Ich habe eine Erektion von Kegelübungen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Kegel-Übungen – Gymnastik durch vorzeitige Ejakulation

Kegel-Übungen verbreiteten sich in den frühen 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, als der amerikanische Gynäkologe seine eigene Methode zur Muskelaufbau einführte. Die Technik war für Frauen mit Harninkontinenz gedacht. Die Praxis hat gezeigt, dass sich der Unterricht positiv auf das Funktionieren des gesamten Urogenitalsystems auswirkte, insbesondere auf das Vergnügen der Nähe.

Die Basis von Kegels Methodik

Mitte des letzten Jahrhunderts stellte der Gynäkologe Arnold Kegel ein Übungssystem vor, das er zur Stärkung der Muskelgruppen im kleinen Becken entwickelte. Ursprünglich waren die Übungen für Frauen gedacht, die an einigen Störungen des Urogenitalsystems leiden.

Wie sich herausstellte, eignet sich dieser Komplex perfekt als Prophylaxe für Männer, um Stagnation im Beckenbereich zu vermeiden und die Entwicklung von Prostatitis, Hämorrhoiden und Adenomen zu verhindern.

Es sollte beachtet werden, dass ähnliche Übungen, begleitet von Meditation, vor vielen Jahrhunderten in einigen orientalischen Praktiken angewendet wurden. Ihre Aufgabe war es, die Energie und die allgemeine Verjüngung des Körpers zu steigern.

Etwas später wurde die positive Wirkung der Gymnastik auf den männlichen Körper festgestellt. Zusätzlich zur vorbeugenden Wirkung kann es auch bei Krankheiten wie chronischer Prostatitis, Hämorrhoiden und vorzeitiger Ejakulation eine spürbare therapeutische Wirkung ausüben.

Die einzige Bedingung, um ein greifbares Ergebnis zu erzielen, ist systematisch und dauerhaft.

Die Wirkung der Kegel-Aufladung auf die Ejakulation

Um zu verstehen, dass der Kegel-Komplex den Orgasmus beeinflusst, müssen Sie den Mechanismus dieses Prozesses verstehen. Das Sperma verlässt die Gliedmaßen der Hoden und wird unter dem Einfluss der glatten Tubulusmuskulatur zum Ejakulationskanal geleitet, wo es mit der Sekretion der Prostata vermischt wird – dies bildet die "gebrauchsfertige" Samenflüssigkeit.

Zum Zeitpunkt des Orgasmus kommen die Muskeln des Beckens ins Spiel. Tatsächlich verursachen die charakteristischen rhythmischen Kontraktionen der Muskeln eine Reihe von Empfindungen, die als Orgasmus wahrgenommen werden. Muskelkontraktionen führen zu einem ejakulierten Ausstoß aus der Harnröhre. Von nun an ist eine Ejakulation nicht mehr zu verhindern. Dies ist eine Art "Abzug", nach dem ein Schuss unvermeidlich ist.

Eine der möglichen Ursachen für eine schnelle Ejakulation ist ein verminderter Tonus der Beckenmuskulatur, insbesondere des Scham-Steißbein-Muskels (LC-Muskel). Dies kann zum Beispiel zu einem sitzenden Lebensstil, mangelnder körperlicher Aktivität und verschiedenen Krankheiten führen. Um den LK-Muskel zu stärken, ist der Kegel-Komplex gerichtet. Das Ergebnis eines erhöhten Muskeltonus ist die Fähigkeit, nicht nur den Geschlechtsverkehr zu verlängern, sondern auch den Moment des Orgasmus bewusst zu kontrollieren, zurückzudrücken oder umgekehrt und die "Triggerfreigabe" zu beschleunigen. Diese Fähigkeit ist nicht überflüssig, wenn die Partner gleichzeitig einen Orgasmus erreichen wollen.

Die Vorteile der Kegel-Gymnastik

Zunächst ist anzumerken, dass Kegels Intimgymnastik praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweist. Es kann auch während der Einnahme von Medikamenten durchgeführt werden.

Diese Technik ist besonders nützlich für Männer, die einen sitzenden Lebensstil führen. Es kann sowohl zu Präventionszwecken als auch als Teil eines Komplexes therapeutischer Maßnahmen bei Erkrankungen des Urogenitalsystems eingesetzt werden.

Der Unterricht wird für diejenigen Vertreter des stärkeren Geschlechts empfohlen, die bestimmte Störungen der sexuellen Funktion haben und eine Erektion stärken möchten. Unter den Vorteilen der Kegel-Technik können die folgenden Punkte festgestellt werden:

  • Durch regelmäßige Übungen werden die Beckenbodenmuskelgruppen, die am Erektions-, Urinierungs- und Ejakulationsprozess beteiligt sind, gestärkt.
  • Nach dem Turnen verbessert sich die Durchblutung im Beckenbereich spürbar, was sich positiv auf die erektile Funktion und die Organfunktion auswirkt.
  • Übung hilft, Harn- oder Stuhlinkontinenz loszuwerden.

Die Wirksamkeit der Technik wurde zu Beginn dieses Jahrhunderts wissenschaftlich nachgewiesen. Die Studie umfasste mehr als 50 Patienten, die älter als 20 Jahre waren. Alle an dem Experiment teilnehmenden Männer litten mehr als sechs Monate an erektiler Dysfunktion. Die Beobachtungen wurden 6 Monate lang durchgeführt.

Die Teilnehmer wurden gebeten, die Ernährung leicht zu ändern, sie mit einigen Produkten zu ergänzen und regelmäßig Gymnastik zu betreiben, die von einem amerikanischen Gynäkologen entwickelt wurde. Nach dem Experiment wurde bei 75% der Teilnehmer eine Verbesserung der Funktion des Fortpflanzungssystems festgestellt.

Adamour  DIY Penispumpe

Darüber hinaus stellten alle Teilnehmer der Studie weitere positive Veränderungen fest:

  • gesteigerte Libido;
  • eine Verlängerung der Dauer des Orgasmus und lebhaftere Empfindungen während der Intimität;
  • teilweise oder vollständige Beseitigung des Problems der vorzeitigen Ejakulation.

Wann man Übungen macht

Kegel-Übungen für Männer

Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil der Gymnastik ist, dass sie jederzeit durchgeführt werden kann. Dafür reicht es aus, 5-10 mal täglich 2-3 Minuten einzuplanen. Zunächst wird empfohlen, im Liegen zu turnen. Nachdem Sie die Übungen verstanden haben und die Muskeln stark genug sind, können Sie versuchen, zu sitzen, zu stehen und zu gehen.

Experten empfehlen, unmittelbar nach dem Wasserlassen, bei Aktivitäten im Zusammenhang mit Muskelverspannungen im Bauch und nach Intimität Gymnastik zu machen.

Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht an folgenden Krankheiten leiden: eitrige Entzündungsprozesse der Beckenorgane sowie Tumoren und Blutgerinnsel in diesem Bereich. Es wird nicht empfohlen, den Ladevorgang unmittelbar nach der Operation durchzuführen. Sie können erst nach Ablauf der Rehabilitationsphase mit dem Training beginnen.

Wie läuft das Kegel-Training ab?

Der Erfolg der Anwendung der Technik hängt weitgehend davon ab, ob Sie den Ort der Scham-Steißbein-Muskelgruppe, die beteiligt sein muss, korrekt bestimmen können.

Der einfachste Weg, den richtigen Muskel zu finden, ist folgender: Sie müssen Ihren Finger hinter den Hodensack legen, ohne darauf zu drücken. Dann sollten Sie sich vorstellen, dass Sie den Urinstrom stoppen müssen, indem Sie die inneren Muskeln komprimieren.

Der einfachste Weg, die Scham-Steißbein-Muskelgruppe zu trainieren, besteht darin, den Strom während des Urinierens anzuhalten oder zu verlangsamen. Zu diesem Zweck sollten Rückzugsbewegungen ausgeführt werden, um den Strahl anzuhalten. Während des Trainings müssen Sie das Gesäß, den Bauch oder die Beine nicht belasten. Es wird auch nicht empfohlen, den Atem anzuhalten.

In der Anfangsphase ist es unwahrscheinlich, dass Sie das Wasserlassen stoppen oder erheblich verlangsamen können. Bei regelmäßigen Übungen nach einer bestimmten Zeit werden Sie jedoch positive Ergebnisse feststellen. Es sollte beachtet werden, dass die Fähigkeit, das Wasserlassen zu kontrollieren, dazu beiträgt, die Dauer der Intimität zu regulieren. Einige verwenden Jelking-Techniken.

Wie man Gymnastik macht

Betrachten Sie als nächstes die Technik der Durchführung von Kegel-Übungen. Wie mache ich sie richtig und auf welche Punkte sollte man achten? Zuerst müssen Sie eine bequeme Position einnehmen. Anfänger sollten sich hinlegen, um die Wirkung der Schwerkraft auf das Muskelgewebe des Beckens zu verringern.

Das Kegel-Laden besteht aus mehreren Arten von Übungen, von denen jede auf bestimmte Weise den Muskel beeinflusst. Um die Fähigkeit zur Muskelkontrolle zu entwickeln, ist es notwendig, die Spannung und Entspannung der Muskelfasern abzuwechseln. Sie müssen mit ein paar Schnitten beginnen und deren Anzahl regelmäßig erhöhen. Es wird empfohlen, die Komprimierung mindestens dreimal täglich zu wiederholen.

Eine solche Übung erhöht die Ausdauer: Sie sollten die Muskeln straffen und so lange wie möglich in diesem Zustand halten. Die Übung muss mehrmals wiederholt werden. Versuchen Sie jeden Tag, die Reduktionszeit schrittweise zu verlängern.

Es ist möglich, den Einflussbereich der Scham-Steißbein-Muskelgruppe zu erweitern, indem sie schrittweise für 5 Sekunden komprimiert und das Muskelgewebe gleichermaßen entspannt wird.

Das folgende Training hilft dabei, eine Muskelgruppe schnell zu stärken: Versuchen Sie, den Muskel so schnell wie möglich zu belasten und zu entspannen. Abkürzungen müssen so oft wie möglich hintereinander wiederholt werden. Die Richtigkeit dieser Übung wird durch die Verschiebung des Penis angezeigt.

Die Hauptbedingung für die Effektivität des Trainings ist die korrekte Durchführung von Kegel-Übungen für Männer. Fotos veranschaulichen deutlich die Ausführungstechnik.

Was tun, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Übungen zu machen?

Nicht jeder kann die Kegel-Methode sofort lernen. Einige Männer haben möglicherweise bestimmte Probleme. In Fällen, in denen während der Übung Beschwerden auftreten oder nach 1 bis 1,5 Monaten nach Beginn des Unterrichts keine positiven Veränderungen auftreten, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Vielleicht haben Sie die Muskelgruppe für das Training falsch definiert oder Sie komprimieren sie nicht stark genug.

Für die Untersuchung kann der Arzt eine spezielle Sonde verwenden, die in den Anus eingeführt wird. Mit einer Sonde werden Messungen der Druckkraft und der Dauer ihrer Retention durchgeführt. Entsprechend den Ergebnissen der Studie kann der Arzt das Training anpassen und die notwendigen Empfehlungen geben.

Aufladung mit Entzündung der Prostata und des Adenoms

Da einer der Hauptgründe für die Entwicklung einer Entzündung der Prostata stagnierende Prozesse im Beckenbereich sind, besteht eine wirksame Methode zur Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheit darin, Übungen durchzuführen, die die Durchblutung verbessern. Hierfür kann das Kegel-Übungssystem erfolgreich eingesetzt werden.

Das einzige, was zu beachten ist, ist Folgendes: Beim Laden sollte der Schwerpunkt auf der Muskelkontraktion im Anus liegen. Um im Anfangsstadium bequem turnen zu können, können Sie den Anus zusammen mit den Gesäßmuskeln belasten. Nachdem das Muskelgewebe ausreichend gestärkt ist, sollten Sie versuchen, nur den LC-Muskel zu verwenden.

Den Bewertungen der meisten Männer nach zu urteilen, gelang es ihnen, die Krankheit genau dank Kegel-Gymnastik zu besiegen. Darüber hinaus ist die Methode bei regelmäßigen Kursen eine wirksame Prävention der Entwicklung von Entzündungsprozessen in der Prostata.

Zusammen mit der Verwendung von Medikamenten und einem bestimmten Lebensstil wird regelmäßiges Training dazu beitragen, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen und das Auftreten bösartiger Neoplasien mit der anschließenden Entfernung der Prostata zu vermeiden.

Muskelgewebereparatur nach Operation mit Kegel-Gymnastik

Die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs ergibt sich bei der Entwicklung von Neoplasien in der Prostata. Gleichzeitig wird nicht nur das Organ selbst entfernt, sondern auch angrenzende Gewebe, einschließlich Muskelgewebe. Das Ergebnis sind ziemlich unangenehme Folgen: Harninkontinenz, erektile Dysfunktion, verminderte Empfindung während der Intimität.

Nach Ablauf der Rehabilitationsphase (3 bis 6 Wochen) können Sie mit dem Training nach der Kegel-Methode beginnen. Regelmäßige Übungen tragen zu den Erholungsprozessen im Muskelgewebe bei und verbessern die Durchblutung, was sich wiederum positiv auf die Regenerationsprozesse auswirkt. Mit der Zeit wird es auch möglich sein, die Kontrolle über das Wasserlassen wieder aufzunehmen und die erektile Funktion wiederherzustellen.

Adamour  Übungen zur Verbesserung der erektilen Funktion bei Männern

Nach den Bewertungen von Männern zu urteilen, die es bereits geschafft haben, diese Technik an sich selbst auszuprobieren, sind die ersten positiven Veränderungen in 1-2 Monaten regelmäßigen Trainings zu erwarten. Wenn Sie den Ladevorgang korrekt durchführen, wird nach 3 Monaten die Möglichkeit angezeigt, die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu kontrollieren. Nach dem Einsetzen der Verbesserung muss der Unterricht fortgesetzt werden. Dies wird dazu beitragen, das Muskelgewebe ständig in guter Form zu halten und viele Erkrankungen des Urogenitalsystems zu verhindern.

Sexologe-Androloge der 1. Kategorie.
Berufserfahrung: 27 Jahre

Kegel-Gymnastik zur Verbesserung der männlichen Potenz: 4 einfache Übungen

Kegel-Übungen trainieren nicht nur die Muskeln, sondern tragen auch zum Training der Blutgefäße im Perineum bei. Der Blutfluss zum Penis verbessert sich und eine Erektion bedeutet schneller und besser. Stellt den Neigungswinkel des Penis in einem Erektionszustand relativ zum Bauch wieder her. In der Jugend ist es das kleinste, aber im Laufe der Jahre nimmt es immer mehr zu. Es stellt sich heraus, dass Kegel-Übungen zur Lösung dieses Problems beitragen. Es reicht jedoch nicht aus, nur diese Übungen durchzuführen. Sie müssen in Verbindung mit Übungen durchgeführt werden, um die Bauchpresse zu stärken.

Um einen bestimmten Muskel zu trainieren, müssen Sie zuerst herausfinden, wo er sich befindet. Und mit dem Kegel-Muskel oder dem Scham-Steißbein-Muskel ist das nicht so einfach. Es kann nicht gesehen werden, aber es ist durchaus möglich zu fühlen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

– Methode 1.
Verzögern Sie den Vorgang beim Urinieren um einige Sekunden. Der Muskel, mit dem Sie dies tun, ist der gewünschte, Scham-Steißbein. Es wird auch verwendet, wenn Sie versuchen, sich von den letzten Urintropfen zu trennen.

– Methode 2.
Versuchen Sie während einer Erektion, Ihre Muskeln zu verwenden, damit der Penis abprallt. Dies kann nur mit Hilfe des Scham-Steißbein-Muskels geschehen, den wir trainieren werden.

Kegel-Übungen
– Übung 1
Spannen und entspannen Sie den Kegel-Muskel zwei- bis dreimal täglich für 10 Wiederholungen. Erhöhen Sie schrittweise die Anzahl der Wiederholungen. Überanstrengen Sie sich nicht zu sehr, wenn Sie sich müde oder übermäßig angespannt fühlen – machen Sie eine Pause. Die Anzahl der Wiederholungen dieser Übung beträgt bis zu 150 pro Tag. Nach dem gewünschten Ergebnis können Sie den Komplex erweitern, indem Sie weitere Übungen hinzufügen.
– Übung 2
Spannen Sie den Muskel an, während Sie die Spannung 3 Sekunden lang halten, und entspannen Sie sich dann auch drei Sekunden lang. Wiederholen Sie diese Übung zehnmal und erhöhen Sie die Anzahl der Wiederholungen auf 10 pro Tag. Die Zeit von drei Sekunden in dieser Übung ist bedingt. Stattdessen können Sie fünf und sieben Sekunden wählen. Die Hauptsache ist, dass die Zeit der Muskelspannung der Entspannungszeit entspricht.
– Übung 3
Ziehen Sie die Muskeln leicht zusammen, zählen Sie bis fünf, ziehen Sie sie dann (ohne sich zu entspannen) etwas mehr zusammen und zählen Sie erneut bis fünf. Die Last sollte schrittweise hinzugefügt werden und versuchen, bis zu 4-5 Spannungspegel zu erreichen, wobei jeweils fünf Sekunden verzögert werden. Mach diese Übung zehnmal.

– Übung 4
Entspannen Sie den Muskel sehr schnell und versuchen Sie, den Effekt des "Flatterns" zu erzielen. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal.
Diese Übungen sind für bedingt gesunde Menschen ohne schwere Genitalerkrankungen gedacht. Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie die Übungen machen können, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Vermeiden Sie Überarbeitung bei Übungen.

Wie mache ich Kegel-Übungen, um die Potenz zu verbessern?

Kegel-Übungen für die männliche Potenz sind ein ziemlich bekannter Weg, um viele Probleme im intimen Bereich zu lösen. Das Trainingspaket wurde von einem amerikanischen Arzt für Frauen mit Harninkontinenz entwickelt. Bald stellte sich heraus, dass Klassen die Funktionalität des gesamten Urogenitalsystems erheblich verbessern.

Frauen mit Frigidität stellten eine Verbesserung der Empfindung beim Geschlechtsverkehr fest. Daher entschied sich der Forscher, ein Training für Männer zu empfehlen, bei denen in der Vergangenheit Probleme mit Potenz, Erektion und geringer Libido aufgetreten sind. Und das führte zum Erfolg.

Die Praxis zeigt, dass Kegel-Übungen wirklich funktionieren. Die richtige Leistung stärkt die Muskeln des Beckenbodens, normalisiert die Durchblutung, beseitigt Stagnation und beugt Krankheiten wie Prostatitis und Adenom vor – die Ursachen, die zu erektiler Dysfunktion führen.

Zu den Vorteilen des Unterrichts gehört die Tatsache, dass sie nicht nur zu Hause, sondern auch an öffentlichen Orten durchgeführt werden können. Niemand wird etwas bemerken. Überlegen Sie, wie Sie Kegel-Übungen durchführen, um die Potenz zu verbessern. Welche Trainingsregeln gelten?

Die Vorteile der Kegel-Gymnastik für Männer

Wenn Sie regelmäßig Kegel-Übungen durchführen, normalisiert sich die Durchblutung des Mannes in den Beckenorganen bzw. der Genitalbereich weist vor dem Hintergrund eines Blutrausches keinen Sauerstoffmangel auf. Beim stärkeren Geschlecht nimmt der Tonus des glatten Muskelgewebes zu, die Müdigkeit nimmt ab und die Arbeitsfähigkeit, auch im sexuellen Bereich, nimmt zu.

Mit Gymnastik können Sie eine Reihe dringender Probleme lösen. Dazu gehören geringe Potenz, schlechter Knochen, vorzeitige Ejakulation. Das Training ist effektiv bei Prostatitis, Harninkontinenz und Hämorrhoiden.

Die Stärkung des Tonus der Muskeln des Penis scheint eine Voraussetzung für eine normale und qualitativ hochwertige Erektion zu sein. Immerhin ist der Penis grob gesagt ein Muskel. Sie können die positive Wirkung nach mehreren Wochen Training sehen. Während des Geschlechtsverkehrs verstärken sich die Empfindungen, der Phallus ist steinhart, es ist möglich, die Ejakulation zu kontrollieren.

Adamour  Potenzsteigerung bei Männern nach 60 Jahren

Die Vorteile des Turnens sind wie folgt:

  • Übungen mit Harninkontinenz wirken sich positiv auf den Zustand des Beckenbodens und damit auf den gesamten Harnprozess aus. Dank der Stärkung der intimen Muskeln kann die Harninkontinenz nach Entfernung der Prostata für immer vergessen werden.
  • Workouts mit Prostatitis sind nicht weniger relevant. Schließlich normalisieren sie die Durchblutung, lindern Stauungen – Faktoren, die bei Männern zu Entzündungen des Drüsenorgans führen. Der Unterricht wird sowohl zur Behandlung bestehender Prostatitis als auch zur Vorbeugung durchgeführt. Die Risikogruppe umfasst Männer, die einen unangemessenen Lebensstil führen, sitzende Arbeit haben usw.;
  • Workouts mit Hämorrhoiden verbessern die Gefäße des Anus, erhöhen den Abfluss von venösem Blut, was einen Rückfall der Krankheit verhindert.

Der Vorteil von Kegels Aktivitäten besteht also nicht nur darin, die Qualität des Sexuallebens zu verbessern, sondern auch verschiedene Krankheiten zu verhindern, die zu Impotenz führen. Tatsächlich hilft der Trainingskomplex dabei, die Bewegung des Penis in unmittelbarer Nähe sowie den Urinfluss beim Wasserlassen zu kontrollieren.

Dies ist der Hauptwert der Kegel-Gymnastik.

Kegel Trainingsregeln für Potenz

Bevor Sie lernen, wie man eine Kegel-Massage für die Potenz durchführt, werden wir die wichtigsten Tipps und Empfehlungen für eine ordnungsgemäße Ausführung berücksichtigen. Spezialisierte Klassen konzentrieren sich auf die Stärkung der Beckenmuskulatur, wodurch ein positiver Effekt auf die erektile Funktion festgestellt wird.

Laut Ärzten sind Kegel-Klassen ein wirksames Mittel zur Behandlung von Impotenz jeglicher Genese. Ihre Vorteile: Dies ist eine einfache Ausführung an jedem Ort und in jeder Position. Sie müssen keine finanziellen Ressourcen investieren, keine verschiedenen Simulatoren kaufen usw.

In Bezug auf die Wirksamkeit des Unterrichts wurde ein Experiment unter Beteiligung von Freiwilligen durchgeführt. Währenddessen kehrten 50% der Männer mit Intimstörungen nach 1-2 Monaten regelmäßigem Training zum normalen Sexualleben zurück.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, folgende Regeln einzuhalten:

  1. Trainiere regelmäßig – jeden Tag.
  2. Die Dauer eines Trainings beträgt mindestens 10 Minuten.
  3. Sie müssen es in lockerer Kleidung tun (Sie können überhaupt darauf verzichten).
  4. Am Morgen besser trainieren.
  5. Abendkurse sind nicht erwünscht.
  6. Beginnen Sie schrittweise – Sie müssen nicht versuchen, am ersten Tag einen Ausdauerrekord aufzustellen.

Bevor Sie die Übung durchführen, müssen Sie den erforderlichen Muskel richtig finden. Legen Sie dazu Daumen und Mittelfinger auf die Unterseite des Hodensacks. Stellen Sie sich dann vor, der Mann leert die Blase und versucht, den Prozess zu verlangsamen, indem er den Scham-Steißbein-Muskel zusammendrückt.

Am besten probieren Sie die Toilette zum ersten Mal aus.

Wie mache ich Übungen?

Die Hauptübung für das stärkere Geschlecht umfasst die abwechselnde Kontraktion und Entspannung des LC-Muskels. Wenn Sie diesen Muskel zusammenziehen (als ob Sie versuchen würden, die Harnröhre zu unterbrechen), müssen Sie während der Entspannungsphase gleichzeitig einatmen und langsam ausatmen. Sie atmen nur durch die Nase. Um die Effektivität des Unterrichts zu erhöhen, ist es verboten, die Muskeln des Gesäßes und der Bauchmuskeln zu belasten.

Zu Beginn reichen 15 Wiederholungen jeder Lektion in 24 Stunden aus. Erhöhen Sie allmählich die Anzahl der Wiederholungen und Kontraktionen des LC-Muskels. Ideal – 50 Wiederholungen. Zwischen Kontraktionen und Muskelentspannung eine Pause von einigen Sekunden.

Natürlich ist es sehr schwierig, das erste Mal alles richtig zu machen. Aber mit der Erfahrung wird jedes Training leicht gegeben. Die effektivsten Übungen für erektile Dysfunktion umfassen:

  • Spannen Sie den Muskel 3 bis 10 Sekunden lang an und entspannen Sie sich dann gleichzeitig. Beginnen Sie mit 50 Wiederholungen und erhöhen Sie diese schrittweise auf das 20-fache. Sie erhöhen auch die Belastung des Scham-Steißbein-Muskels – Sie müssen versuchen, 30 bis XNUMX Sekunden lang in der Spannungshaltung zu bleiben.
  • Spannen Sie den Muskel fünf Sekunden lang an, nachdem die Spannungsverstärkung durchgeführt wurde – verzögern Sie ihn um fünf Sekunden. Versuchen Sie, den Muskel noch fester zu drücken. Und so ungefähr 4-5 mal. Dann wird die Übung in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt, dh der Mann muss den Muskel allmählich entspannen;
  • Wechselnde Muskelkontraktion und Entspannung so schnell wie möglich. Es ist notwendig, die Wirkung von "Ehrfurcht" zu erreichen. Trainiere, bis ein Mann müde wird.

Sie müssen Unterricht an einer leeren Blase durchführen. Während des Trainings wird empfohlen, die Atmung sowie den Moment zu kontrollieren, damit andere Muskeln nicht mit der Spannung des Mannes „arbeiten“.

Manchmal empfehlen Experten, beim Urinieren eine Übung durchzuführen. Ihrer Meinung nach ist dies effektiver, da der Mann wirklich die Muskeln trainiert, die benötigt werden.

Die Essenz ist einfach – sie halten den Urinstrom vollständig zum Stillstand.

Gegenanzeigen

Die Effektivität des Unterrichts steht außer Zweifel, wie die zahlreichen Bewertungen von Fachärzten und Männern selbst belegen. Erektionsübungen haben jedoch gewisse Kontraindikationen.

Sie können sich nicht mit einer Vorgeschichte von entzündlichen oder eitrigen Prozessen befassen, die in den Beckenorganen lokalisiert sind. Es wird nicht empfohlen, den Muskel während der Exazerbation oder während der akuten Phase der Prostatitis zu belasten. Gegenanzeigen sind einige sexuell übertragbare Krankheiten.

Kürzlich operierte Operationen an den Fortpflanzungsorganen oder der Bauchhöhle erfordern eine Erholung, jede Belastung ist verboten. Sie können erst nach einer vollständigen Genesung trainieren. Zum Beispiel können Sie nach Entfernung der Prostata nach 2 Monaten mit dem Unterricht beginnen.

  1. Tumorneoplasmen in den Beckenorganen.
  2. Akute Infektionsprozesse.
  3. Schwere Pathologie des Kreislaufsystems.
  4. Die Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln.

In anderen Fällen bringt der Unterricht nur Vorteile. Die Hauptsache ist die Beharrlichkeit beim Erreichen Ihres Ziels und die methodische Ausführung. Es gibt keine unmittelbaren Auswirkungen – Verbesserungen werden erst nach 1-2 Monaten Training festgestellt. Wenn das Problem der Verbesserung einer Erektion äußerst dringend ist, ist es besser, sich an spezialisierte Medikamente zu wenden – Stimulanzien einer Erektion – Viagra, Cialis, Levitra usw.

Shahinclub Deutschland