Impotenzprävention

Prävention von Impotenz bei Männern. Potenz ist das, was ein Mann mehr als alles andere schätzt. Aber wie die Praxis zeigt, häufiger in Worten als in der Praxis. Leider ist Impotenz heute sehr jung und die Dynamik in diese Richtung geht weiter. Aber oft können Probleme mit einer Erektion vermieden werden, wenn Sie einen gesunden Lebensstil führen und an Prävention und nicht an Behandlung denken.

Dennoch fällt ein beträchtlicher Prozentsatz auf chronische und entzündliche Erkrankungen, deren Ursache oft die falsche Lebensweise ist.

Jeden Tag beeinträchtigen eine Packung Zigaretten und jeden Abend ein oder zwei Flaschen Bier die Qualität des Sexuallebens eines jungen Mannes. Und im Laufe der Zeit sprechen wir überhaupt nicht über Sex – der Punkt ist es nicht wert. Und hier ist es sehr praktisch, alles auf Stress, Müdigkeit, rasendes Lebenstempo, harte Arbeit oder etwas anderes zurückzuführen.

Aber das Rauchen und Trinken aufzugeben ist das Letzte, was ein Mann auf dem Weg zu seinem männlichen Glück tun kann. Nun, nicht jeder stimmt zu, die grausame Realität zu akzeptieren: Um lange in Form zu bleiben, muss man seine Gesundheit schon in jungen Jahren schützen – dies gilt für alle Organe und Systeme.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Über Prävention

Im Allgemeinen wird die Prävention sexueller Dysfunktion auf die Prävention der Ursachen von Impotenz reduziert. Das heißt natürlich, Stresssituationen sollten vermieden werden. Wenn dies nicht möglich ist, lernen Sie, sich schnell von Stößen zu erholen, sich zu entspannen und sich zu erholen.

Adamour  Chinesische Medikamente gegen Potenz bei Männern

Suchen Sie rechtzeitig medizinische Hilfe bei verschiedenen Krankheiten. Führen Sie einen gesunden, aktiven Lebensstil, trainieren Sie, essen Sie hochwertige Lebensmittel, die auf „gesunde“ Weise zubereitet wurden: gedämpft, gekocht oder gebacken. In Bezug auf bestimmte Lebensmittel werden Leber, Samen, Nüsse, Austern, Reis und Roggenbrot für die Wirksamkeit empfohlen.

Der Alkoholkonsum von Männern ist sehr wichtig. Tatsache ist, dass Alkohol zuerst die Leber zerstört und dieses Organ bei vielen Prozessen im Körper eine führende Rolle spielt. Ihr Zustand und ihre Funktionalität wirken sich auch direkt auf die Arbeit des männlichen Fortpflanzungssystems aus.

Mit einem Wort, je mehr die Leber leidet (was bei Alkoholmissbrauch offensichtlich ist), desto stärker wird die Erektionsfähigkeit geschädigt. Neben der Leber leiden auch andere Organe und Systeme, insbesondere Herz-Kreislauf- und Kreislauferkrankungen, was sich auch auf die Fähigkeit des Penis auswirkt, sich zu erheben.

Schlussfolgerung: Um sich vor Impotenz zu schützen, müssen Sie Ihre Leber und Ihre Gesundheit im Allgemeinen schützen, was bedeutet, dass Sie weniger trinken sollten.

Tabakabhängigkeit ist nicht weniger schädlich für Ihre sexuelle Gesundheit. Es wurde festgestellt, dass Rauchen das Risiko einer Impotenz verdoppelt. Ist das nicht ein Grund aufzuhören?

Wenn Sie nicht trinken und überhaupt nicht rauchen, bedeutet dies nicht, dass die Potenz in Ordnung ist. Harte Arbeit und anstrengende körperliche Aktivität (einschließlich Sport) schwächen die Potenz direkt.

Gönnen Sie sich eine gute Pause, die mit den verbrauchten Kräften und der Energie vergleichbar ist. Übrigens nimmt auch der sehr häufige Geschlechtsverkehr ab und führt zu sexuellen Störungen. Versuchen Sie nicht, über Ihren Kopf zu springen: Haben Sie Sex genau so oft, wie es Ihr Körper erfordert, und nicht die Situation oder den Wunsch eines Partners.

Adamour  50% Kalgan Tinktur - überwindet alle Krankheiten und erhöht die Potenz!

Alter und Potenz

Im Laufe der Jahre können die physiologischen Bedürfnisse nach Sex natürlich abnehmen. Darüber hinaus legen die Ärzte besonderen Wert darauf, dass ein unterbrochener Geschlechtsverkehr sowie eine in diesem Zusammenhang fehlgeschlagene Leerejakulation und ein Orgasmus auch zu Potenzstörungen führen.

Versuchen Sie außerdem, weniger Medikamente einzunehmen – viele von ihnen unterdrücken auch die erektile Funktion. Um dies zu tun, müssen Sie wieder gesund sein. Oder lesen Sie zumindest die Beilagen für Medikamente sorgfältig durch und behandeln Sie sich nicht selbst.

Nun, am Ende reparieren Sie Ihr persönliches Leben. Wenn es einem Menschen gut geht, er sich großartig fühlt, gesund, fröhlich und fröhlich ist, einen guten Job und eine herzliche Beziehung hat (es können Freunde, Verwandte, Kinder mit seiner Frau sein), dann hat er keine Probleme mit einer Erektion.

Um die Entwicklung von Impotenz zu verhindern, erreichen Sie in allen Bereichen Ihres Lebens ein Gleichgewicht. Kommen Sie dem zumindest so schnell wie möglich näher.

Shahinclub Deutschland