Gute Erektion nach Ejakulation

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum bleibt eine Erektion nach der Ejakulation bestehen?

Einige Männer bemerken, dass der Penis nach der Ejakulation nicht an Festigkeit und Elastizität verliert. Vertreter des stärkeren Geschlechts sind besorgt über die Frage: Ist es normal, dass nach einer Ejakulation eine Erektion anhält? Ist es möglich, den Geschlechtsverkehr fortzusetzen? Besteht nach wiederholtem ungeschütztem Sex die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Lassen Sie uns auf diese Punkte eingehen.

Ursachen für eine längere Erektion

In den meisten Fällen verschwindet eine Erektion nach dem Geschlechtsverkehr und kehrt erst nach 15 bis 20 Minuten zurück. Dies ist ein normales Phänomen aufgrund der männlichen Physiologie. Es wird als feuerfestes Stadium bezeichnet, dessen Hauptzweck darin besteht, die Festigkeit wiederherzustellen. Zu diesem Zeitpunkt verengen sich die Arterien des Penis und die Venen dehnen sich aus. In dieser Hinsicht nimmt der Blutabfluss aus den Kavernenkörpern zu, so dass der Penis träge wird.

Typischerweise bleibt eine Erektion nach der Ejakulation bei jungen Menschen bestehen. Bei Männern unter 30 Jahren kann die Refraktärzeit sehr kurz sein oder vollständig fehlen. Andrologen argumentieren, dass dies eine Variante der Norm ist. Die Gründe für eine verlängerte Erektion sind Experten:

  • gute Potenz
  • erhöhter Sexualtrieb,
  • sexuelle Verträglichkeit mit einem Partner.

Mit zunehmendem Alter nimmt die Dauer des Refraktärstadiums zu. Wenn ein Mann älter als 40 Jahre nach der Ejakulation eine Erektion hat, können wir über die Wirkung von Stimulanzien sprechen.

Statusfunktionen

Bleibt der Penis nach dem Höhepunkt des ultimativen Vergnügens fest? In diesem Fall können Sie ohne Pause weiterhin Sex haben, um sich auszuruhen und zu erholen. Wiederholter Geschlechtsverkehr ist in der Regel länger und weniger lebhaft. Dies ist auf eine Abnahme der Empfindlichkeit des Peniskopfes zurückzuführen. Bei einigen Männern verliert der Penis nach der Ejakulation seine Elastizität. Wenn Sie es jedoch nicht aus der Vagina entfernen und die Reibung fortsetzen, kehrt es bald in den aufrechten Zustand zurück.

Mögliche Konsequenzen

Wenn Sie beim wiederholten Geschlechtsverkehr keine Empfängnisverhütung anwenden, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft recht hoch. Nach der Ejakulation verbleibt eine ausreichende Menge Sperma im Penisschmiermittel. Wenn das Paar nicht vorhat, ein Kind zu zeugen, ist es daher notwendig, sich selbst zu schützen.

Ärzte empfehlen erwachsenen Männern nicht, den Körper durch wiederholten Geschlechtsverkehr zu oft zu erschöpfen. Nach 30 Jahren lohnt es sich, mindestens eine halbe Stunde Pause einzulegen. Andernfalls kann die sexuelle Funktion beeinträchtigt werden. Schon mit intimen Problemen konfrontiert? Kontaktieren Sie unsere Klinik für eine Beratung. Die Behandlung der erektilen Dysfunktion in Moskau wird von erfahrenen Andrologen und Andologen durchgeführt. Sie können einen Termin telefonisch vereinbaren.

Adamour  Diät für Gesundheit und Potenz

Warum setzt sich die Erektion nach der Ejakulation fort?

Viele junge Menschen fragen sich sehr oft: Bleibt eine Erektion nach der Ejakulation bestehen? Und was wird als normaler Wiederherstellungsprozess angesehen? Mit Beginn der sexuellen Aktivität beobachten junge Männer während der Testosteronperiode häufig eine anhaltende Erektion, selbst nach der Ejakulation. Mit der Zeit dauert es jedoch länger, eine Erektion nach der Ejakulation wiederherzustellen. Und nicht alle jungen Leute wissen, dass ein solches Phänomen absolut normal ist. Im Gegenteil, sie beginnen, dem angeblichen Problem viel Aufmerksamkeit zu schenken, psychische Störungen beginnen. Sehr oft führen psychische Ursachen zu einer erektilen Dysfunktion. Um das Problem der Aufrechterhaltung einer Erektion nach der Ejakulation zu verstehen, müssen Sie die Prozesse selbst untersuchen.

Was ist Ejakulation?

Was Ejakulation ist oder welche Systeme und Organe daran beteiligt sind, muss es herausfinden. Jeder weiß, dass Ejakulation ein Prozess der Ejakulation ist. Dieser Prozess besteht aus zwei Phasen: der Emissionsphase und der Eruptionsphase. Jeder dieser Prozesse betrifft verschiedene Organe. Die erste Stufe der Ejakulation sind die folgenden Organe:

  • Hoden
  • Die vas deferens;
  • Samenbläschen;
  • Prostata;
  • Cooper Drüsen;
  • Harnröhre

In den Hoden findet die Spermienproduktion statt. Es ist wichtig zu beachten, dass Spermien nicht alle Spermien sind. Sie machen nur 3% des gesamten Flüssigkeitsvolumens aus. Alles andere ist das Geheimnis der Prostata. Wir können also sagen, dass der anfängliche Ejakulationsprozess genau in den Hoden gebildet wird. Reife Spermien gelangen in die Vas deferens und dann in die Prostata und die Samenbläschen.

In den Samenbläschen sind Spermien mit einem Geheimnis angereichert, das reich an Fruktose und anderen Nährstoffkomponenten ist, die zur Aufrechterhaltung der Beweglichkeit und Aktivität der Spermien erforderlich sind. Dies ermöglicht es Spermien, das Leben bereits außerhalb des Körpers eines Mannes zu verlängern. Danach gelangt das Geheimnis mit dem Sperma in die Prostata.

Die Prostata sättigt das Sperma mit seinem Saft. Saft verflüssigt das Sperma ein wenig, macht die Spermien noch beweglicher. Zusätzlich erfüllt dieser Saft Schutzfunktionen. Schützt Spermien vor der sauren Umgebung der Vagina einer Frau. Als nächstes gelangt die Samenflüssigkeit in die Cooper-Drüsen, die sich an der Basis des Penis befinden. Diese Drüsen scheiden auch ein Geheimnis aus, das die Harnröhre vor der Ejakulation schmiert.

Und bereits durch die Harnröhre tritt das Sperma aus, was als Ejakulation bezeichnet wird. Die Ejakulation geht normalerweise mit Kontraktionen der Muskeln um die Harnröhre einher. Nach einigen Ausbrüchen schwächen sich die Muskelkontraktionen und verschwinden. Dies kennzeichnet den vollständigen Abschluss der Ejakulation. Diese beiden Stadien der Ejakulation sind untrennbar miteinander verbunden. Alle diese Bildungsprozesse dauern nur wenige Sekunden. Aber Männer können lernen, die Zeit der Ejakulation zu kontrollieren.

Warum verschwindet die Erektion nach der Ejakulation?

Viele junge Menschen denken, dass der Verlust einer Erektion unmittelbar nach der Ejakulation ein pathologischer Prozess ist. Es ist sofort erwähnenswert, dass dies nicht so ist. Der Verlust der Erektion nach dem Einsetzen des Orgasmus und der Ejakulation ist ein normaler Zustand. Zu diesem Zeitpunkt beginnt die sogenannte feuerfeste Phase. Mit anderen Worten, dies ist die Erholungsphase des männlichen Körpers. Nach dem Geschlechtsverkehr ist das Aufladen und die Wiederherstellung der Kraft erforderlich. Und der Körper macht dies in Form eines Erektionsverlustes deutlich.

Unmittelbar nach der Ejakulation dehnen sich die Venen des Penis aus und die Arterien verengen sich. Dementsprechend nimmt der Blutfluss ab, aber der Blutfluss durch die Venen des Penis nimmt zu. Alle Genitalien (Penis und Hoden) nehmen ihre übliche Position und Form ein. Aufgrund der hohen Empfindlichkeit des Kopfes kann ein Mann nach einem Orgasmus noch eine Weile eine Erektion erleben. Besonders wenn der Penis nach dem Geschlechtsverkehr noch in der Vagina bleibt.

Adamour  Diagnose einer erektilen Dysfunktion

Wann kann eine Erektion nach der Ejakulation wieder auftreten? Dieser Prozess ist völlig individuell und hängt vom Alter des Mannes und seinem Gesundheitszustand ab. Die Erholungsphase und der Durchgang aller Stadien der Ejakulatbildung dauert im Durchschnitt mehrere Minuten. Und bei wiederholter Stimulation einer Erektion ist Geschlechtsverkehr möglich. In diesem Fall ist die Spermienmenge während der Ejakulation jedoch viel geringer. Experten empfehlen jedoch nicht, Ihren Körper durch wiederholte sexuelle Handlungen zu erschöpfen.

Wie lange dauert eine Erektion?

Um eine Erektion für lange Zeit zu retten und maximale Freude an der Intimität zu haben, wird sich kein einziger Mann weigern. Einige dieser Prozesse sind einfach, andere leiden unter unkontrollierter Ejakulation und suchen nach Wegen, um die Situation zu korrigieren.

Wie lange es notwendig ist, eine Erektion aufrechtzuerhalten, entscheidet jeder Vertreter des stärkeren Geschlechts individuell. In der medizinischen Praxis gibt es laut Sexologen keinen Zeitraum, der auf eine frühe Ejakulation hinweist.

Daher sollte man darüber nachdenken, den aufrechten Zustand in den Fällen aufrechtzuerhalten, in denen ein Mann es selbst wünscht oder seine andere Hälfte unbefriedigt bleibt, weil er schnell endet.

Betrachten Sie die verschiedenen Möglichkeiten, um den Boner bei Männern zu retten, und finden Sie heraus, welche am effektivsten und am einfachsten durchzuführen ist.

Tipps von Ärzten

Tatsächlich ist das Problem relevant, da jeder Mann länger Sex haben möchte als im Moment. Wenn es eine Schwierigkeit gibt, gibt es viele Optionen zur Lösung, die weit verbreitet sind.

Unter den Methoden zur Verlängerung der Dauer des Geschlechtsverkehrs, zur Steigerung der Potenz und zur Verbesserung der Erektion gibt es viele nützliche und interessante. Betrachten Sie zunächst diejenigen, die von Ärzten angeboten werden.

Sexologen empfehlen die korrekte Verteilung der Last während des Tages. Wenn ein Mann tagsüber seine ganze Energie verbraucht, ist es keineswegs überraschend, dass er nachts nicht die Kraft hat, sie auszunutzen. Die richtige Verteilung der Energielast hilft bei der Aufrechterhaltung einer Erektion.

Der zweite Tipp ist, die sexuelle Erregung zu reduzieren. Wenn ein Mann schnell aufgeregt ist, hilft er bei der Verbesserung der körperlichen Aktivität. Regelmäßiges Training verringert die Erregbarkeit des Körpers, Ruhe und Intimität sind lang und zufriedenstellend.

Die Regelmäßigkeit des Geschlechts bei vielen Paaren hängt von vielen Faktoren ab. Ärzte sagen, dass zu häufiger oder zu seltener Sex die Erektionsfähigkeit negativ beeinflusst. Daher wird empfohlen, die ideale Option zu finden, bei der beide Partner maximale Freude haben.

Abstinenz ist einer der Faktoren, die zu einer frühen Ejakulation führen. Der Geschlechtsverkehr wird erst bei normalem Sex nach einiger Zeit länger.

Home Möglichkeiten zum Speichern

Bei weitem der beste Weg ist die Selbstkontrolle, die Ihnen hilft, so lange im Bett zu bleiben, wie Sie es brauchen. Seine Wirksamkeit beruht jedoch auf bestimmten Schwierigkeiten: Männer schaffen es selten, den Ejakulationsprozess zu kontrollieren.

Bewertungen von Männern stellen fest, dass Atemübungen für die langfristige Erhaltung des Risers wirksam sind. Wenn das stärkere Geschlecht das Gefühl hat, dass die logische Schlussfolgerung bereits nahe ist, ist es notwendig, so viel wie möglich einzuatmen und den Atem anzuhalten.

Es wird angemerkt, dass mit einem Seufzer mit voller Brust eine Verlängerung der Erektionszeit durchgeführt wird. Es gibt viele Quellen im Internet, die die richtige Atmung lehren, um einen aufrechten Zustand zu regulieren.

Die Verzögerung der Ejakulation hilft bei solchen Optionen:

  • Wenn ein Mann das Gefühl hat, bereits zur Ejakulation bereit zu sein, müssen Sie den Kopf des Fortpflanzungsorgans fest zusammendrücken. Das Gefühl eines nahenden Orgasmus wird nachlassen, der Geschlechtsverkehr kann fortgesetzt werden.
  • Ziehen Sie vor dem Orgasmus scharf, aber nicht zu viel an den Hoden. Diese Methode erhöht die Zeit für Sexspiele um einige Minuten.
  • Positionswechsel. Seltsamerweise klingt dies, aber einige Positionen führen dazu, dass Männer aufgeregter sind. Wenn Sie sich also dem Orgasmus nähern, müssen Sie die Pose in eine andere, weniger attraktive ändern.
  • Die Verwendung von Kondomen mit Anästhetika oder topischen Arzneimitteln mit verlängernder Wirkung.
Adamour  Kann Masturbation die Potenz verringern

Eine verzögerte Ejakulation hilft, den Rhythmus der Reibung zu ändern. Wenn ein Mann die Annäherung an die Ejakulation spürt, müssen Sie langsamer werden, die Eindringtiefe ändern usw.

Helfer für eine lange Erektion

In der modernen Welt gibt es eine breite Palette künstlicher und synthetischer Produkte, die als Stimulanzien für die Erektion wirken. Pillen tragen nicht nur zum Eisen-Riser bei, sondern verlängern auch die Sexualdauer um ein Vielfaches.

Viagra ist ein bekanntes Mittel, das 5-6 Stunden wirkt. Wenn jedoch ein Mann neben der vorzeitigen Ejakulation nichts stört, ist es besser, die Verwendung aufzugeben, da sie durch mehrere Nebenwirkungen gekennzeichnet ist. Grundsätzlich gilt dies für alle Medikamente, die eine Erektion stimulieren.

Ein Erektionsring ist ein multifunktionales Produkt, das im erigierten Zustand am Penis getragen wird. Vorteile der Anwendung: Langes Steigrohr ohne Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Ejakulation. Minus: Die maximale Verweilzeit des Rings am Penis beträgt nicht mehr als 30 Minuten.

Die folgenden Abhilfemaßnahmen helfen, den Riser für eine lange Zeit zu retten:

  1. Nahrungsergänzungsmittel wie peruanischer Maca, PE-Formel-Kapseln usw.
  2. Vitamin- und Mineralkomplexe zur Stärkung der Erektionsfähigkeit.
  3. Mittel der lokalen Aktion – Eromax, persischer Schah.

Vitamin- und Mineralstoffkomplexe wirken tonisierend und erholsam, wirken umfassend auf den gesamten Körper. Die Rezeption gleicht den Mangel an notwendigen Substanzen aus und erhöht den Immunstatus.

Creme oder Gel mit Lidocain ermöglicht es Ihnen, lange Sex zu haben. Die Hauptsache ist, nach dem Gebrauch ein Kondom anzuziehen, sonst fühlt die andere Hälfte möglicherweise nichts.

Es sollte beachtet werden, dass beruhigende und beruhigende Medikamente den Geschlechtsverkehr erhöhen. Es wird jedoch dringend empfohlen, solche Pillen nicht selbst einzunehmen. Sie sollten nur vom behandelnden Arzt empfohlen werden.

Nahrungsergänzungsmittel wirken umfassend, sie zielen darauf ab, die sexuelle Funktion von Männern zu stabilisieren, wodurch die Potenz zunimmt, die Qualität der Erektion verbessert und der Geschlechtsverkehr verlängert wird.

Biologischer Wirkstoff Confido

Confido ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, einschließlich Problemen mit vorzeitiger Ejakulation.

Der Vorteil des Arzneimittels: Sicherheit aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung, angemessener Preis, gute Verträglichkeit mit synthetischen Arzneimitteln, Abwesenheit von Nebenwirkungen, eine kleine Liste von Kontraindikationen.

Wenn Sie das Medikament jedoch in eine komplexe Therapie einbeziehen, wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren. Die Zusammensetzung des Werkzeugs umfasst die folgenden Komponenten:

  • Wilder Salat erhöht die Potenz.
  • Dolichos Pflanze erhöht die Anzahl der aktiven Spermien, stabilisiert das Zentralnervensystem.
  • Perlenparmelie erhöht die Empfindlichkeit der Männerwürde und verzögert die Ejakulation.

Die Zusammensetzung enthält auch andere Komponenten, die die Aktivität der obigen Wirkstoffe erhöhen. Im Allgemeinen ermöglicht das Tool nicht nur, dass Sie lange Sex haben, sondern stabilisiert auch die Erektionsfähigkeit von Männern.

Da Confido nicht sofort wirkt, kann es zu Beginn einer Behandlung mit anderen Methoden kombiniert werden – Ringe für eine Erektion, Kondome, Gleitmittel usw.

Alternative Medizin Optionen

Es gibt viele Volksheilmittel, die helfen, den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Frischer Pfefferminzsaft ist ein natürliches Mittel gegen vorzeitige Ejakulation. Bewertungen von Männern empfehlen, das Fortpflanzungsorgan unmittelbar vor dem Sex abzuwischen.

Himbeer- und Johannisbeerblätter sind ein wirksames Mittel, das Männern hilft, langen Sex zu haben. Sie enthalten spezielle Substanzen, die dazu beitragen, den Erregungsgrad zu verringern, wodurch Sie lange Zeit Sex haben können.

Eichenrinde hilft, unkontrollierte Ejakulation loszuwerden, basierend darauf Tinktur oder Abkochung vorzubereiten. Es wirkt nicht sofort, es wird empfohlen, ein Arzneimittel mit Rinde mindestens einen Monat lang einzunehmen.

Wie dieses oder jenes Volksheilmittel wirken wird, ist nicht vorhersehbar, da alles individuell ist. Daher ist es besser, nicht die Masse zu probieren, sondern eine Option zu wählen, zum Beispiel peruanisches Maca-Pulver. Ein natürliches Heilmittel macht Sex lang und voller lebhafter Empfindungen.

Shahinclub Deutschland