Gymnastik zur Steigerung der Potenz bei Männern

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was sind Übungen zur Steigerung der Potenz

Tägliche Bewegung hilft, die Kraft wiederherzustellen. Nicht umsonst gibt es ein Sprichwort: "Bewegung ist Leben." Das Durchführen einfacher Übungen sorgt für Kraft und Ausdauer der Prostata, was für Männer auch nach 45 Jahren mit Potenzproblemen wichtig ist und nicht nur. Der gewünschte Effekt wird nicht sofort beobachtet, sondern nur, um den provozierenden Faktor und die Regelmäßigkeit des Trainings zu beseitigen. Wenn Sie Übungen zur Steigerung der Potenz in einer häuslichen Umgebung durchführen, verschlechtert sich das Endergebnis überhaupt nicht. Um es zu steigern, ist es ratsam, die Unterstützung eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

Ursachen der Potenzbeeinträchtigung

Natürlich spielt das Alter eine Rolle, da hormonelle Veränderungen im Körper auftreten, aber die Wirksamkeit kann auch unter solchen Bedingungen erhalten bleiben. Darüber hinaus wird bei Männern bereits in jungen Jahren eine Verschlechterung der Wirksamkeit beobachtet. Die meisten führen dies auf Stress oder Angst zurück, aber dies ist nicht immer der Fall.

Angesichts der Tatsache, dass Männer nicht bereit sind, über Probleme mit der Gesundheit von Männern zu sprechen, sondern einfach zur Apotheke laufen, um ein Wundermittel zu erhalten, lohnt es sich, die längerfristige Aussicht auf eine Wiederherstellung der Potenz zu rätseln. Durch Gymnastik können Sie die Hormonproduktion stimulieren und normale Stoffwechselprozesse im Körper, insbesondere im Leistenbereich, aktivieren.

Gleichzeitig wirkt Gymnastik nachhaltig, dh es handelt sich nicht um eine einmalige Droge. Eine allgemeine Erhöhung des Anziehungsniveaus ist vorherrschender als ein einmaliges Phänomen. Bevor Sie mit dem Turnen beginnen, sollten Sie sich über die Hauptprobleme informieren, warum sich die sexuelle Aktivität verschlechtert.

  1. Äußere Einflüsse auf den Körper. Wirklich starker Einfluss wird durch regelmäßigen Stress, mangelnde gesunde Ernährung oder Schlafmuster, Sucht (Alkohol, Tabak, Drogen) und die Ökologie der Region ausgeübt – all dies führt zu einer Verschlechterung der Potenz.
  2. Sport treiben, insbesondere im Beckenbereich. Der Sportunterricht selbst ist ein günstiger und wünschenswerter Bestandteil der Wiederherstellung der Potenz, aber übermäßige Belastungen haben den gegenteiligen Effekt.
  3. Der Mangel an regelmäßigem Sexualleben hemmt oft die Produktion von Hormonen und Spermien, ihre Qualität verschlechtert sich;
  4. Allgemeine Erkrankungen des Körpers, vor allem solche, die mit Blutgefäßen, Blut und blutverarbeitenden Organen verbunden sind;
  5. Sexuelle Krankheiten. Die meisten provozieren Unbehagen oder sogar Schmerzen, unter solchen Bedingungen ist es schwierig, die Potenz zu beschuldigen.

Sexuell übertragbare Krankheiten führen zu einer Verengung der Harnröhre, Impotenz und Unfruchtbarkeit

Um das richtige Maß an Anziehung schnell wiederherzustellen, ist es nicht nur notwendig, Gymnastik zu betreiben, sondern auch schädliche Auswirkungen auf den Körper zu minimieren. Auch mit dem aktuellen Lebensrhythmus sind Übungen sehr effektiv.

Andere Arten von Übungen

Sport ist eine besondere und notwendige Sache, die es ermöglicht, nicht nur die perfekte körperliche Form des Körpers zu erreichen, sondern auch eine optimale psychische und nervöse Entlastung zu erzielen, akkumulierte Nervosität und Stress zu beseitigen. Gleichzeitig gibt es Sportarten, die in solche unterteilt sind, die bei Störungen im sexuellen Bereich wirksam sind, und solche, die bei Störungen der Libido nicht akzeptabel sind. Wenn es im Genitalbereich verschiedene Probleme gibt, müssen Sie aufhören, ruhige, sitzende Aktivitäten auszuführen – Rudern, Schach, Radfahren und Reiten. Es ist ratsam, sie zu ersetzen oder mit Laufen, zügigem Gehen und Schwimmen zu wechseln.

Unabhängig von der gewählten Sportart ist es wichtig, die wichtigsten Regeln für die Aufrechterhaltung der vollständigen Sicherheit zu beachten. Nur reguläre und qualitativ hochwertige Klassen können sich positiv auswirken. Übermäßige Belastungen führen nicht zum erforderlichen Wiederherstellungsergebnis. Sie werden die Muskeln, die Psyche sowie die Herz- und Blutgefäße stark belasten. All dies wirkt sich nicht nur negativ auf die Potenz aus, sondern auch auf andere wichtige Organe.

Zweifellos wirkt sich eine Reihe von Übungen zur Verbesserung der Potenz positiv auf die sexuelle Gesundheit von Männern aus. Einige Aktionen in Kombination mit dem Komplex selbst tragen jedoch dazu bei, seine Wirkung zu verbessern und das gewünschte Ergebnis schneller zu erzielen. Zum Beispiel helfen tägliche Sportarten und einfache körperliche Aktivitäten wie Laufen oder Gehen, den Körper eines Mannes in einem konstanten Ton zu halten.

Ein normales Sexualleben wirkt sich direkt auf die sexuelle Gesundheit aus. Wenn es im Leben eines Mannes regelmäßigen Sex gibt, reagiert der Körper mit Hilfe eines Reflexes auf Erregung. Dies bedeutet, dass es viel schneller gehen wird. Am Morgen werden im Körper eines Mannes Sexualhormone unabhängig produziert, weshalb Sie sich zu dieser Tageszeit nicht einmal daran erinnern können, dass es Viagra gibt.

Unmittelbar nach Abschluss der Übung sollte ein Mann eine Kontrastdusche nehmen, um die erektile Funktion im Ton zu erhöhen und aufrechtzuerhalten. Es hilft, die Durchblutung zu verbessern und alle Blutgefäße im Körper zu stärken. Besonderes Augenmerk sollte auf den Beckenbereich gelegt werden, wobei ein warmer Wasserstrahl mit einem kalten abwechselt.

Adamour  Aufrechterhaltung einer Erektion

Die letzte Maßnahme zur Steigerung der Potenz, die nicht zu vernachlässigen ist, ist eine Massage der aktiven Punkte am Fuß. Unter der großen Anzahl von aktiven Punkten in diesem Bereich des Körpers gibt es diejenigen, die für die normale Erfüllung der erektilen Funktion durch den Körper verantwortlich sind. Eine leichte Fußmassage und Barfußlaufen reichen aus.

Kraftgymnastik für Männer

Zu den körperlichen Übungen zur Verbesserung der Potenz gehört Krafttraining, jedoch ohne zusätzliches Doping. Ein solcher Trainingskomplex umfasst ein Aufwärmen, Krafttraining und den letzten Teil. Die Trainingsdauer beträgt mindestens 45 Minuten, die Intensität der körperlichen Aktivität ist überdurchschnittlich. Es gibt also genug Arbeit. Wenn das Aufwärmen und das Anhängen einfache Grundübungen sein können, die von der Schulbank bekannt sind, werden die Grundlagen des Krafttrainings nachfolgend vorgestellt:

  • Liegestütze an den Stufenbarren;
  • Französisches Bankdrücken
  • Anheben der Stange aus einer Bauchlage;
  • Kniebeugen mit geradem Rücken und Gewicht;
  • Hochziehen der horizontalen Stange;
  • Anheben der Stange aus einer stehenden Position zum Kinn;
  • Heben Sie die Stange über den Kopf.

Der Vorteil des körperlichen Trainings gegenüber der medizinischen Behandlung besteht darin, dass das Laden komplex ist. Sportunterricht stärkt die Gesundheit, erhöht die Ausdauer eines Mannes und wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus.

Gymnastik für Potenz hilft:

  • Beschleunigung der Produktion von Testosteron – ein männliches Hormon, das für eine stabile und regelmäßige Erektion sorgt und die Wirksamkeit verbessert;
  • Stärkung der Muskeln, einschließlich der Muskeln des Penis, wodurch die Dauer des Geschlechtsverkehrs kontrolliert werden kann;
  • Erhöhen Sie die Menge an Ejakulat (Spermienzahl);
  • Erhöhen Sie den Ton des Körpers;
  • Sperma weniger dick machen;
  • einen depressiven Zustand loswerden.

Oft schwächt sich die erektile Funktion aufgrund nervöser Spannungen ab. Wenn Sie also Stress reduzieren, können Sie die Wirksamkeit ohne Medikamente wiederherstellen. Der Sportunterricht wird diese Aufgabe bewältigen. Während des Unterrichts setzt der Körper des Mannes viele Hormone frei, von denen einige beruhigend wirken.

Spezielle Anweisungen

Nur ein Arzt kann die richtigen Übungen auswählen, um die Wirksamkeit wiederherzustellen. Es ist strengstens verboten, ohne Erlaubnis eines Arztes mit dem Turnen zu beginnen, insbesondere wenn Verletzungen des Fortpflanzungssystems chronisch werden oder ein Mann an Erkrankungen des Bewegungsapparates leidet.

Sportunterricht für eine Erektion führt nicht zu sofortigen Ergebnissen. Manchmal kann es mehrere Monate dauern, bis eine Erektion mit dieser Methode wiederhergestellt ist.

Übungen müssen ohne Krankheit durchgeführt werden. Selbst bei einer leichten Erkältung sollten Sie den Unterricht abbrechen.

Bevor Sie mit dem Aufladen beginnen, müssen Sie die Muskeln dehnen. Zum Aufwärmen genügen ein paar Biegungen nach vorne, Biegungen nach hinten und ein paar Umdrehungen an den Knien, Ellbogen.

Zusätzlich zu all dem gibt es spezielle Anweisungen bezüglich der Durchführung von Yoga-Asanas. Jeder Yogi weiß, dass das Training morgens auf nüchternen Magen durchgeführt wird. Gymnastik sollte Freude bereiten, wenn es unangenehm war, dann muss die Aktivität gestoppt werden. Vielleicht gibt es am nächsten Tag keine Beschwerden durch Yoga-Übungen.

Um die Potenz bei Männern zu erhöhen, ist die motorische Aktivität ein wesentlicher Bestandteil der therapeutischen Maßnahmen. Bei allem, was Sie wissen müssen, führt eine übermäßige körperliche Anstrengung zu einem völlig ungünstigen Ergebnis.

Medizinische Komplexe zur Steigerung der Potenz bei Männern tragen zur Entwicklung großer Muskeln bei, die in guter Verfassung das Fortpflanzungssystem des stärkeren Geschlechts verbessern.

Während aktiver Bewegungen steigt die natürliche Produktion von Testosteron – das Hormon, das für die Qualität des Risers verantwortlich ist, hohe Potenz und sexuelles Verlangen, sexuelles Verlangen.

Durch körperliche Aktivität können Sie folgende Effekte erzielen:

  • Beseitigen Sie Stauungen in den Beckenorganen.
  • "Kindle" ein Teil des Adrenalins, dessen Überschuss zu Stress führt.
  • Verbesserung des psychischen Zustands.
  • Stärkung des körpereigenen Immunsystems.
  • Beseitigung von Muskelverspannungsherden.

Für viele Mitglieder des stärkeren Geschlechts ist ein signifikantes Minus die Anforderung, jeden Tag zu üben. Anstrengungen an sich selbst führen jedoch zu einem sichtbaren Ergebnis in Form eines Qualitätssteigers und einer hohen Potenz.

Sollte die Wirksamkeit mit Medikamenten erhöht werden?

Es ist kein Geheimnis, dass die Fähigkeit des männlichen Körpers, Geschlechtsverkehr zu haben, mit Hilfe eines Arzneimittels wie Viagra ohne große Schwierigkeiten wiederhergestellt werden kann. Als Teil des beliebtesten Arzneimittels gibt es eine Substanz namens Sildenafil, die die Durchblutung der Genitalien erhöht. Dieses Medikament hilft jedoch nur 4 von 5 Männern mit eingeschränkter erektiler Funktion.

Viagra wird 1 Stunde vor dem beabsichtigten einmaligen Kontakt eingenommen. Das Medikament beginnt seine Wirkung 30 Minuten nach der Verabreichung. Die Wirkung hält ca. 4 Stunden an. Damit Viagra wirklich zu wirken beginnt, muss ein Mann sexuell erregt sein. Ansonsten ist das Medikament unbrauchbar.

Bei den meisten Männern wirkt sich das Medikament unmittelbar nach der ersten Adoption positiv aus. In besonderen Fällen muss Viagra 2-4 Mal vorher verabreicht werden. Wenn das Arzneimittel nicht die gewünschte Wirkung hat, vereinbaren Sie am besten einen Termin mit einem Arzt.

Adamour  Honig für Potenz vorteilhafte Eigenschaften

Wenn Sie regelmäßig Sport treiben, um die Potenz zu steigern, dauert die positive Wirkung nicht lange. Mit Hilfe von Übungen, einem gesunden Lebensstil und Selbstvertrauen können Medikamente leicht entfallen. Der gesamte Komplex muss von gesunden Personen und Männern durchgeführt werden, die Probleme bei der Prävention und Förderung der sexuellen Gesundheit haben.

Indikationen für die Ausübung

Es gibt einen einfachen Komplex, der in relativ kurzer Zeit hilft, eine Vielzahl von Problemen mit der sexuellen Sphäre und Potenz zu beseitigen. Wenn ein Mann beispielsweise mit den ersten Anzeichen einer frühen Ejakulation konfrontiert ist, reicht es aus, alle 2-3 Monate Zeit für das Aufladen und Ausführen von Bewegungen aufzuwenden, und das Problem kann vollständig behoben werden. Dann müssen nur noch einfache Unterstützungssysteme durchgeführt werden.

Potenzübungen eignen sich ideal für Männer, die an einer frühen Erektion leiden, aber auch für andere, nicht weniger häufige Pathologien:

  1. Verlust des Interesses am Geschlechtsverkehr, dessen Ursachen selbst ein Mann nicht für sich selbst benennen kann
  2. Keine Dichte und Härte des Penis während der Erektion
  3. Schwäche der Erektion, die keinen vollständigen Geschlechtsverkehr erlaubt

Es kann viele Gründe für solche Verstöße und Misserfolge geben. Unter den grundlegendsten kann eine unzureichende Menge an Blutfluss zum Penis, zu seinen Kavernenkörpern festgestellt werden. Eine solche Durchblutungsstörung kann schnell mit mehreren Übungen behandelt werden, deren Komplex durchschnittlich 20 bis 30 Minuten dauert.

Übungen, deren tägliche Durchführung empfohlen wird, sind nicht sehr entwickelt. Fast alle von ihnen wurden aus der Praxis des alten Yoga entlehnt. Aus diesem Grund ist es bei der Implementierung so wichtig, die maximale Rendite zu erzielen. Andernfalls bringen sie nicht das richtige Ergebnis.

Es gibt verschiedene Regeln, die Sie während der Übung einhalten müssen. Sie betreffen nicht nur die korrekte Ausführung jedes einzelnen von ihnen, sondern auch den schrittweisen Ansatz. Sie müssen mit jeweils etwa 10 Wiederholungen beginnen und diesen Indikator erhöhen, wenn sich die Muskeln stärken. Hier sind die grundlegenden Übungen, die Sie so regelmäßig wie möglich durchführen müssen, um ein positives Ergebnis zu erzielen:

  1. Ausgangsposition – auf allen Vieren stehen. Beim Ausatmen senkt sich das Becken auf diese Weise sanft ab, bis es sich mit den Fersen verbindet. Die Hände sollten gerade gehalten werden. Die Anzahl der Wiederholungen dieser Übung hängt vom Training ab. Die anfängliche Standposition. Die Hände sind völlig entspannt, die Atmung ist gleichmäßig. Beim Ausatmen müssen Sie den Anus drücken, 4 Sekunden verweilen und dann entspannen. Dies geschieht ungefähr zehnmal, wodurch die Anzahl der Wiederholungen erhöht wird.
  2. Die Position liegt genau auf dem Rücken, die Beine sollten gestreckt sein und die Hände sollten sich in einer Position befinden, die hinter dem Kopf verbunden ist. Das Einatmen wird durchgeführt, und beim Ausatmen steigt ein Bein so hoch wie möglich und führt 10-15 Manipulationen im Kreis durch. Für das eine und das zweite Bein entspricht die Anzahl der Wiederholungen dem Trainingsniveau.
  3. Es ist erforderlich, flach auf dem Rücken zu liegen, beide Knie an den Bauch zu ziehen und zu versuchen, dass beide Fersen die Gesäßmuskulatur berühren. Die Hände sollten auf die Knie gelegt werden. Während des Ausatmens werden beide Knie in entgegengesetzte Richtungen gezüchtet, wobei mit Hilfe der Hände ein gewisser Widerstand überwunden wird. In der Anfangsphase kann die Anzahl der Wiederholungen dreimal betragen.

Der Komplex, der der Aufmerksamkeit präsentiert wird, braucht nicht viel Zeit. Wenn es eine Gelegenheit und einen Wunsch gibt, können Sie diese durch bestimmte zusätzliche Übungen ergänzen. Sie werden dazu beitragen, den Wiederherstellungsprozess noch schneller und effizienter zu beschleunigen. Hier sind einige mächtige zusätzliche Moves:

  • Vordere Stufe. Im Stehen müssen Sie einen Schritt an Ort und Stelle beginnen. Während der Übung sollten die Beine so hoch wie möglich angehoben werden.
  • Die Brücke. Aus einer Position heraus, die streng auf dem Rücken liegt und Ihre Füße so fest wie möglich auf den Boden gedrückt haben, müssen Sie Ihr Becken so hoch wie möglich anheben. Danach fällt er langsam herunter. Diese Übung wird mindestens 10-12 Mal durchgeführt, während Sie trainieren, erhöhen sich die Wiederholungen;
  • Überspringen. Dies ist eine spezielle Übung, die gerade oder an einer Wandoberfläche stehend ausgeführt wird, während der Körper leicht nach vorne geneigt wird. Das Wesen der Bewegung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Socken immer den Boden berühren, dh die Absätze sollten ausschließlich angehoben werden. Ein solcher "Schritt" sollte mit hoher Geschwindigkeit ausgeführt werden, die Gesamtdauer sollte jedoch nicht mehr als 60 Sekunden betragen.
  • Nachahmung der Steinretention. Es ist erforderlich, sehr gleichmäßig im Stehen zu sein, die Hände auf den Gürtel zu legen und die Knie leicht zu beugen. Die Bewegung muss mit der Beugung der Kniegelenke und der intensivsten Kompression der Gesäßmuskulatur begonnen werden. Mit anderen Worten, Sie müssen Aktionen ausführen, die die Retention des Steins nachahmen.
  • Staubsauger. Ein Mann setzt sich auf einen normalen Stuhl und stellt sich sofort vor, dass sich auf der Oberfläche eine nachlässige Kruppe befindet. Mit Hilfe von rhythmischen Krämpfen der Scham- und Steißbeinmuskulatur, wie bei einem Staubsauger, müssen Sie versuchen, eine imaginäre Kruppe zu sammeln. Wenn Sie eine solche Bewegung ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass das Gesäß nicht betroffen ist.
Adamour  Die besten Medikamente zur Steigerung der Potenz bei Männern, erhältlich in Apotheken

Normale Kniebeugen sind sehr effektiv. Die Hocke sollte im Stehen ausgeführt werden, die Beine sollten etwas breiter sein als die Schulterlinien. Das Becken sollte bis zu dem Punkt abgesenkt werden, an dem die Hüften parallel zum Boden sind. Wenn es nötig ist, können Sie sich während der Übung ein wenig an einem Stuhl festhalten oder sich zum ersten Mal an die Wand lehnen. Kniebeugen können schnell die Muskeln des Rückens und der Beine stärken.

In diesem Video sehen Sie effektive Übungen zur Steigerung der Potenz und Stärkung der Erektionen bei Männern zu Hause.

Trotz der vielen nützlichen Faktoren, die körperliche Aktivität für einen modernen Menschen bietet, ist die Übung in bestimmten Fällen kontraindiziert. Körperliche Bewegungen können bei Menschen mit solchen Beschwerden unangenehme Komplikationen verursachen:

  • Entzündung in verschiedenen Organen
  • Deutlich erhöhter Druck
  • Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Luxationen, Frakturen und Muskelverstauchungen
  • Unterschiedliche Komplexität von Schädelverletzungen
  • Frakturen oder pathologische Verletzungen der Wirbelsäule

Wenn Sie alle oben aufgeführten Probleme haben, sollten Sie zuerst einen Arzt konsultieren, um gesundheitliche Probleme zu beseitigen, oder ein anderes, schonenderes Schema zur Steigerung der Wirksamkeit wählen. Übungen können nur bei der ersten Entwicklung des Problems durchgeführt werden und ein positives Ergebnis erzielen. Wenn sich die Situation nicht verbessert, können Sie die Entwicklung einer Krankheit beurteilen.

In diesem Video zeigt ein Experte – Oleg Frolov -, wie man nicht nur die Prostata durch Bewegung verbessert, sondern auch die Erektion und Potenz erhöht.

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Übungen zur Steigerung der Potenz im Arsenal von Männern jeden Alters und Lebensstils nützlich sein werden. Eine Reihe von Übungen hilft bei den folgenden häufigen Problemen:

  • Impotenz und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • verminderter Sexualtrieb (Libido);
  • vorzeitige Ejakulation;
  • geringe Ausdauer beim Sex.

Häufig werden die oben genannten Probleme durch Durchblutungsstörungen verursacht, die auf körperliche Inaktivität und ständiges Sitzen am Computer zurückzuführen sind. Unter solchen Bedingungen bietet jede körperliche Aktivität erhebliche Unterstützung.

Wenn Potenzprobleme durch ständigen Stress und nervöse Erschöpfung verursacht werden, ist körperliche Bewegung hier sehr hilfreich. Während und unmittelbar nach mäßiger körperlicher Anstrengung wird das bekannte Hormon Serotonin im Körper aktiv produziert, wodurch Stress bekämpft und seine Auswirkungen beseitigt werden.

Gegenanzeigen für die Übung sind:

  • Urogenitalinfektionen im akuten Stadium;
  • SARS und andere von Fieber und Fieber begleitete Zustände;
  • Krebstumoren.

Bei Übungen für Männer mit schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Vorsicht geboten. In diesem Fall müssen Sie die Last sehr gleichmäßig erhöhen.

Ein integrierter Ansatz: Ablehnung schlechter Gewohnheiten, richtige Ernährung, regelmäßiger Sex

Es ist schwierig, die Potenz auf einem hohen Niveau zu halten, wenn Alkoholmissbrauch, übermäßiges Rauchen oder sogar das Einnehmen von Licht und nicht sehr Drogen mit täglichem Stress verbunden sind. Trotz der Tatsache, dass der Ratschlag, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, bereits alle mit einem wunden Punkt erfüllt hat, wird eine weitere Erinnerung an diese gemeinsame Wahrheit nicht überflüssig sein. Es genügt zu beachten, dass:

  • Rauchen, das einen regelmäßigen Krampf der Blutgefäße verursacht, erschwert den Prozess der Durchblutung und Ernährung im Gewebe männlicher Geschlechtsorgane.
  • Der Konsum von Alkohol im Laufe der Zeit führt zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens aufgrund der Unterdrückung der Testosteronproduktion sowie zu einer signifikanten Verschlechterung der Qualität (und übrigens des Geschmacks) der Spermien.
  • Selbst die „leichtesten“ Medikamente sind ein direkter Weg zu hormonellen Störungen und damit zu erektiler Dysfunktion.

Wenn ein Mann es ernst meint, muss er Essen arrangieren und auf Sofortprodukte verzichten, die reichlich mit verschiedenen Arten von Chemikalien gewürzt sind. Selbst ein teilweiser Ersatz solcher Lebensmittel durch Gemüse und Obst führt schnell zu positiven Veränderungen des Körpers, einschließlich der Verbesserung der sexuellen Funktionen.

Es gibt jedoch mehrere bewährte Produkte, die die Wirksamkeit positiv beeinflussen. Unter ihnen:

  • Kaffee (nicht mehr als drei Tassen pro Tag);
  • Walnüsse und Haselnüsse;
  • Meeresfrüchte;
  • Hühnereier und Wachteleier;
  • Honig;
  • mageres Fleisch und Fisch;
  • Ingwerwurzel;
  • Sellerie;
  • Karotten;
  • Bananen;
  • Daten;
  • Kleie, Roggenbrot und Kleie.

Aufgrund der großen Anzahl von Spurenelementen und Vitaminen, die in diesen Produkten enthalten sind, sind sie seit langem als Aphrodisiaka bekannt, die die Erregung fördern und Kraft verleihen. Die tägliche Aufnahme dieser Produkte in die Ernährung wird die Wirkung von körperlicher Aktivität noch deutlicher machen.

Die Weisheit der traditionellen Medizin wird auch dazu beitragen, die männliche Stärke zu stärken. Eines der effektivsten Rezepte ist das Abkochen von Zichorienwurzeln. Hier gibt es keine Magie. Die positive Wirkung des Produkts auf den männlichen Genitalbereich erklärt sich aus dem hohen Gehalt an Vitaminen A, B und C, wertvollen Pflanzensäuren und Spurenelementen.

Das Rezept ist einfach: Ein Esslöffel getrocknete gehackte Wurzel wird in ein Glas heißes Wasser gegossen und bei schwacher Hitze fünf bis sieben Minuten lang gekocht. Die abgekühlte Brühe wird gefiltert und eine Stunde vor den Mahlzeiten zweimal täglich in einem Esslöffel eingenommen. Der Kurs dauert eine Woche.

Neben Bewegung und Ernährung ist es auch wichtig, ein regelmäßiges Sexualleben aufrechtzuerhalten, in dem es keine langfristige Abstinenz oder anstrengende sexuelle Marathons geben sollte. Moderation ist hier gut.

Regelmäßige Bewegung, insbesondere in Kombination mit der Verwendung gesunder Lebensmittel und der Pflege der eigenen Gesundheit, verbessert nicht nur die Potenz und beugt Krankheiten der Beckenorgane vor, sondern bleibt auch viele Jahre lang in intimen und anderen Lebensbereichen aktiv und erfolgreich.

Shahinclub Deutschland