Keuschheitsgürtel für Männer tragen und anwenden

Der Keuschheitsgürtel ist zwar eine Erfindung unserer Vorfahren, die im XNUMX. Jahrhundert längst an Bedeutung verloren hat, hat aber immer noch den Platz in den Schlafzimmern moderner Liebhaber. Heute hat sich um dieses BDSM-Gerät ein ganzer Kult entwickelt, dessen Fans Geschichten schreiben, Erfahrungen austauschen und sogar versuchen, mit ihren eigenen Händen einen Keuschheitsgürtel herzustellen. Männliche und weibliche Produkte werden in Sexshops und Fachgeschäften verkauft. Meistens werden sie von BDSM-Liebhabern oder Partnern auf der Suche nach Nervenkitzel im Bett gekauft.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum brauchst du einen Keuschheitsgürtel?

Der moderne Keuschheitsgürtel hat seinen früheren Zweck teilweise verloren. Heutzutage wird es häufiger für intime Spiele mit weiblicher Dominanz verwendet, sie sind Sitzung oder lang, wenn das Gerät von mehreren Wochen bis zu einem Monat getragen wird. Das männliche Gegenstück zum Keuschheitsgürtel ist ein Erektionsbegrenzer. Es lässt den Penis zum Zeitpunkt der Stimulation nicht wachsen und elastisch werden. Eine solche körperliche Zurückhaltung kann zu psychischem Vergnügen führen, was der Zweck des Tragens ist.

Adamour  Stadien der Errichtung

Arten von Keuschheitsgürteln

Erstens unterscheiden sich die Keuschheitsgürtel der Männer in der Art und Weise, wie sie am Körper montiert sind. Der beliebteste Typ ist die Befestigung direkt am Penis. Es enthält: Ringe für den Hodensack in verschiedenen Größen, einen anatomisch geformten Körper, Verriegelungsstifte und ein Schloss mit Schlüsseln. Geeignet für lange und Sitzungskleidung, je nach Modell. Einige Geräte können unter der Kleidung vollständig unsichtbar sein.

Die Keuschheitsgürtel für Männer mit Fixierung in der Taille sind die praktischsten und zuverlässigsten. Sie schließen den Zugang zum Penis und dementsprechend zum Geschlecht selbst vollständig aus, und es ist auch unmöglich, sie ohne Schlüssel zu entfernen. Sie haben ein breites Regelungsspektrum entlang der Taille und der Linie „Rückenbauch“. Eine der Varianten ist ein Gerät für Spiele mit Feminisierung, das den Zugang zu den Genitalien vollständig verweigert. Solche Riemen sind je nach Modell sowohl für die Sitzung als auch für den Langzeitgebrauch geeignet.

Metall. Edelstahl ist für den Langzeitkontakt mit Haut und Schleimhäuten geeignet, wodurch eine langfristige und sichere Verwendung des Geräts unter allen Bedingungen gewährleistet wird. Metallprodukte sind wunderschön poliert, was eine einfache Bedienung und ein attraktives Erscheinungsbild bietet.

Kunststoff Das Material ist langlebig und angenehm zu tragen. Es ist leicht, hypoallergen, verschleißfest und langlebig und eignet sich sowohl für Sitzungsspiele als auch für konstanten Verschleiß. In den Läden finden Sie Keuschheitsgürtel aus Kunststoff in verschiedenen Farben sowie transparente Modelle mit den Farben „Tarnung“ oder „Holzoptik“. Der große Vorteil der Verwendung eines Geräts aus Polymer ist die Unsichtbarkeit für Metalldetektoren, jedoch nur, wenn Metallteile nicht im Kit enthalten sind und das verwendete Schloss ebenfalls aus Kunststoff besteht.

Silikon Modelle aus diesem Material sind aufgrund des flexiblen Körpers bequemer für längeres Tragen, bieten jedoch ein etwas geringeres Gefühl des Verschlusses. Das Gerät aus hochwertigem Silikon bietet vollständigen Komfort und Tragesicherheit. Neben Kunststoffbändern fällt dies bei Metalldetektoren nicht auf. Die Verwendung von Fett auf Silikonbasis kann zur Zerstörung des Materials führen.

Adamour  Ursachen des Morgenaufstehers und ist es normal für einen gesunden Mann

Leder. Geräte aus diesem Material sind nur zum Tragen in der Sitzung geeignet, da es unmöglich ist, eine vollständige Hygiene in einem Ledergürtel durchzuführen, ohne ihn zu entfernen. Die Haut selbst, ob natürlich oder künstlich, verschlechtert sich durch Wasser und wird durch die natürlichen Sekrete des Körpers unbrauchbar.

Mit elektrischer Stimulation. Der Satz solcher Keuschheitsgürtel enthält leitfähige Gummielektroden, die bequem in den Penis im Körper passen. Sie werden über ein spezielles Verbindungskabel mit Stecker an den Herzschrittmacher angeschlossen. Dank ihnen kann ein Partner ihren Mann in ständiger Spannung halten und ihn für Fehlverhalten bestrafen. Die Elektroden sind abnehmbar und der Keuschheitsgürtel kann ohne sie verwendet werden. Elektrischer Stimulator separat erhältlich.

Ebenfalls im Handel sind Chrommodelle für Session Wear und Polycarbonatgürtel erhältlich. Einige Geräte enthalten bereits abnehmbare Katheter und Stopfen, um die Harnröhre zu stimulieren und die Ejakulation weiter einzuschränken.

Wie man einen Keuschheitsgürtel wählt

Ein männlicher Keuschheitsgürtel sollte basierend auf bestimmten Zielen ausgewählt werden, z. B. längerem Tragen oder Sitzungsspielen, dem bevorzugten Material sowie seiner Größe.

Um die geeignete Größe des Keuschheitsgürtels zu bestimmen, müssen die folgenden Messungen des Penis in einem ruhigen, nicht aufrechten Zustand durchgeführt werden:

– Messen Sie die Länge des Penis vom Ende bis zum Hodensack, die der Länge des Körpers entspricht.

– Messen Sie die Länge des Penis vom Ende bis zum Schambein. Dies sind die Zahlen für die Wahl der Länge des Gürtels.

– Messen Sie den Umfang der Penisbasis hinter dem Hodensack an der dünnsten Stelle. Legen Sie dazu ein Maßband zwischen Hodensack und Körper oben in der Nähe des Schambeins. Der Umfang sollte fest gemessen werden, aber nicht einklemmen. In diesem Fall sollte die Haut des Hodensacks weggezogen werden und nicht in den Anwendungsbereich des Zentimeterbandes fallen. Diese Zahlen entsprechen der Größe des Rings an der Basis des Penis. In den meisten Fällen reicht für die mitteleuropäische Penisgröße einer der Ringdurchmesser von 3,8 cm bis 5,1 cm aus. In Ausnahmefällen ist ein größerer Ring erforderlich.

Adamour  Prinzipien der Verwendung eines Erektionsrings

Vorsichtsmaßnahmen beim Tragen eines Keuschheitsgürtels

Vorbehaltlich der nachstehend aufgeführten einfachen Regeln und der richtigen Auswahl der Größe des Riemens wird die Gesundheit auch bei längerem Tragen nicht beeinträchtigt.

  • Ein Keuschheitsgürtel muss in einem ruhigen, nicht aufrechten Zustand am Penis getragen werden. Wenn das Produkt anfänglich am anhaftenden Element getragen wird, hängt der Riemen nach dem Herunterfallen oder arbeitet ineffizient.
  • Wenn Sie länger tragen möchten, überwachen Sie Ihre Empfindungen sorgfältig und verlängern Sie die Zeit schrittweise. Wenn der Gürtel während des Gebrauchs tagsüber keine Schmerzen verursacht, kann er über Nacht stehen gelassen werden.
  • Anfänger müssen sich zunächst allmählich an neue Empfindungen gewöhnen und diese überwachen. Wenn Sie beispielsweise bei der Verwendung eines Keuschheitsgürtels erhebliche Beschwerden verspürt haben, müssen Sie diese sofort entfernen, da während der Operation keine schmerzhaften Empfindungen auftreten sollten. Beschwerden sind ohne Gewohnheit sowie durch eine Erektion in den frühen Tagen möglich. Mit der Zeit wird der Körper benutzt und eine Erektion in einem verriegelten Zustand tritt nicht auf, sondern nur mit Stimulation.
  • Ein scharfes schmerzhaftes Gefühl deutet darauf hin, dass das Gerät falsch ausgewählt ist (Größe des Gehäuses, des Rings oder des gesamten Modells). Verwenden Sie einen lockeren Ring oder kaufen Sie einen größeren Gürtel.
  • Für einen bequemeren männlichen Keuschheitsgürtel wird empfohlen, ein Gleitmittel auf Wasserbasis zu verwenden. Es wird an der Innenseite des Geräts selbst und am Ring angebracht.
  • Es wird empfohlen, das Produkt regelmäßig (einmal pro Woche) zu entfernen, um eine gründliche Hygiene des Penis und des Gürtels durchzuführen sowie eine Ejakulation durchzuführen, um Probleme mit der Prostata zu vermeiden.
  • Wenn Sie den Keuschheitsgürtel nicht entfernen möchten, reicht es aus, einmal pro Woche eine Prostatamassage durchzuführen. Die Prostatamassage kann mit dem Finger oder mit einem speziellen Stimulans durchgeführt werden.
Shahinclub Deutschland