Gymnastik zur Steigerung der Potenz

Ausgangsposition – auf dem Rücken liegend. Ihr Kopf sollte ungefähr 50 cm von der Wand entfernt sein. Legen Sie Ihre Hände über den Körper. Heben Sie nun Ihre Beine an und versuchen Sie, sie an die Wand zu bringen.

Bleiben Sie so lange wie möglich in dieser Position, bis ein gewisses Unbehagen einsetzt. Wenn Sie es erreicht haben, führen Sie 4–5 Atembewegungen aus, ohne die Position zu ändern. Jetzt können Sie Ihre Beine wieder in ihre ursprüngliche Position bringen (in einem gebogenen Zustand), die Muskeln entspannen und ein paar tiefe Atemzüge machen.

Wenn Ihnen die Übung „Pflügen“ leicht fällt, empfehlen wir, dass Sie versuchen, Ihre Beine hinter den Kopf zu werfen, damit Ihre Zehen den Boden berühren, um dies zu erschweren. Und in dieser Position schließen Sie Ihre Augen und machen Sie ungefähr 5 Atembewegungen mit Ihrem Magen. Der Körper sollte sich beim Ausatmen ausdehnen.

Darüber hinaus sollten Ihre Bewegungen ruhig und ruhig sein, damit Sie fühlen können, wie jeder Ihrer Wirbel wiederum den Boden berührt. In dem Moment, in dem der gesamte Rücken auf dem Boden liegt, sollten Ihre Beine aufrecht angehoben werden.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welche Übungen erhöhen die Potenz

Natürlich sind Übungen für eine Erektion für alle Männer notwendig, unabhängig von Alter und Lebensstil. Ihre Umsetzung ist nicht nur die Behandlung, sondern auch die Prävention von Impotenz. Spezielle Trainingskomplexe konzentrieren sich auf die Stärkung der Muskeln des Perineums, wodurch Sie die erektile Dysfunktion überwinden können.

Indikationen für körperliche Aktivität:

  • Erektile Dysfunktion;
  • Pathologie des Urogenitalsystems;
  • Vermindertes sexuelles Verlangen;
  • Frühe Ejakulation;
  • Geringe Ausdauer beim Geschlechtsverkehr.

Oft werden die beschriebenen Probleme durch eine Verletzung der Durchblutung, eine Verstopfung im Becken verursacht. In Gegenwart dieser Faktoren physikalisch. Aktivität wird erhebliche Unterstützung bieten, männliche Stärke erhöhen. Wenn der Grund in Stress und nervöser Anspannung liegt, hilft auch das Training, da es die Produktion des Hormons Serotonin fördert – einer Substanz, die Stress und seine Folgen bekämpft.

Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen, müssen im Pool schwimmen oder das Fitnessstudio besuchen. Diese Aktivitäten verbessern die Gesundheit der Männer und verhindern eine Stagnation der Genitalien. Wenn es jedoch bereits Probleme gibt, die mit einer Abnahme der Potenz verbunden sind, helfen Schwimmen und verschiedene Trainingseinheiten nicht mehr.

  • Ausführung der Brücke;
  • PC Muskelpumpen;
  • Schmetterlingsübung;
  • Pendel;
  • Kniebeugen;
  • Liegestütze auf den Knien.

Diese körperlichen Übungen erhöhen die Potenz. Durch ihre regelmäßige und zeitnahe Umsetzung können Sie die Einnahme von Medikamenten vermeiden und die erektile Funktion für lange Zeit in einem aktiven Zustand halten. Das Aufladen zielt in der Regel darauf ab, die Durchblutung der Beckenorgane zu verbessern, was zu einem längeren Geschlechtsverkehr beiträgt. Potenzübungen haben folgende positive Aspekte:

  • die Produktion von Testosteron aktivieren;
  • Stagnation im Körper beseitigen;
  • helfen, Stress abzubauen.

In jedem Trainingskomplex soll die Anzahl der Wiederholungen eines Ansatzes bei 10 beginnen, aber allmählich auf 25 ansteigen. Es wird empfohlen, Krafttraining, Gymnastik und Cardio-Übungen zu kombinieren. Vergessen Sie nicht die Vorteile von Morgenübungen.

Dies ist eine gute Gelegenheit, um Stagnation in der Prostata zu beseitigen, die Konzentration des Hormons Testosteron zu normalisieren und vollen Sex zu gewährleisten. Wenn Sie ein solches Gesundheitsproblem haben, ist es ratsam, gestern zu Hause mit Potenzübungen zu beginnen. Die Verzögerung ist mit schwerwiegenden Komplikationen für die Gesundheit von Männern behaftet.

Yoga-Übungen zur Steigerung der Potenz

Selbst kleine Potenzprobleme können die männliche Psyche und das Selbstwertgefühl stark beeinträchtigen. Die moderne Medizin bietet teure Hardware und medikamentöse Behandlung für erektile Dysfunktion. In der Zwischenzeit können viele Probleme im intimen Bereich vermieden werden, indem zu Hause einfache körperliche Übungen durchgeführt werden.

Wenn Sie nicht zwei Monate lang regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, werden die folgenden Symptome am häufigsten beseitigt:

  • Mangel an spontaner und morgendlicher Erektion;
  • Unangemessener Rückgang des Interesses an Sex;
  • Penislethargie, geschwächte Erektion beim Geschlechtsverkehr.

Die effektivsten Übungen, die die erektile Funktion wiederherstellen können, zielen auf das Training des Scham-Steißbein-Muskels ab. Es erstreckt sich vom Schambein bis zum Kreuzbein und ist am Prozess der rhythmischen Kontraktionen während des Orgasmus beteiligt.

Regelmäßige Bewegung für den LC-Muskel hilft:

  • Aktivierung des Blutflusses im männlichen Genitalbereich, der eine kraftvolle Erektion mit einem großen Neigungswinkel des angeregten Penis bietet;
  • Das Auftreten lebhafterer Empfindungen während Liebesfreuden. Die überwiegende Mehrheit der Männer, die das Pumpen von LK-Muskeln üben, bemerkt das Auftreten gesättigterer und längerer Orgasmen;
  • Positive Veränderungen im hormonellen Hintergrund. Die Normalisierung der Durchblutung der Beckenorgane trägt zur harmonischen Arbeit der Hoden bei. Als Bonus verbessert sich die Produktion des wichtigen männlichen Hormons Testosteron, das an der Produktion von Spermatozoen beteiligt ist, die Konstruktion des Körpers eines Mannes, der seine Stimmung kontrolliert;
  • Ejakulationsmanagement. Systematisches Muskeltraining und Kenntnisse über spezielle Techniken ermöglichen es Ihnen, den Geschlechtsverkehr und den multiplen Orgasmus zu verlängern.
  • Vorbeugung und Heilung vieler Erkrankungen der inneren Organe im Beckenbereich. Eine schlechte Durchblutung ist eine der häufigsten Ursachen für Prostatitis, Adenom, Hämorrhoiden, entzündliche Erkrankungen der Harnröhre und andere Erkrankungen. Systematisches Üben beim Training von LK-Muskeln beseitigt Stagnation und fördert die Heilung.
Adamour  Erstes Anzeichen von Impotenz

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren LK-Muskel zu finden: Legen Sie beim Wasserlassen Ihre Finger zwischen Anus und Hoden auf die Haut und unterbrechen Sie den Fluss für kurze Zeit. In diesem Moment werden Sie spüren, wie sich der für uns interessante Muskel angespannt hat. Sie wird während der gesamten Verzögerungszeit angespannt sein.

Gymnastik für die Muskeln der Liebe muss regelmäßig durchgeführt werden und 2-3 Mal am Tag wiederholt werden. Die meisten Übungen erfordern keine besonderen Bedingungen. Sie können von anderen überall unmerklich ausgeführt werden:

  • Eine der einfachsten Möglichkeiten, Sport zu treiben, besteht darin, mit dem Urinieren aufzuhören. Jedes Mal, wenn Sie auf die Toilette treffen, müssen Sie den Strom anhalten und 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt halten. Zwei Unterbrechungen während einer Blasenentleerung sind ausreichend.

Das Beherrschen dieser Übung ist wichtig, da sie sich auf ein ernsthafteres Training vorbereitet. Wenn eine Person nicht in der Lage ist, mitten im Wasserlassen einen Urinstrom zu halten und dann den Prozess fortzusetzen, deutet dies auf eine extrem schwache Muskelentwicklung hin, die für einen Mann so wichtig ist.

Zu Beginn der Praxis, das Wasserlassen zu stoppen, können geringfügige schmerzhafte Empfindungen auftreten. Dies ist eine Variante der Norm. Wenn der Schmerz nach zwei Wochen täglicher Praxis anhält, sollten Sie einen Urologen um Rat fragen.

  • Nachdem Sie die vorherige Übung gemeistert haben, können Sie den LK-Muskel fühlen und belasten, unabhängig davon, ob Sie urinieren müssen. Jetzt können Sie mit ihrem direkten Training fortfahren. Diese Übung wurde vom Arzt Arnold Kegel entwickelt und ist heute als "Kegel-Übung" bekannt.

Technik: Nehmen Sie mit maximaler Anstrengung eine bequeme Position ein (sitzend, stehend oder liegend), belasten Sie den LK-Muskel und entspannen Sie ihn dann. Es ist notwendig, eine isolierte Spannung nur für den Muskel zu erreichen, der Sie interessiert, der Rest des Körpers ist entspannt. Es ist äußerst wichtig, auf die Kraft der Muskelkontraktion zu achten – sie sollte so hoch wie möglich sein.

Wiederholen Sie die Kontraktions- / Entspannungszyklen ein Dutzend Mal und erhöhen Sie sie schrittweise auf 30. Führen Sie tagsüber drei Ansätze mit ungefähr gleichen Zeitintervallen durch.

  • Diese Übung zielt darauf ab, Muskelkraft zu entwickeln. Halten Sie Kontraktionen und Entspannung durch und verweilen Sie einige Sekunden in jeder der Bedingungen. Beginnen Sie mit 3: Halten Sie die Spannung drei Sekunden lang mit der größtmöglichen Kraft und entspannen Sie den Muskel drei Sekunden lang. Wir wiederholen den Zyklus zehnmal. Erhöhen Sie bei jedem neuen Ansatz das Zeitintervall um 1 Sekunde. Wie in der vorherigen Übung ist die Qualität des Stresses sehr wichtig, nicht die Anzahl der Wiederholungen;
  • Übung zur Geschwindigkeitsspannung und Entspannung des "Muskels der Liebe". Konzentrieren Sie sich weiterhin auf die Qualität der Kontraktionen und erhöhen Sie die Wechsel- und Entspannungsrate des LC-Muskels. Es reicht aus, bis zu dreimal täglich 20 Zyklen durchzuführen.
  • Gewichtheben für LC-Muskeln. Um diese Übung zu beginnen, müssen Sie erst alle vorherigen beherrschen.

Technik: Legen Sie ein leichtes Handtuch auf den erigierten Penis und beginnen Sie zu hüpfen. Ziel ist es, das Handtuch so hoch wie möglich zu heben. Wenn sich die Muskeln stärken, erhöhen Sie das Gewicht des Handtuchs, indem Sie es beispielsweise teilweise oder vollständig mit Wasser einweichen. Es reicht aus, zwei- bis dreimal am Tag 10 Bounces zu machen.

Es gibt verschiedene Übungen zur Steigerung der Libido, die aus dem Yoga entlehnt wurden und deren Grundlage Atemübungen für die Potenz sind.

"Das Steißbein reiben." Es wird auf dem Boden auf dem Rücken liegend aufgeführt. Beuge deine Knie ein wenig und schließe deine Hände hinter deinem Kopf. Führen Sie die Bauchatmung in einem energetischen Tempo durch. Atme 12 Mal ein und aus und bewege dann das Becken 24 Mal hin und her, als ob du das Steißbein reiben würdest.

Es gibt auch eine Übung namens Pflug. Setzen Sie sich mit dem Kopf zur Wand (50 cm von der Wand entfernt) auf den Boden. Hände parallel zum Oberkörper. Heben Sie Ihre Beine an und versuchen Sie, die Wand mit den Spitzen Ihrer Socken zu berühren.

Verriegeln Sie diese Position und schieben Sie Ihre Socken auf und ab. Bleib in dieser Position. Atme 4-6 mal ein und aus. Dann beugen Sie langsam Ihre Beine und kehren in ihre ursprüngliche Position zurück. Atme tief durch, entspanne alle Muskeln des Körpers.

Adamour  Chinesische Tabletten, Medikamente und Medikamente zur Steigerung der Potenz bei Männern

Diese Übung kann kompliziert werden, indem Sie Ihre Beine beim Einatmen hinter den Kopf werfen, sodass Ihre Zehen den Boden berühren. Gleichzeitig sollte das Zwerchfell (Magen) atmen. Atme 4-6 tief durch. Richten Sie beim Ausatmen langsam Ihren Rücken aus, sodass die Wirbel nacheinander den Boden berühren.

"Bewegung des Beckens." Setzen Sie sich so auf einen Stuhl, dass Sie nach hinten schauen. Fassen Sie die Stuhllehne mit Ihren Händen und drehen Sie sie kreisförmig mit dem Becken. Atmen Sie das Zwerchfell ein und ziehen Sie den Anus beim Ausatmen scharf zurück.

Cobra. Legen Sie sich auf dem Bauch auf den Boden, beugen Sie die Arme, legen Sie die Handflächen auf den Boden und heben Sie die Ellbogen leicht an. Die Beine sind gestreckt, die Socken strecken sich und schließen sich. Heben Sie langsam Ihren Kopf, während Sie einatmen. Heben Sie Ihre Schultern und ruhen Sie sich auf Ihren Händen aus.

"Mischen." Stellen Sie sich in einem Abstand von 50 cm von der Wand gegenüber. Legen Sie Ihre Finger leicht gegen die Wand und treten Sie dann von Fuß zu Fuß, ohne die Socken vom Boden zu heben.

Zwiebel. Legen Sie sich auf den Bauch, beugen Sie die Knie leicht und fassen Sie die Knöchel mit den Händen. Heben Sie sie an. Heben Sie beim Ausatmen die Beine leicht an und senken Sie sie ab, entspannen Sie sich und atmen Sie ruhig. Führen Sie ab 4 Mal durch und führen Sie schrittweise zu 12.

"Zurückziehen des Bauches." Stellen Sie sich mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen gerade hin. Atme ein, atme langsam aus, dann kippe den Körper leicht nach unten, die Handflächen in den Hüften und halte mit angehaltenem Atem den Unterbauch an, wobei du versuchst, auch den Anus einzuziehen. Beuge deine Knie, hebe deine Schultern, ziehe deinen Bauch. 3-10 mal wiederholen.

Diese komplexe Potenzgymnastik bei Männern wird jeden Tag anderthalb Stunden vor den Mahlzeiten oder nach 2 Stunden nach der Einnahme durchgeführt.

Tägliche Bewegung hilft, die Kraft wiederherzustellen. Nicht umsonst gibt es ein Sprichwort: "Bewegung ist Leben." Das Durchführen einfacher Übungen sorgt für Kraft und Ausdauer der Prostata, was für Männer auch nach 45 Jahren mit Potenzproblemen wichtig ist und nicht nur.

Der gewünschte Effekt wird nicht sofort beobachtet, sondern nur, um den provozierenden Faktor und die Regelmäßigkeit des Trainings zu beseitigen. Wenn Sie Übungen zur Steigerung der Potenz in einer häuslichen Umgebung durchführen, verschlechtert sich das Endergebnis überhaupt nicht. Um es zu steigern, ist es ratsam, die Unterstützung eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

Bewegungen können langsam sein, aber es ist wichtig, sie qualitativ auszuführen – nicht nach Quantität, sondern nach Qualität der Wiederholungen. Wenn Sie hocken, dann tief; und hoch und ausgestreckte Zehen springen. Richtiges Training sorgt in kürzester Zeit für positive Dynamik, und nach 1-2 Wochen ist die Steigerung der Potenz bei Männern gewährleistet.

Überdenken Sie außerdem die übliche Ernährung, geben Sie Junk Food und Gewohnheiten auf, die die Potenz beeinträchtigen. Wenn der Läsionsbereich bestimmt ist, wirken die richtige Ernährung und die folgenden Übungen zur Steigerung der Potenz Wunder. Also:

  1. "Soldier Sha" g zur Steigerung der Potenz. Stehen Sie gerade, strecken Sie Ihren Rücken, beugen Sie Ihre Arme an Ihren Ellbogen. Führen Sie hohe Kniehebungen zum Bauch und zur Brust durch (wie jeder kann). Atme ein, wenn du das Knie anhebst. Übung für 1 Minute zu tun.
  2. "Birke". Heben Sie die Beine senkrecht zum Boden an, während Sie Ihre Hände auf einer harten Basis halten. Messen Sie in dieser Position 60 Sekunden lang, während Sie die Gesäßmuskulatur maximal belasten, um die Wirksamkeit zu erhöhen.
  3. "Fahrrad". Führen Sie die Übung aus Bauchlage mit angehobenen Beinen in einem Winkel von 90 Grad durch. Für eine Minute müssen Sie in die Pedale treten, während Sie Ihre Hände hinter dem Kopf im Schloss halten. Die Potenz zu steigern ist eine großartige Übung.
  4. "Schere." Diese Übung kann in Rückenlage fortgesetzt werden und mit 10 Wiederholungen beginnen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hände hinter dem Kopf und nicht unter dem Gesäß halten und die Beine in einem Winkel von 15 bis 20 Grad anheben – nicht höher.
  5. Hocke mit Fokus. Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, strecken Sie den Rücken nach vorne und lassen Sie ihn so gerade wie möglich. Schwerpunkt auf den Knien: auf Inspiration – belasten Sie die Muskeln der Presse, des Anus und des Gesäßes, auf das Ausatmen – entspannen Sie sich.

"Immer bereit!"

Diese Übung ist am wichtigsten für die Steigerung der Potenz. Ihre Ausgangsposition liegt mit leicht gespreizten Beinen auf dem Rücken. Und jetzt beginnen Sie, die Muskeln im Perineum (sie werden auch Potenzmuskeln genannt) rhythmisch zu belasten und zu entspannen, um den Anus und die Hoden näher zu bringen. Schließlich befinden sich diese Muskeln direkt zwischen diesen Organen, wo die Basis des Penis verläuft.

Sie können ihre Spannung kontrollieren, indem Sie den oben genannten Bereich mit Ihren Fingern abtasten. Diese Übung ähnelt dem Stress, auf den Sie zurückgreifen, um das Wasserlassen einzudämmen. Darüber hinaus ist es bei der Durchführung äußerst wichtig, dass die Muskeln des Gesäßes immer entspannt bleiben.

Adamour  Die Physiologie der männlichen Geschlechtsorgane

Wir stellen auch fest, dass es sich anfangs nicht lohnt, eine große Anzahl von Wiederholungen durchzuführen, sondern alles schrittweise.

Potenzwiederherstellungsübungen

Männer, die zum ersten Mal auf das Problem der Einschränkung der sexuellen Funktion stoßen, profitieren von körperlichen Erholungsübungen für die männliche Potenz. Der günstigste und einfachste Weg, um die Anziehungskraft zu steigern, ist das Gehen, wodurch die Durchblutung der Genitalien perfekt verbessert wird.

In dieser Lektion findet eine Stimulation der Hoden statt. Um das Ergebnis des Gehens zu erzielen, sollten Sie jeden Tag etwa 3 km schnell laufen. Es gibt andere Übungen, um die Potenz wiederherzustellen:

  1. Vordere Stufe. Es ist notwendig, mindestens 5 Minuten vor Ort zu marschieren (dann ist eine Verlängerung der Zeit möglich), während versucht wird, die Knie hoch zu heben und sie an den Bauch zu ziehen. Hände können hinter dem Kopf gehalten werden. Durch diese Übung werden die Gelenke erwärmt.
  2. Überspringen. Ausgangsposition – Beine an den Knien gebeugt. Es ist notwendig, sofort mit dem Laufen zu beginnen, während die Socken auf den Boden gedrückt und die Fersen abwechselnd angehoben werden müssen. Wenn Sie eine Aufgabe erledigen, müssen Sie Ihre Knie schnell nach vorne legen.
  3. Schmetterling Auf dem Boden liegend sollten Sie die Füße zum Gesäß bringen. Legen Sie Ihre Hände auf die Knie und spreizen Sie Ihre Beine auseinander. Die Lende sollte nicht vom Boden abgerissen werden. Versuchen Sie, die Kniegelenke des Teppichs zu berühren. Sie können mit Ihren Händen helfen, während Sie sich bewegen. Die Übung erfolgt reibungslos beim Ausatmen, jedoch mit Muskelverspannungen. Die Reduktion der Beine erfolgt ebenfalls beim Ausatmen, aber die Hände helfen nicht, sondern widerstehen.

Prostata-Übungen

Während der Übung zur Stärkung der Potenz wird die Arbeit der Muskeln im Beckenbereich deutlich verbessert. Darüber hinaus werden die Druckabfälle im Bauchraum reduziert, was zu einer natürlichen Massage der Prostata, einer Verbesserung der Stoffwechselprozesse in der Prostata und einer Erhöhung des Blutflusses zu den Genitalien führt.

Von großer therapeutischer Bedeutung für die Vorbeugung und Behandlung von Prostatakrankheiten ist die Prostatamassage. Seine Implementierung sorgt für die notwendige Durchblutung der für die Potenz wichtigen Organe.

  1. Verstauchung des Rückens. Ausgangsposition – kniend. Die Brust muss 10 Sekunden lang auf den Boden gekippt werden. 3 mal wiederholen.
  2. Zurückziehen des Anus. Dies kann den ganzen Tag überall im Sitzen oder Stehen erfolgen. Der Anus muss 10 Sekunden lang festgezogen werden. Die Wiederholung für einen Ansatz kann dreimal erfolgen.
  3. Bein zur Brust. Auf dem Boden liegend sollten Sie das gebeugte Knie an die Brust ziehen. Dehnen Sie die Gesäß- und Lendenmuskulatur. Behalte es so – 10 Sekunden.
  4. Für die Rückenmuskulatur. Kniend ist es notwendig, die Bauchmuskeln zu straffen. Heben Sie gleichzeitig den Arm und das gegenüberliegende Bein an. Halten Sie – 10 Sekunden.

Richtig ausgewählte Übungen für die männliche Potenz helfen dabei, den Zustand der Muskeln des Beckenbodens und der Erektion des Penis schnell zu verbessern. Zusätzlich nimmt das Volumen und die Stärke der Ejakulation zu und die vorzeitige Ejakulation verschwindet.

Kegel-Übungen für Männer mit Prostatitis gelten als die effektivsten. Die Popularität solcher Gymnastik ist, dass sie ohne vorherige Vorbereitung zu Hause durchgeführt werden kann. Einige Kegel-Übungen:

  1. Etwa eine Minute ist es notwendig, die Muskeln des Perineums zusammenzuziehen und zu entspannen. Die Aktion muss zehnmal wiederholt werden, wodurch sich die Zeit der Kontraktionen allmählich verlängert. Bis zu maximal 10 Sekunden.
  2. Entspannung und Kontraktion der Muskeln der Leistengegend. Es ist notwendig, die Gesäßmuskulatur zu reduzieren und zu straffen und den Anus zurückzuziehen. Sie müssen 10 Mal pro Ansatz ausführen und schrittweise auf 50 erhöhen.
  3. Einen kleinen Bedarf bewältigen. Sie müssen versuchen, den Jet mindestens viermal anzuhalten. Gleichzeitig ist es notwendig, die Muskeln zu belasten.

"Cobra"

Diese körperliche Übung zur Steigerung der Potenz erhielt ihren großartigen Namen aufgrund der Nachahmung der Pose dieses Tieres während seines Verhaltens. Nachdem Sie eine Ausgangsposition auf Ihrem Bauch eingenommen haben, beugen Sie Ihre Arme leicht und legen Sie Ihre Handflächen näher an den Achselhöhlen auf den Boden. Gleichzeitig sollten Ihre Ellbogen leicht angehoben und Ihre Beine gestreckt und geschlossen sein.

Versuchen Sie beim Einatmen, den Kopf langsam anzuheben. Dann ruhen Sie sich auf Ihren Handflächen aus und heben Ihre Schultern. Wenn Sie die obere Position erreicht haben, müssen Sie einige Sekunden lang den Atem anhalten und den Kopf ein wenig zurücklehnen.

"Laufen vor Ort"

Stehen Sie gerade und beugen Sie Ihre Beine leicht an den Knien. Beginnen Sie nun damit, das Laufen zu simulieren, während Sie an Ort und Stelle bleiben und Ihre Socken nicht vom Boden heben. Heben Sie die Fersen des einen und des anderen Fußes abwechselnd schnell an, wechseln Sie von einem Bein zum anderen und legen Sie die Knie so weit wie möglich nach vorne.

Die Wirksamkeit dieser Übung hängt weitgehend von der Geschwindigkeit ab, mit der die Fersen vom Boden gerissen werden. Zum ersten Mal reicht es aus, die Übung 1 Minute lang durchzuführen. Danach kann die Dauer leicht verlängert werden.

Übungen, die sich positiv auf die Steigerung der Potenz und die Verbesserung der Erektion auswirken, sollten ungefähr 1,5 Stunden vor dem Essen oder 2 Stunden nach dem täglichen Training erfolgen. Schließlich wird sich bei ihrer regelmäßigen Implementierung die Wirkung von Klassen ziemlich schnell manifestieren. Viel Glück für Sie!

Shahinclub Deutschland