Impotenz und ihre Behandlung zu Hause

Impotenz ist ein sehr heikles Thema, da es für einen Mann äußerst schwierig ist zuzugeben, dass er Probleme im sexuellen Bereich hat. Egal wie stark ein Mann ist, es ist schwierig, den Schlag auf den „schmerzhaftesten“ Ort zu übertragen. Da eine Person aufgrund von Verlegenheit niemandem ein Problem eingestehen kann, greift sie zu Hause auf Therapiemethoden zurück. Impotenz und ihre Behandlung zu Hause beinhalten die Verwendung von Volksrezepten und Übungen, die keine speziellen Fähigkeiten erfordern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ein wenig über sexuelle Impotenz

Erektile Dysfunktion ist eine Krankheit, bei der ein Mann eine Frau aufgrund von Funktionsstörungen des Genitalorgans nicht mehr qualitativ befriedigen kann. Die Krankheit äußert sich in folgenden Symptomen:

Eine Erektion tritt nicht auf.

Schwache Potenz, wenn ein aufrechter Zustand nicht genügend Zeit hat.

Die Anziehung zum anderen Geschlecht wird langweilig oder verschwindet vollständig.

Unvollständige Erregung (Penis vergrößert sich, aber nicht genug).

Ejakulation im Voraus (gilt nur für Männer mit einem normalen Sexualleben).

Eine Erektion in einem Traum verschwindet.

Unabhängig von der Form der Krankheit stellt sich die Frage, wie Impotenz zu Hause geheilt werden kann. Tatsächlich hängt die Therapiemethode stark von der Grundursache der Krankheit ab. Das häufigste Problem sind altersbedingte Veränderungen im Körper. Im Laufe der Jahre wird die Hormonsekretion erheblich reduziert, was sich sowohl auf das Verlangen als auch auf die Qualitätsmöglichkeiten zur Befriedigung des weiblichen Geschlechts auswirkt. In der Tat ist Alter kein Satz: Sie können nach angemessenen Maßstäben in Gegenwart einer beliebigen Anzahl von Jahren ein normales Sexualleben führen, aber dafür lohnt es sich, sich auf Prävention oder Behandlung einzulassen.

Adamour  Wie man ein Mitglied unter Amphetamin aufzieht

Impotenz ist eine häufige Krankheit, daher ist die Frage, wie sie zu Hause behandelt werden soll, aufgrund der Verjüngung der Krankheit noch beliebter geworden. Heutzutage sind selbst junge Männer häufig mit einer erektilen Dysfunktion konfrontiert, die mit einem hektischen Lebensrhythmus verbunden ist. Laut Statistik hat eine Person, die körperlich arbeitet, fast zweimal weniger Probleme mit der Potenz. Das Risiko einer Krankheit steigt mit schlechter Ernährung, passivem Lebensstil, Vorhandensein von Krankheiten sowie chronischen und schlechten Gewohnheiten.

Impotenz und ihre Behandlung zu Hause

Schauen wir uns direkt an, wie man Impotenz zu Hause nach den besten Rezepten der traditionellen Medizin behandelt.

Rosinen in Milch

Das Werkzeug stärkt das Fortpflanzungssystem und hilft, giftige Elemente aus dem Blutkreislauf zu entfernen. Die Behandlung von Impotenz mit Hausmitteln sollte mit einem einfachen und leckeren Gericht beginnen:

Nehmen Sie 30 Gramm getrocknete Trauben (es wird empfohlen, eine grüne Sorte zu bevorzugen).

Gießen Sie 200 ml Milch (Ziege und Kuh sind geeignet). Es ist ratsam, hausgemachte Milch zu verwenden.

Kochen Sie die Mischung und lassen Sie sie 2 Minuten lang brennen, dann legen Sie sie beiseite.

Essen Sie Rosinen und trinken Sie es mit Milch.

Verwenden Sie 3 r / Tag für 2 Wochen.

Die Methode ist für Personen mit Diabetes mellitus oder eingeschränkter Pankreasfunktion kontraindiziert.

Impotenzhonig ist ein einzigartiges Mittel, das eine vielfältige Wirkung auf den ganzen Körper hat. Impotenz und ihre Behandlung zu Hause mit Honig verbessern die Durchblutungsqualität, normalisieren die Gewebeelastizität, verbessern die Freisetzung männlicher Hormone und beseitigen schädliche Substanzen.

Impotenzhonigbehandlung mit Walnüssen:

Es wird empfohlen, Walnüsse zu zerkleinern.

Es ist besser, dass Honig flüssig und linden ist.

Sie müssen Nüsse mit Honig im Verhältnis 1 zu 1 mischen, Sie sollten eine homogene Mischung erhalten.

Nehmen Sie 1 TL. 3 U / Tag, um die Wirkung zu verstärken, können Sie Ziegenmilch verwenden.

Trockenfrüchte werden hinzugefügt, um einen besseren Geschmack zu erzielen.

Eine alternative Möglichkeit, Impotenz zu Hause zu heilen, ist die Verwendung von Honigbalsam. Die Methode kann für jedes Alter angewendet werden, da sie sich in fast allen Fällen positiv auswirkt.

Aloe-Blätter (250 g) schneiden und hacken.

250 g Honig in einem Wasserbad schmelzen.

Mischen Sie die Komponenten zusammen.

250 g Rotwein hinzufügen und erneut mischen.

Lassen Sie die Mischung für 5-6 Tage an einem kühlen Ort zum Aufgießen.

Um dreimal täglich vor den Mahlzeiten zu essen, beträgt die Therapiedauer 1 Monat.

Adamour  Was Sie wissen müssen, wie eine Erektion auftritt

Nüsse

Die Behandlung von Impotenz mit Erdnüssen oder Walnüssen ist sehr einfach: Um sich nicht zu stören, können Sie sie einfach roh essen, da bekannt ist, dass sie das sexuelle Verlangen und die Erektion erheblich steigern. Vor der Behandlung von Impotenz bei Männern zu Hause reicht es aus, 50 g Erdnüsse pro Tag oder 10-15 Walnusskerne zu essen.

Sie können so kochen:

Füllen Sie 12 Körner oder 50 Gramm Walnuss.

Bereiten Sie getrocknete Früchte (Rosinen, Feigen, Pflaumen) zu und übergießen Sie sie mit kochendem Wasser. Geben Sie alle Zutaten in 200 g, zuvor gehackt.

Es gibt 2 EL. l vor dem Schlafengehen eine Mischung aus fermentierten Milchgetränken trinken.

Das Gericht wird ausschließlich im Kühlschrank aufbewahrt.

Mumiyeh

Mumie von Impotenz ermöglicht es Ihnen, die Funktion der Organe des Urogenitalsystems zu stimulieren, stärkt die lokale und allgemeine Durchblutung und bringt den Körper in Ton.

Um Impotenz bei Männern zu Hause mit Hilfe einer Mumie zu behandeln, können Sie dieses Rezept verwenden:

Kaufen Sie 0,5 l Mumie.

Bereiten Sie Karottensaft (es muss frisch sein) ca. 300 gr.

Die Mischung wird auf eine homogene Masse gebracht und 1 Tag lang infundiert.

Verwenden Sie Tinktur für 1 TL. 3 r / Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.

Die Behandlung von Impotenz zu Hause kann mit einer anderen Kochoption durchgeführt werden: Nehmen Sie 0,5 l Mumie und die gleiche Menge Honig, die mit Kräutertees ergänzt werden kann. Es gibt 1 TL. 3 U / s.

Wachsmotte

Alle Bienenprodukte haben positive Auswirkungen auf den Menschen, einschließlich seiner Schädlinge. Sogar in alten Chroniken wurden Erwähnungen der Mottenbehandlung aufgezeichnet.

Impotenzwachsmotte wird wie folgt verwendet:

Für die Herstellung von Larven der Motte werden benötigt, sie sollten nur wachsen, noch nicht verpuppt. Es ist wichtig, Rohstoffe aus dem Bienenstock zu entnehmen, wo sie sich unter natürlichen Bedingungen entwickelt haben, da sonst die Heilkraft verloren geht.

Bereiten Sie Alkohol 70 ° vor.

Die Komponenten werden aus einem Verhältnis von 1 Teil Würmern zu 10 Teilen Alkohol gemischt.

Stellen Sie die Tinktur für 10-14 Tage in eine Glasschüssel in einem vor Sonnenlicht geschützten Raum. Die Mischung wird täglich geschüttelt.

Nehmen Sie 1 TL. Vor dem Schlaf.

Dieses Rezept beinhaltet die Herstellung von 10% Tinktur, aber Sie können den Effekt mit einer konzentrierten Mischung verstärken – 20%. In diesem Fall müssen Sie die Anzahl der Larven verdoppeln.

Die Behandlung von Impotenz mit Eis ist eine eher zweideutige Methode, da einige Ärzte den Effekt als das Gegenteil betrachten und sich die Wirksamkeit im Gegenteil verschlechtert. Nach der Behandlung der Haut mit Eis wird das menschliche Gefäßsystem signifikant stimuliert. Die kleinen Kapillaren verengen sich und die großen Gefäße dehnen sich aus, wodurch der Druck im Organ zunimmt. Dank Eis ist es möglich, die Festigkeit und Elastizität der Gefäßmembranen zu verbessern und Hämorrhoiden und Impotenz bei Männern vorzubeugen.

Adamour  Acetylsalicylsäure und Erektion

Foto von HAALoNevadaCity (flickr.com)

Wie man Impotenz zu Hause mit Eis behandelt:

Wasser kochen und abkühlen lassen. Es wird empfohlen, Wasser durch Kräuteraufgüsse sowie Säfte aus Obst oder Gemüse zu ersetzen.

Geben Sie die Flüssigkeit in die Formen und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Holen Sie sich 1 Würfel und tragen Sie ihn 5-10 Minuten lang auf den Leistenbereich auf. Es ist nicht notwendig, an einer Stelle zu halten – es ist besser, den Würfel über die Haut zu bewegen, bis er rot wird.

Nicht mehr als 2 mal am Tag verwenden.

Apfelessig

Apfelsäure hilft, die Durchblutung und die Funktion des Harnsystems zu normalisieren.

Zubereitung von Apfelessig:

Spülen, schälen, hacken und dann den Sellerie auspressen, um 100 ml Saft zu erhalten.

1 EL hinzufügen. l Apfelessig.

Vor dem Schlafengehen 1 EL einnehmen. l

Frische Säfte

Ein wirksamer Weg, um die Wirksamkeit zu Hause zu steigern, ist die Verwendung von Produkten natürlichen Ursprungs. Eine stärkere Wirkung von Obst und Gemüse hilft bei der Herstellung von Säften. Dank der einfachen Assimilation von Naturstoffen wird eine schnelle Wirkung erzielt. Da es zu Hause nichts gibt, was die Potenz erhöht, bereiten sie Säfte aus Äpfeln, Karotten, Kürbissen und Kiwi zu.

Verwendung von Säften:

Nehmen Sie Obst oder Gemüse (am effektivsten sind Karotten, Orange, Kiwi, Äpfel).

Spülen und reinigen Sie das ausgewählte Produkt und führen Sie die Rohstoffe durch eine Saftpresse.

Sie können Säfte durch bis zur Hälfte der Wasseraufnahme ersetzen.

Das Trinken von Säften ist ein echtes Lagerhaus nützlicher Spurenelemente und Vitamine. Es ist sehr schwierig, die Wirksamkeit der Wirkung auf den gesamten Körper zu überschätzen.

Merkmale dieses Ansatzes

Eine Therapie zu Hause ist insofern nützlich, als sie selten zu Nebenwirkungen führt, da natürliche Heilmittel verwendet werden. Trotzdem können Sie sich nicht selbst mit der Beseitigung der Krankheit befassen, da dies mit einer Verschärfung des Problems behaftet ist.

Von Generationen getestete Methoden.

Natürliche Zutaten.

Der Hauptvorteil der Methoden besteht darin, dass beim Kauf synthetischer Substanzen nicht regelmäßig das Krankenhaus besucht oder Risiken eingegangen werden müssen.

Die meisten Optionen erfordern eine längere Verwendung.

Es braucht Zeit, um solche Werkzeuge zu erstellen.

Es ist schwierig, einen schnellen Effekt zu erzielen.

Alternative Methoden sind ein hervorragender Ausweg aus dem Problem der erektilen Dysfunktion. Dank der Rezepte der traditionellen Medizin können Sie die sexuelle Gesundheit ein Leben lang erhalten.

Shahinclub Deutschland