Ist schwarzer Tee schädlich für die Potenz

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist der Nutzen von grünem Tee für den Körper eines Mannes?

Eines der Hauptprobleme, das die Potenz verringert, ist Stress und ein falscher Lebensstil. Jeder Tee mit eingeschränkter Wirksamkeit ist nützlich, wenn er beruhigende Eigenschaften hat, Giftstoffe aus dem Körper entfernt und die Durchblutung verbessert.

Grün

Diese Art von Tee hat eine komplexe Wirkung auf den Körper:

  • stärkt die Wände der Blutgefäße, verhindert das Auftreten von Plaques auf ihnen;
  • fördert eine bessere Verdauung;
  • entfernt giftige Substanzen aus dem Körper;
  • enthält Antioxidantien, nützliche Spurenelemente und Vitamine;
  • neutralisiert die Strahlung von Computern.

Grüner Tee verbessert das allgemeine Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf die Blutversorgung des Penis und den gesteigerten Antrieb aufgrund einer allgemeinen Stärkung aus. Die in grünem Tee enthaltenen Vitamine normalisieren die Funktion der Prostata und die harntreibenden Eigenschaften des Getränks helfen bei der Reinigung der Harnröhre. Das Getränk ist reich an Hauptbestandteilen für männliche Hormone – Zink.

Es wird nicht empfohlen, grünen Tee zu missbrauchen, da er mehr Koffein als Kaffee enthält. Das Getränk ist bei Männern mit Tachykardie, erhöhtem Säuregehalt des Magens und Nierenerkrankungen kontraindiziert. Es ist ratsam, nicht sehr starken losen Tee unverpackt zu trinken, da dieser zu zerkleinert ist und weniger nützliche Bestandteile enthält.

Diese Art von Tee hat eine anregende Wirkung. Dieser Effekt ist nicht auf Koffein zurückzuführen, sondern auf Matine. Diese Substanz verursacht keine Nebenwirkungen in Form von Schlaflosigkeit oder Herzklopfen.

Ingwer

Eine gute Option für den morgendlichen Gebrauch ist Tee aus der Ingwerwurzel, der das Gehirn aktiviert und die Stressresistenz erhöht. Er hat auch die Kraft, Ihnen Kraft zu verleihen. Aufgrund des hohen Gehalts an ätherischen Ölen und Aminosäuren verbessert Ingwer die Durchblutung der Genitalien, erhöht den Testosteronspiegel und macht erogene Zonen empfindlicher.

Chinese

Oolong-Tee ist gut zur Steigerung der Potenz. Es verbessert die Funktion des Magen-Darm-Trakts, verbrennt Fette, ist nützlich zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und gilt als starkes Antioxidans. Es enthält Zink, das für den Prozess der Spermatogenese wichtig ist.

Chinesischer Puer-Tee hat eine tonisierende Wirkung und ist nützlich für Männer im Kampf gegen Übergewicht. Chinesischer grüner Tee stärkt das Herz mit Blutgefäßen, normalisiert die Funktion des Urogenitalsystems. Hilft bei der Bekämpfung von Schlafstörungen, stabilisiert das Nervensystem.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die nützlichen Kräuter gegen Impotenz diejenigen mit Zink, Vitamin C und E sind. Aphrodisiaka sind grüne und Ingwergetränke, schwarzer Tee mit dunkler Schokolade. Sie können Ihren Gaumen mit Tee mit Gewürzen verwöhnen – Chilischoten, Zimt oder Zitrone.

Sie müssen dem grünen Tee keinen Zucker hinzufügen, um die Teezusammensetzung mit ihrem süßen Geschmack nicht zu überwältigen. Um Tee zuzubereiten, müssen Sie die Teeblätter in eine Teekanne aus Ton gießen und nicht 60 ml oder 90 ml kochendes Wasser in heißes Wasser gießen, um nützliche Substanzen zu erhalten. Versuchen Sie, eine Tonschale zu trinken.

Grüner Tee wird aus den gleichen Sorten wie der übliche schwarze Tee hergestellt. Aufgrund spezieller Methoden zum Trocknen, Sammeln und anschließenden Verarbeiten ist es jedoch das umweltfreundliche Produkt, das fast alle nützlichen Substanzen und Mineralien konserviert.

Gleichzeitig zeigt sich eine signifikante Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems. Die Gefäße werden stark, sie pumpen gut Blut, atherosklerotische Plaques und andere schädliche Sedimente verschwinden.

Die Fortpflanzungsfunktion verbessert sich erheblich, da grüner Tee den Körper von freien Radikalen reinigt, die die Hodenfunktion hemmen und Spermien verderben. Bei erhöhten Zucker- und Cholesterinspiegeln sinkt ihr Spiegel bei regelmäßiger Anwendung des Getränks auf den Normalwert.

Achtung! Ein wesentlicher Vorteil von grünem Tee ist seine Fähigkeit, Fette aufzulösen, was zum Abnehmen beiträgt, während gleichzeitig der Stoffwechsel erheblich beschleunigt und die Aufnahme von Nährstoffen aus anderen Produkten verbessert wird.

Grüner Tee enthält mehr als 500 nützliche Substanzen, von denen die folgenden hervorstechen und Aufmerksamkeit verdienen.

  • Thein. Diese Substanz ist eine vorteilhaftere und leicht verdauliche Form von Koffein. Die Substanz füllt sich mit Energie, stimuliert das Herz, normalisiert den Blutdruck. Dank thein wird die geistige und sportliche Form des Patienten erheblich verbessert.
  • Tannin. Es ist verantwortlich für den angenehmen Geschmack von grünem Tee und stärkt die Herzgefäße erheblich. Dank Tannin werden alle Mikroben ausgeschieden, die Manifestation des Entzündungsprozesses reduziert, der Magen-Darm-Trakt verbessert, radioaktive Elemente aus dem Gewebe entfernt. Tannin schützt den Körper vor der Entstehung von Krebs.
  • Catechin. Diese Substanz hat eine signifikante antioxidative Wirkung. Dank ihrer Aktivitäten wird die Arbeit der inneren Organe aufgebaut, Jugend und Schönheit bleiben erhalten. Catechin schützt den Herzmuskel und die Blutgefäße. Die Exposition gegenüber dieser Substanzgruppe verringert die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes jeglicher Art sowie an Osteoporose zu erkranken. Es sind Katechine, die den Stoffwechsel auslösen, die Verdauung verbessern und das Gewicht reduzieren.
  • Vitamin P. Diese Substanz ist eine große Gruppe von Mineralien, die die natürliche Abwehr des Körpers gegen freie Radikale aufbauen. Auf diese Weise können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, an Krebs und entzündlichen Prozessen zu erkranken. Die wichtigste Eigenschaft von Vitamin P ist die Stärkung des Kapillarsystems, wodurch es elastischer und haltbarer wird.
  • Grüner Tee enthält eine große Anzahl von Aminosäuren, die die Wirkung anderer Substanzen verstärken. Die wertvollste Aminosäure des Produkts ist Glutamin. Es wirkt sich positiv auf die Funktion des Nervensystems aus, wodurch der psycho-emotionale Zustand normalisiert wird.
Adamour  Honig für männliche Potenz

Achtung! Die Verwendung von nur einer Tasse grünem Tee pro Tag wirkt sich positiv auf die Immunität und die menschliche Gesundheit aus. Es ist ratsam, das Getränk morgens und abends mindestens zweimal täglich zu trinken.

Grüner Tee für Männer ist aufgrund der Vielzahl biologischer Wirkungen auf das Fortpflanzungs-, Herz-Kreislauf-, Nerven- und Hämatopoetikensystem nützlich.

  • Bei Männern ab einem bestimmten Alter besteht das Risiko einer Prostatahyperplasie. Diese Krankheit ist neben dysurischen Symptomen durch eine Abnahme der Potenz und des sexuellen Verlangens gekennzeichnet. Zink verhindert die Entwicklung dieser Krankheit, es hemmt die 5-Alpha-Reduktase – ein Enzym, das für die Reaktion der Umwandlung von Testosteron in eine inaktive Form verantwortlich ist – Dihydrotestosteron, das das Wachstum von Drüsengewebe stimuliert. Außerdem verbessert dieses Metall die Spermatogenese und die Funktion der Sexualdrüsen. Es ist schön, nach dem Geschlechtsverkehr eine Tasse grünen Tee zu trinken, damit sich der Mann schneller erholt.
  • Das Getränk schützt das Kreislaufsystem vor plötzlichen Gefäßkatastrophen. Es normalisiert das Gleichgewicht zwischen Gerinnung und fibrinolytischem Blutsystem, daher wird die Bildung von Blutgerinnseln, die das Lumen des Gefäßes verstopfen können, verringert. Dank dessen verbessert sich die Mikrozirkulation aller Körpergewebe.
  • Eisen und B9 erlauben keine Anämie, die Sauerstoffversorgung bleibt auf einem ausreichenden Niveau.
  • Natürliche Psychostimulanzien fördern die Vitalität und aktivieren mentale Prozesse. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sie die Bildung von Amyloidprotein verhindern – dem Hauptfaktor bei der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit, d.h. senile Demenz.
  • Eine kleine Tasse nach einer Party (oder Feier) hilft, einen Kater loszuwerden. Tannine sind bekannt für ihre Entgiftungseigenschaften. Sie entfernen Schwermetallsalze und andere Abfälle aus dem Körper, einschließlich der Zerfallsprodukte von Ethanol. Gallate Epigallocatechin ist eines der stärksten Antioxidantien. Wissenschaftler bestätigen seine Fähigkeit, das Wachstum von Tumorzellen nicht nur zu stoppen, sondern auch zu zerstören.

Sie können erst dann über die Vor- oder Nachteile eines Produkts sprechen, wenn Sie sich mit dessen Inhaltsstoffen vertraut gemacht haben. Was grünen Tee betrifft, ist die Zusammensetzung dieses Getränks beeindruckend – es ist reich an vielen Vitaminen, etwa fünfhundert Spurenelementen und anderen organischen Verbindungen. In grünem Tee ist also Koffein.

Sein Vorteil für den Körper besteht darin, dass er die Aktivität des Nervensystems aktiviert, was zur Beseitigung von Schläfrigkeit und zur Lebendigkeit des Körpers führt.

Darüber hinaus wird Koffein benötigt, um die Ausscheidung von Alkohol aus dem Körper zu beschleunigen. Daher wird empfohlen, das Getränk während eines Katters zu trinken. Dieses Mikroelement beschleunigt auch die Durchblutung, was sich positiv auf die Qualität einer Erektion auswirkt.

Beschreibung und Zusammensetzung

Grüner Tee unterscheidet sich von schwarzem Tee in den Verarbeitungsmethoden der gesammelten Rohstoffe und nicht in der Art der Pflanze, wie viele Leute denken. Teebusch oder chinesische Kamelie, wie es allgemein genannt wird, ist ein immergrüner Strauch, der in Südostasien, Afrika, Südamerika und einigen Ländern des Nahen Ostens wie Aserbaidschan wächst.

Es kann in Form eines Baumes wachsen, bis zu 10 Meter hoch. Das Laub der Pflanze ist mit Stielen am Stiel befestigt, hat eine längliche Form und einen gezackten Rand. Die unteren Blätter sind etwas heller als die oberen, "jung" sind sie mit einem silbernen Flaum bedeckt.

Die Blüten sind sehr duftend, haben zarte, weiße, rosafarbene Blütenblätter und einen leuchtend gelben Kern, der aus zwei Staubblattreihen besteht. Die Frucht ist eine Schachtel, die zu Beginn des Winters nach dem Welken der Blütenstände erscheint.

Die Anzahl der nützlichen organischen Verbindungen und Spurenelemente im Blatt beträgt Hunderte. Hier sind diejenigen, die für Männer von besonderem gesundheitlichen Nutzen sind:

  1. Koffein – sein Gehalt beträgt 60-85 mg, was höher ist als bei gleichem Volumen an Instantkaffee und schwarzem Tee.
  2. Tannine sind Substanzen, die dem Getränk einen charakteristischen säuerlichen, leicht adstringierenden Geschmack verleihen.
  3. Catechine sind die stärksten Antioxidantien.
  4. Vitamine – Thiamin, Riboflavin, Nikotin, Pantothen, Ascorbinsäure, Folsäure.
  5. Hoch genug Gehalt an Kalium, Eisen, Zink.
  6. Aminosäuren sind die Bausteine ​​der Proteine ​​unseres Körpers. Trotzdem ist der Heizwert Null.
  7. Methylxanthine sind Neurostimulanzien und krampflösende Mittel.

Organische Substanzen Tannin und Catechin:

  • Geben Sie dem Getränk einen herben Geschmack.
  • Fette abbauen und beim Abnehmen helfen;
  • niedrigeres Cholesterin;
  • die Entwicklung von Diabetes und Blutgerinnseln verhindern;
  • Schläge verhindern.

Catechin-Flavonoide haben die Eigenschaft, den Alterungsprozess zu hemmen, den Druck zu senken und die Funktion des Magen-Darm-Trakts zu verbessern.

Es gibt auch die Aminosäure Theanin in grünem Tee. Im Gegensatz zu Koffein beruhigt es im Gegenteil das Nervensystem, lässt den Tee süß schmecken und stärkt das Immunsystem. Theanin stellt die Nervenzellfunktion wieder her, räumt den Schlaf auf und bekämpft Depressionen.

Grüner Tee enthält auch andere Spurenelemente:

  • Vitamin C (hat antivirale und antibakterielle Eigenschaften, beugt Erkältungen vor, hat entzündungshemmende Eigenschaften. Vitamin C ist auch nützlich für die männliche Potenz – es verbessert die Beweglichkeit der Spermien und schützt die Spermien vor Zerstörung. Das heißt, es spielt eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der reproduktiven Gesundheit von Männern);
  • Vitamin E (wird benötigt, um Alterung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs vorzubeugen. Vitamin E hilft bei der Bekämpfung der Unfruchtbarkeit).
  • Ein Komplex der Vitamine B – B1, B2, B3 (sie stärken die Immunität, wirken sich positiv auf das Sehvermögen aus, lindern Müdigkeit, verbrennen den Blutzucker, beteiligen sich an der Bildung neuer Zellen. Die Wirkung auf die Wirksamkeit von Vitaminen dieser Gruppe besteht darin, dass sie für die Existenz gesunder Spermien notwendig sind Ein Mangel an B-Vitaminen kann dazu führen, dass ein Mann ein Kind mit Down-Syndrom bekommt.
  • Kalium (stärkt das Skelettsystem, wirkt analgetisch);
  • Fluor (stärkt den Zahnschmelz und beugt Karies vor, lindert Schwellungen).

Dies ist nur ein kleiner Teil der nützlichen Substanzen, die die Grundlage dieses Getränks bilden. Schauen wir uns nun die Vorteile von grünem Tee für Männer genauer an.

Wie wirkt sich grüner Tee auf die Potenz aus?

Zink und grüner Tee

Von allen darin enthaltenen Spurenelementen ist Zink für die sexuelle Gesundheit eines Mannes am nützlichsten. Die Substanz befindet sich in den Genitalien und Spermien, es ist für die qualitative Bildung des Schwanzes der Spermien und der äußeren Membran des Akrosoms notwendig.

Adamour  Wie man selbst einen Extender macht

Das Fehlen dieses Spurenelements im Körper kann jedoch zu einer Verringerung der Anzahl der Spermien und zu einer Verringerung des Spiegels des Sexualhormons Testosteron führen. Dies bedroht den Mann mit Unfruchtbarkeit und schwachem sexuellen Verlangen.

Daher wirkt sich die Verwendung von grünem Tee positiv auf die Wirksamkeit aus – das Zink im Getränk ist eine zuverlässige Garantie dafür, dass die Testosteronproduktion auf einem hohen Niveau liegt. Das heißt, grüner Tee wirkt sich auch auf die Spermien aus und ist positiv.

Zink ist auch nützlich für die Funktion eines Muskels im männlichen Penis. Sie lässt nicht zu, dass Blut aus den Kavernenkörpern austritt, dh der Grad der Erektion des Penis hängt von ihrer Arbeit ab. Es ist nicht möglich, eine physische Wirkung auf den Muskel auszuüben, dh ihn zu trainieren. Nur Zink kann es stärken.

Für eine maximale Wirkung ist es ratsam, nur grünen Tee zu trinken. Außerdem ist Zink in Haselnüssen, Pistazien und Mandeln enthalten, daher ist es sehr gut, mit diesen Nüssen eine so angenehme Teeparty zu arrangieren.

Ist grüner Tee schädlich für die Potenz?

Der Schaden von grünem Tee für Männer ist in seltenen Fällen möglich, aber es lohnt sich, über sie Bescheid zu wissen. Damit es nützlich ist, muss man sich bei allem und auch beim Teetrinken an Maßnahmen halten. Es wird nicht empfohlen, mehr als vier Tassen pro Tag zu sich zu nehmen.

Es ist unsicher für Patienten mit Gicht, weil Es enthält Purine – Harnsäurequellen, die sich in den Gelenken ablagern und Manifestationen der Pathologie des Proteinstoffwechsels verursachen. Menschen mit Urolithiasis und Cholelithiasis wird die Einnahme ebenfalls nicht empfohlen.

Bei Personen mit hohem Blutdruck mit Vorsicht anwenden. Ein solches Getränk kann den Gefäßtonus verringern, jedoch nur in den Anfangsstadien der Hypertonie. Es wird dringend empfohlen, bei Patienten mit Glaukom, neurozirkulatorischer Dystonie, Rhythmusstörungen und Schlaflosigkeit aufgrund seiner stimulierenden Wirkung keinen grünen Tee zu trinken.

Es ist wichtig, Menschen mit erhöhtem Magensaftgehalt eine besondere Genauigkeit zu zeigen.

Also haben wir herausgefunden, ob grüner Tee die Potenz beeinflusst. Die Wirkung auf die sexuelle Funktion und die Fortpflanzungsfähigkeit wirkt sich positiv aus, wenn Sie das Getränk nicht missbrauchen. Experten empfehlen daher nicht, mehr als 600-700 ml zu trinken. grüner Tee pro Tag. Darüber hinaus ist es in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • niedriger Blutdruck;
  • ein Geschwür;
  • erhöhter Säuregehalt des Magens;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Tachykardie;
  • erhöhte nervöse Reizbarkeit.

Er kann die Potenz nicht schädigen. Es wird jedoch nicht empfohlen, nachts grünen Tee zu trinken, um die Potenz zu steigern und die Gesundheit zu verbessern, da dies das Nervensystem erregt und es einer Person nicht ermöglicht, schnell einzuschlafen.

Manche Leute trinken gerne Minztee. Ja, tatsächlich verleiht die Pflanze dem Getränk einen aromatischeren Geschmack. Pfefferminze wirkt sich jedoch negativ auf die sexuelle Funktion von Männern aus, weshalb das Trinken eines solchen Tees nicht empfohlen wird. Zumindest regelmäßig.

Wir können also sagen, dass grüner Tee die Potenz positiv beeinflusst. Dies ist ein sehr guter Weg, um Ihre sexuellen Fähigkeiten auf einem hohen Niveau zu halten. Sie müssen es jedoch regelmäßig dafür trinken.

Dies liegt daran, dass das gleiche Zink, das eine der Grundlagen für ein hohes Maß an Libido darstellt, in Tee viel weniger enthalten ist als beispielsweise in Austern, Kürbis, Eigelb oder Lamm. Daher kann grüner Tee nicht als Hauptmittel zur Steigerung der Wirksamkeit angesehen werden.

Wie trinke ich grünen Tee?

Um die maximale Wirkung zu erzielen und aus dem Getränk die größte Menge nützlicher Vitamine für die Potenz zu gewinnen, müssen Sie lernen, wie man es richtig braut. Es ist ratsam, grünen Tee auf der Basis von weichem Wasser zuzubereiten, das eine große Menge Mineralsalze enthält.

Beeilen Sie sich nicht, dieses wunderbare Getränk sofort zu trinken, sondern lassen Sie es mindestens 10 Minuten ziehen. Während dieser Zeit wird das Wasser mit allen nützlichen Substanzen gefüllt. Ärzte empfehlen, grünen Tee erst nach dem Essen und in kleinen Schlucken zu trinken.

Wie grüner Tee die Potenz beeinflusst: Rezepte

Rezept 1

Während der Behandlung ist es sehr wichtig, ein Getränk richtig zuzubereiten, da die Erhaltung gesunder Mineralien und Vitamine davon abhängt. Nehmen Sie für 300 ml Wasser 1-2 Teelöffel der Pflanzenmischung. Es ist wichtig, dass das Wasser von schädlichen Salzen und Mineralien gereinigt wird. Es sollte so weich wie möglich sein.

Die Wassertemperatur beim Brühen darf 85 Grad nicht überschreiten. Sie können ein Getränk nur 7-10 Minuten lang brauen, danach muss es in Tassen gegossen werden. Es ist besser, es ohne Süßigkeiten und Backwaren zu verwenden. Um das maximale Ergebnis der Therapie zu erzielen, sollten Sie langsam Tee trinken.

Adamour  Johanniskraut mit Potenz

Rezept 2

Grüner Tee kann mit anderen Heilkräutern kombiniert werden. Für diese 300 ml Wasser sollte es auch eine Temperatur von nicht mehr als 80-85 Grad haben, Sie sollten einen Teelöffel Teeblätter und die gleiche Menge Apothekenkamille nehmen. Bestehen Sie auf der Mischung für 5-15 Minuten, danach sollten Sie sofort den ganzen Tee trinken.

Für eine bessere tonisierende Wirkung verbessern Sie die Schutzfunktionen, lindern den Entzündungsprozess und verbessern die Durchblutung des Beckens. Geben Sie einen Teelöffel Honig und ein paar Tropfen Zitronensaft ins Wasser, nur ein paar Tropfen, nicht eine ganze Scheibe. Sie können so ein Getränk 2 mal am Tag nehmen.

Rezept 3

Eine gute stimulierende Wirkung hat Tee mit Zimt. Es ist ein natürliches Aphrodisiakum, das hilft, die Durchblutung zu verbessern und den Penis beim Geschlechtsverkehr mit Blut zu sättigen. Für 300 ml des fertigen Getränks wird es nach dem ersten Rezept zubereitet, ein halber Teelöffel Zimt wird eingenommen, während es gründlich gemischt werden sollte, damit keine Klumpen entstehen. Es ist besser, das Produkt durch ein kleines Sieb zu gießen. Trinken Sie so ein Getränk täglich.

Achtung! Sie sollten zu keiner Tageszeit grünen Tee auf nüchternen Magen trinken, gekühlt und zu stark. Dies wirkt sich nur deprimierend auf die Wirksamkeit aus.

Der Einfluss von grünem Tee auf die Potenz von Männern zielt darauf ab, diese zu verbessern. Dies wurde von Physiologen entdeckt, als sie untersuchten, wie Koffein die erektile Funktion beeinflusst. Es stellte sich heraus, dass dieses Alkaloid die Libido und Potenz steigert, was auf eine Erhöhung der Durchblutung der männlichen Geschlechtsorgane zurückzuführen ist.

  1. Die traditionelle Art des Kochens: 1 Teelöffel trockene Rohstoffe in 300 ml heißes Wasser gießen. Machen Sie Tee nicht sehr hart! Lassen Sie es 7 Minuten ziehen, bevor Sie einen Pistazienfarbton erhalten, und verwenden Sie es weiter. Der Geschmack sollte mäßig gesättigt sein.
  2. Nehmen Sie gehackten Ingwer – 1 Teelöffel ohne Hügel. Fügen Sie den Saft von 2 Zitronenscheiben hinzu. Gießen Sie die resultierende Masse in 300 ml Wasser und kochen Sie sie 10 Minuten lang bei schwacher Hitze. Die resultierende Brühe füllt die Teeblätter.
  3. Machen Sie Tee wie in der ersten Anleitung beschrieben. Ein kleines Stück Ingwer fein hacken. Mischen Sie es mit Zimt, Nelken, Kardamom (1-2 Schoten, nicht mehr). Gießen Sie die Gewürzmischung mit gebrühtem Tee und kochen Sie sie 10-12 Minuten bei schwacher Hitze. Alle vorgestellten Inhaltsstoffe sind Potenzstimulanzien – das Abkochen wird sich als sehr aufregend und wärmend herausstellen.

Trinken Sie diese Getränke regelmäßig, aber vergessen Sie nicht, dass Sie dies nicht länger als zwei Wochen tun sollten. Nach Ablauf der angegebenen Frist für 5-7 Tage unterbrechen. Die maximale Anzahl an Mahlzeiten pro Tag beträgt 4 Portionen.

Welcher grüne Tee ist besser zu kaufen?

Es gibt viele Sorten von grünem Tee. Allein in China gibt es etwa dreihundert von ihnen. Da China als Geburtsort dieses Tees gilt, empfehlen wir Ihnen, zuerst auf die Waren aus diesem Land zu achten.

  1. So gilt Sencha-Tee als einer der besten. Es hat einen angenehmen nussig-grasigen Geschmack, Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen können es trinken;
  2. Schießpulver ist ein guter grüner chinesischer Tee. Beim Brauen wird das Getränk in einer angenehmen honiggelben Farbe gestrichen, die nach getrockneten Früchten riecht. Einer der Vorteile von Schießpulver ist seine lange Haltbarkeit;
  3. Tunci. Die Chinesen selbst nannten es "grünes Gold". Nach dem Brauen erhält es eine zarte smaragdgrüne Farbe, sein Aroma ähnelt dem Geruch einer Orchidee. Danach bleibt ein ziemlich langer Abgang;
  4. Luan Guapian. Es hat eine schöne hellgrüne Farbe, es ist sehr transparent. Sein Aroma ist ausgeprägt, berauschend und frisch. Der Geschmack ist süß, herb und zart zugleich. Das Getränk bekämpft perfekt den Durst und verleiht einer Person Frische;
  5. Andere berühmte und gesunde Sorten von grünem Tee sind Longjing, Dongting Bilochun und Huangshan Maofeng.

Wie wähle ich?

Das Sortiment an grünem Tee in den Regalen ist umfangreich. Zunächst lohnt es sich, sich für die Art des Produkts zu entscheiden – in versiegelten Markenverpackungen, nach Gewicht oder in Beuteln. Die zweite Option hat einige Vorteile: Sie können die Rohstoffe mit eigenen Augen sehen, anstatt eine „Katze im Bären“ zu kaufen.

Achten Sie auf die Farbe der Zusammensetzung – sie sollte gesättigt sein, aufgrund einer gewissen Öligkeit leicht glänzend, die Konsistenz ist gleichmäßig. Schimmel und andere Verunreinigungen müssen fehlen. Ein Zeichen für Qualität ist die Unversehrtheit aller Blätter und natürlich ein angenehmer, natürlicher Geruch. Denken Sie daran, dass die beste Qualität als großblättriger Tee gilt.

Eine andere Frage ist reines Grün oder unter Zusatz von Früchten, Zitronenschale und anderen Zutaten. Lassen Sie sich von Ihren eigenen Geschmackspräferenzen leiten und lassen Sie sich von dem Getränk nicht nur den größtmöglichen Nutzen, sondern auch das Vergnügen bringen.

Bewertungen

Männer reagieren größtenteils positiv auf die Verwendung von grünem Tee, jedoch nur, um die allgemeine Immunität des Körpers zu erhöhen. Die meisten Patienten wählten das Produkt als Hauptmittel zur Steigerung der Potenz und zur Verbesserung des sexuellen Verlangens und waren dennoch der Meinung, dass dies nicht der beste Weg ist, um das Problem zu lösen.

Einige Männer bemerkten auch die Tatsache, dass selbst wenn es um das Ergebnis der ausschließlichen Verwendung von ausschließlich grünem Tee ging, dieser nur vorübergehend war.

Ungefähr 12% der Patienten, die grünen Tee zur Behandlung der Potenz versuchten, bemerkten kein vollständiges Ergebnis, nicht nur für das Fortpflanzungs- und Fortpflanzungssystem, sondern für den gesamten Organismus.

Shahinclub Deutschland