Kreatineffekt auf die Potenz

Kreatin ist eine der Säulen der Sporternährung, und viele sind besorgt über seine Wirkung auf die Potenz. Wie vernünftig ist Angst? Wir werden versuchen, die Antwort auf diese Frage zu finden.

Kreatin ist eine stickstoffhaltige Carbonsäure, die eine wichtige Rolle bei der Energieversorgung von Wirbeltiermuskelzellen spielt. Dank dessen gelangt Energie in alle Gruppen von Muskelzellen, einschließlich Herzmuskelzellen. Medikamente auf Kreatinbasis werden häufig als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler eingesetzt.

Eine Langzeitstudie über Kreatin und die Art seiner Wirkung auf den Körper hat die Frage nach seiner Sicherheit für den menschlichen Körper noch nicht endgültig beantwortet. Die Ärzte waren besonders besorgt darüber, wie Kreatin die Potenz beeinflusst.

Die Einnahme von Medikamenten auf Kreatinbasis stärkt die Muskeln und erhöht ihre Masse. Apotheker nutzen diese Eigenschaft, um Medikamente zu entwickeln, die bei Krankheiten eingesetzt werden, die Muskelatrophie verursachen. Sporternährungswissenschaftler haben Ergänzungsmittel für die Sporternährung entwickelt, die unter Bodybuildern weit verbreitet sind.

Ein positiver Effekt von Kreatin wurde in anderen Sportarten festgestellt – Powerlifting, Gewichtheben. Selbst in der Leichtathletik, insbesondere beim Langstreckenlauf, wird Kreatin häufig als Medikament verwendet, um die Atmung, Kraft und Durchblutung schnell wiederherzustellen.

Die wichtigsten Nebenwirkungen, die durch die Medikamente dieser Substanz verursacht werden, sind:

  • Das Wachstum von Fettgewebe – tritt bei unzureichender körperlicher Aktivität während der Einnahme des Arzneimittels auf. Der Körper versucht, überschüssige Energie zu erhalten, und dies durch die Bildung von Fettgewebe;
  • Das Auftreten von Schwellungen ist der Grund für die Reaktion auf im Arzneimittel enthaltene Hilfsstoffe;
  • Krampfhafte Muskelkontraktionen – Ein starker Energieüberschuss, der in die Muskeln gelangt, kann zu einer solchen Reaktion des Organismus führen. Kann auch durch Hilfsstoffe verursacht werden.

Obwohl es keine Todesfälle oder eine starke Verschlechterung der Gesundheit gab, die in direktem Zusammenhang mit dem Konsum solcher Medikamente stehen, bestehen weiterhin Streitigkeiten über deren Auswirkungen auf die Gesundheit.

Amateursportler und Bodybuilder, insbesondere diejenigen, die vor kurzem angefangen haben, Sport zu treiben, reagieren mit Zweifel und Angst auf Angebote, Kreatin einzunehmen, um ihre Leistung zu verbessern. Gerüchte über seine schädlichen Auswirkungen auf die sexuellen Funktionen von Männern lassen viele die Verwendung ablehnen.

Die hitzige Debatte unter Laien wirft die Frage nach der Wirkung von Kreatin auf die Potenz auf. Diese Streitigkeiten werden durch ferne Erinnerungen an die Reaktion auf den Einfluss der ersten Medikamente auf den Körper verursacht, die die Muskelmasse erhöhen und auf der Grundlage von Sexualhormonen erzeugt werden. Ihr Gebrauch führte wirklich zu einer Verletzung der sexuellen Funktionen bei Männern.

Studien, die darauf abzielten festzustellen, ob Kreatin die Potenz beeinflusst, zeigten jedoch keinen Zusammenhang zwischen Kreatin und Potenz. Die Befürchtungen der Anfänger werden also durch nichts bestätigt. Aber in einem Punkt haben sie Recht: Es ist unerwünscht, sich selbst ein Medikament zu verschreiben.

Zusammenfassend. Die Frage, ob Kreatin die Potenz schädigt, wird von modernen Wissenschaftlern geschlossen. Die Einnahme von Medikamenten, die den Stoffwechsel und die Energie im Körper regulieren, sollte jedoch von einem Arzt genehmigt werden. Dies ist nicht nur auf die möglichen Nebenwirkungen des Arzneimittels oder Nahrungsergänzungsmittels zurückzuführen, sondern auch auf die Bestimmung des Wirkungsgrades des Arzneimittels, des Zustands des Patienten und der Notwendigkeit, ein Regime und eine Diät zu entwickeln, die den Nutzen einer solchen Behandlung maximieren können. Es wird dringend empfohlen, eine unabhängige Wahl der Dosis- und Zulassungsregeln vorzunehmen.

Adamour  Die Vorhaut des Penis

Sexologe-Androloge der 1. Kategorie.
Berufserfahrung: 27 Jahre

Eines der Hauptelemente der Sporternährung ist neben Proteinen Kreatin. Sportler nehmen diese Mischungen regelmäßig ein, daher ist die wichtige Frage, ob Kreatin die Potenz beeinflusst. Betrachten Sie die Hauptgründe, anhand derer wir herausfinden können, ob Kreatin und Potenz kompatibel sind.

Kreatin ist eine Carbonsäure, die Stickstoff enthält und sehr wichtig für die Energieversorgung der Muskelzellen ist. Unter dem Einfluss der Substanz erhalten alle Muskeln des Körpers, einschließlich des Herzens, mehr Energie, ihre Kraft und Leistung steigt dadurch. Aminosäure hält Wasser in den Muskelfasern zurück, weshalb deren Wachstum stattfindet.

Es ist zu beachten, dass Kreatin direkt im menschlichen Körper aus Enzymen synthetisiert wird, die von Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse produziert werden. Bei hohen Belastungen, beispielsweise beim Bodybuilding, reicht das eigene Kreatin einer Person möglicherweise nicht für ein beschleunigtes Muskelwachstum aus, sodass es zusätzlich von außen gewonnen wird.

Bei einer externen Quelle (als Mischung) werden fast 90% der Aminosäure von den Muskeln absorbiert. Gleichzeitig steigt die Kraft des Athleten um etwa 20-25% und die Muskeln können "explosive" Arbeiten mit starker Beschleunigung ausführen. Ein solcher Effekt hat Kreatin bei Sportlern sehr beliebt gemacht, um Muskeln aufzubauen, die Kraft wiederherzustellen und die Durchblutung zu normalisieren (beim Gewichtheben, Sprinten und Styer-Laufen, Powerlifting, Radfahren).

Sporternährung auf Kreatinbasis ist ein Pulver, das in Wasser verdünnt werden sollte. Ein solcher Cocktail kann bis zu 10-15 Gramm Reinsubstanz enthalten, während in zwei Kilogramm ausgewähltem Fleisch nur 4-5 Gramm enthalten sind. Ärzte verschreiben es Patienten, die an solchen Krankheiten leiden:

  • Muskelatrophie und Dystrophie;
  • Arthritis;
  • die Unfähigkeit des Körpers, diese Substanz auf natürliche Weise unabhängig zu produzieren.

Bis jetzt haben viele Sportler jedoch Angst, Shakes mit dieser Aminosäure zu konsumieren, da sie nicht sicher sind, wie Kreatin die Potenz beeinflusst und ob sich Impotenz aus seiner Verwendung im Laufe der Zeit entwickelt.

Aminosäure hat eine spezifische Wirkung auf den menschlichen Körper, dieses Thema bleibt weiterhin in der Aufmerksamkeit der Wissenschaftler. Es hat bestimmte Nebenwirkungen, die Sie wissen müssen:

  • Die Ansammlung von Fettgewebe erfolgt in Zeiten, in denen das Arzneimittel regelmäßig eingenommen wird, die körperliche Aktivität jedoch nicht ausreicht, um die gesamte erhaltene Energie zu verbrauchen. In diesem Fall schafft der Körper seine Reserven in Form von Fettdepots.
  • Die Entwicklung von Schwellungen kann als Reaktion auf im Pulver enthaltene Hilfsstoffe auftreten, üblicherweise verschiedene Kohlenhydrate.
  • Muskelkrämpfe und -krämpfe können durch überschüssige Energie in den Muskelfasern oder durch Kontakt mit Hilfsstoffen auftreten.

Wissenschaftler haben keine negativen Auswirkungen von Kreatin auf die Wirksamkeit festgestellt.

Es ist möglich, dass mit der Zusammensetzung von Arzneimitteln für die Sporternährung eine übliche Verwirrung verbunden ist. Manchmal können Protein- oder Kreatinlösungen fälschlicherweise oder unwissentlich als Steroidmedikamente wahrgenommen werden, die die Wirksamkeit bei Männern wirklich nachteilig beeinflussen.

Adamour  Vakuumpumpe für Männer Bewertungen von Ärzten und Änderungen im Aussehen eines Mitglieds (mit Bewertungen und Fotos)

Daher sollte man keine Angst vor Konsequenzen durch die Verwendung von Kreatin haben, die die sexuelle Funktion bei Männern beeinträchtigen. Jedes Medikament kann jedoch bei unsachgemäßer Anwendung (Dosierung, Häufigkeit, Gesundheitszustand) großen Schaden anrichten. Es ist daher ratsam, vor Beginn der Einnahme mit Ihrem Arzt zu sprechen. Der Arzt wird ein spezielles Diät- und Trainingsprogramm empfehlen, um die besten Ergebnisse zu erzielen und unerwünschte Wirkungen zu vermeiden.

Es ist auch notwendig, das Produkt sorgfältig auszuwählen und sich für vertrauenswürdige Hersteller mit einem guten Ruf zu entscheiden. Der Wunsch, etwas Geld zu sparen und Waren von einem zweifelhaften Unternehmen zu kaufen, kann zu einer Schwellung der Gliedmaßen oder zu Fettleibigkeit führen, was wiederum das sexuelle Verlangen verringern kann.

Der menschliche Körper enthält ständig bis zu 150 Gramm Kreatin, das aus Aminosäuren wie Arginin, Methionin und Glycin hergestellt wird. Und die Substanz, die zusätzlich eingenommen wird, muss unbedingt von hoher Qualität sein. Bei der Auswahl der Sporternährung sollten Sie folgende Nuancen beachten:

  • Kreatinpulver sollte eine schneeweiße Farbe und eine einheitliche Zusammensetzung haben. Wenn die Farbe des Pulvers hellgrau ist oder Verunreinigungen und Einschlüsse vorhanden sind, können wir über Fälschung sprechen.
  • Das echte Pulver löst sich nur in kochendem Wasser schnell und vollständig ohne Klumpen auf. Die resultierende Mischung sollte homogen sein. Wenn die Substanz in kaltem Wasser gelöst ist, ist dies ein Scherz.
  • Ein sofortiges Ergebnis sollte nicht erwartet werden. Wenn die Dosierung richtig gewählt wird, macht sich die Wirkung des Arzneimittels erst nach einer Woche nach der Einnahme bemerkbar. Wenn nach 2 Wochen keine Wirkung mehr auftritt, müssen Sie die Dosis unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Stoffwechsels des Athleten anpassen.

Experten geben spezifische Ratschläge zur richtigen Anwendung von Sportpräparaten auf Kreatinbasis:

  • Wenn Sie sie verwenden, sollten Sie sich nicht an eine proteinreiche Diät halten, um keine Nebenwirkungen zu verursachen.
  • Sie müssen viel Wasser trinken, wenn Sie Sportergänzungsmittel einnehmen, um Austrocknung zu verhindern.
  • Ein Athlet muss ungefähr 25 Gramm Substanz pro Tag erhalten, diese Menge muss in regelmäßigen Abständen in 5 Empfänge von 5 Gramm aufgeteilt werden. Ein solcher Kurs kann nicht länger als eine Woche dauern.
  • Es wird empfohlen, das Pulver mit Zucker zu verwenden, um den Insulinspiegel zu senken. Dazu kann es in süßem Tee aufgelöst werden. Die erste Dosis erfolgt vorzugsweise am frühen Morgen.

Die Wirkung von Kreatin ähnelt der von Doping, dies ist jedoch eine völlig legale Substanz, die nicht in das vom Olympischen Komitee verbotene Arzneimittelregister aufgenommen wird. Es wird in spezialisierten Sporternährungsgeschäften oder Apotheken gekauft.

Kreatin ist eine Substanz, die für den menschlichen Körper notwendig ist. Zusammen mit anderen Elementen trägt es zur Energieversorgung des Muskelgewebes bei, wodurch es reduziert wird. Dieses Spurenelement wird vom menschlichen Körper selbst produziert. Alle komplexen Manipulationen in den Muskeln werden dank dieser Substanz durchgeführt. Wenn Kreatin von außen in den Körper gelangt, werden 90% davon sofort vom Muskelgewebe aufgenommen. Die dringlichste Frage, die jeden interessiert, der diese Substanz einnimmt oder nur einnimmt: Beeinflusst Kreatin die Potenz? Es wird angenommen, dass eine aktive Ergänzung die Wirksamkeit negativ beeinflusst, aber die Beziehung zwischen Kreatin und Wirksamkeit ist wissenschaftlich nicht belegt.

Adamour  Wie man den Penis hebt

Kreatin als Nahrungsergänzungsmittel wird häufig von Sportlern verwendet, ebenso wie Produkte auf BCAA-Basis.

Es ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel im Sport. Darüber hinaus ist seine Verwendung bei einigen Krankheiten erforderlich: Muskelatrophie, Arthritis oder wenn der Körper diese Substanz aus irgendeinem Grund nicht selbst produziert.

Die Substanz wirkt auf besondere Weise auf den Körper. Diese Frage ist noch nicht vollständig untersucht worden, daher ist es unmöglich, mit absoluter Sicherheit etwas zu sagen. Bevor sie damit beginnen, versuchen viele herauszufinden, wie Kreatin die sexuelle Funktion von Männern beeinflusst. Die meisten Wissenschaftler sind sich einig, dass die Verwendung hochwertiger Medikamente in Übereinstimmung mit der empfohlenen Dosierung den Körper erheblich schädigt und die Wirksamkeit nicht beeinträchtigt. Es sind minimale Nebenwirkungen möglich, die in der Regel bei Personen auftreten, die das Medikament über einen längeren Zeitraum einnehmen. Mögliche unerwünschte Ereignisse sind wie folgt:

  • Schwellung aufgrund der Tatsache, dass die Flüssigkeit im Körper zurückgehalten wird;
  • Zunahme des Körperfetts;
  • Muskelkrämpfe und Krämpfe.

Es ist anzumerken, dass Nebenwirkungen häufig nicht durch den Hauptwirkstoff verursacht werden, sondern durch Hilfssubstanzen, die Teil des Arzneimittels sind.

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die von Sportlern (einschließlich BCAA) verwendeten aktiven Nahrungsergänzungsmittel die Wirksamkeit nachteilig beeinflussen. In Bezug auf Kreatin ist dies ein Missverständnis. Kreatin hat keine Nebenwirkungen auf die Wirksamkeit, aber vergessen Sie nicht, dass nur hochwertige Medikamente verwendet werden müssen, da die Verwendung aller Arten von Ersatzstoffen für diese Substanz mit einem Verlust der Wirksamkeit verbunden sein kann.

Die Meinung, dass der Gebrauch von Kreatin die Potenz beeinflusst, ist das gleiche Missverständnis wie die Meinung über die negativen Auswirkungen des Sports auf die sexuelle Gesundheit von Männern. In der Tat können einige Sportarten als für die Gesundheit von Männern ungünstig bezeichnet werden, beispielsweise das Radfahren, dessen berufliche Tätigkeit eine schlechte Durchblutung im Beckenbereich verursacht. Infolgedessen kann die erektile Funktion beeinträchtigt sein, aber im Allgemeinen ist die Wirkung des Sports auf die Potenz positiv, was durch spezielle Übungen zur Verbesserung der Gesundheit von Männern belegt wird.

Eine Sportart wie Laufen wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Männern aus. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie einen sitzenden Lebensstil führen. Es ist erwiesen, dass regelmäßiges Joggen den Sexualtrieb steigern kann. Dank regelmäßiger Bewegung verbessert sich die erektile Funktion nur. Es ist wichtig, nur die Belastung des Körpers korrekt zu berechnen. Eine ausgezeichnete Option für den Sport ist das Schwimmen, das mäßige Belastungen ausübt und sich gleichzeitig positiv auf den Körperzustand im Allgemeinen und die Potenz im Besonderen auswirkt.

Somit ist die negative Beziehung zwischen Kreatin und Potenz der gleiche Mythos wie die Beziehung zwischen Profisport und beeinträchtigter erektiler Funktion. Alle Medikamente sollten sinnvoll eingenommen werden. Wenn jedoch die Qualität des Kreatins hoch ist, verursachen Sie keine gesundheitlichen Probleme, sofern Sie die zulässige Norm nicht überschreiten.

Shahinclub Deutschland