkt sich auch positiv auf das weibliche Urogenitalsystem aus. Seine Aufnahme normalisiert den hormonellen Hintergrund einer Frau, was die Libido leicht erhöht. Für Männer sind Samen und Öl jedoch nützlicher, da sie in erster Linie die Freisetzung von Testosteron erhöhen, was zur Vorbeugung von Prostatitis beiträgt und die Chancen auf Heilung von Unfruchtbarkeit erhöht.

Adamour  Kann Varikozele das Wachstum der Mitglieder beeinflussen

Kürbiskerne sollten nur in getrockneter Form eingenommen werden, da bei der Wärmebehandlung ein Teil der Nährstoffe zerstört wird. Es wird empfohlen, täglich eine Handvoll geschälte Samen zu essen. Es ist nicht notwendig, sie in ihrer reinen Form zu nehmen. Samen passen gut zu Müsli, Salaten, Suppen.

Sie können ein ausgezeichnetes Mittel mit Honig kochen. Dieser Inhaltsstoff wird die Behandlung effektiver machen, da er das Urogenitalsystem von Männern zusätzlich stärkt. Darüber hinaus bereiten sie spezielle Mischungen mit Nüssen zu, die die Libido deutlich steigern und sexuelle Impotenz beseitigen.

  • Mischen Sie die gehackten geschälten Kürbiskerne zu gleichen Teilen mit Honig. Nehmen Sie 3 Esslöffel der Heilmischung pro Tag. Lagern Sie das Produkt im Kühlschrank.
  • Mahlen Sie 0,5 kg Kürbiskerne mit einem Mixer und mischen Sie sie gründlich mit einem Glas dickem Honig. Lassen Sie die Mischung ziehen und eindicken und formen Sie dann Kugeln mit einem Durchmesser von 1,5 cm. Bewahren Sie sie im Kühlschrank auf und essen Sie täglich 1 Ding.
  • In gleichen Mengen Kürbiskerne, Mandeln, Cashewnüsse, Walnusskerne, Erdnüsse und Haselnüsse einnehmen, mahlen, Honig hinzufügen und gründlich mischen. Nehmen Sie 1 Esslöffel des Arzneimittels pro Tag.
  • Mischen Sie zu gleichen Anteilen frisch gepressten Saft aus Kürbis, Apfel und Karotte. Täglich 1 Tasse einnehmen.

Kürbisöl sollte 1 Esslöffel pro Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Dies ermöglicht es Ihnen, die Potenz zu verbessern und ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Prostatitis. Zur Vereinfachung der Verwendung stellen Pharmaunternehmen Öl in Gelatinekapseln her. Nehmen Sie sie gemäß den Anweisungen oder Anweisungen des Arztes ein.

Es ist zu beachten, dass auch sichere Naturheilmittel nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden können. Der Spezialist wird den Gesundheitszustand beurteilen und gegebenenfalls eine angemessene Therapie verschreiben, die auf die Möglichkeit hinweist, natürliche Heilmittel aus Kürbis zu verwenden.

Zur Behandlung verschiedener Urogenitalerkrankungen bei Männern, die die Potenz negativ beeinflussen, können Sie Kürbisbrei kochen, Saft trinken, Samenöl zur Behandlung verwenden oder einfach Samen beißen. Die Frucht wird in ihrer reinen Form oder in Kombination mit anderen medizinischen Zutaten gegessen.

Das Rezept zur Heilung von Kürbiskugeln:

  1. Nehmen Sie ein Pfund geschälte Kürbiskerne und hacken Sie sie in einem Mixer.
  2. Mit gehacktem Fruchtfleisch (0,2 l) und flüssigem Honig (0,1 l) mischen.
  3. Bilden Sie aus der resultierenden Mischung Kugeln, deren Haselnussgröße nicht überschritten wird.
  4. Nehmen Sie Heilbälle morgens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein und lösen Sie sich im Mund auf.

Es ist auch nützlich, Kürbishonig für medizinische Zwecke einzunehmen. Es wird wie folgt hergestellt:

  1. Nehmen Sie 2 kg Fruchtfleisch, 5 g Zitronensäure, 3-4 Stück. Nelken, 0,5 kg Zucker.
  2. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Alles mit Zucker übergießen und XNUMX/XNUMX Stunde ruhen lassen.
  3. Der Saft, der die Früchte in einen separaten Behälter abtropfen lässt. Das Fruchtfleisch bei schwacher Hitze ¼ Stunde unter Zugabe von Nelken und anderen Gewürzen kochen. Während des Garvorgangs freigesetzter Saft wird ständig in einem separaten Behälter gesammelt.
  4. Danach wird die Mischung zurück in ein Sieb geworfen, um den Saft auszudrücken.
  5. Gießen Sie den entstehenden Saft in die Pfanne und kochen Sie ihn, bis er eingedickt ist. Fügen Sie währenddessen Zitronensäure hinzu, um den süßlichen Nachgeschmack zu entfernen.
  6. Nach dem Abkühlen in ein Glas gießen und unter Raumbedingungen lagern.

Mögliche Kontraindikationen für die Safttherapie

Es sei jedoch daran erinnert, dass Kürbis, dessen Vorteile für Männer oben beschrieben wurden, seine Kontraindikationen hat. Diese gesunde Frucht kann den Körper schädigen, wenn sie bei folgenden Krankheiten verzehrt wird:

  • Sie können keinen Kürbis mit Gastritis vor dem Hintergrund eines niedrigen Säuregehalts essen.
  • Es ist bei Menschen mit Säure-Base-Gleichgewichtsstörungen kontraindiziert.
  • sich weigern, ein Gemüse mit Koliken im Darm zu essen;
  • rohes Obst sollte nicht mit Diabetes gegessen werden;
  • Eine Kontraindikation ist auch eine individuelle Überempfindlichkeit.
  • sollte nicht bei Magengeschwüren angewendet werden.

Selbst die gesündesten Lebensmittel unterliegen Anwendungsbeschränkungen. Kürbis ist keine Ausnahme. Es wird dem Körper keinen ernsthaften Schaden zufügen, es gibt jedoch die folgenden Kontraindikationen für die Anwendung:

  • Verschlimmerung von Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • Gastritis und Magengeschwür;
  • Diabetes mellitus;
  • individuelle Intoleranz.

Begrenzen Sie die Aufnahme von Samen sollte anfällig für Fettleibigkeit sein, da sie sehr nahrhaft sind. In solchen Fällen ist es besser, Kürbissaft oder Öl zu nehmen.

Fast jeder Saft, unabhängig vom ausgewählten Produkt, enthält sowohl vorteilhafte als auch negative Eigenschaften. Gemüse- und Fruchtsäfte für die Potenz helfen:

  1. Wiederherstellung und Verbesserung der Darmflora. In Säften mit Fruchtfleisch gibt es Ballaststoffe, die einfach für das normale Funktionieren nützlicher Bakterien notwendig sind. Pathogene Mikroorganismen fressen keine Ballaststoffe, daher hemmen natürliche Getränke ihr Wachstum und ihre Aktivität.
  2. Reinigen Sie den Magen-Darm-Trakt. Gemüse- und Fruchtsäfte benötigen im Vergleich zu festen Lebensmitteln eine geringe Menge an Energie für die Verdauung. Aus diesem Grund werden alle verbleibenden Ressourcen für die Entfernung der angesammelten Schadstoffe und Toxine aus dem männlichen Körper verwendet.
  3. Positive Wirkung auf die Funktion bestimmter Organe und Systeme. Wenn ein Mann ein bestimmtes Organ oder System heilen möchte, muss das richtige Naturprodukt ausgewählt werden. Mit Hilfe von Rüben, Kohl und Äpfeln kann der Körper von Giften befreit werden. Mit Zitrone ist es möglich, die normale Leberfunktion wiederherzustellen und den Zustand der Gelenke mit Hilfe von schwarzem Rettichsaft zu verbessern.
  4. Dünne das Blut. Es ist möglich, die Bildung von Blutgerinnseln aufgrund einer Abnahme der Viskosität der Substanz zu verhindern, und dieser Effekt kann durch Verwendung von Säften für die Wirksamkeit erreicht werden.
Adamour  Die besten Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Trotz der vielen nützlichen Eigenschaften kann ein übermäßiger Konsum von Säften die Arbeit des männlichen Körpers beeinträchtigen. Dies wird normalerweise wie folgt ausgedrückt:

  • süße Beeren und Früchte enthalten viel Zucker;
  • Die Säfte ohne Fruchtfleisch enthalten nicht die Fasern, die für die normale Funktion des Darms erforderlich sind.
  • Übermäßige Leidenschaft für Säfte erhöht das Risiko für Hypovitaminose und einen Überschuss an Mineralien.
  • Es wird nicht empfohlen, frisch gepresste und frische Säfte im Voraus zuzubereiten, da die darin enthaltenen Vitamine schnell genug zerstört werden.
  • Bei Verwendung von sauren Säften wird der Zahnschmelz unter dem Einfluss von Fruchtsäuren zerstört.
  • Bei einer gestörten Darmflora beim Mischen von Speisen und Getränken ist eine erhöhte Gasbildung möglich.

Einige Gemüse- und Obstsorten enthalten Nitrate und Pestizide. Daher ist es besser, auf natürliche Weise angebaute Produkte zu bevorzugen und diese vor dem Gebrauch gründlich zu waschen.

Es gibt eine Aussage, dass Gemüse und Obst eine große Menge an Vitaminen und Nährstoffen enthalten. In einigen Situationen mit Potenzproblemen ist es jedoch am besten, alternative Heilmittel zu bevorzugen.

Es gibt einige Einschränkungen bei der Aufnahme von Säften mit Potenz:

  1. Einige Säfte hemmen den Zerfall von Medikamenten im männlichen Körper, was zu schwerer Vergiftung und Leberschäden führt. Aus diesem Grund sollte man die Kombination von Obst- und Gemüsesäften mit medikamentöser Therapie sorgfältig angehen.
  2. Einige natürliche Säfte und frische Säfte erhöhen die Blutverdünnung, was zu Blutungen führen kann. Angesichts dieser Funktion wird nicht empfohlen, die Aufnahme von Säften mit blutverdünnenden Arzneimitteln zu kombinieren.

Es sollte die Aufnahme von Birkensaft aus Prostatitis und Potenz bei Erkrankungen der Leber und Nieren sowie Magengeschwüren begrenzen. Tatsache ist, dass seine Verwendung den Verlauf von Pathologien weiter verschlimmern und das Auftreten unangenehmer Symptome verursachen kann.

Um männliche Beschwerden zu heilen und die Wirksamkeit zu erhöhen, wird Kürbiskernöl verwendet. In Apotheken werden sowohl das Öl selbst als auch darauf basierende Medikamente wie Tykveol verkauft. Es ist in Form von Kerzen, Kapseln und in flüssiger Form erhältlich.

Tykveol hat verschiedene Freisetzungsformen: Öllösung, Zäpfchen und Kapseln zur oralen Verabreichung.

Kürbiskerne und darauf basierende Zubereitungen haben einige Kontraindikationen.

Sie können nicht genommen werden mit:

  • Gastritis;
  • Kolitis;
  • Hepatitis;
  • Fettleibigkeit;
  • Gicht;
  • große Steine ​​in der Gallenblase und den Nieren;
  • allergische Reaktionen.

Essen Sie auch nicht viel Samen für Kinder und schwangere Frauen.

Prävention männlicher Krankheiten

Kürbiskerne werden nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Erkrankungen des männlichen Genitalbereichs eingesetzt. Um Prostataadenome, chronische und akute Prostatitis sowie Potenzverletzungen zu vermeiden, wird empfohlen, täglich 50 bis 80 Stück Kürbiskerne zu essen.

Lecker und gesund, um Obstsalat mit Kürbiskernen zu machen. Zum Beispiel können Sie hacken: Banane, Apfel, Kiwi, Birne und ein halbes Glas Kürbiskerne hinzufügen. Rühren Sie sich und gießen Sie den Salat über den Joghurt. Dieses Gericht sieht köstlich aus und schmeckt sehr gut.

Shahinclub Deutschland