Ich hatte eine schwache Erektion mit einem Mädchen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was tun bei schwacher Erektion? Wie können Potenzprobleme behoben werden? Sexuelle Familientherapie

Jetzt war an der Rezeption als Psychotherapeut, Familienpsychologe und Sexologe ein Paar aus Moskau. Zusammen sind sie fünf Jahre alt. Es gab ein Problem mit der Potenz, das ich gerne beseitigen würde, damit Sex vertraut wird.

Im Allgemeinen ist die Beziehung in dem Paar nicht schlecht, und wenn es ein Missverständnis gibt, dann ist es hauptsächlich genau mit diesem sexuellen Thema verbunden.

Wir kamen zu dem Schluss, dass der gewünschte Zustand (zu dem das Paar führen sollte, etwas anders ist), jeder seinen eigenen haben wird.

Zum Beispiel sagte die Frau, sie wolle sich willkommen fühlen. Aber seit ihr Mann Impotenz manifestiert, hat sie das Vertrauen in sich selbst verloren. Dies war das Hauptproblemfeld für sie.

Der Ehemann gab an, dass er eine emotionale Angst vor dem Scheitern hatte, und der Grund war überhaupt nicht, dass seine Frau unerwünscht sein würde, sondern mehr Schwierigkeiten bei ihm.

Ich brauchte einige Mühe, um die Worte meines Mannes zu bestätigen und das Mädchen von der Aufrichtigkeit seiner Aussagen zu überzeugen. Bei Männern mit dem Angstsyndrom des sexuellen Versagens (STOS) kommt es so oft vor, dass bei einem sexuellen Problem einfach alle anderen Wünsche abgewertet werden und nur eines in meinem Kopf klingt: „Wenn nur Sex funktioniert.“

Obwohl es eine mittlere Komplexität gab: Der Ehemann schafft es nicht, sie zu erregen. Hier wurden unterschiedliche Ansätze beim Geschlecht gezogen, wenn einer der Ehepartner liebevoller ist als der andere. In diesem Fall war die Frau das Problem. Außerdem war sie ein unbeliebtes Kind. Und in ihrer Version: Gib nicht so viel Zuneigung, das reicht sowieso nicht. Sie wird ständig zweifeln: Wird sie geliebt und begehrt? – Wenn ich als Sexologin, Psychotherapeutin und Familienpsychologin individuell mit jedem Ehepartner zusammenarbeite, werden wir definitiv an diesem Thema arbeiten und den Zustand des Mädchens ausgleichen, wobei die anschließende Harmonisierung bereits paarweise erfolgt. Nun zurück zu dem Mann, meinem Kunden aus Moskau.

Ein Klassiker der Sexologie ist herausgekommen: Wenn eine Frau ihren Ehemann unnötig mit dem Thema Sex belästigt. Sie berücksichtigt oft nicht, dass er nach der Arbeit müde ist und sich entspannen möchte. Nachdem wir das Mädchen davon überzeugt haben, dass er sie immer noch liebt, und mit der anschließenden Korrektur des allgemeinen neurotischen Zustands des Klienten, glaube ich, dass dieses Problem beseitigt wird.

Als nächstes gab es ein Thema des Selbstzweifels in sexueller Hinsicht. Sie wurde in früheren Beziehungen identifiziert, als sie eine Partnerin war, die viel Sex brauchte, und meine Klientin aus Moskau konnte sie nicht befriedigen.

Das Mädchen war ziemlich komisch. Auf die Frage: "Sag mir, was soll ich noch tun, damit du und ich sexuelle Harmonie haben?" – Sie antwortete kurz: „Nun, was stört mich an solchen Fragen? Andere nahmen einfach und zufrieden, und Sie belästigen mit einigen Missverständnissen. Der Typ hat seitdem Probleme mit Erektion und Potenz. Er wurde unzufrieden mit sich selbst und fühlte sich ungeschickt.

Jetzt habe ich diese negative traumatische Erfahrung entfernt, so dass es keine Spur davon gibt.

Am Ende dieser Phase unserer Arbeit kamen wir zu dem Schluss, dass der Mann seine Rolle beim Sex nicht wirklich verstand. Das vorherige Mädchen liebte etwas im Stil von BDSM. Der derzeitige Partner erwartete auch einen Angriff und eine Aktivität von ihm. Aber im Wesentlichen ist mein Kunde aus Moskau nicht so. Er ist weich, freundlich und spielt überhaupt keine Rolle als "Bösewicht". All dies trug auch zum Angstsyndrom des sexuellen Versagens und zu Problemen mit Potenz und Erektion bei.

Der Kunde sagte: Ja, er möchte sein Verhalten ändern. Dies fehlte ihm immer im Leben. Anscheinend ist es Zeit, sich zu ändern. Unter anderem müssen wir ihm ein neues sexuelles Verhalten eines Mannes modellieren, der bereit ist, Sex mit seiner Frau zu haben, ihn zu genießen und seine Frau glücklich zu machen.

In dieser Hinsicht werden wir die Bewegung beim nächsten psychotherapeutischen Empfang fortsetzen.

Ein Mann hat eine schwache Erektion: Was tun mit einer schwächenden Potenz?

Die schlimmste Katastrophe, die im Leben eines Mannes passieren kann, ist eine schwächere Erektion und eine Abnahme der Potenz. Ein Mann beginnt mit Komplexen zu „wachsen“, fühlt sich minderwertig, das Selbstwertgefühl nimmt ab, aber Sie müssen nicht über Selbstvertrauen sprechen, es nähert sich Null.

Adamour  Afobazol-Effekt auf die Potenz bei Männern, Verträglichkeit mit Alkohol, Bewertungen

Es ist besonders schwer für die Vertreter des stärkeren Geschlechts, wenn die zweite Hälfte nicht versteht, dass die Angelegenheit nicht im Wunsch der Männer selbst liegt, sondern in gesundheitlichen Problemen.

In Situationen, in denen eine schwache Erektion auch unter dem Einfluss intensiver Liebkosungen des Partners beobachtet wird und sich das Bild sechs Monate lang nicht ändert, können wir über erektile Dysfunktion sprechen.

Und wenn es überhaupt keine Erektion gibt, müssen Sie sofort Alarm schlagen und einen Arzt konsultieren. Es gibt viele Ursachen für schlechte Erektionen bei Männern, und dieses Bild muss sofort korrigiert werden. Warten Sie also nicht auf die Diagnose einer Impotenz.

Es ist notwendig zu verstehen, warum es zu einer schlechten Erektion kommen kann und welche Gründe zu diesem Zustand geführt haben. Was tun in einer solchen Situation und wie kann man ein Sexualleben aufbauen?

Warum wurde eine schlechte Erektion?

Eine schwache Erektion kann eine Folge von Nervenstörungen sein und auf schwerwiegende Probleme im Genitalbereich hinweisen.

Alle Ursachen einer schwachen Erektion können in zwei Gruppen eingeteilt werden. Der erste beinhaltet psychologische Faktoren und der zweite – physiologische. Zu den psychologischen Gründen zählen Stress, chronische Müdigkeit, „Versagenserwartungssyndrom“, depressives Syndrom, neurotische Störungen und vieles mehr.

Basierend auf medizinischen Statistiken kann gesagt werden, dass das „Versagenserwartungssyndrom“ nicht ungewöhnlich ist, sondern die Routine des modernen Lebensrhythmus. Wenn ein Mann einmal abgestürzt ist, wird nicht jeder Vertreter des stärkeren Geschlechts diese Situation schnell vergessen, geistig wird er ständig darauf zurückkommen, was das Problem nur verschlimmert.

Wenn ein Mann einen verständnisvollen Partner hat, kann dieser Zustand von selbst gelöst werden. Hauptsache, der Mann glaubt an sich selbst und schließlich wird sich das Sexualleben verbessern. Bei physiologischen Problemen ist in diesem Fall eine medizinische Korrektur unabdingbar.

In folgenden Fällen kann eine schwache Erektion auftreten:

  • Pathologie des Herz-Kreislaufsystems.
  • Das Vorhandensein von Diabetes.
  • Funktionsstörung des Gehirns und des Rückenmarks.
  • Hormonelles Versagen im Körper bezieht sich in der Regel auf verschiedene Störungen endokriner Natur.
  • Wenn Sie starke Medikamente einnehmen, kommt es zu keiner Erektion.
  • Bewegungsmangel, Übergewicht, Missbrauch von Rauchen und Alkohol, Drogenkonsum.
  • Erkrankungen des Drüsenorgans.

In der medizinischen Praxis gibt es Fälle, in denen eine schwache Erektion aufgrund einer Symbiose psychologischer und physiologischer Ursachen diagnostiziert wird.

Trotz der Tatsache, dass ein solches Krankheitsbild selten ist, wird es in 5% der Situationen beobachtet.

Was tun, wenn keine Erektion vorliegt?

Warum kann es eine schlechte Erektion geben, wurde herausgefunden, jetzt ist es notwendig herauszufinden, was in einer solchen Situation zu tun ist?

Wenn ein Mann sicher ist, dass er aufgrund psychischer Probleme keine Erektion hat, können Sie die Situation selbst bewältigen. Versuchen Sie, offen mit einem Partner zu sprechen, ihm zu sagen, was er fürchtet, und so weiter.

Normalisieren Sie bei chronischer Müdigkeit das Regime des Tages und ruhen Sie sich aus, und dann wird vielleicht alles klappen. In einer Reihe von Situationen, in denen psychische Probleme tiefer liegen, ist es ratsam, einen Psychologen aufzusuchen. Ein hochqualifizierter Spezialist wird sicherlich die wahre Ursache für diesen Zustand finden, zur Behebung der Situation beitragen und die Probleme werden verschwinden.

Wenn der Ehemann eine schlechte Erektion hat, können Sie Sofortmaßnahmen ergreifen. Verwenden Sie zum Beispiel spezielle Mittel, die die volle Durchblutung der Beckenorgane fördern und eine stabile und qualitativ hochwertige Erektion gewährleisten. Zum Beispiel ist XL Sperm Spray ein Intimspray für Männer, das Manifestationen von erektiler Dysfunktion aktiv bekämpft.

Die Ansätze der offiziellen Medizin liegen in der Tatsache, dass das Hauptziel darin besteht, die Begleiterkrankung zu heilen, die zu einem solchen Effekt geführt hat. Solche Behandlungsmethoden können auch in die komplexe Therapie einbezogen werden:

  1. Optimale körperliche Aktivität.
  2. Massage der Prostata.
  3. Vakuumpumpen.
  4. Stoßwellentherapie.
  5. Und als letztes Mittel ein chirurgischer Eingriff.

Wenn ein Mann keine Erektion hat und eine Prostatitis diagnostiziert wird, verschreibt der Arzt Medikamente, die auf die Wiederherstellung der Prostata abzielen. Dazu gehören Medikamente, die Entzündungen in der Prostata reduzieren.

Es wird auch empfohlen, die Prostata mit dem Prostata Help MP-1-Massagegerät zu massieren, das die Durchblutung verbessert, Stagnation bekämpft, die in Kombination mit Medikamenten zur Wiederherstellung von Männern führt und eine Erektion voll werden lässt.

Vorsichtsmaßnahmen

Nachdem Sie gelernt haben, was zu tun ist, wenn keine Erektion vorliegt, müssen Sie über vorbeugende Maßnahmen informieren, die solche Probleme für Männer in Zukunft nicht zulassen.

Eine Schwächung einer Erektion kann vermieden werden, wenn Sie einige Grundregeln befolgen. Als Grundlage müssen Sie Ihre Ernährung überwachen. Übergewicht ist schließlich eine ernsthafte Belastung für das Herz-Kreislauf-System.

Laut medizinischer Statistik wird bei übergewichtigen Männern ein paar Mal häufiger eine erektile Dysfunktion diagnostiziert als bei schlanken Menschen. Sie müssen in Ihre Ernährung Lebensmittel aufnehmen, die reich an Zink und Vitamin E sind – denn diese Elemente sind für das volle Funktionieren des Fortpflanzungssystems erforderlich. Parallel dazu können Sie ein innovatives Medikament, Spray M 16 für Männer, einnehmen.

Rauchen wirkt sich negativ auf die Gefäßwände von Blutgefäßen aus. Und jeder kennt die Gefahren alkoholischer Getränke. Zweifellos schadet ein Glas Rotwein oder 50 Gramm guter Cognac nicht, aber vor allem missbrauchen Sie ihn nicht.

Prävention ist auch in den folgenden Aktivitäten:

  • Langer Schlaf und Ruhe. Chronische Müdigkeit, Schlafstörungen – dies ist die Geißel der modernen Welt, die nicht nur die Erektion von Männern negativ beeinflusst, sondern auch zu schwerwiegenderen Störungen im Körper führt. Daher wird empfohlen, mindestens 8 Stunden am Tag zu schlafen und sich ohne arbeitsfreie Tage zu weigern, da die Gesundheit teurer ist.
  • Ausschluss von Stress. Zweifellos kann ein Faktor, der nicht von einer Person abhängt, nicht ausgeschlossen werden, aber es ist möglich, auf Konflikte und andere Situationen unterschiedlich zu reagieren. Es ist notwendig, ruhig und positiv mit den Problemen des Lebens umzugehen, und Yoga, meditative Techniken und Psychotherapie werden dabei helfen.
  • Für Ihre Gesundheit sorgen. Einige der Männer besuchen einen Urologen nur bei Bedarf, wenn das Problem bereits vorliegt. Und das ist grundsätzlich falsch. Viele Infektionen weisen nicht auf Symptome hin, und ihr chronischer Verlauf kann eine erektile Dysfunktion hervorrufen.
Adamour  Warum Männer sich nicht schützen wollen

Wie die Praxis zeigt, kann Unzufriedenheit mit dem Sexualleben bei Männern zu schlechten Erektionen führen. Zum Beispiel ist ein Mann mit der Größe seines Penis nicht zufrieden, er hat Angst, von einem Partner verspottet zu werden und ihr kein Vergnügen zu bereiten. Infolgedessen überschneiden sich die Probleme, und die Situation wird durch die Schwächung der sexuellen Funktion verschärft.

In der modernen Welt kann dieses Problem jedoch mit dem lokalen Aktionswerkzeug Titan Gel gelöst werden, das während einer Erektion nicht nur ein starkes und elastisches Element bereitstellt, sondern auch dessen Länge und Dicke erhöht.

Leider ist niemand immun gegen Probleme im Intimbereich, und schwächende Erektionen sind nicht nur für Männer über 40, sondern auch für junge Menschen eine Schwierigkeit. Unabhängig vom Alter muss das Problem jedoch so schnell wie möglich behoben werden.

Daher würde ich gerne Ihre Meinung hören und herausfinden, ob Sie Probleme mit einer Erektion hatten und was Sie getan haben, um die Situation zu korrigieren?

Schwächende Erektion

# 1 Rigacci

# 2 Infanterist

  • Teilnehmer
  • 6340-Benutzer

    # 3 Rigacci

    # 4 Infanterist

  • Teilnehmer
  • 6340-Benutzer

    Davor war die Erektion bei dem Mädchen schwach. Und mit Masturbation ist gut. Jetzt bin ich selbst mit Masturbation eine Feige und mit einem Mädchen denke ich, dass es im Allgemeinen einen Schaft geben wird. Obwohl, wenn ich nur im Bett liege und über Sex nachdenke, das Mitglied aufsteht und alles Nishtyak. Aber es lohnt sich, nach einiger Zeit mit dem Masturbieren zu beginnen, wenn die Erektion verschwindet.
    Vielleicht stört Ihre Libido diesen Ersatz ?! Der Kopf erfordert ein Mädchen, Berührungen und Zuneigung, erhält aber nur Pron und Phantasie. Es besteht eine solche Chance, dass in Ihrem Kopf ein wahrer Reflex zu P. Dh du fängst an zu masturbieren und denkst daran, dass du nach ungefähr einem Schwanz sein wirst. In der Tat ist dies die beste Option und die richtige Richtung, um sich zu bewegen

    Wie lange kämpfst du? Wie oft ist es kaputt gegangen?

    # 5 Rigacci

    Davor war die Erektion bei dem Mädchen schwach. Und mit Masturbation ist gut. Jetzt bin ich selbst mit Masturbation eine Feige und mit einem Mädchen denke ich, dass es im Allgemeinen einen Schaft geben wird. Obwohl, wenn ich nur im Bett liege und über Sex nachdenke, das Mitglied aufsteht und alles Nishtyak. Aber es lohnt sich, nach einiger Zeit mit dem Masturbieren zu beginnen, wenn die Erektion verschwindet.
    Vielleicht stört Ihre Libido diesen Ersatz ?! Der Kopf erfordert ein Mädchen, Berührungen und Zuneigung, erhält aber nur Pron und Phantasie. Es besteht eine solche Chance, dass in Ihrem Kopf ein wahrer Reflex zu P. Dh du fängst an zu masturbieren und denkst daran, dass du nach ungefähr einem Schwanz sein wirst. In der Tat ist dies die beste Option und die richtige Richtung, um sich zu bewegen

    Wie lange kämpfst du? Wie oft ist es kaputt gegangen?

    Ich kämpfe nicht lange. versuchte vor ein paar Monaten zu starten. einmal 20 Tage lang enthalten, dann eine Panne, ein zweites Mal 25 Tage lang, dann eine weitere Panne. und jetzt enthalte ich mich maximal 2 oder 3 Tage.

    Beitrag wurde bearbeitetRigacci: 27. Dezember 2011 – 16:42

    # 6 iuhenio

  • Teilnehmer
  • 8354-Benutzer

    Hallo!
    Wie viele Jahre hast du schon gemacht?
    Wie oft pro Woche?
    Gab es eine Pause?
    Wie viel machst du jetzt nicht?
    Gibt es eine morgendliche Erektion?
    Gibt es einen Wunsch?
    Wie ist eine Erektion gut schlecht?
    Wie lange hält es?
    Wie lange hat Ihre Ejakulation ohne Orgasmus begonnen?

    – Beantworten Sie die Fragen, es wird klarer

    # 7 Rigacci

    Hallo!
    Wie viele Jahre hast du schon gemacht?
    Wie oft pro Woche?
    Gab es eine Pause?
    Wie viel machst du jetzt nicht?
    Gibt es eine morgendliche Erektion?
    Gibt es einen Wunsch?
    Wie ist eine Erektion gut schlecht?
    Wie lange hält es?
    Wie lange hat Ihre Ejakulation ohne Orgasmus begonnen?

    – Beantworten Sie die Fragen, es wird klarer
    Hey.
    Seit mehr als 10 Jahren masturbiert.
    Jeder Tag erreichte bis zu 5,6,7 mal.
    Die Pausen waren gering. Einmal im Monat warf, dann vielleicht ein paar Tage.
    Jetzt masturbiere ich mehrere Stunden nicht.
    Manchmal habe ich morgens und abends kleine Erektionen.
    Lust zu masturbieren oder mit einem Mädchen zusammen zu sein? Der Wunsch ist sowohl da als auch da. Es besteht aber auch ein großer Wunsch, die Masturbation aufzugeben.
    Mit Masturbation vor ein paar Tagen war es ziemlich gut, jetzt schlimmer.
    Es dauert nicht lange. Ich fange an zu masturbieren und nach einiger Zeit sinkt die Erektion. Wenn ich nicht die ganze Vorstellungskraft einbeziehe, fällt eine Erektion fast vollständig ab.
    Es gab nie eine einzige Ejakulation ohne Orgasmus, nur nach einem Orgasmus.

    # 8 iuhenio

  • Teilnehmer
  • 8354-Benutzer

    Hey.
    Seit mehr als 10 Jahren masturbiert.
    Jeder Tag erreichte bis zu 5,6,7 mal.
    Die Pausen waren gering. Einmal im Monat warf, dann vielleicht ein paar Tage.
    Jetzt masturbiere ich mehrere Stunden nicht.
    Manchmal habe ich morgens und abends kleine Erektionen.
    Lust zu masturbieren oder mit einem Mädchen zusammen zu sein? Der Wunsch ist sowohl da als auch da. Es besteht aber auch ein großer Wunsch, die Masturbation aufzugeben.
    Mit Masturbation vor ein paar Tagen war es ziemlich gut, jetzt schlimmer.
    Es dauert nicht lange. Ich fange an zu masturbieren und nach einiger Zeit sinkt die Erektion. Wenn ich nicht die ganze Vorstellungskraft einbeziehe, fällt eine Erektion fast vollständig ab.
    Es gab nie eine einzige Ejakulation ohne Orgasmus, nur nach einem Orgasmus.

    Adamour  Die stärksten Kopfschmerzpillen

    Ja, Sie haben eine ziemlich lange Erfahrung, ich hoffe, Sie haben viel Aufsehen erregt, weil es nicht so schlimm ist, fünfmal am Tag einen Orgasmus zu bekommen, oder? )) Aber ich denke du hast schon genug, ein bisschen gut! )
    Sie haben keine Eissymptome, Mann. Normalerweise sollte eine morgendliche Erektion jeden Tag wie ein Stein sein und Schulden haben. Eine gute Erektion sollte sich auch auf Pornos und Mädchen beziehen und natürlich auf eine gesunde Libido!
    Ich denke, Sie haben bereits genug über die Gefahren von P. gelesen und müssen nicht erklären, dass sexuelle Exzesse gesundheitsschädlich sind, weil Sie haben Sex, wann Sie wollen, und wenn Sie keine Lust dazu haben, können Sie das nicht, aber oh. Sie können sich mindestens 24 Stunden am Tag verwöhnen lassen! Was passiert, wenn Sie sich sexuellen Exzessen hingeben? Das Urogenitalsystem hat keine Zeit zum Ausruhen, weil Nach einer Ejakulation folgen die zweite und die dritte ohne Unterbrechung. Dadurch verlieren die Gefäße ihren Ton, hören auf zu arbeiten, wie sie sollten. Von hier aus und bei unzureichender Erektion und deren Abwesenheit am Morgen setzen sich auch die spinalen Erektions- und Ejakulationszentren ab, was ebenfalls zu einer Schwächung führt Erektionen und Orgasmen Kurz gesagt, hat ein anderer Urologe einmal gesagt, dass einem Mann in seinem Leben durchschnittlich 5500 Ejakulationen zugeteilt wurden. Wie oft haben Sie die Norm bereits überschritten? Obwohl, vielleicht ist er falsch))
    Was müssen Sie also tun? Sie müssen:
    1. Sieh dir keine Pornos und Erotik an und achte im Allgemeinen nicht auf Frauen, sei überhaupt nicht aufgeregt!
    2. Berühren Sie ein Mitglied nicht mit Ihren Händen
    3. Fantasiere nicht!
    Sie werden dies mindestens 2 Monate lang tun und dann sehen, was daraus wurde. Außerdem werden Sie entweder weiter darauf verzichten, bis alles vollständig wiederhergestellt ist, oder zum Arzt gehen (höchstwahrscheinlich ein Sexualtherapeut, erzählen Sie mir von Ihren Problemen und er wird Ihnen eine Behandlung verschreiben), aber ich denke, dass sich mit der Zeit alles wieder normalisieren sollte, wenn Sie den Anweisungen UND folgen Vergiss. Mann, für immer, wenn alles wiederhergestellt ist, wirst du Frauen ficken und glücklich sein. Ich sage dir das, weil ich selbst genau das gleiche Problem habe wie du. Und ich habe bereits viel darüber gelesen.

    Beitrag wurde bearbeitetiihenio: 27. Dezember 2011 – 17:45

    # 9 Rigacci

    Hey.
    Seit mehr als 10 Jahren masturbiert.
    Jeder Tag erreichte bis zu 5,6,7 mal.
    Die Pausen waren gering. Einmal im Monat warf, dann vielleicht ein paar Tage.
    Jetzt masturbiere ich mehrere Stunden nicht.
    Manchmal habe ich morgens und abends kleine Erektionen.
    Lust zu masturbieren oder mit einem Mädchen zusammen zu sein? Der Wunsch ist sowohl da als auch da. Es besteht aber auch ein großer Wunsch, die Masturbation aufzugeben.
    Mit Masturbation vor ein paar Tagen war es ziemlich gut, jetzt schlimmer.
    Es dauert nicht lange. Ich fange an zu masturbieren und nach einiger Zeit sinkt die Erektion. Wenn ich nicht die ganze Vorstellungskraft einbeziehe, fällt eine Erektion fast vollständig ab.
    Es gab nie eine einzige Ejakulation ohne Orgasmus, nur nach einem Orgasmus.

    Ja, Sie haben eine ziemlich lange Erfahrung, ich hoffe, Sie haben viel Aufsehen erregt, weil es nicht so schlimm ist, fünfmal am Tag einen Orgasmus zu bekommen, oder? )) Aber ich denke du hast schon genug, ein bisschen gut! )
    Sie haben keine Eissymptome, Mann. Normalerweise sollte eine morgendliche Erektion jeden Tag wie ein Stein sein und Schulden haben. Eine gute Erektion sollte sich auch auf Pornos und Mädchen beziehen und natürlich auf eine gesunde Libido!
    Ich denke, Sie haben bereits genug über die Gefahren von P. gelesen und müssen nicht erklären, dass sexuelle Exzesse gesundheitsschädlich sind, weil Sie haben Sex, wann Sie wollen, und wenn Sie keine Lust dazu haben, können Sie das nicht, aber oh. Sie können sich mindestens 24 Stunden am Tag verwöhnen lassen! Was passiert, wenn Sie sich sexuellen Exzessen hingeben? Das Urogenitalsystem hat keine Zeit zum Ausruhen, weil Nach einer Ejakulation folgen die zweite und die dritte ohne Unterbrechung. Dadurch verlieren die Gefäße ihren Ton, hören auf zu arbeiten, wie sie sollten. Von hier aus und bei unzureichender Erektion und deren Abwesenheit am Morgen setzen sich auch die spinalen Erektions- und Ejakulationszentren ab, was ebenfalls zu einer Schwächung führt Erektionen und Orgasmen Kurz gesagt, hat ein anderer Urologe einmal gesagt, dass einem Mann in seinem Leben durchschnittlich 5500 Ejakulationen zugeteilt wurden. Wie oft haben Sie die Norm bereits überschritten? Obwohl, vielleicht ist er falsch))
    Was müssen Sie also tun? Sie müssen:
    1. Sieh dir keine Pornos und Erotik an und achte im Allgemeinen nicht auf Frauen, sei überhaupt nicht aufgeregt!
    2. Berühren Sie ein Mitglied nicht mit Ihren Händen
    3. Fantasiere nicht!
    Sie werden dies mindestens 2 Monate lang tun und dann sehen, was daraus wurde. Außerdem werden Sie entweder weiter darauf verzichten, bis alles vollständig wiederhergestellt ist, oder zum Arzt gehen (höchstwahrscheinlich ein Sexualtherapeut, erzählen Sie mir von Ihren Problemen und er wird Ihnen eine Behandlung verschreiben), aber ich denke, dass sich mit der Zeit alles wieder normalisieren sollte, wenn Sie den Anweisungen UND folgen Vergiss. Mann, für immer, wenn alles wiederhergestellt ist, wirst du Frauen ficken und glücklich sein. Ich sage dir das, weil ich selbst genau das gleiche Problem habe wie du. Und ich habe bereits viel darüber gelesen.

    Danke für die Tipps! Ich gab mir nur die anfängliche Absicht, die Frauen nicht anzusehen, die Erotik nicht anzusehen und meinen Schwanz nicht mit den Händen zu berühren. Ich dauerte genau diese 25 Tage.

    # 10 Infanterist

  • Teilnehmer
  • 6340-Benutzer

  • Shahinclub Deutschland