Kräuterpräparate zur Steigerung der Potenz bei Männern

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Kräuterprodukte zur Steigerung der Potenz bei Männern: wirksam und sicher

Es ist bekannt, dass die männliche Potenz nicht nur das physische, sondern auch das psychische Wohlbefinden des stärkeren Geschlechts bestimmt. Schon eine leichte Abnahme der Potenz kann bei Männern zu Depressionen führen. Darüber hinaus stoßen laut Statistik etwa 30% der Männer von Zeit zu Zeit auf ähnliche Probleme. Wenn sich die ersten Symptome einer erektilen Dysfunktion manifestieren, lohnt es sich daher, einen Arzt aufzusuchen und gegebenenfalls eine Behandlung zu beginnen. Derzeit bietet der Pharmamarkt eine große Anzahl von Arzneimitteln pharmakologischen oder natürlichen Ursprungs an, die die männliche Potenz erhöhen. Pharmakologische Potenzmittel bei Männern, wie Levitra, Cialis oder das bekannte Viagra, wirken sich schnell und nachhaltig auf die sexuelle Funktion aus, wenn der Körper die Kraft hat, zu stimulieren, aber ihre langfristige Anwendung ist zumindest nicht sinnvoll, da solche Medikamente viele Nebenwirkungen haben und Kontraindikationen. Gleichzeitig werden pflanzliche Präparate zur Steigerung der Potenz bei Männern aus sicheren natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und schädigen den männlichen Körper viel weniger.

Die Zusammensetzung und Hauptvorteile von Kräuterpräparaten

Mittel zur Erhöhung der Wirksamkeit pflanzlichen Ursprungs haben eine Reihe von Vorteilen in Bezug auf chemisch synthetisierte Arzneimittel:

  • Die Zubereitungen enthalten ausschließlich natürliche Bestandteile.
  • Wirkstoffe reichern sich im Laufe der Zeit im Körper an, führen aber nicht zu unerwünschten Reaktionen;
  • die Wirkung von Drogen hält länger an;
  • Die Verwendung von Kräuterpräparaten macht nicht süchtig.
  • Die Liste der Kontraindikationen ist minimal.

Durch die Behandlung der erektilen Dysfunktion mit natürlichen pflanzlichen Mitteln, die vom behandelnden Arzt richtig ausgewählt wurden, können Sie sowohl das Hauptproblem als auch die Funktionsstörungen anderer Organe beseitigen. Die allgemeine körperliche Verfassung und das psychische Gleichgewicht normalisieren sich wieder. Viele pflanzliche Potenzverstärker haben auch immunstimulierende Eigenschaften.

Kräuterpräparate, die eine erhöhte Wirksamkeit bieten, können die folgenden Hauptkomponenten enthalten:

  • Ginseng-Extrakt – Verbessert den Sexualtrieb, wirkt entzündungshemmend und stärkt die Immunität.
  • Yohimbe-Extrakt – stimuliert die Arbeit der Prostata, erhöht die Spermienproduktion und hilft, eine anhaltende Potenz zu erreichen. Mögliche Nebenwirkungen sind eine Verletzung des Herzrhythmus, erhöhter Blutdruck, Angstzustände. Ohne ärztliche Aufsicht wird die Behandlung mit Wirkstoffen, die diesen Extrakt enthalten, nicht empfohlen.
  • Ingwer – provoziert eine erhöhte Produktion von Sexualhormonen und aktiviert die Prostata;
  • Extrakt aus Damiana – erhöht den Testosteronfluss ins Blut;
  • Mit Tongkat Ali (Eurycoma longifolia) können Sie den Testosteronspiegel erhöhen. Der Tonus des Körpers hat auch entzündungshemmende und fiebersenkende Eigenschaften.
  • Goryanka, großblütig (Epimedium) – verbessert die Spermienproduktion und wird zur Behandlung von Erektionsproblemen eingesetzt, erhöht das sexuelle Verlangen, normalisiert die Blutversorgung und verbessert die Immunität;
  • Tee Penny – erhöht die Potenz, beseitigt die Probleme des Urogenitalsystems, einschließlich der Behandlung verschiedener Infektionen;
  • Johanniskraut – aktiviert die Produktion von Sexualhormonen und verbessert gleichzeitig die Immunität und die Stressresistenz des Körpers.
Adamour  Wie man die männliche Potenz verbessert (2)

Alle oben aufgeführten Pflanzenkomponenten können den Körper eines Mannes individuell positiv beeinflussen. Die besten Ergebnisse werden jedoch erzielt, wenn diese Komponenten in Form spezieller kombinierter Mittel kombiniert werden, um die bei Männern beliebte Potenz zu steigern.

Die häufigsten pflanzlichen Heilmittel zur Steigerung der Potenz

Herkömmlicherweise werden Potenzmittel in zwei Arten unterteilt: Medikamente, deren Wirkung sich bei einmaliger Anwendung manifestiert, und Medikamente, die mit Kursen behandelt werden. Die erste Option umfasst beispielsweise kürzlich erhaltene beliebte Kapseln Orgazeks, die die sexuelle Stärke von Männern erhöhen. Dank der Droge wird die Zeit zwischen sexuellen Handlungen verkürzt und die Anzahl der Orgasmen bei einem Mann erhöht. Die Wirkung der Einnahme des Arzneimittels macht sich 60 Minuten nach der Verabreichung bemerkbar und dauert in der Regel bis zu 48 Stunden. Sucht sowie eine Vergiftung des Körpers sind ausgeschlossen.

Die meisten Medikamente zur Potenz pflanzlichen Ursprungs sind vom zweiten Typ, dh um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist eine Kursbehandlung erforderlich. Ein Beispiel ist die Golden Horse Medizin, die auf Ginsengwurzel sowie Seepferdchenextrakt basiert. Dieses Werkzeug stärkt den Körper und verbessert die körperliche Aktivität. Der Verlauf der Einnahme des Arzneimittels ist recht kurz und ein Paket reicht aus, um es zu bestehen. Das Medikament kann Männern jeden Alters verschrieben werden.

Um Prostatakrankheiten vorzubeugen, kann der Arzt eine Behandlung mit Ogoplex verschreiben, die die Spermatogenese verbessert und sich positiv auf die Wirksamkeit auswirkt. Auch das Medikament Sealex Forte hat sich bewährt, dessen Wirksamkeit sich in relativ kurzer Zeit manifestiert: Einen Tag nach der ersten Dosis steigt die Wirksamkeit, die allgemeine körperliche Verfassung verbessert sich. Diese Zubereitung enthält die Wurzeln von Süßholz, Ginseng und Zwergpalme sowie Knoblauch, Yohimbe-Rinde und grünem Tee. Der Behandlungsverlauf kann bis zu 14 Tage dauern.

In letzter Zeit sind Kapseln von Yohimbe forte, die auf der Wurzel von Yohimbe und Ginseng basieren und es ermöglichen, erektile Dysfunktion loszuwerden, weit verbreitet. Dieses Medikament zeigt gute Ergebnisse: Mit der Zeit wird der Geschlechtsverkehr verlängert und die Empfindungen verstärken sich dabei. Darüber hinaus werden andere Störungen im Fortpflanzungssystem verhindert. Eine große Anzahl wirksamer pflanzlicher Heilmittel ist bekannt, daher kann jeder Mann auf Empfehlung eines Arztes das Medikament auswählen, das er benötigt, um Probleme mit der Potenz schnell loszuwerden.

In jüngerer Zeit erschien ein wirksames Alicaps-Mittel, das auf Extrakten der Zwergpalme Damiana und der langblättrigen Eureka basiert. Die Behandlungsdauer mit Alicaps beträgt eine Woche. Nach Abschluss eines Behandlungskurses erhöht ein Mann das sexuelle Verlangen und verbessert die Erektion. Dieses Medikament hat keine Kontraindikationen und kann für Männer unterschiedlichen Alters empfohlen werden. Lovelas, Tongkat Ali Platinpräparate sind in ihrer Wirksamkeit chemisch synthetisierten Präparaten nicht unterlegen. Sie stimulieren die Produktion von Testosteron, tragen zu einer erhöhten Wirksamkeit bei und besitzen einen signifikanten Vorteil gegenüber chemischen Arzneimitteln – ohne Nebenwirkungen. Ein schnelles Ergebnis wird auch bei der Einnahme von Yarsagumb-Medikamenten sowie von Medikamenten auf Goryanka-Basis erzielt.

Adamour  Die Hauptursachen für Potenzprobleme bei Männern im Alter von 30 Jahren

Eine Gruppe von Potenzstimulanzien aus natürlichen Bestandteilen umfasst pflanzliche Heilmittel, die biologisch aktive Zusatzstoffe (sogenannte Nahrungsergänzungsmittel) mit einem umfassenden Wirkungsspektrum enthalten. Stimulanzien haben tonisierende, tonisierende Eigenschaften, erhöhen die Libido und Ausdauer von Männern, verbessern die Durchblutung im Gewebe des Penis.

Die Gefahr von Kräuterpräparaten für die Wirksamkeit und die Regeln für ihre Verabreichung

Derzeit wurde kein qualitativer Vergleich der hergestellten Kräuterpräparate nach Wirksamkeit durchgeführt. Es muss verstanden werden, dass es in Medikamenten, die im Internet weit verbreitet sind, oft unmöglich ist, das Vorhandensein und die Anteile eines bestimmten Wirkstoffs zu verfolgen, so dass der Gebrauch solcher Medikamente zu Schlaflosigkeit oder sogar Anfällen führen kann. Unbekannte Kräuterpräparate für die Potenz und Kräuterpräparate werden nicht für Männer im Alter sowie für Männer mit Herz-, Nieren- oder Lebererkrankungen empfohlen. Darüber hinaus können pflanzliche Potenzstimulanzien zu unerwarteten und sogar gefährlichen Reaktionen führen, wenn sie mit Medikamenten interagieren, die ein Mann ständig einnimmt (z. B. Medikamente gegen Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen). Bei der Auswahl eines Arzneimittels, das die Wirksamkeit erhöht, ist es wichtig, die Ursache der Verletzung zu kennen, sodass Sie nicht auf die Beratung eines erfahrenen Spezialisten verzichten können.

Unabhängig davon, welches Kräuterpräparat einem Mann zur Steigerung der Potenz verschrieben wird, gibt es allgemeine Regeln für die Einnahme dieser Medikamente. Am wichtigsten ist es, den emotionalen Hintergrund zu normalisieren, dh den Blutdruck zu beruhigen und zu messen.

Sie sollten unbedingt die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels lesen, die Unversehrtheit der Kapseln und die normale Haltbarkeit sicherstellen. Es ist notwendig, die Wirkung des Therapeutikums mit dem Vorhandensein anderer Krankheiten zu vergleichen. Sie können nicht zulassen, dass mehrere Arzneimittelgruppen gleichzeitig empfangen werden. Es ist auch nicht akzeptabel, verschiedene Medikamente zu kombinieren, um die Wirksamkeit zu erhöhen, selbst wenn alle diese Medikamente eine pflanzliche Basis haben. Es ist strengstens verboten, gleichzeitig mit Drogen Alkohol zu trinken, um die Wirksamkeit zu erhöhen, auch wenn diese nur aus natürlichen Bestandteilen bestehen – dies kann einen starken Anstieg des Blutdrucks auslösen.

Volksrezepte

Wie die Praxis zeigt, können bei der Wiederherstellung der männlichen Kraft selbst zubereitete Infusionen und Kräuterkochungen sehr nützlich sein. Tatsache ist, dass bestimmte Pflanzen zur Muskelentspannung beitragen, die Blutgefäße erweitern und die Durchblutung positiv beeinflussen. Normalerweise haben Kräuterinfusionen ein breites Wirkungsspektrum, und Nebenwirkungen bei ihrer Verwendung fehlen praktisch. Es wird jedoch empfohlen, vor der Anwendung der traditionellen Medizin einen Spezialisten zu konsultieren, um zunächst das Vorhandensein anderer schwerwiegender Krankheiten auszuschließen, gegen die sich die Wirksamkeit verschlechtern könnte.

Es ist wichtig, dass für die Herstellung wirksamer Infusionen und Abkochungen Pflanzen benötigt werden, die in unserer Region weit verbreitet sind und problemlos in Apotheken gekauft werden können. Die besten Heilkräuter zur Steigerung der Potenz sind: Weißdorn, Johanniskraut, Schisandra, Liebstöckel, Manschette, Kapuzinerkresse, Hirtenbeutel, Minze, Aloe.

Adamour  Chirurgie zur Vergrößerung des Penis infolge einer chirurgischen Veränderung des Penis

Um ein Produkt aus Weißdornblumen herzustellen, benötigen Sie drei Esslöffel getrocknete Blumen, die mit drei Gläsern kaltem Wasser gegossen werden. Das Produkt sollte mindestens 10 Stunden lang infundiert werden, danach 6 Minuten lang gekocht und dann in ein Handtuch gewickelt werden, um die Hitze aufrechtzuerhalten und eine weitere halbe Stunde lang darauf zu bestehen. Nach dem Filtern der Brühe sollte sie dreimal täglich und morgens – immer auf leeren Magen, mittags und abends – nach dem Essen getrunken werden. Diese Brühe stärkt die Potenz.

Um eine Infusion von Johanniskraut zuzubereiten, die es Ihnen ermöglicht, die Wirksamkeit zu steigern, die sich positiv auf den Darm auswirkt, sollten Sie einen Esslöffel Heilkräuter mit 200 ml kaltem Wasser einschenken und 10-15 Minuten kochen lassen. Anschließend wird der Behälter mit der Brühe mindestens 45 Minuten lang mit einem Handtuch abgedeckt. So wird die zubereitete Brühe gefiltert und zwischen den Mahlzeiten ein Esslöffel (6 Esslöffel pro Tag) eingenommen.

Tee aus der Rinde, den Blättern oder Früchten von Schisandra – bietet eine erhöhte Potenz und darüber hinaus stellt dieser Tee die körperliche Stärke wieder her und reduziert den Herzschlag.

Ein auf Lovage basierendes Volksheilmittel wird wie folgt zubereitet: 4 Teelöffel der Wurzel dieser Pflanze, die zu einem Pulverzustand zerkleinert sind, bestehen aus einem Liter Wodka. Diese Tinktur wird abends täglich mit einem Esslöffel eingenommen.

Die Pflanze Common Manschette wird auch zur Behandlung von Impotenz verwendet. Dazu müssen Sie 7-8 Blätter der Manschette mit kochendem Wasser gießen und zu verschiedenen Gemüsegerichten hinzufügen.

Ein wirksames Instrument zur Steigerung der Wirksamkeit kann aus pulverisierten Kapuzinerkressesamen hergestellt werden. Ein Teelöffel des Pulvers wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und besteht, nachdem der Behälter mit einem Handtuch bedeckt wurde, mindestens zwei Stunden darauf. Nachdem dieses Mittel morgens zubereitet wurde, sollte es am Abend desselben Tages in zwei aufgeteilten Dosen angewendet werden.

Es wird auch der Hirtenbeutel gebraut, für den 30 Gramm dieses Krauts mit 250 ml kochendem Wasser gegossen und eine Stunde lang darauf bestanden werden. Trinken Sie dieses Arzneimittel dreimal täglich 100 ml.

Minzinfusion erhöht und stärkt die Wirksamkeit. Das Rezept ist ganz einfach: 3 Esslöffel Minze gießen einen Liter kochendes Wasser und bestehen eine halbe Stunde lang auf einer Thermoskanne. Minztee wird drei Gläser pro Tag getrunken.

Trotz der Tatsache, dass es eine Vielzahl von vorgefertigten Medikamenten gibt, um die Wirksamkeit zu erhöhen (sowohl chemisch als auch basierend auf Pflanzenbestandteilen), und viele einfache, aber wirksame Volksrezepte mit Heilpflanzen bekannt sind, kann man sich nicht auf Wundermittel verlassen. Es ist notwendig, absolut alle Faktoren zu berücksichtigen, die die männliche Kraft wiederherstellen und den physischen und emotionalen Zustand eines Mannes ausgleichen können. Vor allem ist es notwendig, chronische Krankheiten zu behandeln. Die Einstellung zum Behandlungserfolg ist sehr wichtig. Es ist auch wichtig, das Rauchen und den Alkohol aufzugeben. Die beste Wirkung auf den Körper bei gesundheitlichen Problemen bringt Sport und richtige Ernährung. Die Grundlage der Ernährung sollten leicht verdauliche Lebensmittel mit einem ausreichenden Gehalt an Proteinen und Vitaminen sein. Meeresfrüchte, Milchprodukte, Ingwer, Nüsse, Honig – Produkte, die jeder Mann essen muss, auch wenn er absolut gesund ist. Nur durch die Einhaltung aller oben genannten Regeln kann die männliche Bevölkerung Probleme mit der Potenz beseitigen.

Shahinclub Deutschland