Impotenzbehandlung (3)

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Mittel gegen Impotenz – ein allgemeines Merkmal bestehender Behandlungen

Impotenz kann verschiedene Gründe haben, einschließlich der Einnahme bestimmter Medikamente oder systemischer chronischer Erkrankungen von Organen, die nicht direkt mit dem Fortpflanzungssystem zusammenhängen. Für die wirksame Behandlung von Impotenz ist es notwendig, die Ursache des Potenzproblems zu berücksichtigen. Und die allgemeine Taktik der Therapie sollte den gleichzeitigen Gebrauch von Medikamenten zur Beseitigung des verursachenden Faktors sowie von symptomatischen Medikamenten umfassen, die die Wirksamkeit verbessern können. Die isolierte Anwendung symptomatischer Medikamente, die die Wirksamkeit verbessern, ohne den ursächlichen Faktor zu behandeln, ist in der Regel unwirksam.

Adamour  Plastische Chirurgie des männlichen Genitals

Daher gibt es derzeit die folgenden Behandlungen für Impotenz, die je nach verursachendem Faktor in verschiedenen Situationen angewendet werden:

1.Konservative Behandlung von Impotenz:

  • Psychotherapie ist wirksam bei der Beseitigung von Impotenz, die durch psychologische Faktoren wie Stress, Konflikte, Depressionen, mangelnde sexuelle Erfahrung, ein Gefühl der Unbeholfenheit und Verlegenheit vor einem Partner, Ängste in Bezug auf Sex, vor erfolglosem oder negativem Geschlechtsverkehr usw. verursacht wird.
  • Die Hormonersatztherapie (Einnahme männlicher Sexualhormone) ist wirksam bei der Behandlung von Impotenz aufgrund eines Androgenmangels, der in der Regel bei älteren Menschen auftritt.
  • Die orale Therapie (Einnahme verschiedener Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel) ist bei Impotenz aufgrund verschiedener Arten von Störungen des Blutflusses zum Penis (die meisten Fälle von Impotenz) wirksam.
  • Lokale Heilmittel (Cremes und Salben zur Anwendung auf dem Penis) wirken gegen Impotenz aufgrund geringer Libido, gestörter Durchblutung des Penis usw.
  • Alternative Behandlungsmethoden (Tinkturen, Abkochungen, Formulierungen usw.) sind wirksam bei Impotenz im Zusammenhang mit Unterernährung, Stress usw.
  • Der Verzehr von Nahrungsmitteln, die die Spermienproduktion verbessern und das sexuelle Verlangen steigern (z. B. Ginseng, Honig, Gurke, Paprika, Knoblauch, Tintenfisch, Garnelen usw.), ist aufgrund von Ernährungsfehlern, falschem Lebensstil und unregelmäßigem Geschlechtsverkehr bei Impotenz wirksam. übertragene Geschlechtskrankheiten usw.
  • Vakuumpumpen (Geräte, die einen Unterdruck erzeugen, mit dem Sie eine Erektion des Penis erzeugen können) sind bei allen Arten von Impotenz wirksam, unabhängig von den Gründen, die sie ausgelöst haben.
  • Akupunktur ist die Stimulation bestimmter Punkte im Körper, die die Wirksamkeit durch Einführen von Nadeln verbessern können.
  • Verschwörungen sind eine mystische Methode zur Behandlung von Impotenz, die in verschiedenen Fällen wirksam sein kann (leider wurde die Wirksamkeit von Verschwörungen nicht durch wissenschaftliche Methoden bestätigt, sodass Ärzte diese Methode nicht anwenden).
Adamour  Regeln für die Verwendung von chinesischen Bällen für die Potenz

2.Minimalinvasive Mittel:

  • Intraurethrale Therapie – die Einführung von Medikamenten in die Harnröhre.
  • Intrakavernöse Injektionen – die Einführung von Arzneimitteln direkt in das Gewebe des Penis.
  • Gentherapie (diese Methode ist experimentell und noch nicht weit verbreitet). Gene werden in den menschlichen Körper eingeführt, auf deren Grundlage biologisch aktive Substanzen entwickelt werden, die eine Erektion bewirken. Normalerweise sind diese Gene während der Impotenz beschädigt oder inaktiv, und die Einführung der gleichen Gene von außen ersetzt die eigenen minderwertigen Gene und ermöglicht es Ihnen, wieder normalen Geschlechtsverkehr zu führen. In experimentellen Studien erwies sich die Methode als sehr effektiv, aber bisher gibt es keine offizielle Genehmigung für ihre Verwendung in einem Land der Welt.

In der Vergangenheit wurden minimalinvasive Methoden hauptsächlich zur Behandlung von Impotenz eingesetzt, jetzt sind sie jedoch rasch verschiedenen konservativen Arzneimitteln gewichen, da letztere viel wirksamer und einfacher anzuwenden sind.

Impotenzmedikamente – Klassifizierung und Kurzbeschreibung

Gegenwärtig wird eine Gruppe von Arzneimitteln, die zur Behandlung von Impotenz verwendet werden, als Potenzregulatoren bezeichnet. Potenzregulatoren werden wiederum in folgende Gruppen eingeteilt:

1. Medikamente, die den Stickoxidgehalt in den Gefäßen des Penis erhöhen:

  • Selektive Phosphodiesterase 5 (PDE-5) -Inhibitoren – Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil, Udenafil;
  • Aktivatoren der NO-Synthase – Impaza.

2. Alpha-Blocker:

  • Selektive Alpha-2-Blocker – Yohimbin;
  • Nichtselektive Alpha-Blocker – Phentolamin.

3. Analoga von Prostaglandin E – Alprostadil.

4. Androgene (männliche Sexualhormone) – Testosteron, Andriol, Mesterolon, Proviron usw.

5. Myotrope krampflösende Mittel – Papaverin.

6. Zubereitungen komplexer Zusammensetzung (Phytopräparate, homöopathische Mittel, Zubereitungen tierischen Ursprungs und Nahrungsergänzungsmittel) – urologische Tropfen Gerbion, Koprivit, Milona 11, Permikson, Prostamol Uno, Prostanorm, Prostakor, Tenteks forte, Himkolin, Speman, Testalamin, Goldenes Pferd, Rote Wurzel , Erectin, Arginin, Viardot, Vuka-Vuka usw.

Adamour  Potenzverbessernde Nahrung für Männer

7. Zubereitungen verschiedener pharmakologischer Gruppen:

  • Dopaminrezeptorantagonisten – Apomorphin;
  • Serotonin-Wiederaufnahmehemmer – Trazodon, Dapoxetin;
  • Antipsychotika – Sonapax;
  • Adaptogene – Pantokrine, Eleutherococcus, Ginseng usw.;
  • Periphere Vasodilatatoren – Nitromaz.

8. Neue Medikamente zur Behandlung von Impotenz (experimentell) – Minoxidil, Melanotan, Vasoestestinales Peptid.

Shahinclub Deutschland