Impotenzbehandlung (4)

16. Oktober 2012 | Kategorie: Nachrichten

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Impotenzbehandlung

Wichtige Fortschritte bei der Behandlung von Impotenz in den letzten Jahren

Impotenz ist ein sehr häufiges Problem. Denken Sie daran, dass jeder zehnte Mann irgendwann in seinem Leben Probleme hat, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Wichtig ist, dass Sie Hilfe erhalten, wenn Sie ein Problem haben, das sich nicht verbessert. Sie haben geglaubt, Impotenz sei für immer, Sie haben die möglichen Ursachen dafür untersucht? Schauen wir uns nun viele Möglichkeiten an, um Impotenz zu behandeln.

Adamour  Geräte zur Penisvergrößerung (2)

Die moderne Medizin hat bei der Behandlung von Impotenz große Fortschritte gemacht.

Psychosexuelle Impotenztherapie

Es wird angenommen, dass bis zu 90% der Ursachen von Erektionsproblemen psychologische Wurzeln haben. Dies kann von Stress, Angst oder tieferen Ursachen abweichen. Ein erfahrener Berater oder Psychotherapeut kann helfen. Sie schauen sich das Problem an und arbeiten mit Ihnen zusammen, bieten mögliche Lösungen an.

Impotenz-Vakuumpumpe

Die Vakuumpumpe ist ein Kunststoffzylinder. Vakuumpumpen arbeiten, wenn das Gerät auf den Penis gestellt wird. Es saugt Luft aus dem Schlauch, erzeugt Blutdruck und Blutfluss in den Penis (Nachahmung einer natürlichen Erektion). Dann wird ein Ring angelegt, der vorübergehend die Basis des Penis fixiert, um zu verhindern, dass das Blut zu schnell austritt. Dies unterstützt eine Erektion.

Impotenzmedikation

  • Viagra ist eines der bekanntesten Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Sexuelle Stimulation ist erforderlich, damit Viagra wirksam ist. Viagra dauert eine Stunde und dauert normalerweise drei bis vier Stunden.
  • Transurethrale Therapie (Muse). Kleine Körnchen des Arzneimittels werden direkt in die Harnröhre injiziert. Die Harnröhre ist ein Schlauch, der durch den Penis verläuft. Das Medikament wird vom erektilen Gewebe des Penis absorbiert. Dies ergibt eine Erektion innerhalb von 5-10 Minuten.
  • Cialis Cialis wird 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität eingenommen. Cialis ist nur bei sexueller Stimulation wirksam. Cialis ist kein Aphrodisiakum und erhöht nicht das sexuelle Verlangen.
  • Levitra. Levitra wird 10 Minuten bis eine Stunde vor der sexuellen Aktivität angewendet und kann 12 Stunden lang wirksam sein. Levitra ist kein Aphrodisiakum. Levitra erhöht nicht das sexuelle Verlangen.
  • Uprima. Dieses Arzneimittel liegt in Tablettenform unter der Zunge vor. Uprima löst sich innerhalb von 15 Minuten auf und ist zwei Stunden gültig. Uprima funktioniert nicht ohne sexuelle Stimulation.
Adamour  Wie oft sollte sie eine morgendliche Erektion haben

Injektionen zur Behandlung von Impotenz

Das Medikament wird direkt in den Körper des Penis injiziert, wenn Sie Sex haben möchten. Obwohl dies ein wenig beängstigend klingt, ist es leicht zu überprüfen. Das Medikament wirkt normalerweise etwa 15 Minuten lang.

Hormone zur Behandlung von Impotenz

Hormonelle Probleme verursachen selten Impotenz. Die häufigste hormonelle Anomalie ist eine Abnahme des Testosteronspiegels des männlichen Sexualhormons. Testosteron kann mit einer Hormonersatztherapie auf ein normales Niveau zurückgeführt werden. Eine Testosteronersatztherapie sollte nur angewendet werden, wenn Sie den Test bestanden haben und diese Tests einen Testosteronmangel bestätigen.

Penisprothetik. Impotenzbehandlung

Sie sollten nicht auf Penisprothesen (Implantate) zurückgreifen, bis andere Behandlungsformen ausprobiert wurden. Es gibt zwei Arten von Penisimplantaten:

  • Semi-Rigid Penis Implantat Typ: Dieses Penis Implantat hält die ganze Zeit einen harten Penis. Der Penis kann nach unten gebogen werden, wenn Sie keinen Sex hatten.
  • Hydraulisches Penisimplantat: Der Penis zieht sich zusammen, wenn eine Pumpe aktiviert wird, die in den Hodensack implantiert ist.

Chirurgische Behandlungen bei Impotenz

Es gibt eine Reihe von chirurgischen Eingriffen, die durchgeführt werden können, wenn eine behandelbare Ursache für Ihre Impotenz vorliegt, z. B. eine Störung des Blutflusses zum oder vom Penis.

Denken Sie daran, dass die Ursachen für erektile Dysfunktion physiologisch oder psychologisch oder eine Kombination aus beiden sein können. Ein Experte für Impotenz ist die beste Option für Menschen mit diesem Problem, um die Ursache zu untersuchen und zu behandeln. Ausgangspunkt sollte Ihr Hausarzt oder Urologe, Sexualtherapeut sein.

Shahinclub Deutschland