Impotenz im Alter von 20 Jahren ist möglich

Ich möchte meine Gedanken darüber teilen, was. Ich bin 25 Jahre alt. Meine Freunde und Freundinnen sind ungefähr gleich (im Allgemeinen bis zu 30). So leben fast alle Freunde mit jungen Leuten oder sind verheiratet. Und sie haben ernsthafte sexuelle Probleme. Ich bin bereit, eine statistische Studie durchzuführen, aber die Fakten sprechen für sich: Unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Lebensstilen in der zweiten Hälfte haben Schwierigkeiten mit der Potenz.

Ja, wir können sagen, dass für einen Mann dort alles sehr fein arrangiert ist und jeder Stress beunruhigend sein kann. Aber wenn dies für eine lange Zeit passiert (natürlich möchte niemand zum Arzt gehen), gibt es störende Gedanken. Ich habe den Verdacht, dass auch hier die Gewohnheit, am Wochenende Bier zu trinken, eine wichtige Rolle spielt. Sie sagen, dass Bier die Produktion von weiblichen Hormonen verursacht.

Aber nicht jeder trinkt. Was bleibt dann? Ökologie, schlechte Ernährung, eine bewegende Psyche? Wenn eine Person mit 20 solche Probleme hat, was passiert dann mit 40 mit ihr? Prostatitis und totale Impotenz? Und welche Art von Kindern kann ein solcher Mann geben? Entwickeln Sie meine Zweifel: Entweder haben meine vielen Bekannten Pech, oder es wurde tatsächlich eine Generation von Männern geboren, die nicht in der Lage sind, den Fortbestand des Clans sicherzustellen?

Ich werde meine fünf Kopeken einsetzen.

Seit ich das fünfte Dutzend bin, wurden mehr statistische Informationen gesammelt.

Der Grund für Bettversagen ist normalerweise psychologischer Natur. Eine gute Erektion und eine hohe Libido bei einem Mann, der im Alltag recht erfolgreich und aggressiv ist – die Hormone Aggression und Sex sind gleich. Und das moderne Leben zerquetscht Männer, und die moderne matriarchalische Zivilisation bildet sie als bequeme, weiche, aber leider niedrigrangige Männer aus. Und solche sollten sich nicht vermehren.

Adamour  Walnuss und Honig für Potenzrezept wirksam

Von ihnen etwas völlig Dummes zu fordern, bedeutet also, einen Hund zu schlagen und ihn zu beleidigen, warum er nicht passt.

Und Bier – für kurze Zeit erhöht es den Rang des Mannes und kann sogar die Situation verbessern. Aber nur für kurze Zeit.

Ich bin 63 Jahre alt. Ich liebe Bier, aber noch mehr Frauen.

Bisher. Damit alles von Gott ist.

PMSM – Tatsache ist, dass unsere Frauen, besonders nach der Heirat, sofort fett werden und ihre Attraktivität verlieren.

Und die genannten Männer werden wahrscheinlich nebenbei Entspannung finden.

Ein sitzender Lebensstil von Kindheit an führt zu einem myofaszialen Syndrom – einer der Hauptursachen für Impotenz.

Es ist für niemanden ein Geheimnis, ich glaube, dass menschliches Verhalten weitgehend von Instinkten gesteuert wird.

Und sie verlangen vom Mann, dass er seine Gene auf eine junge, gesunde und starke Frau überträgt.

Mit einem schlanken Schüler haben Männer im Alter von 20 und 50 Jahren jetzt und früher keine Probleme mit der Erektion.

Ganz anders ist es, wenn eine Frau stur ist und wie eine Tüte Speck wird.

Ich bin 20 und habe mit 16 Jahren angefangen, Bier zu trinken, das ist sicher. seit 4 Jahren ständig missbraucht dieses Getränk! Außerdem habe ich am Ende viel geraucht – das ist es nicht wert.

Er hörte auf zu trinken, zu rauchen, begann Sport zu treiben und führte einen gesunden Lebensstil! Weißt du, alles hat geklappt. Wie Ivan schrieb:

„PMSM – Tatsache ist, dass unsere Frauen, besonders nach der Heirat, sofort fett werden und ihre Attraktivität verlieren.

Adamour  Erhöhte Potenz bei Männern

Und die genannten Männer werden wahrscheinlich nebenbei Entspannung finden. “

Die Ursache für Impotenz ist kindliche Masturbation.

Ich weiß für mich .. Ich bin 60, 5 Kinder, aber eine Erektion war nie gut. Alles nur, weil ich masturbiert habe, wie ich mich erinnere. Jahre 4. Die erste Erinnerung ist Masturbation. Ehrlich gesagt. Wiegen alles, was überlebt hat. Sicher. Masturbation ist die Ursache für Impotenz bei Jugendlichen.

Shahinclub Deutschland